show episodes
 
Die sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie “Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?” erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall des ehemaligen Radiomoderators Ken Jebsen, der in den letzten Jahren zu einem der einflussreichsten Verschwörungstheoretiker Deutschlands geworden ist. Wie konnte es dazu kommen? Was ist mit Ken Jebsen passiert? Cui Bono erzählt aber auch die Geschichte vom Einfluss der Algorithmen von YouTube und Facebook auf die Verbreitung von "Fake News", vom erstarkenden Populis ...
 
Der Social OutCast ist ein Gemeinschaftsprojekt der YouTuber Morty & Blante. Zusammen reden wir mit Kollegen, Freunden und Bekannten über Themen aller Art. Unterhaltsam, politisch, philosophisch, sozialkritisch und noch ganz viele andere Adjektive, die uns cooler scheinen lassen als wir sind, beschreiben diesen Podcast. Wir sprechen über Filme, Musik, YouTube, Politik uvm.
 
Loading …
show series
 
Mit KenFM auf Youtube orientiert sich Jebsen neu, baut sein Netzwerk zu Verschwörungstheoretiker:innen und auch Akteuren aus dem rechten Milieu aus. Als er wegen der Ukraine-Krise 2014 an den “Mahnwachen für den Frieden” teilnimmt, findet Jebsen eine gesuchte Bühne, Querfronten entstehen. Anhängerzahlen wachsen. Die Politik steht vor immer größeren…
 
[00:00] INTRO: “Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?” | [03:08] Making of “Cui Bono” - Robert Skuppin (1) - PodCast-Kritik von Prof. Dr. Daniel Hornuff | [24:00] PodCast kills the radiostar? - Robert Skuppin (2) | [37:03] Kampf um die PodCast-Talente | [40:52] Der Spiegel wird hörbarer - Sandra Sperber | [51:30] Bonus: #r1MM 12.11.2011 | [1:10:37]…
 
Wie wurde aus dem Moderator Ken Jebsen ein einflussreicher Verschwörungsideologe? Ein neuer Podcast zeichnet seinen Radikalisierungsprozess nach. Der 11. September sei ein Erweckungsmoment für Jebsen gewesen, sagt Podcastmacher Khesrau Behroz. Khesrau Behroz im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04…
 
In dieser Folge fasst Morty die Aufregung um Luna Darko von vergangenem Jahr zusammen, fact-checked woher Ken Jebsens schlechter Ruf kommt, erzählt von der Lektion, die uns Winnie the Pooh über die Welt der Sozialwissenschaften und Medien lehrt, und das alles nur als Vorspiel für den zweiten Teil. Viel Vergnügen! Inhalt: 0:00 Intro 0:34 Über Winnie…
 
Die Architektin Marlene Moeschke-Poelzig ist längst nicht so bekannt wie ihr Mann: Als Frau konnte sie nur in seinem Schatten arbeiten. Bis heute sei die Architektur männlich dominiert, sagt Isabel Thelen vom Festival "Women in Architecture Berlin". Isabel Thele im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.203…
 
In Berlin und in Rostock sind Konzerte von Xavier Naidoo geplant. Doch der Sänger macht nun Musik mit einem militanten Rechtsextremisten. Der Journalist Andreas Speit über die Radikalisierung eines Musikers, der sich einst antirassistisch engagierte. Andreas Speit im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2…
 
Ungarns Parlament hat ein Gesetz beschlossen, das die mediale Darstellung von Homo- und Transsexualität gegenüber Minderjährigen verbietet. Der Journalist Keno Verseck warnt vor den Folgen, die das schwammig formulierte Gesetz haben könnte. Keno Verseck im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Was denken Männer über Themen wie Sex, Körper, Vaterschaft und Feminismus? Zwei Regisseurinnen haben für die Dokureihe "Boys" 30 Männer befragt. Die Interviewten präsentieren sich sehr nachdenklich. Womöglich auch eine Pose? Von Stefan Mesch www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die App "Loulu" macht in Form eines Spiels erfahrbar, wie rechte Influencerinnen in sozialen Netzwerken agieren. Ein gelungenes Aufklärungsprojekt, findet unsere Rezensentin Natalja Joselewitsch. Natalja Joselewitsch im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wieso muss Ken Jebsen den rbb verlassen? Wer ist Alex Jones und was hat das alles mit 9/11 und dem mächtigen Empfehlungsalgorithmus von YouTube zu tun? In der zweiten Episode von „Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?“ untersuchen wir den Neuanfang von KenFM als selbsternannte “Alternative Medienplattform” auf YouTube, wir steigen tiefer hinab in d…
 
