show episodes
 
F
Filmgeschichte in Objekten

1
Filmgeschichte in Objekten

DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Welche Geschichte verbirgt sich hinter den roten Haaren aus LOLA RENNT? Wie stellte sich Filmarchitekt Otto Hunte die Zukunftsstadt Metropolis vor? "Filmgeschichte in Objekten" gibt Einblicke in die Ausstellungen, Archive und Sammlungen des DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum. In kurzen Beiträgen erzählen Mitarbeiter:innen die spannenden Geschichten hinter den Objekten - von der Anekdote zu ihrem Einsatz beim Filmdreh über ihren mitunter unerwarteten Gegenwartsbezug bis hin zu ihrer ...
 
Wir sind Max und Julius, zwei alte Freunde mit vielen gleichen aber auch sehr unterschiedlichen Interessen. Julius hat seit einiger Zeit ein neues Hobby, die Astrofotografie. Max ist neugierig und möchte mehr über unseren Nachthimmel bzw. über die darin verborgenen Objekte erfahren. Daher geht es in unserem Podcast die ersten paar Minuten immer um Astronomie, also Sterne, Nebel, Galaxien, und und und. Die restliche Zeit sprechen wir über Themen, die uns alle betreffen können. Ziel des Ganzen ...
 
D
DLR Podcast

1
DLR Podcast

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) berichtet aktuell über Neuigkeiten aus Raumfahrt, Luftfahrt, Energie- und Verkehrsforschung und gibt einen Überblick über die Aufgaben und Ziele des DLR als Forschungszentrum und Raumfahrt-Agentur. Hören Sie aktuelle Informationen und exklusive Interviews von und mit den Mitarbeitern und Wissenschaftlern des DLR.
 
Loading …
show series
 
Ein Komet! Premiere in unserem Podcast! Aber warum ist genau dieser Komet so besonders? Hört rein und findet es raus. Unsere Empfehlungen aus dieser Folge sind Aufnahmen der Rosetta Mission bzw. der Raumsonde wie sie sich ca. 13km über dem Kometen befindet. Weiters haben wir für Euch noch einen Größenvergleich des Kometen mit der Stadt Los Angeles,…
 
Wohin blicken wir dieses Mal am Nachthimmel, welche Deep Sky Objekte sind zu sehen und was ist ein 'Random Walk'? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über Metaverse. Unsere Empfehlungen aus dieser Episode sind Apps wie Star Walk oder Night…
 
Kampf um die dunkle Materie Sternengeschichten Folge 470: MACHOs und RAMBOs Der Titel der heutigen Folge ist ein wenig missverständlich. Normalerweise stellt man sich unter MACHOs und RAMBOs etwas anderes vor als das, um das es gleich gehen wird und man stellt sich vermutlich nichts vor, was mit Astronomie zu tun. Wenn ich gleich von MACHOs und RAM…
 
Das ist kein Mond! Sternengeschichten Folge 469: Extrasolare Monde Dass unsere Erde von einem Mond umkreist wird, kann man kaum übersehen. Der Mond war, neben der Sonne, in der Geschichte der Menschheit von Anfang an der wichtigste Himmelskörper. Er wurde als Gottheit vereehrt, man hat Kalender nach ihm ausgerichtet, sich Mythen über ihn erzählt un…
 
Über Werner Herzogs Film FITZCARRALDO (BRD 1981/82) lassen sich viele unglaubliche Geschichten erzählen. Hans-Peter Reichmann (Senior Curator, DFF), der 2001/02 für die Ausstellung ICH, Kinski verantwortlich zeichnete, gibt Einblick in das Textilarchiv des DFF und stellt die Kostüme vor, die Klaus Kinski und Claudia Cardinale in FITZCARRALDO trugen…
 
Wohin blicken wir dieses Mal am Nachthimmel, welche Deep Sky Objekte sind zu sehen und wozu dienen eigentlich Sternbilder? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über Zivilcourage. Hier findet Ihr alle wichtigen Telefonnummern, falls es eine …
 
