show episodes
 
Systemisch denken, die Nutzung der Systemtheorie und die Anwendung systemischer Methoden ist eine perfekte Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit. Nutzen Sie die neuen Perspektiven der Systemiker für Ihre berufliche und private Entwicklung. Profitieren Sie als Unternehmer, als Selbstständiger, als Führungskraft und als Mensch! Ich beleuchte im Podcast systematische Ideen und die Essenz aus der Literatur in Bezug zu Beruf und Wirtschaft.
 
Wir sind tagtäglich umgeben von Organisationen. Gleichzeitig beschäftigen wir uns relativ wenig damit, wie sie eigentlich funktionieren. Und ob und wie sie sich verändern lassen. Im LEA-Podcast entwickeln wir Ideen darüber, wie Organisationen sich entwickeln können, um nützlich zu sein in dem was sie machen.
 
Loading …
show series
 
In der Episode stelle ich drei wissenschaftliche Modelle zum Thema Stress beim Menschen mit den Vor- und Nachteilen vor. Ich zeige wie diese Modelle vom Mensch in´s soziale System transformiert werden können. Sie lernen, wie sie mit spannenden Maßnahmen den Stress in Organisationen bearbeiten können. Sie erfahren, wie eine Transformation von Modell…
 
Je mehr Wissen desto besser, könnte man meinen – doch in manchen Fällen kann gerade das Nichtwissen vernünftig sein. Außerdem: Bei der Kritik an Impfunwilligen geraten liberale Grundrechte unter die Räder, fürchtet unser Kommentator. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Im Gespräch mit Herbert Schober-Ehmer Die Ungewissheit ist der ständige Begleiter der Organisation. Niemand kann in die Zukunft sehen, ein "Einfach weiter so wie bisher" ist in der Komplexität nicht zielführend. Was sollten Organisationen über sich wissen, damit sie gut mit Unsicherheit umgehen können? Im Gespräch mit Herbert Schober-Ehmer reden wi…
 
Ob Gender, Migration oder Corona: In den Debatten steigt der Druck, sich auf eine Seite zu schlagen. Erleben wir eine Politisierung des Denkens? Außerdem: Jacques Elluls Klassiker über „Propaganda“ erscheint neu – und ist gut gealtert. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Systemiker nutzen Methoden für Systeme. Sie "schauen" besonders auf Beziehungen, nicht auf die Elemente. Die Psyche der Menschen, der "Elemente" des Systems, hat andere Modelle. Beides sind aber "lebendige Systeme". Da können doch die Methoden des einen auch für das andere genutzt werden. Oder?Von Heiko Rössel
 
Wir müssen Aufklärung neu denken, fordert die Philosophin Corine Pelluchon. Sie will universelle Rechte auf andere Wesen ausdehnen und den Anspruch auf Vernunft und Gerechtigkeit verteidigen. Denn die Gegner der Aufklärung seien stark. Corine Pelluchon im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Janu…
 
Klartext HR zu Gast beim LEA Podcast Wofür steht Transformation und was unterscheidet sie vom Change? Und warum ist es dabei wichtiger auf die Struktur als auf den einzelnen Menschen zu schauen? Als gefragte Expertin und Gesprächspartnerin wenn es um Transformation, Führung und zukunftsfähige Organisationen geht, ist LEA Gründerin Christina Grubend…
 
Ein Wert kann zwei Dimensionen haben: WERTvoll oder WERTlos. Es braucht zudem eine "Sache" oder ein "Ding" das beWERTET werden soll oder kann. Die BeWERTung wiederum ist subjektiv. Der WERT des einen muß nicht der WERT des anderen sein. Menschen und Systeme haben verschiedene Werte. Die Bewertung ist "normalverteilt". Das zu akzeptieren ermöglicht …
 
Der Gegensatz von Stadt und Land nährt Sehnsüchte und Konflikte. Dabei seien die Grenzen der beiden Sphären unscharf, so die Autorin Hilal Sezgin und der Historiker Clemens Zimmermann. Das Leben auf dem Land könne diverser sein als in der Stadt. Hilal Sezgin und Clemens Zimmermann im Gespräch mit Christian Möller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein …
 
