show episodes
 
Zwischen den Unternehmen herrscht Krieg. Manchmal kostet es euer Geld oder eure Aufmerksamkeit. Manchmal ist es nur der Triumph über die Konkurrenz. Das Ergebnis dieser Kämpfe beeinflusst, was wir kaufen und wie wir leben. „Kampf der Unternehmen“ bringt euch die inoffizielle, echte Geschichte darüber, was diese Unternehmen und ihre Chefs, Erfinder, Investoren und Manager zu immer neuen Höhenflügen antreibt.
 
Die Buchbesprechung der grobben Art. Wenn zwei Hoschis neben Dickschädeln auch noch Ahnung von Literatur haben und daneben noch einen großen Sack Nerd-Kultur mit sich rumtragen, dann kommt ein außergewöhnlicher Bücher-Podcast-Kanal raus! In »Wörtgewalt – Literatur ist Krieg« treten Rockpoet Marock Bierlej und Metalphilosoph Der Kowal jeweils mit einem Werk der Literatur gegeneinander an. Hoch und trivial entpuppen sich dabei als Worthülsen ohne Wert. Es geht um Zauber und Wirkmacht und um Po ...
 
Aaaarrrrggggghhh! So eine Sch**ße! Ich krieg die Kriiiiiiiiise!!!! Geht uns allen mal so, oder? Selbst die positivste Person erlebt manchmal Phasen, in denen sie in die Tischkante beißen möchte. In diesem Podcast geht es um die mehr oder weniger alltäglichen Herausforderungen und wie wir diesen begegnen können, ohne durchzudrehen. Tanja Lepczynski und Gabriele Schleicher sind Coaches und Trainer aus Berlin mit großem Wissensdurst (und Kaffeedurst!). In diesem Podcast stellen sie sich alle zw ...
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
Krieg vom Zaun brechen geht einfach. Aber wie macht man eigentlich Frieden? Jule Koch und Sebastian Niesar sprechen mit Kolleginnen und Kollegen, die das versuchen. In Jetzt mal ganz friedlich geben sie Einblicke in die Lebensrealitäten in Krisenregionen und erzählen Geschichten aus der internationalen Friedensarbeit. Immer persönlich, immer nah dran. Feedback an: zfd@giz.de
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Zwei Schwestern, ein Podcast: Die eine liebt Verbrechen und True Crime, die andere muss von Mord und Totschlag erst noch überzeugt werden. Deswegen gibt es hier nationale und internationale Verbrechen, die gruseln und bewegen, zum nachdenken und diskutieren anregen - und nicht mehr loslassen. Intro-Danke an musicfox.com: Kostenlose Musik von musicfox
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Jede Woche stellt Steven Gätjen die wohl wichtigste Frage - nämlich „Kino oder Couch“? Mit seinen Gästen plaudert er über Filme, Serien und das private Leben. Es geht um die größten Leinwandhelden, gefeierte Serien, den ersten Kinobesuch, Guilty-Pleasure-Filme, Couchlümmelei, private Einblicke und unterhaltsame Insides.
 
Als zweiten Vortragenden, in der Reihe „Der Erste Weltkrieg aus internationaler Perspektive“, darf die Universität Innsbruck Herrn Narskij begrüßen. Wie auch in seine Forschungsarbeit widmet sich dieser zweite Vortag den Erfahrungen der zivilen Bevölkerung. Während man im ersten Vortrag eine gute Übersicht über den ersten Weltkrieg „von oben“ erhielt, wechselt man nun die Perspektive. Die normale Bevölkerung und gewöhnliche Soldaten treten nun in den Vordergrund und ihre Situation un ...
 
Jeden Samstag sprechen die GameStar-Redakteure über Themen, die sie bewegen - Spiele, Trends, Branchen-Anekdoten und Maurices Lieblingspizza. Jede zweite Folge des GameStar-Podcasts sowie besonders ausführliche Podcast-Reportagen erscheinen exklusiv bei GameStar Plus, mehr Infos gibt's unter www.gamestar.de/podcast
 
PolitikWissen ist der Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken dabei hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen sel ...
 