Alle Galaxien sind wunderbar Sternengeschichten Folge 468: Halton Arp und seine seltsamen Galaxien "40 Jahre nach der Entdeckung, dass Galaxien eigenständige Systeme aus Sternen sind, sind wir bei der Lösung ihrer großen Rätsel immer noch nicht weit voran gekommen: Wie erhalten sie sich selbst und welche physikalischen Kräfte sind für die Ausbildun…
 
Wohin blicken wir dieses Mal am Nachthimmel, was ist der Kaliforniennebel und was ist ein H-Alpha Filter? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über Filme. Wie in der Episode angesprochen, hier ist eine Abbildung bzw. ein kurzes Erklärvideo …
 
Chasing the line Sternengeschichten Folge 467: Hayashi-Tracks Heute geht es um einen seltsamen Begriff: Den Hayashi-Track. Das klingt ein wenig wie eine Wanderroute in Japan. Tatsächlich geht es aber - natürlich - um Astronomie. Es geht um Linien in einem Diagramm. Das ist ein wenig abstrakt, aber so ist die Wissenschaft. Linien in Diagrammen sind …
 
In unserer zweiten Spezialfolge dürfen wir Lukas Weißhaidinger, den Olympiabronze-Gewinner im Diskus, ganz herzlich in unserem Podcast begrüßen. Wir sprechen mit ihm über Fokus, Konzentration aber auch Entspannung. Wie immer dreht sich auch ein kleiner Teil um die Astronomie, deshalb befragen wir unseren Gast über seine Erfahrungen und Erlebnisse i…
 
Das Neueste aus dem Weltall seit 1821 Sternengeschichten Folge 466: Die "Astronomischen Nachrichten" Heute geht es um Astronomische Nachrichten. Gut, um die geht es hier eigentlich immer - in dem Fall sind es aber sehr spezielle Astronomische Nachrichten. Nämlich die Fachzeitschrift für Astronomie, die genau diesen Namen trägt. Und die älteste noch…
 
Wohin blicken wir dieses Mal am Nachthimmel, was ist der Herznebel und was bedeutet zirkumpolar? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über luzides Träumen. Wie in der Episode angesprochen, hier ist eine Abbildung des Sternbilds Kassiopeia (…
 
Der vierte Aggregatszustand Sternengeschichten Folge 465: Plasma (ist überall) Plasma ist überall. Wenn wir so etwas wie die dunkle Materie mal beiseite lassen und nur von dem Zeug sprechen, das wir "normale" Materie nennen, dann besteht das Universum zu 99 Prozent aus Plasma. Was ein wenig seltsam ist, weil hier bei uns auf der Erde vergleichsweis…
 
In der Dauerausstellung des DFF befindet sich ein Porträtfoto der Hollywood-Ikone Greta Garbo, das im Zusammenhang mit dem Film MATA HARI (US 1931, R: George Fitzmaurice) entstanden ist, in dem sie die Hauptrolle spielte. Katharina Jost, freie Mitarbeiterin im museumspädagogischen Team des DFF, spricht mit Emilia Palancares (DFF) über das Foto, die…
 
Wohin blicken wir dieses Mal am Nachthimmel, was bedeutet Cygnus und was ist so erstaunlich daran? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir knüpfen direkt an unsere Miniserie 'Unser Universum' an und stellen uns, nach der Erkundung der schier unwirklichen Dimensionen des Kosmos, eine fundamentale Frage der Menschheit: 'Wo sind eigentl…
 
Klitzekleine Lebensformen Sternengeschichten Folge 464: Biosignaturen: Auf der Suche nach außerirdischem Leben In der heutigen Folge der Sterngeschichten geht es um die Suche nach außerirdischem Leben. Und weil das so dramatisch und nach Science Fiction klingt, fangen wir mit ein paar ernüchternden Bemerkungen an. Es geht NICHT um UFOs, es geht auc…
 
Gehen wir gemeinsam auf eine Reise durch den Kosmos! In unserer dreiteiligen Miniserie 'Unser Universum' wagen wir uns in die Tiefen des Nachthimmels vor. Vom Rand der Milchstraße geht unsere Erkundungstour im intergalaktischen Raum weiter. Wo liegt der Rand des sichtbaren Universums, was erwartet uns auf dem Weg dorthin und wie wird es mit dem Kos…
 
