show episodes
 
R
Rheinpegel - der Düsseldorf-Podcast

1
Rheinpegel - der Düsseldorf-Podcast

Düsseldorf-Podcast von Arne Lieb und Helene Pawlitzki

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post. Jede Woche sprechen wir über die wichtigsten Themen, die die NRW-Landeshauptstadt bewegen. RP-Podcaster Arne Lieb und Helene Pawlitzki aus der Lokalredaktion Düsseldorf analysieren die Hintergründe der spannendsten Nachrichten aus Düsseldorf.
 
„WirKommunalen – Nachgefragt!“ ist der Podcast des Netzwerks der Jungen Bürgermeister*innen. Der Podcast ein Angebot von den und für die Jungen Bürgermeister*innen, und alle kommunal Interessierten. Es geht um Erfahrungsaustausch, Informationen zu Hintergründen, über gute Ideen und politische Einschätzungen. Gastgeber von WirKommunalen - nachgefragt ist Henning Witzel, der das Berliner Büro der Jungen Bürgermeister*innen leitet. Er ist zudem Leiter "Kommunale Kommunikation" bei ASK.Berlin un ...
 
KOMMUNAL ist Europas größtes Magazin für Kommunalpolitiker, Bürgermeister und Entscheider in den Verwaltungen. Wir erscheinen monatlich in einer Auflage von über 100.000 Exemplaren. Unser Podcast vertieft aktuelle Themen aus dem Magazin mit Interviews, Reportagen und Nachrichten. Das Magazin gibt es als Probeabo kostenfrei unter https://kommunal.de/probeabo
 
S
Stadtgeflüster

1
Stadtgeflüster

Timon Radicke & CDU Herne

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Jeden Monat sprechen wir mit interessanten Menschen, die unsere Stadt weiterbringen. Egal ob Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft, das Stadtgeflüster beleuchtet jeden Aspekt, warum unsere Stadt so lebens- und liebenswert ist. Außerdem stellen wir hier wichtige kommunalpolitische Ziele der CDU in Herne vor.
 
Politik auf den Punkt gebracht - der Podcast der Union Stiftung liefert Dir neue Ideen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. In regelmäßigen Folgen stellen wir Euch inspirierende Interviewpartner vor, die bei uns zu Gast waren. Durch den Podcast führt Michael Scholl. Jetzt reinhören und neue Ideen mitnehmen. Die Union Stiftung wurde am 1. August 1959 gegründet und verfolgt den Zweck, demokratische und staatsbürgerliche Bildung, internationale Verständigung, insbeson ...
 
Kommunalpolitik ist ein anspruchsvolles Ehrenamt. Immer neue Anforderungen brechen über die engagierten Ratsmitglieder, Stadtvertreter, Stadtverordnete, Ortsräte, Gemeinderäte, Bürgervorsteher, Ortsbürgermeisterinnen, Bezirksratspolitikerinnen und -politiker herein: Bauvorschriften, Planungsvorgaben, Investoren, Umweltschutz, Denkmalschutz, wütende oder besorgte oder interessierte Bürger... Noch nie war es so komplex, Politik zu machen. Und jetzt auch noch Bürgerbeteiligung, Jugendbeteiligun ...
 
Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von BR24. Jeden Sonntag decken unsere Reporter Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe. Verunreinigte Lebensmittel, Behandlungsfehler, Lobbyismus, Ausbeutung, Naturzerstörung, Behördenwillkür – der BR unterstreicht mit der seit 1965 existierenden Sendung, wie wichtig ihm investigativer Journalismus ist.
 
So unfertig wie wir: #Kuechentalk ist ein #Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! Im #Kuechentalk geht’s um Visionen für die Zukunft von #Bildung und #Gesellschaft – um Erfahrungen, Mut und Haltung. Wen wollt ihr unbedingt mal hören? Oder ihr habt was zu sagen? Her mit den Namen! Traut Euch! Wir sitzen meistens freitags in der Kü ...
 