DIE Definition von einem Team gibt es nicht. Auf die Frage "Was ist ein Team?" gibt es viele Antworten. Ich habe aus verschiedenen Quellen fünf Dimensionen selektiert, die jeweils Eigenschaften eines Teams ausmachen können. Die Kommunikation, die Menschen, die Zeit, die Ziele und die Vollumfänglichkeit erhöhen in Summe die Wahrscheinlichkeit, dass …
 
Beispiele in philosophischen Texten machen die Lektüre anschaulicher und leichter verständlich. Aus philosophischer Perspektive sind sie allerdings nicht unproblematisch, meint Mirjam Schaub. Denn mit Beispielen lässt sich auch tricksen. Mirjam Schaub im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Jan…
 
Im Gespräch mit Oliver Haas und Claus-Bernhard Pakleppa Weitere Informationen zum bald erscheinenden Buch "Transformation - Tiefgreifende Veränderungen verstehen, ermöglichen und gestalten": https://organisation-transformation.org/ Mehr über LEA erfahren: www.become-better.orgVon LEA GmbH
 
Anschlußfähige Kommunikation über eine gefährliche Krise hat mich erfasst, geängstigt und gequält. Aber wie jedes Problem schuf diese Angst auch eine Lösung für mich. Ein kleiner Impuls, eine kleine unbeabsichtigte Intervention hat genügt, um das zu erreichen. Ich habe dadurch vieles neu und anders gemacht. Ich zeige meine ganz praktische Lösung ge…
 
Weite Planungshorizonte, geringe Auflagen, besonderes Publikum: Das Verlegen philosophischer Bücher ist ein spezielles Geschäft. Wie funktioniert es? Jakob Meiner und Maria Muhle im Gespräch mit René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
PSD 103 BLINDER FLECK - oder die Umkehrung der üblichen Sicht auf die Welt. Lassen Sie sich von den Gedanken von Heinz von Foerster und Humberto Maturana inspirieren, die Sicht auf die Welt mit anderen Augen zu sehen. Lassen Sie sich von einer neuen Konstruktion der Wirklichkeit überraschen. Erfahren Sie, was das mit dem blinden Fleck und der Farbe…
 
„Bloß keine Experimente“, so lautet ein Credo des Konservativismus. Dabei sei das Experiment nicht nur ein Grundprinzip moderner Forschung, es präge auch unsere gesamte Lebensweise, sagt der Wissenschaftshistoriker Hans-Jörg Rheinberger. Hans-Jörg Rheinberger im Gespräch mit Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bi…
 
https://futurium.de/de/pressemappen/pressebilder – David von Becker Die Straßen rund um das Regierungsviertel sind abgesperrt. Polizistinnen und Polizisten, Feldjäger und viele Beamte in Zivil sichern die Zufahrtsstraßen. Aber dies ist nicht der Grund dafür, dass es kaum ein Durchkommen als Fußgänger oder Fahrradfahrer gibt. Es sind die vielen Auto…
 
PSD 102 AUTHENTISCH - eine Extremposition auf dem Prüfstand. Authentisch oder Angepasst - was ist besser? Oder sind es die Zwischentöne, die den höchsten Wirkungsgrad in der Kommunikation ermöglichen? Lassen Sie uns in der Episode die Extreme beleuchten, um dann das Optimum zu finden. Erfahren Sie, warum erfolgreiche Kommunikatoren eine große Klavi…
 
Flucht und Migration bringen Nationalstaaten in ein Dilemma: Wie das Asylrecht garantieren und Einwanderung kontrollieren? Die Philosophin Donatella Di Cesare hält schon die Frage für falsch. Niemand habe das Recht, Migranten zurückzuweisen. Donatella Di Cesare im Gespräch mit Christian Möller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis…
 