Diverse Hinweise in Erwartung des Jubiläumsjahrs Ein Podcast Award für die Sternengeschichten Das ist keine Sternengeschichten-Folge. Da ist ja gerade erst eine Folge über die Astronomin Waltraut Seitter erschienen und nächsten Freitag wird es wieder, wie seit fast 10 Jahren, eine neue Folge mit einer Geschichte aus dem Universum geben. Heute möcht…
 
Der erste Hinweis auf dunkle Energie Sternengeschichten Folge 463: Waltraut Seitter: Die erste Astronomin Deutschlands und die Expansion des Universums Waltraut Seitter war die erste Astronomin Deutschlands. Und bevor sich jemand beschwert: Das ist natürlich falsch. Es hat immer schon Frauen gegeben, die sich mit Astronomie beschäftigt haben, schon…
 
Gehen wir gemeinsam auf eine Reise durch den Kosmos! In unserer dreiteiligen Miniserie 'Unser Universum' wagen wir uns in die Tiefen des Nachthimmels vor. Vom Rand des Sonnensystems geht unsere Erkundungstour im interstellaren Raum weiter. In Teil 2 fragen wir uns, was sich in unserer Heimatgalaxie verbirgt und was passiert wenn wir in ein Schwarze…
 
Mythen-Königin und Star der Wissenschaft Sternengeschichten Folge 462: Die Wega Dass es da draußen am Himmel mehr als genug Sterne gibt, sollte alle Hörerinnen und Hörer mittlerweile wissen. Ebenso wie die Tatsache, dass man eigentlich über jeden Stern eine spannende Geschichte erzählen kann. Es gibt aber Sterne, die für uns Menschen und auch für d…
 
Gehen wir gemeinsam auf eine Reise durch den Kosmos! In unserer dreiteiligen Miniserie 'Unser Universum' wagen wir uns in die Tiefen des Nachthimmels vor. Von der Erde aus driften wir in Teil 1 bis an den Rand des Sonnensystems und stellen uns die Frage, ob Leben anderswo möglich wäre. Der Mond ist dabei unser erster Aufenthalt, denn vielen ist er …
 
Antisternengeschichten Sternengeschichten Folge 461: Antisterne Heute gibt es eine Anti-Sternengeschichte. In der es dann logischerweise um Antisterne geht. Das sind keine Sterne, die irgendwie gegen alles sind; auch keine Sterne, die dunkles "Antilicht" ausschicken. Es sind Sterne, die nicht aus Materie bestehen, sondern aus Antimaterie. Beziehung…
 
Drei Plakate zum Film BRIEFE EINES TOTEN (UdSSR 1986, R: Konstantin Lopuschanski), der die Folgen eines Atomkriegs thematisiert, sind in der Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende (noch bis 9. Januar 2022) zu sehen. Kuratorin Stefanie Plappert erläutert im Podcast unter anderem, wie sich die in der BRD erschienenen Plakate von jenen in de…
 
Wie hat Rainer Werner Fassbinder gearbeitet? Darüber gibt auch die Schreibmaschine seiner Mutter Liselotte „Lilo“ Eder Auskunft. Senior Curator Hans-Peter Reichmann berichtet, was die Schreibmaschine über Fassbinders besondere Arbeitsweise erzählen kann und warum sie in gewisser Weise Filmgeschichte geschrieben hat. Der Nachlass Fassbinders wurde d…
 
Was ist interstellare Materie und was sind Dunkelwolken? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über Gaming. Julius' Aufnahme vom Pac-Man Nebula und weitere Facts dazu findet Ihr auf unserem Instagram. Dort oder per Email an hallo@deepskytalk…
 
Aliendonner und Antiblitze Sternengeschichten Folge 460: Antimaterie-Blitze und außerirdische Gewitter Ein Gewitter ist ein beeindruckendes Ereignis. Zumindest dann, wenn man es wirklich unmittelbar erlebt. Wer schon einmal Blitz und Donner nicht aus der Ferne und der Sicherheit des eigenen Hauses erlebt hat, sondern in freier Natur und mittendrin;…
 