Loading …
show series
 
Interview mit der kommunalpolitischen Sprecherin der FDP-FraktionFördergelder, Wohnungsbau, Innenstadtbelebung - was steht drin im neuen Koalitionsvertrag? Wir sprechen mit der Verhandlungsführerin der FDP-Fraktion in der Arbeitsgruppe "Gleichwertige Lebensverhältnisse" Marie-Agnes Strack-Zimmermann, kommunalpolitische Sprecherin der Liberalen im B…
 
Korruptionsstraftaten wie Bestechung und Bestechlichkeit haben 2020 um rund 50 Prozent zugenommen, so das BKA in seinem jüngst veröffentlichten Lagebild. Hauptziel war demnach die öffentliche Verwaltung. Ist gerade die Kommunalpolitik besonders anfällig für Korruption?Von Sebastian Grosser
 
Das Düsseldorfer Carnevals Committee (CC) hat den Rosenmontagszug ins Frühjahr verlegt – und erntet einen Shitstorm von allen Seiten. Was zunächst eine gute Idee schien – schließlich steigen die Corona-Zahlen und Düsseldorf hat ja schon 2016 mal Rosenmontag im Frühling gefeiert – passt weder den anderen Karnevalisten noch den Menschen, die finden, …
 
Brigitte Huber hat ihre journalistische Karriere bei der Lokalzeitung "Trostberger Tageblatt" in Oberbayern begonnen - inzwischen ist sie in der ersten Riege ihrer Zunft angekommen. Bei WDR 2 Thadeusz spricht sie über Politiker und Gendern, über Frauen, die jammern und Frauen, die es nicht tun. Das alles voll Charme, Witz und Erfahrung.…
 
Viele ältere Menschen sind auf Pflege angewiesen - ein Thema das in den aktuellen Koalitionsverhandlungen eine untergeordnete Rolle zu spielen scheint. Dabei drängt die Zeit - besonders für jene, die rund um die Uhr zu Hause gepflegt werden. Pflegepersonal - meist aus dem Ausland - wohnt dabei in der Regel bei den Menschen. Vorgaben aus einem aktue…
 
Als ehemaliger Direktor im BND weiß Gerhard Conrad: Der Bundesnachrichtendienst ist dazu da, auf Grund der gesammelten Erkenntnisse die Bundesregierung vor folgenschweren Fehleinschätzungen und Handlungen zu bewahren. Warum hat das im Fall Irak gut und in Afghanistan weniger gut geklappt? Aus welchem KGB-Skript speist sich Putins politische Agenda,…
 
Außerdem: Die Stadt will den Vertrag mit der Gesellschaft kündigen, mit der sie gemeinsam den Flughafen besitzt. Warum? Und wir wollen den Rheinpegel noch besser machen. Dafür brauchen wir eure Hilfe. Was wir von euch wollen, erzählen wir in dieser Episode.Von Arne Lieb & Helene Pawlitzki / Rheinische Post
 
Als die eigenen Kollegen ihm nicht glauben wollten, glaubte er weiterhin an sich selbt: Der Journalist Juan Moreno deckte vor knapp drei Jahren durch Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit den Fall "Claas Relotius" auf - einen der größten Betrugsskandale in der deutschen Publizistik-Geschichte. Dafür wurde er 2019 als "Journalist des Jahres" ausgezeichn…
 
Heike Specht hat sich für ihr Buch "Ihre Seite der Geschichte" mit den deutschen First Ladies von 1949 bis in die Gegenwart befasst und aus ihrer Perspektive hinter die Kulissen der Staatsführung geblickt. Dabei ist ein faszinierendes Panorama deutscher Geschichte entstanden. Am Mittwoch war Heike Specht zu Gast bei WDR 2 Jörg Thadeusz.…
 
Hat unsere Kultur ein brauchbares Konzept vom Aufhören? Wissen wir, wann es an der Zeit ist, eine neue Richtung einzuschlagen? Und würde das alles womöglich helfen, den drängenden Problemen unserer Zeit zu begegnen? Der Soziologe und Publizist Harald Welzer hat die eigene Endlichkeit zum Anlass genommen, sich in einem Nachruf auf sich selbst darübe…
 
Beim Thema Missbrauch stand in den vergangenen 12 Jahren vor allem die katholische Kirche im Fokus. Von der evangelischen Kirche war deutlich weniger zu hören. Zu Unrecht, finden Betroffene. Denn die evangelische Kirche macht ähnliche Fehler wie die katholische.Von Veronika Wawatschek
 
Ihr wollt irgendwas mit Medien machen? Dann könnt ihr hier erste Erfahrungen machen: Die Jugendpresse Rheinland-Pfalz bringt zur Landtagswahl '22 im Saarland ein junges Magazin von Jugendlichen für Jugendliche raus. Dazu könnt ihr euch bis zum 20. November für die Lernredaktion bewerben und das Magazin aktiv mitgestalten. Bewerben könnt ihr euch un…
 
