Katholischde öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Es gibt niemanden im Land, den die Corona-Krise nicht betrifft. Ausgangssperren, Kontaktverbote, Homeoffice und Hamsterkäufe prägen das Land. Für uns alle eine völlig neue Situation, die auch viel Unsicherheit und auch Ängste mit sich bringt. Wir als katholische Kirche haben die Möglichkeit dagegen vorzugehen. Wir können mit der Frohen Botschaft Trost spenden, über digitale Gottesdienst- und Seelsorgeangebote Gemeinschaft vermitteln, auch ohne direkten Kontakt. Gerade in Krisenzeiten wenden ...
 
Loading …
show series
 
Ökumenische Gemeinschaft in Frankreich Frère Timothée zieht eine erstaunlich positive Bilanz aus der Corona-Pandemie, wenn ihm gleichzeitig auch die vielen Tausend Jugendlichen fehlen, die sonst – gerade zu Ostern – zu Besuch kommen, um ihren Glauben zu leben. Die Brüder der Communauté von Taizé werden in dieser Zeit wortwörtlich zu "Arbeitern im W…
 
Betroffenenbeirat der Deutschen Bischofskonferenz Die Kirche hat kein Recht auf eine "freundliche" Behandlung beim Thema Missbrauch, sagt Johanna Beck. Das Thema kennt sie leider aus persönlicher Erfahrung. Wie reden Betroffene mit der Kirche? Was hat das Kölner Missbrauchsgutachten ausgelöst? Und: Warum will sie überhaupt noch etwas mit der Kirche…
 
Sexualisierte Gewalt in der Kirche Ein Erdbeben hat das Kölner Missbrauchsgutachten letzte Woche ausgelöst. Für die Aufklärung ist es aber bei weitem nicht ausreichend, findet der Jesuit Hans Zollner, der den Papst in Kinderschutzfragen berät. Missbrauch ist für ihn ein Grundproblem der Menschheit. Er kämpft seit Jahren dafür, dass dagegen besser v…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Pastoraltheologe und Kirchenentwicklungsforscher Christinnen und Christen machen aus Problemen Chancen und aus Hindernissen Absprungbretter. Das ist nämlich eine Kernkompetenz von ihnen in der Pandemie, sagt Matthias Sellmann. Er gibt den Tipp, spirituell selbstständig zu werden. Gleichzeitig wünscht er sich eine neue Glaubwürdigkeit von kirchliche…
 
Bundesministerin und Botschafterin a.D. Mit wem kann man besser zusammenarbeiten, mit Angela Merkel oder Papst Franziskus? Annette Schavan kann das beantworten, sie hat als Bundesministerin und Vatikanbotschafterin gearbeitet. Für die Kirche wünscht sie sich mehr Hoffnung und Zuversicht. Und: Für den Skandal rund um ihre Doktorarbeit 2013 ist sie h…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
"Der Geist von Brebbia" Das Reisen ist durch die Corona-Pandemie so eingeschränkt wie wir es nicht gewohnt sind. Das trifft auch das Jugendwerk Brebbia des Bistums Mainz in Italien: Die Gäste und die Gemeinschaft fehlen, wo sonst Glaube gelebt wird und ein Urlaubsgefühl aufkommt. Eigentlich ein lebendiger Ort, der für den Jugendbildungsreferenten M…
 
Deutscher Priester in Jerusalem Paradiesische Zustande? In Israel ist fast das halbe Volk geimpft. Trotzdem kommen im Moment alte Spannungen an die Oberfläche. Wie ist die Lage in Jerusalem? Und wie wird Ostern im Heiligen Land? Ein deutscher Priester berichtet.Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Franziskanerin in der Fastenzeit Mit Schwester Katharina nehmen wir am Aschermittwoch die Parallele zwischen dem Synodalen Weg und der Fastenzeit in den Blick: Erstmal müssen wir die Blockaden beiseite räumen! Als Vorsitzende der Deutschen Ordensobernkonferenz weiß sie, wie es den Ordensbrüdern und -schwestern in den Klöstern und Ordensgemeinschaft…
 