Wie unterscheidet sich der Nachthimmel auf der Südhalbkugel und welche Deep Sky Objekte sind zu sehen? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über die Wikipedia. Unsere Empfehlungen aus der Folge sind zwei Videos über die Wikipedia von Jan Bö…
 
Wir sind ein Universum, holt uns hier raus! Sternengeschichten Folge 459: Ist das Universum ein schwarzes Loch? Leben wir in einem schwarzen Loch? Doofe Frage, könnte man meinen. Aber tatsächlich ist das eine Frage, die sehr oft gestellt wird. Es ist eine Frage, mit der sich auch die Wissenschaft beschäftigt. Es ist also auch eine Frage für die Ste…
 
Was ist so besonders an der Andromeda Galaxie und was verbindet Julius damit? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über die Musik. Unsere Empfehlung aus dieser Folge ist die Earth Night, eine Aktion gegen die zunehmende Lichtverschmutzung. …
 
Alles dreht sich nur um mich Sternengeschichten Folge 458: Im Mittelpunkt des Universum Willkommen im Mittelpunkt des Universum! Wenn wir ehrlich sind, denken wir doch alle, dass wir der Mittelpunkt des Universums sind, oder nicht? Geht ja auch kaum anders; wir alle betrachten das Universum quasi aus dem Inneren unseres Gehirns und von dort aus kan…
 
Was steckt hinter dem North America Nebula und welchen Einfluss hatte er auf die Astrofotografie? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie. Dieses Mal geht es um Camping, denn wir melden uns direkt aus unserem Wochenendtrip im Campingbus. Julius' Aufnahme vom North America Nebula und w…
 
Tama Rereti und die ersten Sterne am Himmel Sternengeschichten Folge 457: Das Kreuz des Südens Diejenigen, die diese Folge aus dem Osten Deutschlands anhören, werden bei "Kreuz des Südens" vielleicht an die Mischung aus Aprikosenlikör und Rum denken, die dort lange Zeit unter diesem Namen verkauft worden ist. Darum soll es aber heute nicht gehen. E…
 
In dieser Folge geht es um ein besonderes Ereignis am Nachthimmel. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astrofotografie und Astronomie, sondern diesmal auch über die Entwicklung der Sprache. Julius' Aufnahme von dem Perseiden Meteorschauer und weitere Facts dazu findet Ihr auf unserem Instagram. Dort oder per Email an hallo@deepskytalk.com kö…
 
Fremd und ursprünglich Sternengeschichten Folge 456: Der interstellare Komet Borisov Am 30. August 2019 beobachtete der russische Hobby-Astronom Gennadi Borissow den Himmel. Obwohl die Astronomie bei ihm mehr als nur ein Hobby ist. Borissow hatte nie Astronomie studiert, aber er kannte sich am Nachthimmel aus. Sein Job am Sternberg-Institut für Ast…
 
Aktiv sein im Kosmos Sternengeschichten Folge 455: Die Geschichte der aktive Galaxienkerne Die Geschichte der aktiven Galaxienkerne beginnt zu einer Zeit, als wir noch nicht einmal so richtig wussten, was "Galaxien" eigentlich sind. 1909 wollte der amerikanische Astronom Edward Fath herausfinden, worum es sich bei den "Spiralnebeln" handelte. Also …
 
In der ersten Spezialfolge trifft der Begriff Zeitdokument besonders gut zu. Wir sprechen mit der 91 Jahre jungen Oma von Max über ihr Leben. Wie immer dreht sich auch ein kleiner Teil um die Astronomie, deshalb befragen wir unseren Gast über ihre Erfahrungen und Erlebnisse im Bezug auf den Nachthimmel. Ihr könnt uns sehr gerne Feedback geben, entw…
 
Wo leuchtet das erste Licht? Sternengeschichten Folge 454: Die ersten Sterne des Universums Eigentlich hat die Astronomie kein großes Problem damit, Sterne zu finden. Das Universum ist voll damit, egal wohin man den Blick richtet - man wird Sterne sehen. Sehr oft stören sie sogar, weil ihr Licht das überstrahlt, was man eigentlich sehen will. Im Al…
 