Ein ganzes Jahr hat der Philosoph Wolfram Eilenberger vor Ort in Mülheim an der Ruhr verbracht. Mission: das Ruhrgebiet verstehen, gar lieben lernen. Er entdeckt: Als Kernregion Europas ist das Ruhrgebiet ein Modell für uns alle, wo vieles bereits erprobt wird, was in den nächsten Jahren auf uns alle zukommt. Am Montag war Wolfram Eilenberger zu Ga…
 
Monika Bachmann, Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familien des Saarlandes, spricht über die Corona-Pandemie und die Rolle der Bundeswehr bei der Bekämpfung der Pandemie. Im Saarland hat die Bundeswehr u.a. das bundesweit erste 24/7-Impfzentrum errichtet und in Eigenregie betrieben. Darüber hinaus haben Soldatinnen und Soldaten aus ga…
 
Stadtleben kann nerven und krank machen, das Risiko für psychische Erkrankungen ist deutlich höher als auf dem Land. Trotzdem sagt der Psychiater und Stressforscher Prof. Dr. Mazda Adli, Städte sind gut für uns - wenn wir sie passend gestalten. Darüber forscht er und hat ein Buch geschrieben: "Stress in the City". Am Donnerstag war er zu Gast bei W…
 
Wirtschaftswachstum und High-Tech auf der einen Seite, Totalüberwachung und Menschenrechtsverletzungen auf der anderen. In China stößt man auf viele Widersprüche. Zum 100. Geburtstag der Kommunistischen Partei Chinas sieht der Sinologe Daniel Leese das Land auf dem Weg in eine "zunehmend effizient organisierte Autokratie". Am Mittwoch war er zu Gas…
 
Die Pandemie hat dazu geführt, dass für viele Beschäftigte Home Office zur Normalität geworden ist. Vor der Pandemie hat nur jeder zehnte von zu Hause aus gearbeitet. Mittlerweile sind es über 20 Prozent, die teils oder ganz von zu Hause aus arbeiten. Experten meinen, da gebe es noch viel Luft nach oben. Denn Home Office bringe beiden Seiten etwas:…
 
Die Pandemie hat dazu geführt, dass für viele Beschäftigte Home Office zur Normalität geworden ist. Vor der Pandemie hat nur jeder zehnte von zu Hause aus gearbeitet. Mittlerweile sind es über 20 Prozent, die teils oder ganz von zu Hause aus arbeiten. Experten meinen, da gebe es noch viel Luft nach oben. Denn Home Office bringe beiden Seiten etwas:…
 
Die ARD Themenwoche 2021 dreht sich um "Stadt.Land.Wandel" - wo wollen wir in Zukunft leben und wie? In immer größeren Ballungsräumen oder doch auf dem Dorf? Für den emeritierten Humangeographen der Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Gerhard Henkel, ist seit Jahren klar: Auf dem Land liegt die Zukunft der Menschen. Am Dienstag war er zu Gast bei…
 
Benjamin List saß beim Urlaubs-Frühstück in Amsterdam, als der Anruf kam - der Anruf des Nobelpreiskomittees, um ihm mitzuteilen, dass er einer der beiden Preisträger für Chemie 2021 ist. Benjamin List arbeitet am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr, für seine Forschung ist er schon mehrfach ausgezeichnet worden. Am Monta…
 
Caroline Bosbach hat mit Menschen über Politik gesprochen, über Deutschland und über die CDU. Diese Gespräche, die Sorgen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger, aber auch ihre Wünsche und Hoffnungen an die Politik, hat sie in einem Buch zusammengefasst: Schwarz auf Grün. Worum es in dem Buch geht und wieso es kein klassisches politisches Sachbuch i…
 
49 Prozent der Anteile möchte die Stadt sich selbst sichern, um so mehr Handlungsspielraum zu haben. Die anderen 51 Prozent müssen neu ausgeschrieben werden. Außerdem sprechen wir über einen wichtigen Knotenpunkt im Radwege-Netz: Der Ludwig-Hammers-Platz, also der Knotenpunkt direkt hinter dem Bilker Bahnhof wird Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher.…
 
Hätten ihre Eltern sich durchgesetzt, wäre Julia Komp heute Juristin und nicht Spitzenköchin. Im Jahr 2016 verteidigte sie als 27-Jährige den Michelin-Stern ihres Vorgängers im Restaurants "Schloss Loersfeld" in Kerpen bei Köln - und wurde so zur jüngsten Sterneköchin Deutschlands. 2019 gönnte sie sich eine Auszeit vom Kochen. Daraus ist jetzt ein …
 
