show episodes
 
Steffen Schwarzkopf war weltweit im Einsatz. Seit 2016 lebt der WELT-Studiochef samt Familie in Washington. Eine Familie navigiert zwischen Arbeitsalltag und Hüpfburgen, Träumen und Albträumen. Einblicke hinter die Kulissen des Washingtoner Politbetriebs und in das Amerika der ganz normalen Leute. Der Reporterpodcast von Steffen Schwarzkopf. Auch mal satirisch, skurril, persönlich. Inside USA - jetzt abonnieren! Feedback gern an audio@welt.de.
 
C
CryptoTalk

1
CryptoTalk

RocketCrypto

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
In dem CryptoTalk sprechen wir (Tobias Spanier und Marco Kolb) über die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und Co. Wir haben das Gefühl es herrscht eine große Unsicherheit in der Gesellschaft. Zudem lassen sich kaum gute Informationsquellen finden, um sich in dem Thema einzulesen. Genau hier kommen wir und wagen den Schritt in dem Crypto-Dschungel.
 
Einmal im Monat richtet sich Christians Blick eine Stunde lang auf die Welt um uns: Mal auf die Politik, mal auf die Straßen, mal gesellschaftskritisch, mal humorvoll, mal ernst, mal frustriert, mal resigniert, mal als Spaßvogel, mal traurig, mal neutral oder vielleicht sogar melancholisch, aber auf alle Fälle immer subjektiv und "politisch inkorrekt". Dazu gibt's Musik von Alternative bis Jazz, von Pop bis Klassik, von Folk bis zu Elektronischen Klängen. Die HörerInnen können und sollen die ...
 
Loading …
show series
 
Folge 103 Wer in den letzten Wochen die Ukraine-Kriegsberichterstattung im TV mitverfolgte, wird sich nicht wundern, warum Steffen Schwarzkopfs Reporterpodcast „Inside USA“ kurzfristig pausieren musste. Seine Live-Schalten als Kriegsreporter aus der Ukraine sind Momente, die hängen bleiben. Nun heißt es für den US-Korrespondenten „back to Washingto…
 
ALTER LASS MAL MITREDEN!Was geschieht mit dem ALTER während der Bauphase ab Ende 2023 bis ca. 2027? Unter dem Motto ALTER MESSPLATZ-SÜD findet am 07.05.2022 Bürgerworkshop 10 – ca. 14.30 Uhr in der Alten Feuerwache statt mit Platz-Spaziergang u.a. am Alter. Hier können wir mitreden, kommt zahlreich!!Es muss hierbei auch dringend die Chance ergriffe…
 
Was ist eigentlich in Zschocher los? Seit Jahren ist es als „Nazi-Kiez“ verschrien, als „Rechte Erlebniswelt“ mit eigenen Proberäumen, Spätis, Kneipen und Läden. Während früher noch erkennbare Nazi-Kader dort auch Demos organisiert haben, gibt es heute eher ein alltägliches Grundrauschen an Stickern und Graffiti, aber immer wieder auch Angriffe geg…
 
Die Aktion gegen Arbeitsunrecht möchte euch einladen, am Freitag, den 13.Mai zu ALDI zu kommen. Am Freitag, den 13. Mai finden in ganz DeutschlandAktionen vor und in ALDI-Filialen statt. Es würde uns freuen, wenn ihrmitmacht!Was haben wir gegen ALDI?ALDI unterdrückt seit Jahrzehnten Betriebsräte. Leute, die Betriebsräte gründenwollen, werden bei AL…
 
Redebeitrag zum Prozessauftakt im großen Seenotrettungsprozess am 21.5.2022 in Trapani------english version below------Am 21.05.2022, 5 Jahre nach den umfangreichsten und umstrittensten Ermittlungen gegen SeenotretungsNGOs im Mittelmeer, werden 21 Angeklagte zu einer ersten Anhörung in Trapani vor Gericht stehen. Lasst uns diesen Tag Laut und Sicht…
 
Autorin: Jules Gießler. Foto: Jules Gießler. Redaktion: Radio onda.Es ist Samstag, 10 Uhr morgens und außer dem Sicherheitsdienst und ein paar Jogger*innen befindet sich niemand auf dem Campus der Universität Costa Rica. Genau aus diesem Grund nutzen die Frauen der Biciscuela den Campus der Universität Costa Rica für sich, um anderen Frauen das Fah…
 
Zusatzvorstellung: Moleküle der Erinnerung - Venedig, wie es niemand kennt / Ostermontag 18.04.2022 - 19:30 UhrITA 2020 R: Andrea Segre. Dokumentation. 71 Min. ItalOmdtU. Ein Venedigfilm der besonderen Art – wegen der großen Nachfrage erneut im Programm!Zwischen Februar und April 2020 sitzt Filmemacher und Regisseur Andrea Segre während des italien…
 
Jingle des Bündnis für Selbstbestimmung in Leipzig: zum feministischen Protest gegen christliche Fundamentalist*innen am 30. April 2022 in LeipzigUm 10.00 Uhr startet am Südplatz in Leipzig eine Demonstration in die Innenstadt mit anschließender Kundgebung in Sicht- und Hörweite der Fachtagung des Bundesverbands Lebensrecht am Naschmarkt.Mehr Infos…
 
Am 30. April findet in Leipzig die Auftaktveranstaltung der christlichen "Woche für das Leben" statt. Zu diesem Anlass sind auch bekannte Anti-Choice-Aktivist_innen aus dem sogenannten Lebensschutz-Milieu geladen - einer zutiefst antifeministischen Bewegung, die auch Überschneidungen zu anderen menschenfeindlichen Ideologien aufweist.In dieser Folg…
 