Alles ist elektrisch Sternengeschichten Folge 453: Das elektrische Universum und das mächtige Gefühl des Staunens In den Sternengeschichten habe ich auch immer viel von der historischen Entwicklung der Astronomie erzählt. Weil es spannend ist, weil es interessant ist zu wissen, wer wann was herausgefunden hat und vor allem wie. Dadurch lernt man nä…
 
In dieser Folge geht es um das erste Astrofoto von Julius und um die aufregende Geschichte dahinter. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie, sondern diesmal auch über Niksen. Julius' erste Aufnahme von der Milchstraße und weitere Facts dazu findet Ihr auf unserem Instagram. Dort oder per Email an hallo@deepskytalk.com könnt Ihr uns a…
 
Der langsame Atem der Erde Sternengeschichten Folge 452: Die Keeling-Kurve Die Keeling-Kurve ist genau das, wonach sie klingt. Eine Kurve. Eine Linie in einem Diagramm, wie man sie in wissenschaftlichen Arbeit zuhauf finden kann. Die Keeling-Kurve aber ist außergewöhnlich. Es hat lange gedauert, sie zeichnen zu können. Lange wurde überhaupt bezweif…
 
Ein vom Deutschen Roten Kreuz sonst im Katastrophenschutz verwendeter Chemikalienanzug ist in der Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? zu sehen. Aus Sicht von Kuratorin Stefanie Plappert steht der Anzug für die menschliche Widerstandskraft gegen Gefahren. Im Podcast mit Frauke Haß nennt sie ihn aber auch ein "starkes Symbol" für anonym…
 
Wie endet der Lebenszyklus eines Sterns, was passiert mit unserer Sonne und folglich mit unserer Erde? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie, sondern diesmal auch über ein sehr schwieriges Thema, das Leben nach dem Tod. Julius' Aufnahme vom Veil Nebula (Supernovaüberrest) und weiter…
 
Was heiß macht und was nicht Sternengeschichten Folge 451: Der Treibhauseffekt auf anderen Himmelskörpern Der Treibhauseffekt ist ein wichtiges Phänomen. Wir begegnehm ihm heute hauptsächlich in der Diskussion zur Klimakrise in Form des menschengemachten Treibhauseffekt der unseren Planeten immer wieder aufheizt, was ich ja in Folge 434 der Sternen…
 
Welche Phasen durchläuft unser Mond in einem Zyklus und wie wirkt er sich auf die Astrofotografie aus? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie, sondern diesmal auch über Urlaub. Julius' Aufnahme vom Erdmond und weitere Facts dazu findet Ihr auf unserem Instagram. Dort oder per Email a…
 
Kipplige Klimakrise Sternengeschichten Folge 450: Kippelemente im Klimasystem "Kippelemente" klingt wie etwas, das man in einem Möbelhaus kaufen kann. Es hat aber etwas mit dem Klima unseres Planeten zu tun. Und weil das Klima und seine menschengemachte Veränderung ein enorm relevantes Thema ist, handelt diese Folge der Sternengeschichten davon. Ki…
 
Ist die Astrofotografie mitten in Wien möglich und gibt es Hotspots für AstrofotografInnen? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie, sondern diesmal auch über das Thema Einkaufsverhalten generell in Österreich und von uns persönlich. Aus der Rubrik 'Random Empfehlungen': Ray Manzarek …
 
Sonnige Farbenspiele Sternengeschichten Folge 449: Die Chromosphäre der Sonne Am 12. Mai 1706 befand sich der britische Kapitän Henry Stanyan gerade in Bern. Er beobachtete etwas, was man nicht oft beobachten kann: Eine totale Sonnenfinsternis. Mehr als vier Minuten verdunkelte sich der Himmel komplett. Und als die Sonne danach gerade wieder sichtb…
 
Welches Equipment ist nötig für das erste Astrofoto und was ist eigentlich dieses Band am Nachthimmel? All das und mehr wird in dieser Folge beantwortet. Wir sprechen aber wie immer nicht nur über Astronomie, sondern diesmal auch über Lichtverschmutzung und das Buch 'Factfulness'. Links zum Thema Lichtverschmutzung: - International Dark-Sky Associa…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login