Kulturlandschaft öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Wir nehmen Euch mit auf eine Audio-Exkursion durch die Lebensräume Mitteleuropas. Im Fokus jeder Folge steht ein Lebensraum, den wir Euch im lockeren Gespräch näherbringen wollen. Hierbei betrachten wir Tiere und Pflanzen sowie klimatische, geologische und biotische Faktoren. Immer kompetent - aber niemals langweilig :) Von Natur pur bis anthropogen geschaffen ist alles dabei. Mit kurzweiligen Ausflügen zu unterschiedichsten Themen und doch immer nah am Lebensraum.
 
Im Jagd-Podcast "Jagdtalk" spricht Markus Stifter als freier Journalist, Autor und Filmemacher mit zahlreichen Experten rund um die Themen Jagd, Wildtiere, Arten- und Naturschutz. Für ihn ist die Jagd gleichzeitig Berufung, Leidenschaft, Passion und angewandter Naturschutz.
 
Loading …
show series
 
Diese Folge behandelt zwei sehr Unterschiedliche Lebensräume. Das einzige was sie miteinander verbindet ist die Fichte. Während im dunklen Fichtenforst der Käfer schwere Schäden anrichtet, kann sich in den naturnahen Bergfichtenwäldern die Symbiose der verschiedenen Lebewesen voll entfalten. Wir nehmen heute verschiedene Perspektiven ein: Wir schau…
 
Eigentlich sollte es in dieser Folge primär um den Lebensraum Kalkmagerrasen gehen. Doch um den Lebensraum in seiner Gänze erfassen zu können, beginnt die heutige Folge im 8. Jahrhundert, als die Schäferei als Privileg der Herrschenden aufkam. Wir verfolgen die Schäferei bis in die Zeit, in der Deutschland Woll-Weltweltmeister war und die Kalkmager…
 
Der heutige Lebensraum sind die Kalktuffquellen. Eine Besonderheit der Folge ist, dass Chemie heute eine wichtige Rolle spielt. Aber keine Sorge, es wird trotzdem alles andere als eine trockene Angelegenheit. Wie Stefan zu betonen weiß, wird es wirklich spannend;) vor allem eine Ausprägung der KTQs versetzt Menschen schon seit langem ins Staunen. A…
 
Jagd Podcast Jagdtalk #10: Urteil Wolfsabschuss (Notstandsrecht): Was können Jäger und Hundeführer im Notfall tun? Eine Situation, die sich ein Hundeführer kaum vorstellen mag: Während einer Drückjagd wird der eigene oder ein anderer vierläufiger Jagdgefährte von einem Wolf angegriffen. So erging es im Januar 2019 einem Jagdgast aus den Niederlande…
 
Teil zwei der Doppelfolge. Aus den Alpen heraus geht es direkt ins nächste Gebirge. Zwischen dem Großen Arber und dem Lusen erstreckt sich der Bayerische Wald. Trotz all der vielen Bäume geht es uns heute aber nur um die Lücken dazwischen. Die Schachten sind eine fast vergessene historische Kulturlandschaft mitten im Nationalpark. Wie sie sich von …
 
Auftakt zum ersten Teil der großen Löffelkraut-Doppelfolge, in der wir uns zwei nah verwandten Lebensräumen widmen. Heute geht es in die Alpen auf die Almen. Was uns dorthin verschlägt und was die Menschen schon vor 9000 Jahren dorthin verschlagen hat, werden wir in dieser Folge herausfinden. Außerdem begegnen uns Glockengebimmel, Käse und lichtlie…
 
Von den Kleingewässern in LRT07 geht es heute in die Uferzone, denn dort sind vielerorts Kopfweiden zu finden. Kopfweiden sind ganz besondere Bäume, die durch das immerwährende Wechselspiel zwischen Mensch und Baum entstehen. Man findet sie als wichtiges Element der mitteleuropäischen Kulturlandschaft an Wegrändern, Viehweiden und Flussufern. Warum…
 
Jagd Podcast "Jagdtalk": Genetische Vielfalt beim Rotwild - Wie kann die Diversität gesichert werden? Die Studie „Sicherung der genetischen Diversität in hessischen Rotwildpopulationen“ lässt nicht nur die Wissenschaft aufhorchen, sondern sorgt auch deutschlandweit für Aufmerksamkeit unter Experten und Artenschützern. Denn: Die genetische Vielfalt …
 
Heute geht es, im Gegensatz zur letzten Folge, um einen äußerst unbekannten mitteleuropäischen Lebensraum. Dennoch sind die Kleingewässer in ihren verschiedenen Ausprägungen in unserer heutigen Kulturlandschaft ein wichtiges Ersatzbiotop für die früheren Auenlandschaften. Trotz ihrer geringen Größe sind sie von hoher ökologischer Bedeutung. Doch du…
 
Es ist wahrscheinlich der mitteleuropäischste Lebensraum überhaupt. Jedem Kind bekannt aus den vielen Märchen, die in ihm spielen. Die wahre Geschichte des Buchenwaldes wird aber meistens nicht erzählt, deshalb übernimmt das Stefan heute. Zusammen geht es in den Buchenwald, wobei man gar nicht so leicht von „dem Buchenwald“ sprechen kann, viel eher…
 