Ken Jebsen zählt zu den bekanntesten Verschwörungstheoretiker:innen Deutschlands. Doch wo beginnt seine Geschichte? In der ersten Episode von „Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?“ tauchen wir ein in das Berlin der 90er und frühen 2000er Jahre - gelebt wird eine neu gewonnene Freiheit, mittendrin: Ken Jebsen mit seinem Erkennungsmerkmal: einem Mik…
 
[00:00] INTRO: “Der Zirkus ist in der Stadt” | [01:43] Pressefreiheit: UEFA EURO 2020 - Ellen Ehni | [13:18] UEFA EURO 2020 - Julia Metzner | [25:00] ARD/ZDF: Der Auftrag (1) | [35:35] ARD/ZDF: Der Auftrag (2) | [43:49] Bonus: Reaktionen zur EM-Unterbrechung | [47:32] Bonus: Trailer EM 1996 | [49:05] Bonus: Helmut Kohl zur Fußball-EM 1996 #r1MM 21.…
 
Manche großen Festivals planen ihren Neustart nach Corona mit einem fast ausschließlich männlichen Line-up. Dabei gebe es ausreichend diverse Bands, die man "locker auf Rock am Ring stellen könnte", sagt Musiklabel-Gründerin Johanna Bauhus. Johanna Bauhus im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Die Internetseite Wirklichkeitimradio.de erkundet die Geschichte des dokumentarischen Erzählens im Radio – mit zahlreichen Features und Hörbeispielen aus den vergangenen Jahrzehnten. In der Sendung Kompressor wird die Seite vorgestellt. Moderation: Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Im zweiten Teil geht es um die Grundlagen der Simulations- und Anti-Medientheorie des französischen Postmodernisten Jean Baudrillard, parasoziale Bindungen und was uns beides in Kombination über das ursprüngliche Einstiegsthema sagt. Viel Vergnügen! Inhalt: 0:00 Intro 0:24 Simulations- und Anti-Medientheorie nach Jean Baudrillard 32:13 Parasoziale …
 
Die Rapper Krept und Konan haben die Hymne für das englische Team zur Fußball-EM geschrieben. "Dabei kristallisiert sich eine sehr politische Botschaft heraus", sagt Journalist Robert Rotifer. Einziges Problem: Der Song lässt sich nicht mitgrölen. Robert Rotifer im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.…
 
In "18 Minuten Zivilcourage" erzählt Rahim Shirmahd die Geschichte des Asylsuchenden Kiomars Javadi, der 1987 in Tübingen zu Tode gewürgt wurde - vor 30 Augenzeugen. "Das ist die Doppelmoral in unserer weißen Welt", sagt der Filmemacher. Rahim Shirmahd im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Seit Corona boomt das Onlinedating. So mancher verzichtet dabei auf reale Treffen und flirtet nur im Chat. Neuerdings kann man bei Tinder Angaben zum Impfstatus machen. Wie hat die Pandemie unser Onlinedating-Verhalten beeinflusst? Von Gerd Brendel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In der Serie "I May Destroy You" verarbeitet die Künstlerin Michaela Coel ihre eigene Erfahrung einer Vergewaltigung. Die Auszeichnung mit dem britischen Bafta-TV-Award widmete Coel ihrer Intimitätskoordinatorin. Warum ist deren Job so wichtig? Julia Effertz im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038…
 