PSD 101 KONSTRUKTIVIST - die Welt als eigene Konstruktion verstehen! Lernen Sie von den Gedanken von Niklas Luhmann, Ernst von Glasersfeld oder Heinz von Förster. Erkennen Sie, warum wir schon biologisch bedingt "konstruieren" müssen. Erfahren Sie, warum auch unsere Erfahrung Teil unserer Konstruktionen sind und warum es sinnvoll ist ein Konstrukti…
 
Wie gelingt der Wandel zu einer nachhaltigen Lebensweise? Und welche Rolle spielen globale Internetkonzerne dabei? Die Philosophin Eva von Redecker und der Soziologe Philipp Staab diskutieren, wie Algorithmen dem Gemeinwohl dienen könnten. Moderation: Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Di…
 
Im Gespräch mit Anke Steinbach Das Buch von Anke, „Do you speak sustainability?“, gibt´s hier als Hardcover oder eBook: https://sustainavigator.com/collections/book. Es enthält auch ein Kapitel zum Thema Greenwashing. Die Website https://www.steinbach-strategien.de/ und neue Online-Angebote von Anke Steinbach: https://sustainavigator.com/collection…
 
PSD 100 JUBILÄUM - Feiern Sie mit mir 100 Episoden zum systemischen Denken und Handeln. Bekommen Sie Einblick in die Entstehung der Episoden, erfahren Sie mehr über meine Motivation und über das Feedback treuer Hörerinnen und Hörer. Lassen Sie uns die Korken knallen - auf die kommenden 100!Von Heiko Rössel
 
Rund zehn Millionen Menschen dürfen nicht wählen, weil sie keinen deutschen Pass haben. Ein Demokratiedefizit, urteilen Sandra Seubert und Rainer Bauböck. Die Politologin und der Migrationsforscher schlagen unterschiedliche Auswege vor. Moderation: Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Dir…
 
PSD 099 PROVOKATION - Nutzen Sie die Provokation als wirksames Mittel für eine anschlußfähige Kommunikation. Lernen Sie die Kraft der Provokation im Gegensatz zum Konsens kennen. Erfahren Sie, warum sachliche Provokationen helfen die besten Lösungen zu finden. Provokation ist auch ein Mittel der Führung. Gute Führungskräfte "provozieren" noch besse…
 
Kritisches Denken steht hoch im Kurs. Dinge konsequent zu hinterfragen, gehöre zu unserer "kulturellen DNA", sagt der Philosoph David Lauer. Doch in vielen Debatten prallen Meinungen bloß unversöhnlich aufeinander. Wie viel ist daran noch Kritik? David Lauer im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: …
 
PSD 098 SELBSTERFAHRUNG - Wie verändert sich ein System, wenn der Coach das Anliegen seines Kunden aus eigener Erfahrung kennt? Ist das ein Vorteil oder gar ein Nachteil. Ich habe das Thema nach Auftragsklärung und Prozess differenziert betrachtet und spannende Erkenntnisse gewonnen. Was das für den Coachee und für den Coach bedeutet, das erfahren …
 
Klimaschutz, Frauenrechte, Respekt für Minderheiten – soziale Bewegungen kämpfen für eine bessere Welt, in zunehmend hitzigen Debatten. Kann die Philosophie dabei noch sinnvoll mitreden? - Ja, mit Gewinn, meint der Sozialphilosoph Robin Celikates. Robin Celikates im Gespräch mit Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Höre…
 
PSD 097 KOMMUNIKATIONSRÄUME - bestehen aus einem "echten" Raum und aus einem kommunikativ geschaffenen Raum. Beide Räume gemeinsam schaffen Bedingungen, in denen die Wahrscheinlichkeit der Kommunikation in sozialen Systemen erhöht wird. Das ist oft einfacher (und günstiger) als man denkt. Welche Facetten hierbei eine Rolle spielen und warum die Bed…
 