Bei unserem Pen&Paper stürzen sich die RocketBeans Nils und Budi, Eva Schulz von Deutschland3000 und Burgkaplan Hanno Rother in historische Abenteuer. Geleitet von ihrem Spielleiter Hauke Gerdes müssen sie zum Beispiel die Ursache der Pest in Hamburg finden oder sich nach 30 Jahren Krieg in den westfälischen Frieden einmischen. Das Pen & Paper entsteht in Kooperation mit den Kirchen und funk.
 
Loading …
show series
 
Unternehmen Barbarossa war der Deckname für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. In Leningrad verhungerten oder erfroren nach sowjetischen Angaben 670.000 Bewohner. (BR 2011) Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - HISTORY VON RADIOWISSENVon Rainer Volk
 
Zum 80. Jahrestag des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 findet am Montag den 21. Juni um 19 Uhr im Freiburger Vorderhaus ein Vortrag des Historikers Wolfram Wette statt. Er trägt den Titel: Kreuzzug gegen den Bolschewismus. NS-Propaganda zur Rechtfertigung des Überfalls und deren Fortwirkung im Kalten Krieg. Am Morgen …
 
mit Kathrin von Stimme der Stärke Guten Morgen ihr Lieben, heute ist Kathrin von Stimme der Stärke im Podcast zu Gast um über ihre Geschichte zu sprechen. Sie wurde im Elternhaus gemobbt und erfuhr körperliche, psyschiche und sexuelle Gewalt. Heute will sie über Systemlücken und toxische Kindheit aufklären. Wir sprechen über: toxische Kindheit Mobb…
 
Fördert Neoliberalismus Kriege, Konflikte und Fluchtursachen auf der Welt? LORA geht der Frage im Gespräch mit Dr. Alexander Neu, Obmann des Verteidigungsausschusses des deutschen Bundestages nach.Von Ulrich Seibert (Radio Lora) (LORA München)
 
Streiten, bis die Fetzen fliegen oder doch lieber eitel Sonnenschein? Wie machen es die Paare in stabilen Beziehungen? Wir haben uns die Forschung angesehen und präsentieren euch das ultimative Rezept für den Paarstreit. Na ja. ... vielleicht nicht das ultimative Rezept, aber auf jeden Fall spannende Erkenntnisse über das beliebte Streitthema Unord…
 
Am 8. Juni 1972 macht Nick Út die Aufnahme „Terror of War“ die ihn zum jüngsten Gewinner des Pulitzerpreises in der Kategorie Pressefoto machen sollte. Wir kennen das Bild unter „Napalm Girl“ und schreiben ihm zu den Verlauf des Krieges geändert zu haben. Heute erzähle ich die Geschichte des Bilds und gehe der Frage nach ob die Zuschreibung eigentl…
 
Wir haben schon über einige harte Auseinandersetzungen in dieser Serie gesprochen. Hier ist eine der ersten in der Geschichte der Wirtschaft: Zwei Comic-Verlage - DC und Marvel - greifen sich gegenseitig an, machen sich lustig übereinander und verwickeln ihre Fans in diesen Streit. Eine Reihe von Leserbriefen, Gastkolumnen und Fanpost, die in den C…
 
Wir haben bereits über den Übergriff von AfD Kandidat Robert H. auf zwei jugendeliche Antifaschisten am 12. Juni, nachdem diese ihn als Faschist bezeichnet haben, berichtet. Ein mutiger Passant hatte sich ihm in den Weg gestellt und ihn gefragt, warum er die Jugendlichen angreife. Daraufhin hat H. ein Messer gezogen und zugestochen. Der verletzte A…
 
Er war der unangefochtene Favorit. Ebrahim Raisi, 60 Jahre alt und als Justizchef einer der einflussreichsten Funktionäre im Iran. Raisi gilt als ultra-konservativ und passt somit in die Reihe der Kandidaten, die alle aus dem konservativen Lager kommen. Dafür haben die 12 Mitglieder des Wächterrats gesorgt. Frauen waren erneut nicht zugelassen. War…
 
Aus der südspanischen Provinz Huelva werden pro Jahr rund 300.000 Tonnen Erdbeeren exportiert, ein großer Teil davon nach Deutschland. Die Ernte wäre nicht machbar ohne die Saisonkräfte aus Marokko. Doch die werden nicht immer gut behandelt. Von Dunja Sadaqi und Reinhard Spiegelhauer www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Auch Menschen sind Tiere, lautet die provokante, aber philosophisch untermauerte These von Christine M. Korsgaard. Die Harvard-Professorin für Philosophie leitet daraus ein engagiertes Plädoyer gegen Massentierhaltung und Tierversuche ab.Rezension von Eva Karnofsky.Aus dem Englischen von Stefan LorenzerC.H. Beck Verlag, 346 Seiten, 29,95 EuroISBN 9…
 