Mitglied vom Synodalen Weg Die Kirche muss sich ändern nach dem Missbrauchsskandal, deshalb gibt es den Reformprozess "Synodaler Weg". Eine von 230 Synodalen ist Katharina Norpoth, die realistisch einschätzt, was beim Prozess rauskommen kann und muss.Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Katholischer Glaube im Internet Kira Beer studiert als junge Frau katholische Theologie und spricht öffentlich, vor allem in den sozialen Medien wie Instagram und Facebook, über ihren Glauben und Gott. Die Kirche, die sie sich wünscht, in der alle Menschen gleich sind, nennt sie eine Utopie. Baut aber weiter daran mit, damit wir uns irgendwann dara…
 
Sekretär der deutschen Bischofskonferenz a.D. Fast 25 Jahre war er immer dabei, hat sich aber nie in den Vordergrund gedrängt. Der Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz blickt auf die Arbeit mit Kardinal Lehmann, Begegnungen mit drei Päpsten und den schwierigen Umgang mit dem Missbrauchsskandal.Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Medizinethiker und Theologe Für schwierige ethische Entscheidungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, sucht der Wiener Medizinethiker und Priester in Ethikkommissionen Lösungen. Die weltweite Verteilung des Impfstoffs beispielsweise kann nicht gerecht sein, sagt er. Und zweifelt und appelliert gleichzeitig an unsere menschliche Vernunft. Bau…
 
Weihbischof von Münster Fieber, Lungenentzündung, Quarantäne: Nicht bei allen läuft die Corona-Infektion milde ab. Münsters Weihbischof Lohmann hat den Advent im Krankenhaus verbracht, und erzählt ganz persönlich über seine Erkrankung. Außerdem: Was er gerne den Corona-Leugnern sagen würde.Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Ein Desaster für die Grundrechte in Deutschland Für den katholischen Journalisten Heribert Prantl hatten die Kirchen in der Corona-Pandemie zu wenig Strahlkraft: Harte Kritik in der ersten Folge des neuen Jahres. Ist Ruhe die erste Bischofspflicht und der Abstand zum Mitmenschen zur ausschließlichen Form der Nächstenliebe geworden? Wir nehmen die G…
 
Ein ganz persönlicher Jahresrückblick Ein Jahr wie kein anderes haben wir hinter uns, deshalb blicken Kathi und Renardo gemeinsam zurück auf besondere Momente aus 2020: Im Podcast, in der Welt und auch ganz persönlich. Außerdem: Warum es ab jetzt den "Himmelklar-Gin" gibt!Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
katholisch.de Die Gretchenfrage des Corona-Dezembers: Gehe ich an Weihnachten in die Kirche, oder nicht? Trotz Hygienekonzepten sagen viele Gemeinden: Wir lassen die Öffentlichkeit draußen. Ein Pro und Contra zur Corona-Weihnacht. Außerdem: Was verbirgt sich hinter den Projekten „KaTe“ und „Aufgekreuzt“?…
 
Was lernen wir aus der Krise? Die bisherigen Schicksalsschläge in seinem Leben haben Saliya Kahawatte für Krisen ein bisschen besser gewappnet. Besonnenheit, Zuversicht und Mut tragen ihn durch diese Situation. Als Coach weiß er, was Angst und Verzweiflung bedeuten. Und wie man in der Corona-Pandemie nicht aufgibt, sondern nach vorne schaut: "Die b…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Dankbar sein und einfach machen! Ob es ihre klare Meinung zu Geflüchteten in Moria und Rassismus ist, sie die Corona-Leugner in die Mangel nimmt oder gerne Zeit für Gespräche verschenkt – die Fernsehmoderatorin sucht den Dialog, wo's nur geht, und schaut reflektiert auf die Gesellschaft im Pandemie-Jahr 2020: "Wo sind denn die christlichen Werte?"…
 