Algorithmen zählen unsere Schritte, analysieren unseren Musikgeschmack oder unsere Leistung im Job. Und jetzt sollen sie auch noch malen, dichten, komponieren? Der Kunstkritiker Hanno Rauterberg zeigt, was dieser Traum über unsere Zeit verrät. Hanno Rauterberg im Gespräch mit Christian Möller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis:…
 
Im Gespräch mit Gerhard Krejci Aktuelle Publikation von Gerhard Krejci: Groth, T., Krejci, G.P. Günther, S. (Hrsg.) „New Organizing. Wie Großorganisationen Agilität, Holacracy & Co. einführen – und was man daraus lernen kann“: https://www.carl-auer.de/new-organizing Mehr von und über Gerhard Krejci:www.forteamsandleaders.atwww.oeggo.at Zu den Angeb…
 
PSD 096 LEERE GESPRÄCHE - ein Psychiater im Interview brachte mich auf diese spannende Idee. Er sagte seine Patientengespräche sind "leer" und werden erst in der Praxis "gefüllt", durch die Kommunikation. Die Füllung kommt im Verlauf. Da steckt Potential drin! Ich habe diese Idee auf Personalgespräche und Verhandlungen adaptiert. Spanndes kommt dab…
 
Überhitzter Konsum, ökologische Krise, politische Extreme – hat unsere Zeit jedes Maß verloren? Der Philosoph Ralf Konersmann erinnert daran, wie eng das Messen und die Moral einmal verbunden waren. Das Ende dieser Allianz habe fatale Folgen. Ralf Konersmann im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: …
 
PSD 95 PARADOXIEN "Sei spontan!" ist ein Beispiel, das Paul Watzlawick als paradox bezeichnet. Was sind eigentlich Paradoxien, wo kommen sie vor, wer macht sie und vor allem - wie können sie gelöst werden. Auch Niklas Luhmann hat dazu spannende Ideen entwickelt. In der Episode stelle ich drei Strategien vor, mit denen Paradoxien entfalten werden kö…
 
Führt zu viel Gefühl in der Politik zu Populismus? Nicht unbedingt, sagt der Philosoph Josef Früchtl. Er beobachtet, wie Kino und Rockmusik Emotionen formen und dabei Kräfte entfalten, die auch die Demokratie beleben können. Josef Früchtl im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14…
 
Im Gespräch mit Fritz B. Simon Über Fritz B. Simon: Studium der Soziologie und Medizin, Psychoanalytiker und Systemtherapeut, Habilitation für Psychosomatik und Psychotherapie an der Universität Heidelberg, Geschäftsführender Gesellschafter des Carl-Auer-Verlags, [Gründungs-] Professor für Führung und Organisation am Wittener Institut für Familienu…
 
PSD 094 Strukturen schaffen Nachhaltigkeit. Strukturen haben eine große Bedeutung für Unternehmen und Organisationen. Strukturen entstehen durch anschlußfähige Kommunikation. Durch Beobachten von Strukturen ergeben sich Optionen für sinnvolle Interventionen. Es lohnt sich strukturiert mit Strukturen zu beschäftigen. In dieser Episode zeige ich an p…
 
Aus dem Elfenbeinturm heraus philosophieren – davon hielt die Philosophin Margherita von Brentano nichts. Sie engagierte sich stets auch politisch. Sie war eine der wenigen Professorinnen, die schon in den frühen 70er-Jahren an der FU Berlin lehrte. Margherita von Brentano im Gespräch mit Joachim Schickel und Werner Reuther www.deutschlandfunkkultu…
 
PSD 093 Ideen gut verkaufen! - Ideen werden im Innen geboren, entwickelt und auch umgesetzt. Im Außen müssen diese Ideen "verkauft" werden. Aus dem eigenen System müssen "strukturelle Kopplungen" in die Umwelt gelingen. Erfahren Sie in der Episode, warum eine anschlußfähige Kommunikation allein nicht genügt um Ideen in die Umwelt zu vermitteln und …
 