Als Sohn einer italienischen Adelsfamilie wäre sein Weg vorgezeichnet. Doch Luchino Visconti will hinter die Fassaden von Prunk und Pomp blicken. Er wird Drehbuchautor und Regisseur. "Ludwig II.", "Die Leopardin", "Der Tod in Venedig", seine Filme zu Schönheit, Tod und Dekadenz erreichen Weltruhm.Von Susi Weichselbaumer
 
Die bosnische Schriftstellerin Lana Bastašic erzählt in ihrem Debütroman "Fang den Hasen" von zwei ungleichen Freundinnen im bosnischen Banja. Der Zerfall Jugoslawiens in den 1990er Jahren führt auch zum Ende der Freundschaft zwischen dem serbischen und dem bosniakischen Mädchen. Als sie sich Jahre später wiedersehen, ist die schmerzliche Vergangen…
 
Griechenland wertet die Türkei in Zukunft als sicheres Drittland für Geflüchtete aus Syrien, Afghanistan, Pakistan, Bangladesch und Somalia. Das haben Außen- und Asylministerium Anfang Juni gemeinsam entschieden. Wir sprachen mit Karl Kopp von Pro Asyl über die Folgen dieser Einstufung für Geflüchtete, die Rolle der EU bei dieser Entscheidung und o…
 
Vor gut 2200 Jahren herrschte Ashoka über das größte Reich der indischen Antike. Eine Schlacht veränderte den Herrscher. Er wandte sich dem Buddhismus zu, der sich durch ihn weit über Indien hinaus verbreitete. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: Alles Geschichte – History von radioWissen Das Manuskript zur Folge gibt es HIER.…
 
Alexander der Große, der unbesiegte Feldherr, galt viele Jahrhunderte lang geradezu als Herrscher par excellence. In nur wenigen Jahren hatte er sich ein riesiges Reich erobert. (BR 2018) Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: Alles Geschichte - History von radioWissen Das Manuskript zur Folge gibt es HIER.…
 
Das Bundesverfassungsgericht macht der Regierung Beine, auch höchste Gerichte in Frankreich und den Niederlanden verpflichten ihre Länder zu weniger CO2-Emissionen. Ein Bezirksgericht in Den Haag hat mit Shell erstmals ein Unternehmen zum Klimaschutz verurteilt. Verschieben sich da die Gewichte? Was bedeutet das für die "Arbeitsteilung" von Politik…
 
Vom Schwimmen in der Nordsee, von der friesischen Küstenlandschaft und dem Abtauchen ins Schreiben erzählt Judith Hermann in diesem Gespräch, und natürlich von ihrem neuen Roman „Daheim“. Darin geht es um eine Frau, die ihr Leben mit Mann und Tochter hinter sich lässt und alleine in ein Haus am Meer zieht. Sie arbeitet in der Dorfkneipe, schließt l…
 
Im Zweiten Weltkrieg suchten zehntausende Polinnen und Polen Schutz in Kenia, Tansania, Uganda und Südafrika. Sie hatten eine lange Flucht hinter sich, auf der viele Mitflüchtende gestorben waren. (BR 2017) Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - HISTORY VON RADIOWISSEN…
 
Vergangenen Samstag, den 19. Juni, fand in Freiburg eine antifaschistische Demonstration statt, an der sich mehr als 300 Menschen beteiligten. "Viel zu viele Einzelfälle - Kein Angriff ohne Antwort" lautete der Titel und Anlass waren die beiden rechten Gewaltakte, die eine Woche zuvor geschehen waren. RDL berichtete.…
 
Aktionstag der Seebrücke Mannheim heute, Stellungnahmen zum Weltflüchtlingstag, der Hauptfluchtursache Krieg und derzeitige Kriegsvorbereitungen gegen Rußland und China, Juliane Nagel, die Linke: 'der permanente Skandal der Sammelabschiebungen', O-Töne des bundesweiten verdi Aktionstags der Beschäftigten der Krankenhäuser, Vortrag von Nicole Amouss…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login