show episodes
 
Loading …
show series
 
Erst die Umwelt belasten, dann den Schaden ausgleichen lassen? Kann das funktionieren? Die inzwischen sehr zahlreichen Anbieter von CO2-Kompensationen versprechen dies. Doch was bringt das wirklich fürs Klima? Und wer profitiert vom guten Gewissen? Von Robert B. Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Staatliche Hilfspakete und die Kunst - das ist keine einfache Angelegenheit. Auch Kulturschaffende sind in Corona-Zeiten auf Unterstützung angewiesen. Doch viele fallen durchs Raster und landen bei Hartz IV. Das empfinden manche als ungerecht. Von Thomas Klug www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Wer in diesem Herbst merkt, dass es im Hals kratzt, wird nervös: Erkältung, Grippe oder Covid-19? Der inzwischen ganz normale Wahnsinn beginnt, wenn die Symptome in Richtung Corona weisen. Eine Berliner Familie hat es erwischt. Von Anja Schrum www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Deal, also eine "verfahrensbeendenden Absprache", soll in einem Prozess der Vereinfachung und Beschleunigung dienen. Skeptiker kritisieren Intransparenz und einen Vertrauensverlust in die Justiz. Eine Studie im Auftrag des Bundesjustizministeriums zeigt nun, dass es immer noch viele illegalen Absprachen gibt. Von Peggy Fiebig www.deutschlandfun…
 
Über 500.000 Corona-Infizierte gibt es in Neu-Delhi derzeit. Die hohe Feinstaubbelastung besonders jetzt im Winter erschwert den Krankheitsverlauf und erhöht die Sterberate der Betroffenen. Und dann ist auch noch Festivalsaison in Indien. Von Silke Diettrich www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Unsere Themen: +++ Maßnahmen: Weihnacht zu zehnt und Silvester knallt's doch +++ NS-Vergleiche - Natascha Strobl: "Eine immense Verharmlosung" +++ Juristin über Impfregeln: "Wer geimpft wird, ist eine Wertungsentscheidung" +++ Covid-19-Imfpung: So könnte sie ablaufen +++ Politologin Clüver Ashbrook zu Bidens Kabinett: "Eine Drehung um 180 Grad" +++…
 
Die deutsche Theaterlandschaft, mit ihren Subventionen wahrscheinlich die finanziell bestausgestattete der Welt, hat organisatorisch die seltsamsten Gebilde hervorgebracht: Stadt-Staats-und Landestheater. Wie sinnvoll sind die Unterschiede? Sollte man sie nicht einebnen, aushebeln, abschaffen? Von Christian Gampert www.deutschlandfunk.de, Kultur he…
 
Gewalt erleben Frauen vor allem in Beziehungen. Das hat allerdings nicht immer mit Schlägen oder sexuellen Übergriffen zu tun. Auch psychische Gewalt wirkt zerstörerisch. Begegnung mit einer Frau, die unter einer toxischen Beziehung litt. Von Astrid Wulf www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Autor: Biesler, Jörg Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Berichte, Meinungen, Rezensionen Stress um das Fest - Weihnachten in Pandemiezeiten Krise als Chance - Das NT Gent erfindet sich neu Endlich mal erklärt: Stadt-, Staats- und Landestheater - was ist der Unterschied? Ein europäischer Weg? Konferenz zum Umgang mit Kulturgut. Markus…
 
Dürfen wir Weihnachten wie gewohnt feiern? Amtsarzt Patrick Larscheid hält nichts davon, Coronabeschränkungen zu lockern. Es sei wie bei der Kindererziehung: Begründete Entscheidungen dürften nicht verworfen werden, weil es dem Nachwuchs nicht passt. Patrick Larscheid im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 1…
 
Was dafür spricht, dass uns die derzeitigen Einschränkungen auch im neuen Jahr erhalten bleiben. Außerdem: In den USA hat die Übergangsphase zur Präsidentschaft von Joe Biden offiziell begonnen. Wie wird sich die Politik der USA verändern? von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login