Chefredakteur WELT-Gruppe "Ein Kirchentag ist kaum noch zu unterscheiden vom Grünen-Parteitag“. Mit seiner Meinung hält der WELT-Chef nicht hinterm Berg, die Kirchen sind ihm zu politisch geworden, gerade die EKD. Für die Weihnachtszeit wünscht er sich kreative Ansätze der Kirchen. Außerdem: Weshalb die Jesuiten für ihn ein "intellektuelles Gegengi…
 
Mehr Infos über Eucharistie und Abendmahl gibt es auch auf katholisch.de - etwa über die Realpräsenz und den Ablauf evangelischer Gottesdienste. Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: …
 
Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz Schwere Zeiten für Österreich: Nicht nur der Terroranschlag von Wien belastet das Land, auch der neue Lockdown, der auch öffentliche Gottesdienste untersagt. Weshalb geht die österreichische Kirche da weiter als Deutschland? Der neue Chef der österreichischen Bischöfe erzählt. Außerdem: Was ihm di…
 
Der Papst ruft an! Diese Geschichte von Pfarrer Regamy hat letzte Woche ganz Deutschland bewegt. Der Priester hat aber noch mehr zu erzählen: Vom Toilettenputzen in Indien über die Arbeit auf einem Rettungsboot im Mittelmeer setzt er sich für die Armen ein, und findet: Probleme darf man nicht einfach von sich wegschieben.…
 
Mehr Infos über Hildegard gibt es übrigens auf katholisch.de – zum Beispiel über Hildegard, die Universalgelehrte und Kirchenlehrerin; aber auch Hintergründe und aktuelle Nachrichten. Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform un…
 
Bestatter und Karnevalist Zwischen Beerdigung auf dem Friedhof und Karnevalssitzung als Präsident des Festkomitees im Kölner Karneval liegt für ihn manchmal gar nicht so viel. Christoph Kuckelkorn bleibt optimistisch und zuversichtlich, gibt Tipps für den Karneval in Pandemie-Zeiten und kennt den Ursprung des jecken Tages, des 11. Novembers.…
 
Evangelische Pfarrerin in New York und ehrenamtliche Polizeiseelsorgerin Schicksalstag für die USA: Das Land wählt heute seinen Präsidenten. Das in einer Situation so angespannt, wie seit Jahrzehnten nicht. Wie viel kommt davon im Alltag an? Und was ist für die Wahlnacht zu erwarten? Außerdem: Wie Seelsorge für die Polizei funktioniert, die im Mome…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Alternative Möglichkeiten, Menschen nah zu sein In einem Spannungsfeld zwischen Besorgnis, Bedrückung und Weihnachtsbotschaft ermutigt die Amtsleiterin des Augsburger Bischofs, als Christen die Herausforderung anzunehmen, unseren Mitmenschen "anders" nah zu sein und das Glaubensleben kreativ und vielfältig zu gestalten.…
 
Generalsekretär Zentralkomitee der deutschen Katholiken Mit Konflikten kennt er sich aus. Lange hat Marc Frings das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah im Westjordanland geleitet. Jetzt ist er Generalsekretär der großen katholischen Laienbewegung, und kann sich aus Nahost einiges mitnehmen, was Konfliktlösung angeht.…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Jüdisches Neujahrsfest, Versöhnungstag und Laubhüttenfest unter Corona-Umständen Sein täglicher politischer Elan kommt von dem Wunsch nach Normalität, als Jude in Deutschland zu leben. Er hofft, dass wir dieses Umdenken schaffen: "Juden sind genauso wie Christen, wie Atheisten, wie Muslime ganz normale Menschen und ein ganz normaler Teil unserer Ge…
 
Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag Auch der Bundestag arbeitet seit einem halben Jahr im Corona-Modus. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen fragt sich: Warum einigen wir uns auf Corona-Regeln, aber nicht bei Klimaschutz oder Flüchtlingshilfe? Außerdem: Warum sie unter der Dusche "Großer Gott, wir loben dich" singt.…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Pfarrer der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in London findet Wege durch die Krise Er muss sich wie wir alle zur Hoffnung entscheiden, jeden Morgen aufs Neue. Während der Pandemie verändert sich Seelsorge: Für andere da zu sein, eine Hand zu halten, jemanden in den Arm zu nehmen, ist eine ganz andere Nähe, um Trost zu spenden, die jetzt fehl…
 
Direktor der kath. Akademie Dresden Nirgendwo gibt es so wenige religiöse Menschen, wie in den neuen Bundesländern. Kirche muss trotzdem ins Gespräch kommen, ohne direkt den Glauben aufzuzwingen, findet der Direktor der kath. Akademie in Dresden, und wirbt für einen respektvollen Diskurs innerhalb und außerhalb der Kirche. Außerdem: Was er als Mitg…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Moria, Corona, Synodaler Weg – und die Hoffnung des Generalvikars trotz der Krisen Die einen wünschen sich radikale Veränderungen in der katholischen Kirche, die anderen wollen genau das Gegenteil beim Synodalen Weg – Generalvikar Pfeffer macht große Sorge, dass die Gräben vielleicht kaum zu überbrücken sein werden. Wir müssen offen miteinander spr…
 
Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland Die Pandemie trifft jeden von uns, trotzdem sterben auf dem Mittelmeer immer noch Flüchtlinge. Die EKD hat deshalb ein Rettungsboot losgeschickt. Darüber, aber auch über Ökumene und seine Freundschaft mit Kardinal Marx spricht Deutschlands Chef-Protestant.…
 
Etwa ein Drittel aller Kirchenmitglieder leben allein – aus ganz unterschiedlichen Gründen: Manche sind ganz bewusst Single, andere haben einen Partner verloren oder suchen noch danach. Diese Gemengelage ist eine Herausforderung für die Pastoral. Probleme haben Singles aber auch nicht zuletzt mit dem Bild der Kirche von ihnen. Dabei gibt es im Chri…
 
Wir erklären in "Aufgekreuzt" Bräuche, Lehren und Begriffe, ordnen sie ein und beleuchten sie kritisch. Seien es Dogmen, die Eucharistische Anbetung als Gebetsform und die Rolle von Singles in der Kirche: Wir fragen Experten nach Hintergründen zu einem Thema, erklären die Entstehungsgeschichte und analysieren aktuelle Debatten und umstrittene Persö…
 
Die Gelassenheit des Benediktinerpaters Er ist einer der bekanntesten Ordensmänner in Deutschland und gibt Hoffnung, auch und gerade in der Zeit, die von der Corona-Pandemie geprägt ist. Für sich selbst hofft er darauf, dass er unter dem Segen Gottes steht und sieht statt Angst die Einladung, bewusst im Augenblick zu leben.(Foto: Julia Martin/Abtei…
 
Glaube, Rassismus und Medien Shary Reeves hat einen Glauben an und eine große Hoffnung auf Veränderung, erinnert daran, dass wir dafür selbst etwas tun müssen, auch beim Thema Rassismus – und verkörpert selbst die Diversität in deutschen Medien, wodurch sie Augen öffnen möchte.(Foto: Jochen Manz)Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Zwischen Priestermangel und Corona-Panik Ein Leben zwischen Corona-Angst und extremem Priestermangel. So sieht der Alltag im Bistum Obidos in Brasilien aus. Der deutsche Franziskaner Barnardo Johannes Bahlmann ist Bischof des Amazonas-Bistums und spricht über ein Leben, das ganz anders funktioniert als in Deutschland. Außerdem: Was denkt der Amazon…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login