Darf man den Holocaust mit anderen Gewaltverbrechen vergleichen? Darüber wird in Deutschland gerade heftig diskutiert. Der US-Forscher Michael Rothberg sagt: Erinnerung an Holocaust und Kolonialismus standen immer schon im Dialog. Michael Rothberg im Gespräch mit René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. Januar 2038,…
 
Im Gespräch mit Prof. Dr. Olaf Geramanis Interessante Links:www.organisationsdynamik.chhttps://www.organisationsdynamik.ch/publikationen-uebersicht/www.gruppendynamik.ch Buchtipp Gruppendynamik:Geramanis, Olaf (2020): Mini Handbuch Gruppendynamik, BELTZ-Verlag 2. Auflage Weiterbildungstipp CAS Teamdynamik unter Change – Gruppen Führen und Beraten:w…
 
PSD 092 Ideen wirkungsvoll umsetzen in drei Schritten. Erfahren Sie, wie ein Unternehmen aus einer initialen Idee "nur" aus anschlußfähiger Kommunikation entsteht. Ich habe dazu drei Stufen unterschieden: Vertrauen, Kommunikation und Strukturen. Lernen Sie in der Episode, wie die drei Stufen funktionieren. Lernen Sie die Anwendung am ganz konkreten…
 
Philosophie als Meditation: In einem Radiointerview von 1960 beschreibt der Philosoph Karl Jaspers die Grundzüge seines philosophischen Denkens und stellt sie dem Marxismus gegenüber. Dessen Bild von wissenschaftlicher Philosophie hält er für falsch. Karl Jaspers im Gespräch mit Thilo Koch www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19…
 
PSD 091 Helden und Antihelden - wie entstehen sie eigentlich? Was nutzen uns "Heldenkonstruktionen"? Folgen Sie mir auf eine systemische Heldenreise mit spannenden Überlegungen und auch einem überraschenden Ausgang. Erfahren Sie mehr über die Konstruktion Ihrer Helden in Ihren Gedanken und welche Auswirkung Ihre Helden auf Ihre sozialen Systeme hab…
 
Wann wird es endlich wieder normal? Das fragen sich viele während der Coronakrise. Aber was ist eigentlich normal? Woran bemisst sich das? Warum ist uns Normalität so wichtig? Und wie könnte eine neue Normalität nach Corona aussehen? Paula-Irene Villa Braslavsky im Gespräch mit Christian Rabhansl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören …
 
Im Gespräch mit Stefan Scheller Stefan Scheller kann man hier treffen: https://persoblogger.de https://www.linkedin.com/in/persoblogger-stefan-scheller Twitter: @Persoblogger Hier geht´s zum Podcast Klartext HR: https://persoblogger.de/klartext-hr/ Wenn Sie mehr über LEA erfahren wollen, bitte hier entlang: www.become-better.org Vernetzen Sie sich …
 
PSD 090 Von innen nach außen oder von außen nach innen - wie soll sich eine Organisation definieren. Eine extrem innendefinierte "Businesssekte" hat Vor- und Nachteile, eine außendefinierte Organisation auch. Aber es gibt eine Lösung, um das System und seine Umwelt zu vereinen. Zwischen dem Innen und dem Außen liegt das Angebot, das Produkt, die Lö…
 
Wie du mir, so ich dir? Rache hat im modernen Selbstbild nichts zu suchen – Rachegefühle sind uns aber keineswegs fremd, sagt der Philosoph Fabian Bernhardt. Er fordert, die Rache unvoreingenommen zu betrachten, um sie besser zu verstehen. Fabian Bernhardt im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19. …
 
PSD 089 Achtung Vorbilder! Unternehmen wie Apple, Tesla, Spotify, ... und Menschen wie Jobs, Gates, Zuckerberg, Musk, .... Vorbilder gibt es viele. Sie kommen als Buch, als Film, als Video, als Blog- viele Vorbilder können wir nutzen, um uns (neu) zu orientieren. Als Beobachter 2. Ordnung müssen wir aber den Beobachter (Autor) in die Beobachtung ei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login