show episodes
 
Bist Du nur traurig oder schon depressiv? Bist Du genervt oder hypersensibel? Wie viel Alkohol ist eigentlich zu viel? Und wer bestimmt, was normal ist? Dr. Jakob Hein weiß es auch nicht, aber er versucht es wenigstens in seinem Podcast mit seinen Gästen herauszufinden herauszufinden. Unterstützt uns gern HIER: https://steadyhq.com/de/verruecktpodcast
 
Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen ...
 
Loading …
show series
 
"Die Anomalie" von Hervé Le Tellier ist unser Favorit Buch. Wir haben bei den Literaturagenten mit dem Autor über seinen Roman gesprochen. "Meine Freundin Lotte“ handelt über die Berliner Malerin Lotte Laserstein. In den Literaturagenten sprachen wir mit der Autorin Anne Stern. Wir stellen die radioeins-Bücherliste vor. In der Rubrik"Autor*innen si…
 
Gespräch mit Daniel Kehlmann über Ai Wei Wei "1000 Jahre Freud und Leid: Erinnerungen" // Favorit Buch: Kirsty Bell: "Gezeiten einer Stadt" // Wirkungstreffer: Franziska Hauser über Rebecca Solnit: "Die Kunst sich zu verlieren" // Die radioeins Bücherliste - kommentiert von Maria Christina Piwowarski // Gespräch mit Annemarie Stoltenberg über "Magi…
 
Weshalb gibt es von Stanley Kubricks monumentalem Filmvorhaben zu Napoleon nur ein Drehbuch? Warum hört Stockhausens Werkzyklus mit dem seltsamen Titel KLANG bei der 21. Stunde auf? Und wieso schaffte es David Foster Wallace nicht, seinen Roman "Der bleiche König" zu vollenden? Die Liste der gescheiterten Kunstwerke der Kulturgeschichte ist lang un…
 
Julia Encke über „100 Autorinnen in Porträts – Von Atwood bis Sappho, von Adichie bis Zeh“ // Interview mit Liv Strömquist zu „Im Spiegelsaal“ // Eva Menasse über „Murmeljagd“ von Ulrich Becher // Saskia Warzecha über den Open Mike (12.-14. November im Heimathafen Neukölln) // David Wagner zu „Faulheit“ von Daniela Strigl in der Reihe Gedankenspiel…
 
Gespräch mit Evke Rulffes über "Die Erfindung der Hausfrau. Geschichte einer Entwertung" // "Ein erhabenes Könisreich", Dumont Verlag, dt. von Anette Grube, 304 Seiten, 22 Euro // Marie Kaiser über "Die Unzertrennlichen" von Simone de Beauvoir - Übersetzt von Amelie Thoma // Gespräch mit Ann-Kristin Tlusty über „Süß - Eine feministische Kritik“ // …
 
Die Sondersendung von der Frankfurter Buchmesse - Gesa Ufer und Thomas Böhm sprechen über diese Bücher: Eva Menasse "Dunkelblum" // Bülent Ceylan: "Ankommen - aber wo war ich eigentlich" // Antje Rávic Strubel: "Blaue Frau" // Coim Tóibín: "Der Zauberer" // Ewald Ahrenz: "Der große Sommer" // Thomas Kunst: "Zandschower Klinken" // Andreas Kilcher: …
 
Im Ton mal spöttisch, mal drastisch und voll wilder Wut über eine Welt, die den Männern allein gehört, ist Evie Wylds "Die Frauen" Ghost Story, Kampfschrift, Familiensaga. Ein Buch mit vielen Gesichtern. Die Literaturagenten sprachen mit Evie Wyld über ihr Buch "Die Frauen". Außerdem: Kurt von Hammerstein blickt auf die radioeins-Bücherliste und M…
 
Gastmoderator ist der deutsch-isländische Autor und Übersetzer Kristof Magnusson. In der Sendung ging es um folgende Themen und Bücher: "Das Flüstern der Feigenbäume" von Elif Shafak // Elias Hauck über Tex Rubinowitz: "Aus der Toilette kamen Wischgeräusche" // Kristof Magnusson über "ti amo" von Hanne Ørstavik // Annett Gröscher über "Kairos" von …
 
Themen: Leila Slimani über „Das Land der Anderen“ // Werner Herzog - "Das Dämmern der Welt" // Wirkungstreffer: Berliner Kunststar Alicja Kwade über Elena Esposito "Die Fiktion der Wahrscheinlichkeit" // Bücherliste mit Elvira Hanemann // Bianca Schaalburg „Der Duft von Kiefern“ // Nicole Seifert über Frauenliteratur: Abgewertet, vergessen, wiedere…
 
Thomas Böhm begrüßt als Gastmoderatorin diesmal die Schriftstellerin Zoë Beck. Bücher und Themen der Sendung: "Der Schattenkönig" von Brigitte Jakobeit und Patricia Klobusiczky // Gespräch mit Anita Djafari über "Litprom" – der Gesellschaft für die Vermittlung von Literatur aus Asien, Afrika, Lateinamerika und der arabischen Welt // "Mister Potter"…
 
Behutsam und voller Empathie zeichnet Lukas Rietzschel ein eindrückliches Bild von Menschen, die durch große gesellschaftliche und politische Veränderungen geprägt sind -- und von Verletzungen, die sich durch Generationen hindurchziehen und scheinbar nie verheilen. // Weitere Bücher und Themen: Alexander Schulman: "Die Überlebenden" // Filip Haag: …
 