Im Rahmen des Zerfalls des russisch dominierten Imperiums erlangt ein Landstrich erstmals nationale Eigenstaatlichkeit, der zuvor stets Bestandteil anderer Großmächte gewesen ist. Moskau gewährt im Rahmen der Konsolidierung einer eigenen Schwächephase der abtrünnigen Republik die Unabhängigkeit. 22 Jahre später erklärt die Moskauer Führung, dass di…
 
Am 28. Februar hat der Weltklimarat den zweiten Band seines 6. IPCC-Sachstandsberichts veröffentlicht, der die Themen “Folgen des Klimawandels, Anpassung und Verwundbarkeit” behandelt. UN-Generalsekretär António Guterres sagte bei der Vorstellung des Berichts, er habe “noch keinen Bericht wie diesen” gelesen und betitelt ihn als “Atlas des menschli…
 
Wir fragen uns wahrscheinlich alle, wie wir Menschen in und aus der Ukraine helfen können. Hier werden zwei konkrete Hilfsaktionen vorgestellt.Nähere Informationen zu den Aktionen, sowie Kontakte zu den Aktionsgruppen oder Sachspendenlisten können via radioblau@radioblau.de erfragt werden. Infos zum Spendenkonto für die Ukraine-Hilfsaktionen:Naturf…
 
»Wer unbefugt aus dem Gewahrsam des Berechtigten den Körper oder Teile des Körpers eines verstorbenen Menschen, eine tote Leibesfrucht, Teile einer solchen oder die Asche eines verstorbenen Menschen wegnimmt oder wer daran beschimpfenden Unfug verübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.« § 168 »Strafgesetzbuch …
 
Mnyaka Sururu Mboro ist in Moshi am Fuße des Kilimanjaros im damaligen Mandatsgebiet Tanganyika (heute die Vereinigte Republik Tansania) geboren. Er hat dort und in Deutschland als Lehrer gearbeitet und setzt sich seit Jahrzehnten für die Rückführung und würdevolle Bestattung der ostafrikanischen Ahnen ein. Mboro ist Mitbegründer und Vorstandsmitgl…
 
"Wir sind Frauen. Wir fahren Fahrrad. Wir haben eine Vision! Denn das Fahrrad ist so viel mehr, als nur ein Fortbewegungsmittel." Das schreibt das Kollektiv "The Women All Ride" auf seiner Website. Das Kollektiv besteht aus acht Frauen aus verschiedenen Generationen, die ein Interesse an Radfahren, intersektionalem Feminismus und Diversität verbind…
 
Wir haben in den letzten Tagen versucht mit einer Aktivistin aus Tschad zu sprechen. Aktivistinnen im Mittleren Osten und auch in Afrika nutzen oft social media um Informationen zu feministischen Themem zu verbreiten und so für mehr Awareness über zu sorgen. Social media wird oft genutzt, um auf Männer hinzuweisen, die ihre Macht missbrauchen - Die…
 
Vor drei Monaten wurde eine Aktivistin im iranischen Kurdistan von der iranischen Justiz zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Ihr Verbrechen bestand darin, Kindern das Lesen und Schreiben auf Kurdisch beizubringen. Anlässlich des 21. Februar, dem Welttag der Muttersprache, übertragen wir die Stimme von Zahra Mohammadi, die auf Kurdisch über den Gru…
 
Folge 102 Amerika ist im Superbowl-Rausch, wovon sich Steffen Schwarzkopf beim sogenannten „Tailgating“ in Kansas City überzeugen durfte. Doch zunächst verschlägt es unseren US-Korrespondenten in den hohen Norden Pennsylvanias zu „Wetter-Phil“, dem wohl berühmtesten Murmeltier der Welt. Das mittlerweile mindestens 136 Jahre alte, putzige Maskottche…
 
Die Begriffe "Spaziergang" und "Bewegung" sind seit einiger Zeit ja etwas belastet. Seit Ende des Jahres haben die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen montagabends verstärkt Zulauf. Auch die sogenannte "Bewegung Halle" lädt wöchentlich zu solchen "Spaziergängen" ein. Jetzt gibt es auf Instagram eine neue "Bewegung Halle" - und die setzt sich…
 
Folge 101 Die Kommunikationsabteilung des Weißen Hauses kommt beim Ausbügeln präsidialer Fauxpas kaum hinterher: Da ist nicht nur Joe Bidens verunglückte Aussage zur „minor invasion“ in die Ukraine. Jüngst knüpfte Biden auch noch an die Staatschef-Tradition des Journalisten-Beleidigens an, indem er einen Fox-Reporter einen „son of a bitch“ nannte. …
 
Aktuell laufen die Playoffs, also das Finalturnier, in der US-amerikanischen National Football League, der NFL. American Football, eine riesige, weltweit bekannte Sportart und ein Vollkontaktsport. Kaum eine Sportart, von Boxen und anderem Kampfsport mal abgesehen, lebt so sehr von Kollisionen und Tackles wie American Football. Bei so viel Erschütt…
 
Aufzeichnung des Gesprächsabend vom 11.12.2021 im Nordpol.Unter dem Motto „Whose rights? Our rights!“ fand am 11.12. ein Gesprächsabend zur Stärkung von Trans-Rechten, also den Rechten von trans Personen, statt. Mit welchen Schwierigkeiten haben trans Personen im Alltag und bei offiziell-rechtlichen Fragen zu kämpfen? Wie sieht es speziell in Dortm…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login