60 Jahre Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei: Die Eltern der CDU-Politikerin Serap Güler kamen im Zuge dieses Vertrages nach Deutschland. Serap Güler absolvierte ihr Abitur, studierte, machte Karriere in der CDU - und vertritt oft Positionen mit klarer Kante. Was ihr auch immer wieder Kritik aus den eigenen Reihen…
 
Kristina Schröder (CDU) hat früh eine steile politische Karriere hingelegt - mit 32 war sie Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Und zog sich bereits wenige Jahre später aus der aktiven Politik zurück. Seitdem ist sie beratend in der freien Wirtschaft tätig, Kolumnistin für die "Welt" und Autorin. Auch an ihrer Partei arbeitet…
 
Influencer, Durchstarter und Newcomer - welche saarländischen Politikerinnen, Politiker oder Kommunen zeigen auf den sozialen Netzwerk große Präsenz und erreicht viele Menschen? Die Union Stiftung beobachtet die digitalen Aktivitäten Monat für Monat im "Social Media Briefing". Was genau das ist, darüber sprechen Michael und Dominik in der neusten F…
 
Und es gibt auch noch ganz viele weitere Verbote, die jetzt mit Piktogrammen deutlich gemacht werden. Welche das sind, hört ihr im Podcast. Außerdem soll in 13 Gebieten in Düsseldorf das Anwohnerparken ausgebaut werden, um so die Parkplatzsuche zu entlasten. Und wir sprechen über den Ausbau der K-Linie. Die Rheinbahnstrecke zwischen Krefeld über Me…
 
Prof. Dr. Jochen Werner ist Vordenker der Digitalen Medizin, gerade wurde die Universitätsmedizin Essen unter die 30 besten Smart Hospitals der Welt gewählt. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht er über seine Rolle als Medical Influencer, Corona und die Folgen für die Krebsmedizin.Von Jochen Werner
 
Sind die Grenzen zwischen touristischer Erschließung und Naturschutz in den bayerischen Alpen bereits überschritten? Aktuell scheiden sich die Geister am Grünten im Allgäu. Dort planen Investoren einen Ausbau der bestehenden Anlagen und Lifte. Kritiker sind alarmiert. Vor wenigen Tagen endete die Einspruchsfrist gegen die Pläne.…
 
Schauspielerin Susan Sideropoulos sucht in der Dokumentation "Schalom und Hallo" nach den Spuren ihrer eigenen Vorfahren. Ihre Mutter wurde in Israel als Kind deutsch-jüdischer Flüchtlinge geboren, ihr Großvater von den Nationalsozialisten deportiert und ermordet. Die Dokumentation ist ihre Reise durch die Zeit und die jüdische Kultur.…
 
Kinderarmut - hier in Deutschland? 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche sind von Armut betroffen. Was heißt das konkret für die jungen Menschen und unsere Gesellschaft? Sarah Menne, Senior Project Managerin bei der Bertelsmann Stiftung im Interview mit Dominik über Kinderarmut und welche Maßnahmen Politik und Gesellschaft ergreifen können, um diese…
 
Sie reden über sich, ihre Arbeit, natürlich über die aktuellen Stücke im Kom(m)ödchen, die Probleme während Corona, die Freude beim Wiedersehen mit dem Publikum und vieles mehr. Es ist nur ein paar Jahrzehnte her, da nannte der "Spiegel" das Kom(m)ödchen das einzig namhafte Kabarett Deutschlands. Daran hat sich für uns bis heute kaum etwas geändert…
 
Präsenzunterricht ist deutschlandweit wieder die Regel - Voraussetzung dafür ist, dass Kinder und Jugendliche sich auf das Coronavirus testen lassen. Es gibt aber Eltern, die ihre Zustimmung zu den Tests verweigern. Ende September wurde bei Rosenheim eine alternative Schule geschlossen. Dort wurden Kinder unterrichtet, die nicht am regulären Schulb…
 
Robin Jan Pattard, Landesvorsitzender der Schüler Union Saarland war zu Gast im Haus der Union Stiftung und hat mit Dominik über die Corona-Pandemie gesprochen, die Herausforderungen für die Schülerinnen und Schüler im Saarland, welche Rolle Politik und Schülerinnen und Schülern spielt und wie sich in Zeiten von Homeschooling neue Mitglieder finden…
 
Außerdem gehts um das neue Sicherheitskonzept für die Altstadt; sauberer soll es zudem auch werden. Und Arne sprintet zu einem neuen Denkmal, das der LSGBTIQ+ Gruppe gewidmet ist - passend dazu startet heute auch der Christopher Street Day.Von Arne Lieb & Charlotte Großer / Rheinische Post
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login