show episodes
 
Für alle mit gravierendem Peter-Pan-Syndrom und der ersten leichten Midlife-Crisis. Es beginnt mit etwa 36 Jahren. Dieses schleichende Gefühl, dass sich etwas verändert, in einem drin und um einen herum. Was genau sich verändert, das ist gar nicht so leicht zu sagen. Denn dieses Gefühl lässt sich nur im Kleinen begreifen. Anhand konkreter Entscheidungen oder Begegnungen. Und vor allem anhand von Fragen, die man sich selber so stellt: Bin ich da angekommen, wo ich hinwollte? Will ich Kinder? ...
 
Vollkommen Unperfekt ist der Achtsamkeits-Podcast mit Blumen, Pralinen und Wein. Maria Anna Schwarzberg schaut mit Solofolgen und Interviews bei dir vorbei und bringt alles für ein gutes Gespräch am Küchentisch mit. Dabei stellt sie sich und ihren Gästen die Frage: Was würdest du eigentlich über dein Leben erzählen wollen, wenn du mit 80 auf einer Parkbank sitzt und sich jemand mit dieser Frage an dich wendet? Maria selbst erzählt von ihrem Leben nach ihrem Burnout mit 25 und wie sie seitdem ...
 
Loading …
show series
 
Manchmal ist einfach die Luft raus: Ich bin angestrengt und überfordert. Und eines ist klar: So ausgelaugt fasse ich keine guten Gedanken mehr. Auszeit! In dieser zurückliegenden ist mir aufgefallen, dass meine Pausen irgendwie immer nach dem gleichen Muster folgen. Wie ich wieder klar komme, erzähle ich euch in dieser Episode!…
 
Ich bin Podcasterin, eigentlich auch Autorin und Verlegerin, gerade aber zu gern Mensch und Mama. Ist das okay für mich, aktuell beruflich zurück zu stehen? Und warum ist nicht mein Mann in Teilzeit? Über Feminismus, Fehler im System und Privilegien bei dem Versuch, Jobs und Kind(er) in 24 Stunden zu bekommen, spreche ich in der heutigen Episode.…
 
Christina ist Schauspielern und Podcasterin und sie ist Deutsche und Brasilianerin. Dass sie sich zwischen zwei Sachen nicht entscheiden muss, hat ihr geholfen ihre Entwurzelung zu verarbeiten, aber auch auch ihre Kreativität auszuleben. Heute sprechen wir über beides und verbleiben mit einem wohlig-warmen Gefühl. Danke, Cristina!…
 
Tod ist endlich. Macht mich das ehrfürchtig? Ängstlich? Lässt es mich friedlich fühlen? Kulturell kommen wir mit dem Tod meistens erst in Berührung, wenn er da ist. Unverhofft und unerbittlich lässt er uns eine Kultur der Trauer durchleben. Bei zwei Gläsern Wein kamen der Mann und ich auf die Frage nach dem eigenen Tod durch “Eine gute Frage”. Mith…
 
Josephine Teske ist Pastorin, sie lebt getrennt von ihrem Mann und ist alleinerziehend mit zwei Kindern. Geht das? Ja! Wenn man, wie Phine, eine moderne und liberale Sicht der Kirche vertritt. Was Glaube ist, Gott, was das (auch wieder) mit dem verdammten Patriarchat zu tun hat und welche Kirche Phine sich (mit 80) wünscht, erzählt sie euch in dies…
 
Gischi ist 80, sie fährt trotzdem (oder genau deswegen?) Rennrad, singt laut im Chor und lacht viel. Ihre wilden Locken umrahmen ihr warmherziges Gesicht. War sie auch mit 20 schon so ein Wildfang? Und wie lebte sich das als Frau in den zurückliegenden Jahrzehnten? Erzählt sie euch und mir in dieser Episode. Danke, Geschi! Diese Episode wird unters…
 
Die Sache mit der gleichberechtigten Partnerschaft ist aber auch nicht einfach: Im neuen Rollenbild bitte 50:50 für alle und alles. Aber funktioniert das so? Ohne Kind klappte das bei uns super, jetzt geht die Rechnung nicht mehr auf. Warum wahrscheinlich einer von uns nur noch 50 Prozent des Einkommens erbringt und trotzdem voll bezahlt wird, erzä…
 
Uwe, 82, Hamburger Urgestein - so wurde mir mein heutiger Interviewgast vorgestellt, mit dem ich nicht darüber rede, wie er sich das Leben mit 80 so vorstellt, sondern wie es ist. Blickt er auf das Leben zurück, dass er sich vorgestellt hat? Was macht das Leben aus und wie lebt man es? Uwe hatte Ratschläge für mich, die eigentlich keine sind, aber …
 
Was eben noch negativ war, empfinden wir jetzt nicht mehr so schlimm und können vielleicht sogar positives daraus ziehen? Wie ist das möglich? Über die feinen Mechanismen des Umdenkens sinniere ich auf Grundlage von Matt Haigs “Die Mitternachtsbibliothek”. Ob das Buch lesenswert ist? Hört ihr in dieser Episode.…
 
Wie man es macht, macht man es falsch: “Wie, ihr wollt (noch) keine Kinder?” “Ihr wollt noch mehr? Na, ich weiß ja nicht.” Über den “richtigen” Zeitpunkt, die “angemessene” Anzahl und den ganzen Druck, Druck, Druck, der hinter dem Thema für viele - und mich - aus unterschiedlichen Gründen steht, erzähle ich euch in dieser Podcastfolge. Diese Episod…
 