Um einen schweren Unfall zu verarbeiten, schrieb Stephen King 2006 den Roman "Lisey's Story" über die Witwe eines Bestsellerautors. Apple TV+ hat daraus eine Serie gemacht - die Medienwissenschaftlerin Maren Haffke hat sie nicht überzeugt. Maren Haffke im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Mit Postkarten fing es ganz harmlos an. Heute überschüttet uns das Internet mit Bildern. Die Ausstellung „Send me an Image“ im C/O Berlin zeigt, wie aus Bildern Fotoberge werden - und wie ein ikonisches Bild die chinesische Firewall austrickste. Kathrin Schönegg im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.…
 
[00:00] INTRO: Wahlabend-Collage | [01:27] Wirkung von Umfragen | [11:18] Jörg Schönenborn, ARD | [20:04] Bettina Schausten, ZDF | [35:42] Pressebehinderung bei A100-Protesten - Jörg Reichel | [43:46] Bonus: Wahlergebnisentwicklungs-Collage | [46:24] Bonus: ZDF gibt alte Umfragen-Praxis auf - Theo Koll, #r1MM 17.08.2013 | [53:44] Bonus: Politische …
 
Disney will vielfältiger werden und präsentiert auf seiner Streamingplattform Disney Plus unter dem Namen „Launchpad“ Kurzfilme mit nicht weißen oder queeren Perspektiven. Mit dem Angebot verfolgt das Unternehmen aber noch weitere Ziele. Jörg Taszman im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Sag das Zauberwort! In zwei neuen Filmen kämpft Sailor Moon wieder gegen dunkle Mächte. Der Zweiteiler "Pretty Guardian Sailor Moon Eternal" sei eine Augenweide, findet die Japanologin Dinah Zank und lobt auch die zeitgemäße Synchronisation. Dinah Zank im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
In „Princess Charming“ buhlen 20 Singlefrauen um die Liebe einer Rechtsanwältin. Die Produktion sei eine klassische Datingshow wie viele andere im Reality-TV, findet Rezensentin Jenni Zylka – aber auch wichtig für die Sichtbarkeit lesbischer Liebe. Jenni Zylka im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 …
 
Rollschuhlaufen liegt wieder im Trend. Heute muss man aber nicht mehr zwingend Wechselschuhe dabei haben. Der Franzose Florian Gravier hat eine Mechanik erfunden. Mit nur einem Klick wird so aus einem gewöhnlichen Turn- ein Rollschuh. Von Gesine Kühne www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Was heißt es heute, queer zu sein? Beim Kurzfilm Festival Hamburg widmen sich mehrere Beiträge dieser Frage: Queere Teenager aus New York träumen von einer perfekten Welt, und ein tunesischer Regisseur erzählt vom queeren Leben im Verborgenen. Maike Mia Höhne im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 0…
 
[00:00] Verkehr ohne Pieps | [00:51] INTRO: #meinfernsehen21 | [04:33] MARKTFORSCHUNG: Die ARD und die Zukunft - #meinfernsehen21 und der ARD-Zukunftsdialog | [11:34] DIALOG: radioeins, die Hörerschaft und die Musik - Anja Caspary | [35:50] AUSGEDIENT: Der Verkehrspieps hat ausgepiepst | [44:20] Bonus: Gedenkecke: Hinz-Triller | [57:33] Bonus: Pane…
 
Heute zu Gast ist Animationskünstler Dion. Zusammen reden wir über die Werke und Karriere von Don Bluth. Unter seiner Leitung entstanden Klassiker des Animationsfilms wie In einem Land vor unserer Zeit, Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh und Feivel der Mauswanderer. Er war der erste Mann, der sich von Disney los riss, das Unternehmen herausford…
 
"Friends" war eine der bekanntesten TV-Serien der 90er. Jetzt lebt sie wieder auf als "Friends: The Reunion". Unsere Rezensentin Nadia Shehadeh hatte große Erwartungen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Es gab Umarmungen und natürlich Tränen. Nadia Shehadeh im Gespräch mit Jana Münkel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04…
 
In der Doku-Reihe "The Me You Can’t See" von Apple TV spricht Prinz Harry über seine psychischen Probleme. Die Serie überschreite einige Grenzen, trage aber auch zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen bei, sagt Psychotherapeut Jakob Müller. Jakob Müller im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.203…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login