show episodes
 
Was sind die aktuell bestimmenden Themen an den Märkten? Dazu stellt sich Dr. Ulrich Stephan alle zwei Wochen den Fragen des Spezialisten für Zins- und Währungsmanagement Sebastian Neckel. Welche Notenbanken sind aktiv, welche sind eher zurückhaltend? Politische Ruhe oder Unruhe? Gehen die Zinsen rauf oder runter? Muss ich als Unternehmer handeln? Intensiv, pragmatisch und auf den Punkt. Wer tagesaktuell in die Märkte sehen möchte, dem sei der tägliche Newsletter „Märkte am Morgen“ empfohlen.
 
Economics, Events, Entscheidungen – Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING für Deutschland und Österreich, tauscht sich wöchentlich mit seinen Gästen über aktuelle volkswirtschaftliche Ereignisse und Entwicklungen, Entscheidungen der EZB sowie Trends an den internationalen Finanzmärkten aus.
 
Wenn die Konjunktur brummt, werden Arbeitskräfte je nach Notwendigkeit auch im Ausland gesucht, die Wirtschaft ist oft Auslöser und Nutznießer dieser Migration. Menschen wandern dorthin, wo sie Arbeitsplätze und damit eine Zukunft für sich und ihre Kinder erwarten. So geschehen bei der sog. Gastarbeiterzuwanderung in den 1960er und 70er Jahren. Auch im Zusammenhang mit der Fluchtmigration der letzten Jahre wurde immer wieder argumentiert, die Wirtschaft brauche Arbeitskräfte und profitiere v ...
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
Loading …
show series
 
Knapp 180 Mrd. Euro neue Schulden / Kritische Anmerkungen zur Verschuldung / GfK-Konsumklimaindex fällt zurück / Reportage "Schweinebraten to go" / Bayerische Krankenhausgesellschaft plädiert für Finanzreform / Frauenquote für DAX-Vorstände / Deutscher Aktienindex soll reformiert werden / Portrait des neuen Chefs von Gesamtmetall Stefan Wolf.…
 
Wer sich gerade ein neues Auto kauft, kommt ja schon ins Grübeln. Bis zu 9000 Euro zahlen Staat und Hersteller, wenn ich mich für ein rein batteriebetriebenes Modell entscheide. Nur dann kommt meist das große ABER… Was nützt mir die tollste Prämie, wenn ich keinen eigenen Parkplatz habe und nicht weiß, wo ich den Strom tanken soll? Die Ladeinfrastr…
 
Auch wenn einzelne ökonomische Datenpunkte die Hoffnung wecken, dass ein Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität im vierten Quartal vielleicht doch vermieden werden kann, geht Carsten Brzeski weiterhin von einer schrumpfenden Wirtschaft und dem berüchtigten Double-Dip aus. Hoffnung sollte man sich eher hinsichtlich der zweiten Jahreshälfte 2021 mac…
 
Die Aussicht auf den Impfstoff des Mainzer Unternehmens BioNTech lässt hierzulande neue Hoffnung aufkeimen, gleichzeitig belastet der verlängerte Teillockdown die Wirtschaft – wie steht es aktuell um den Patienten Deutschland? Währenddessen werden die Handelsbeziehungen rund um den Globus neu sortiert. Großbritannien, von einer Einigung mit der EU …
 
Crashkurs: Kryptowährungen als GeldanlageWer Anfang des Jahres Bitcoins gekauft hat, darf sich jetzt über mehr als 100 Prozent Gewinn freuen. Kryptowährungen bieten Anleger:innen enorme Chancen, sind aber auch sehr riskant. Sandra und Julian geben dir zusammen mit Experten einen Crashkurs.Von Orange by Handelsblatt
 
Begrüßung Erklärung, wie man als Abonnent*In den werbefreien Podcast “Lage Plus” abonniert Gewalt gegen Frauen Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen – Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner getötet (Deutschlandfunk) Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen (BMFSFJ) Femizid (Wikipedia) DIE LINKE (twitter) Corona-Update …
 
Trotz schwacher Auslastung will die Deutsche Bahn am regulären Fahrplan festhalten, pandemiebedingt sogar mit deutlich mehr Zügen, damit Fahrgäste Abstandsregeln einhalten können. Den Rekordverlust soll der Bund ausgleichen. Allerdings könnte es sein, dass sich die EU-Kommission querstellt. Von Sebastian Engelbrecht www.deutschlandfunk.de, Wirtscha…
 
EU-Haushaltspläne: Blockaden durch Polen und Ungarn Ungarn sieht sich von der EU erpresst (zeit.de) Machtpoker (Süddeutsche.de) Zerreißprobe: Orbán will Corona-Hilfen blockieren (eurotopics.net) Kommentar: Ungarns Blockade des EU-Finanzpakets ist eine Geiselnahme Europas (handelsblatt.com) Blockade durch Polen und Ungarn: Berlin und Brüssel bleiben…
 
Über die letzten rund zehn Jahre kannten die Preise für Wohnimmobilien meist nur eine Richtung. Aber wird sich der Aufwärtstrend auch in Zeiten der Pandemie ungebrochen fortsetzen? Mit Franziska Biehl und unserem neuen Kollegen Leon Ernst spricht Sebastian Franke über die Ergebnisse unserer jüngsten Verbraucherumfrage – in der es unter anderem um d…
 
So machst du wirklich SchnäppchenNeues Smartphone, Fernseher oder Spielkonsole gefällig? In den nächsten Tagen locken Händler mit satten Rabatten. Aber sind die Preise wirklich günstig? Und wie gehen Profis auf Schnäppchenjagd? Wir verraten die besten Tricks für den Black Friday und darüber hinaus.Von Orange by Handelsblatt
 
Herbstgutachten der Wirtschaftsweisen besser als befürchtet/ Kohle, Kaeser und Corona - Jahresbilanzen von Siemens und Siemens Energy/ Impfstoff - Wer steckt hinter BioNtech / Renten steigen erst 2022 wieder deutlich/ Zum Tod des israelischen Unternehmers Michael StraussVon Thorsten Huhn/Stephan Lina/ Sabine Geipel/ Nikolaus Nützel/ Benjamin Hammer/Moderation: Rigobert Kaiser
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login