Nach so langer Pause habe ich fast das Gefühl, den Draht zu euch verloren zu haben. Deswegen gibt es erst einmal eine Laber- und Neuigkeiten-Episode: Was ist und war beruflich und private so los? Ein bisschen Schweden ist auch dabei und ein Hundeschlecken. Diese Episode wird von der kostenfreien Versicherungsapp CLARK unterstützt, mit der du alle V…
 
Tom Odell sagt von sich selbst, dass er hochfunktional ist, dass er gearbeitet hat, ohne auf sich zu achten und dass er selbst mit Panikattacken noch versuchte, die Kontrolle zu behalten. Nachdem seine Panikattacken diese übernommen haben, begann er über seine Ängste und die Monster dahinter zu schreiben, dann zu singen. Monsters, das vierte Album,…
 
Manchmal schleicht es sich ein, dass ich mir zu viel vorgenommen habe, dass ich funktioniere, aber das, was ich erledige und erlebe nicht mehr fühle. Wie ich in solchen Situationen zurück zu meinem bewussten und selbstbestimmten Lebensstil finde, habe ich euch in dieser Episode in 5 Tipps zusammengefasst. Empfehlung: Lose You Again, Tom Odell…
 
Die Folge für alle, die sich ein bisschen mehr Zeit gelassen haben. Zu einem Thema, für das es eher umschmeichelhafte Schlagwort gibt. Spätgebärende. Risikoschwangere. Späte Mütter, späte Väter. Im Schnitt sind Menschen, die in Deutschland ihr erstes Kind bekommen, um die dreißig Jahre alt. Wir reden darüber, wie es ist, mit rund 40 Jahren Kinder z…
 
Was soll eigentlich dieses “normal” sein, zu dem wir gerade zurückkehren? Irgendwo zwischen der Angst etwas zu verpassen und der Freude daran gibt es einen Haufen Gefühle und Gedanken zu beackern, um emotional nicht abgehängt zu werden. Arbeit ich für und mich euch in dieser Episode durch! Empfehlungen: Zeit Magazin No. 24 und nackig baden…
 
Mit Sandra (@lifeofsmow) bin ich zur Schule gegangen, heute verreisen wir beide gern mit dem Van. Wie wir mit unseren Kindern in einem Mini-Zuhause durch die Welt fahren und warum wir trotzdem kein Klischee bedienen wollen, erzählen wir euch in dieser Episode. Echtes Vanlife also, ohne Traumfänger im Kofferraum. Aber mit Lichterkette! Diese Folge w…
 
Kontrollverlust ist ein ekliges und zähes Gefühl, das den Brustkorb füllt bis die Luft zum Atmen knapp wird und auch die Energie, die man in alles gesteckt hat, um die Kontrolle wieder herzustellen, obwohl sie doch eigentlich ganz woanders fehlt. Wie mich die Natur dieses Gefühl aushalten gelernt hat, erzähle ich euch in dieser Episode. Empfehlung:…
 
Heute geht es um das sehr unsexy Thema mentale Last, das uns halt aber eben doch alle betrifft. Gemeint ist nicht, dass irgendwer den Hausmüll vergessen hat, aber dass Verantwortung ungerecht aufgeteilt überfordernd ist. Wie Kommunikation und Organisation konkret helfen, erzähle ich euch in dieser Episode. Empfehlung: Ein guter Plan Mehr Informatio…
 
Wie kam das eigentlich, dass wir so jung (21/23) geheiratet haben? Und wie haben wir das gemacht, dass wir immer noch zusammen sind? Die Highlights und was wir über unsere Beziehung gelernt haben, erzählen wir euch in der heutigen Episode. Mehr Informationen zu Sensodyne ProSchmelz Mineral Boost (UVP 4,45€) und wie Du Deine Zähne vor Zahnschmelzver…
 
Natürlich habe ich auch einmal heulend meinen Partner angerufen. Und genau so vor Glück heulend am Strand gesessen. Wie es ist in einer Pandemie (erlaubt!), allein, mit Kind (und Hund) zu verreisen, erzähle ich euch in dieser Episode. Empfehlungen: Butterfisch und Keramik, NarniaVon Maria Anna Schwarzberg
 
Eine ultrakurze Folge, in der ich euch erzähle, wie meine Freundin mir erzählte, was ihre Therapeutin ihr erzählte und wie mich das gerade befreiter sein lässt. Diese Folge wird von Readly, der Streaming-App für Magazine, unterstützt. Mehr als 5.000 digitalisierte Magazine hast du jederzeit und überall in einer App (on- oder offline!) dabei. Auf re…
 
Ich bin eine Frau und ich bin verheiratet, aber ich will keine Ehefrau sein. Weil Ehefrau zu sein eine Lebenslüge und ein unguter Kompromiss ist. // Bei Ausbrüchen negativer Gefühle erst die Episode zu Ende hören, dann die Wutmail tippen. Vor dem Abschicken am besten noch eine Nacht darüber schlafen. xoxo Empfehlung: Die Ehefrau, Meg Wolitzer…
 
Die Pandemie befeuert (nicht nur bei mir) das Grübeln zu einem Thema besonders: Wo und wie will ich eigentlich leben? Mit der Auswertung meiner großen Instagram-Umfrage, Recherche-Möglichkeiten zu euren Vorstellungen (Stichwort: Realitätsabgleich!) und meinen eigenen Grübeleien zeige ich euch neue und alte Perspektiven auf. Jede Entscheidung mag in…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login