Schuhe ausziehen und Hose hochkrempeln. Wir wandern unter Ellas Führung durch die Gezeiten und direkt ins Watt. Neben Spezialisten wie dem Wattwurm und dem Taschenkrebs begegnen uns mal wieder Zugvögel und Deichbauer. Wer jetzt aber denkt – alles nix Neues – der wird sich ordentlich wundern, oder wisst Ihr wie der Mond das Wattenmeer prägt? Was der…
 
Mal was Neues! Nicht immer nur Natur sondern auch mal ein wenig Kultur gefällig? Wir widmen uns in dieser Folge einem antrophogen geschaffenen Lebensraum, dem Feuchtgrünland. Dabei bewegen wir uns vom Süden Deutschlands bis in den Norden - aber sind nie weit entfernt vom nächsten Wasserloch. Mit einem unterhaltsamen Beitrag unserer gefiederten Freu…
 
Heute wird es nass. Wir bewegen uns in den Weichholzauen, die sich entlang der Fließgewässer Europas erstreck(t)en. Neben den kulturhistorischen Hintergründen kommt auch die Lebenswirklichkeit der Auwaldbewohner nicht zu kurz. Außerdem sprechen wir darüber, warum dieser Lebensraumtyp von der Europäischen Union ein Sternchen bekommen hat. Also packt…
 
Die zweite Episode unseres noch sehr jungen Podcasts führt uns ein weiteres Mal über warmes und trockenes Gelände. Wir reisen dabei nicht nur durch die deutschen Mittelgebirge, sondern sogar einmal zum Bosporus und zurück. Auf der Exkursion entdecken wir die sehr genügsame Landkartenflechte sowie das berühmteste Fossil der Naturgeschichte. Das Fund…
 
Auf dieser ersten Audio-Exkursion führt uns Ella durch die vielfältigen Sandlebensräume des Binnenlandes. Dabei geht es nicht nur um die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch um Honig und Panzerfahren - und was das alles mit dem Sand zu tun hat. Wie angekündigt unsere Email-Adresse: podcast.loeffelkraut@gmx.de Hier geht’s zu Löffelkraut auf Instagra…
 
Jagd Podcast "Jagdtalk": Die Geflügelpest - Gefahr für Wild- und Hausgeflügel sowie die Falknerei Die„klassische Geflügelpest“ wird unter Fachleuten auch als „Aviäre Influenza“ bezeichnet. Ein Fall der Geflügelpest hat in Hessen Anfang 2021 für großes Aufsehen gesorgt: Nachdem auf einem Hof im Vogelsberg 17 Pfauen an der Geflügelpest verendet sind,…
 
Jagd Podcast "Jagdtalk" mit einer Sonderserie für Jungjägerinnen und Jungjäger So finden Sie eine Jagdgelegenheit: Sind Sie gerade auf der Suche nach einer Jagdmöglichkeit, sind sich aber noch nicht sicher,welche Art Jagdmöglichkeit Sie suchen und auf was es Ihnen wirklich ankommt? Sicherlich haben Sie schon inverschiedenen Jagdzeitschriften oder a…
 
Wildkaninchen fühlen sich in Großstädten wie Frankfurt am Main besonders wohl, während sie in ihrem natürlichen Lebensraum - der Offenlandschaft - immer seltener werden. Die promovierte Verhaltensbiologin Dr. Madlen Ziege hat in ihrerDoktorarbeit untersucht, warum Kaninchen sich in städtischen Ballungsgebietenso wohl fühlen und dort häufig vorkomme…
 
Die Afrikanische Schweinepest, kurz ASP, ist in Deutschland angekommen. Am 9. September 2020 wurde das ASP-Virus erstmals bei einem Wildschwein in Brandenburg nachgewiesen. Anhand weiterer Skelettfunde ist ein wesentlich früherer Ausbruch - vermutlich schon in der ersten Julihälfte 2020 - jedoch wahrscheinlich. In dieser Folge von Jagdtalk (dem Jag…
 
Das Rehwild ist die am häufigsten vorkommende Schalenwildart und lebt bereits seit mindestens 10 Millionen Jahren auf der Erde. Rehe sind als Konzentratselektierer wahre Feinschmecker, suchen sich auf Wiesen immer nur die besten Kräuter und im Wald auch die Triebe von jungen Bäumen. Deshalb steht das Rehwild auch beim dringend nötigen Waldumbau ver…
 
Innerhalb von nur fünf Jahren konnte die Hegegemeinschaft Wiesbaden/Ost (HGO) - ein Zusammenschluss von 25 Jagdrevieren im Osten der Landeshauptstadt Wiesbaden - 94 einzelne Blühflächen auf einer Gesamtfläche von 34 Hektar schaffen. So haben bedrohte Arten wie das Rebhuhn oder auch der Feldhamster selbst in einer intensiv genutzten Agrarlandschaft …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login