Gastmoderatorin der Sendung: Katja Oskamp, Autorin von „Marzahn, mon amour“ // Favorit Buch: David Ensikat über „46 Berliner Leben – Geschichten von Menschen aus unserer Mitte“, derzeit nur im Tagesspiegel-Shop erhältlich, 220 Seiten, 18,90 Euro // Wirkungstreffer: Anke Stelling über Astrid Lindgren: „Ronja Räubertochter“, dt. v. Anna-Liese Kornitz…
 
Kaum ein Schriftsteller unserer Zeit handhabt die Mittel der erzählenden Literatur subtiler als Georg Klein, kaum einer treibt das Spiel mit größerem Vergnügen und Eigensinn voran. Sein neuer Roman führt uns in die Redaktion einer traditionsreichen süddeutschen Regionalzeitung – und in das Zwischenreich von Medialität und belebter Natur. Eine dunkl…
 
Die Themen: Favorit Buch: Bov Bjerg "Deadline"// Wirkungstreffer: Katja Oskamp über Michael Sollorz "Die Eignung" // Antje Rávic Stubel im Interview zu ihrem Roman "Blaue Frau"// Thomas Böhm über David Wagner "Verlaufen in Berlin“// Die radioeins-Bücherliste kommentiert von Elvira Hanemann // Wir machen Bücher - Festival für Buchkunst und Gestaltun…
 
Christoph Heubner hat über vier Jahrzehnte Überlebende von Auschwitz begleitet und ihnen zugehört, was sie zu sagen haben: Worte, Gefühle und Bilder, die die Überlebenden ihr ganzes Leben lang nicht verlassen werden und die Forderung, der sie sich selbst immer wieder stellen: Sprecht von denen, die nicht mehr sprechen können! Die Literaturagenten s…
 
Im Rahmen der radioeins-Aktion "Bücherfrühling" - in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein Berlin-Brandenburg und der Berliner Zeitung - stellen die Literaturagenten diesmal Bücher von den Verlagen in Berlin und Brandenburg vor. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Website radioeins.de | Bücher der Sendung: „Die Katze schleicht“ von Manfred Sc…
 
Die Aktion "Berlin liest ein Buch" endet und bei den Literaturagenten wird diese gebührend abgeschlossen. Aber es startet eine neue Literatur-Aktion: der Bücherfrühling. Marie Kaiser und Thomas Böhm stellen besonders lesenswerte Bücher aus Berliner und Brandenburger Verlagen - und da ist alles dabei: von der Ratte der Lüfte über Rock'n'roll bis zu …
 
In genau einer Woche beginnt sie – unsere Aktion „Berlin liest ein Buch“. Die Literaturagenten bringen Sie auf den neusten Stand. Außerdem hat die französische Autorin Sylvie Schenk ein Buch über die Liebe geschrieben. „Roman d'amour“ ist unglaublich raffiniert konstruiert und hat sehr überzeugt. Weitere Bücher: Dana Grigorceas „Die nicht sterben“,…
 
Gesa Ufer und Thomas Börhm sprechen mit Nana Oforiatta Ayim über "Wir Gotteskinder" und mit Wolfgang Schäuble über "Grenzerfahrungen". Die Berliner Autorin Jackie Thomae hat "Das ist Lust" von Mary Gaitskill gelesen. Außerdem blicken die Literaturagenten mit Maria Christina Piwowarski von der Buchhandlung Ocelot in die radioeins-Bücherliste und vie…
 
Die Themen: Berlin liest ein Buch: Katja Oskamp „Marzahn, mon Amour“ // Favorit Buch: Michel Decar „Die Kobra von Kreuzberg“ // Die radioeins Bücherliste mit Thomas Gralla // Frank Schätzing: „Was wenn wir einfach die Welt retten“ // Juila Rothenburg „Mond über Beton“ // Andreas Altmann über N.N. // Autoren sind auch nur Leser: Gregor Sander über W…
 
Die Literaturagenten haben Deutschlands wohl erfolgreichsten Reisejournalisten, Andreas Altmann, im Interview. Man könnte sagen, dass er ziemlich heimatlos ist. Der Mann ist wirklich viel unterwegs. Dass ausgerechnet er eine "Gebrauchsanweisung für Heimat" schreibt, das ist erstaunlich. Außerdem geht es darum, was wohl Angela Merkel machen wir, wen…
 
Die Literaturagenten stellen heute ein Buch mit dem Titel "Die Heilung der Welt" von Ronald D. Gerste vor. Und dieses Buch hält, was es verspricht, meint Thomas Böhm. Zudem liest Helga Schubert aus "Vom Aufstehen - Ein Leben in Geschichten", es geht um Matthew McConaugheys "Greenlights oder die Kunst bergab zu rennen" und Alexander Brauns "Will Eis…
 
Gesa Ufer und Thomas Böhm sprechen mit Helga Schubert über "Vorm Aufstehen - Ein Leben in Geschichten" und mit Steffen Kopetzky über "Monschau". Mit Kurt von Hammerstein blicken die Literaturagenten in die radioeins-Bücherliste. In der Rubrik "Autoren sind auch nur Leser" spricht Anett Gröschner über Susanne Schmidt "Machen sie mal zügig die Mittel…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login