show episodes
 
2021 ist ein Super-Wahljahr - und wir stecken schon mittendrin. Der Höhepunkt: der Machtwechsel im Kanzleramt. Nach 16 Jahren sind es die letzten Monate von Angela Merkel. Erstmals seit 1949 tritt kein Amtsinhaber als Kanzlerkandidat an. Erstmals erheben die Grünen Anspruch aufs Kanzleramt. Im "Machtwechsel", dem Podcast zur Wahl, diskutieren die Journalisten Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander aus der WELT-Chefredaktion jeden Mittwoch über die großen politischen Fragen des Wahljahres. Der ...
 
Mit unserem Podcast Handelsblatt Morning Briefing starten Sie optimal in den Tag. Erhalten Sie börsentäglich von der Handelsblatt Chefredaktion noch vor dem Frühstück alle relevanten News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen aus unserer weltweiten „24 Stunden“ Redaktion. Persönlich, meinungsstark und unterhaltsam aus der Feder von Handelsblatt Senior Editor Hans-Jürgen Jakobs oder Textchef Christian Rickens. Das Handelsblatt Morning Briefing können Sie auch als Newsletter genießen – ganz beq ...
 
Loading …
show series
 
Morning Briefing vom 12.07.2021Milliardär Richard Branson hat es noch vor Jeff Bezos und Elon Musk ins All geschafft. Das ist offenbar nun das wahre Statussymbol der 2020er Jahre.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Die heiße Phase des Wahlkampfs beginnt und überall heißt es: dieser Wahlkampf wird besonders stark unter die Gürtellinie gehen. Woran liegt's? Was sind die Wahlkampfmittel 2021? Und welche Folgen hat das für eine neue Regierung?Von Christian Orth, Birgit Schmeitzner, Roland Hindl
 
Zum zweiten Mal veröffentlicht die EU ihren Rechtsstaatbericht. Die Mängel bei Menschenrechten, Presse- und Justizfreiheit sind alt, Konsequenzen gab es bisher kaum. Doch es scheint sich etwas zu ändern. Die Frage ist nur: Wird es reichen? Weitere Informationen über den neuesten Bericht der EU zur Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedsländern: https:…
 
Morning Briefing vom 23.07.2021In der Bielefelder Pudding-Dynastie ist es acht Erben nicht gelungen, die Gruppe als Ganzes zu erhalten. Jetzt wird Oetker zerlegt, wie die Rinderschulter im Schlachthaus.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 22.07.2021Noch nie hat eine simple Erdgaspipeline so sehr polarisiert wie Nord Stream 2. Der nun verkündete Deal wirkt wie ein Kartenhaus, das man vor dem lauesten Windzug schützen muss.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 21.07.2021Als High-Tech-Vorzeigeland ist die Republik im jüngsten Katastrophenfall nicht aufgefallen. Das soll sich dank „Cell Broadcasting“ jetzt ändern.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 20.07.2021Die Furcht vor mehr Corona-Infektionen aufgrund der Delta-Variante lässt die Aktienkurse fallen. Besonders betroffen sind Flugverkehr, Touristik und Stahl.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 19.07.2021Das Wasser-Inferno ist unweigerlich zum Thema des Bundestagswahlkampfs geworden. Armin Laschet muss sich dabei schlechtes Reputationsmanagement bescheinigen lassen.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 16.07.2021Die Flut wirft Fragen der politischen Kultur auf - ohne einfache Antworten. Denn eine intakte politische Kultur lebt von beidem: Deutlichen Worten, aber auch Zurückhaltung.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 15.07.2021Dem Verbrenner droht der Freiheitsentzug auf Umwegen. Noch stärker wird jedoch die zweite Säule des EU-Klimapakets die deutsche Wirtschaft umwälzen.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 14.07.2021Die EU will den CO2-Ausstoss bis 2030 um 55 Prozent reduzieren. Dafür hat sie ein Umsetzungspaket mit insgesamt zwölf Verordnungen und Richtlinien geschnürt.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 13.07.2021Gestern speiste Merkel mit dem ukrainischen Präsidenten, am Donnerstag isst sie mit Joe Biden. Die netten Gesten können aber nicht vom Konflikt um die Nord Stream 2 ablenken.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Vor zehn Jahren beschlossen Bundestag und Bundesrat, aus der Atomkraft auszusteigen. Und das, obwohl man erst ein halbes Jahr vorher die Laufzeiten verlängert hatte. Doch ist Deutschland überhaupt bereit für die Zeit nach der Kernenergie?Von Jean-Marie Magro, Jakob Mayr, Lorenz Storch
 
Morning Briefing vom 09.07.2021Im zweiten Corona-Sommer regiert in Deutschland erneut der Attentismus. Die Debatte um die Luftfilter im Klassenzimmer zeigt das exemplarisch.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 08.07.2021Die frischgeimpfte und vom Lockdown befreite Bevölkerung in den Industriestaaten will endlich wieder shoppen. Doch viele Häfen arbeiten noch nicht auf Vor-Corona-Niveau.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander blicken auf besondere Momente aus den Wahlkämpfen der letzten Jahrzehnte. Sie reden über Komplimente unter Genossen, hören den Soul der CSU und die liberale Version von "Ruf mich an!". Ein nicht ganz so ernster Rückblick. Wir freuen uns über Feedback an machtwechsel@welt.…
 
Morning Briefing vom 07.07.2021Die freie Fahrt für freie Bürger ist das globale Markenzeichen der Bundesrepublik. Deutsche Autobauer sehen ein Tempolimit aber inzwischen nicht mehr als Weltuntergang.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 06.07.2021China startet Untersuchungen gegen heimische Unternehmen, die kürzlich an die US-Börse gegangen sind. Daten sammeln ist wohl ok – aber nur wenn sie im eigenen Land bleiben.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 05.07.2021Elon Musk wird seine Tesla-Fabrik wohl erst zum Jahresende eröffnen können. Je länger sich die Planungsposse hinzieht, desto stärker gerät die ausufernde Bürokratie in die Kritik.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Corona hat dafür gesorgt, dass Wissenschaft viel mehr Aufmerksamkeit bekommt. Aber eine Karriere in der Forschung ist nicht einfach. Seit Wochen lassen deshalb jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihrem Ärger freien Lauf unter dem Hashtag #ichbinhanna. Sie beschweren sich über unsichere Beschäftigungsverhältnisse. Viele sehen keine Zuku…
 
Morning Briefing vom 02.07.2021Jeff Bezos hat mit Amazon ein Imperium erschaffen. Doch bei „Groß“ schwingt auch „großartig“ mit, und großartig ist bei Amazon längst nicht alles.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 01.07.2021Liechtenstein kämpft gegen das Image als Hafen für Steuerfluchtkapital. Die diskutierte Vermögenssteuer lässt das Interesse an dem Fürstentum aber wieder steigen.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Die SPD führt ihren bislang am besten vorbereiteten Wahlkampf und Olaf Scholz ist klar der Boss. Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander sprechen darüber, warum die Partei trotzdem nur schwer mobilisieren kann und fragen sich, was genau sich Armin Laschet von Sophia Thomalla für den Unions-Wahlkampf erwartet ha…
 
Morning Briefing vom 29.06.2021Ein US-Gericht hat die Wettbewerbsklage gegen Facebook zurückgewiesen. Der Marktwert des Tech-Konzerns übertraf erstmals die Eine-Billion-Dollar-Marke.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 28.06.2021Harvard-Professorin Shoshana Zuboff fordert einen politischen Gründergeist für die digitale Ära. Die EU sieht sie dabei in einer Führungsrolle.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login