show episodes
 
Ilkcan und Gabriel diskutieren alle möglichen Themen von A bis Z zu Tode und entblößen ihre Meinungen bis auf das Adamskostüm oder Evakostüm (Ja wir gendern, manchmal). Das Recht zur Meinungsfreiheit wird hier schamlos ausgenutzt. Von Athena persönlich geküsst und gesegnet machen sich diese beiden alteuropäischen Götter auf, um die veralteten und verstaubten Kommunikationsbereiche des Gehirns in den Köpfen der germanischen Völker wieder aufleben zu lassen. Durch ungehemmtes und unaufhaltsame ...
 
Loading …
show series
 
Culture Clash - Ilkcan hat uns einen ausgewogenen Reisebericht von Istanbul mitgebracht und erzählt uns von seinen Erlebnissen und Eindrücken von der Metropole am Bosporus in Zeiten von Corona. Gemeinsam reisen die zwei Lackaffen durch die Vergangenheit und streiten um die besten 90iger Serien. Warum kennen 16-Jährige The Black Eyed Peas nicht mehr…
 
Es ist nicht genug, zu sagen, dass man einfach keine Abtreibung durchführen lassen soll, wenn man dagegen ist. Das Problem ist keines, das sich bloß auf einer individuellen und moralischen Ebene abspielt, sondern geht tiefer. Die Kriminalisierung und Sanktionierung von Selbstbestimmung hat eine systemerhaltende Funktion. Nicole Schöndorfer lebt als…
 
Stichwortzettel der Episode: Frühstück bei Gabriela, die Wien-Wahlen, Plakate, was ist noch erlaubt, Politik, Das Dilemma mit den Sozialen Medien, Schnelllebigkeit, Moria, Me too, Black lives Matter, Selbstmord, Medienerziehung, Statistiken, Handy süchtig, Fear of missing out, FOMO, Schule, lernen neu umstellen, was ist ein solides Grundwissen, Int…
 
Die liberale Höchstrichterin Ruth Bader Ginsburg ist gestorben. Sie gilt als eine der wichtigsten institutionalisierten Kämpferinnen für Frauen- und Selbstbestimmungsrechte in den USA. Obwohl ihr beim Thema Abtreibung selbstverständlich viel zu verdanken ist, bleibt ihr Vermächtnis ein bürgerliches und weißes. Sie zu ikonisieren ist falsch, dennoch…
 
Unser neuer Themenmonat führt uns an das schönste Ende der Welt: Patagonien. Gemeinsam geht es für uns hoch hinaus in Richtung des patagonischen Himmels und weit nach unten, zum südlichsten bewohnten Zipfel Südamerikas. Zu Gast ist die deutsche Extrembergsteigerin, Bergführerin und Klettertrainerin Dörte Pietron, die als erste Frau die Westwand des…
 
In der Nacht von 8. auf 9. September ist das Geflüchtetencamp in Moria vollständig abgebrannt. Seither wird wieder breiter über die elende Situation der Geflüchteten an den Außengrenzen der EU diskutiert. Die Regierenden machen, was sie am besten können: weiter mit ihrer menschenverachtenden, faschistischen Abschottungspolitik. Moria soll ja sein. …
 
Lorenz Waldburg und Gabriel Schaffler werden in dieser Episode nicht nur die Themen, wie es sich anfühlt einen Elefanten zu reiten, sondern vor allem wie man sich in Wien richtig integrieren kann besprochen. Beide erzählen von ihren Erfahrung und spazieren dabei über einen kleinen Waldweg voller lästigen Themen. Gibt Corona etwas positives her? Was…
 
In Österreich soll ein Gesetzespaket in Kraft treten, das “Hass im Netz”, also beleidigende, rassistische und sexistische Postings in sozialen Medien bekämpfen und so verhindern soll. Abgesehen davon, dass online Hass nur ein Symptom eines offline Problems ist, kann dieser “Kampf” in einer bürgerlichen Demokratie nur in Hufeisenform geführt werden.…
 
In der zweiten Episode unseres Themenmonats „Saudi-Arabien“ erkunden wir zusammen lernfähige Wüstenpflanzen und schatzreiche Oasenruinen. Als Gast begrüßen wir den Genetiker, Biochemiker und Leiter des Center for Desert Agriculture der King Abdullah University of Science and Technology, Herrn Prof. Dr. Heribert Hirt. Er berichtet uns von seiner For…
 
Was mussten wir nach Monaten der Proteste gegen Polizeigewalt und der großflächigen Thematisierung der Verflechtungen von Kapitalismus und Rassismus wieder für fürchterliche Stiefellecker-Takes zur Demo gegen die Corona-Politik in Berlin lesen. Am Ende waren ausgerechnet drei Cops die Stars. Hier ein paar antibürgerliche Gegentakes. Nicole Schöndor…
 
Die zwei haben eine Sprachnachricht von einer Zuhörerin bekommen, die die ganzen Sendung verändert hat und Ilkcan auf eine Art und Weise verstört hat, die er noch immer nicht in seinem Kopf sortieren konnte.Der Sommer geht langsam dem Enge zu und die zwei Schönheitschirurgen der Hässlichkeit widmen sich unangenehmen Themen. Ilkcan war als Außenrepo…
 
Immer noch glauben viele, gewonnen zu haben, wenn Frauen, People of Colour, Personen mit Migrationsbiografie und andere Minderheiten in hohe wirtschaftliche und politische Positionen kommen. Der Neoliberalismus hat es geschafft, unmaterialistische Repräsentation erfolgreich als Emanzipation zu verkaufen. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalist…
 
Wofür steht Saudi-Arabien? Wohin führt die neue Vision, weg von der Ölabhängigkeit und Abschottung? Wie verändern sich Frauenrechte und welche Rolle spielt die Kunst im Wandel?Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserem neuen Themenmonat zum Königreich im Mittleren Osten, Saudi-Arabien, auf den Grund. Mit der Auslandsreporterin und Autor…
 
Die kleine Urlaubspause ist vorbei und Ilkcan und Gabriel springen wieder in die alte Donau voller Grant, Selbstzweifel und Urin. Warum schreiben alle so deppat auf Whatsapp und Tinder? Die zwei unbezahlten Pausenclowns versuchen dieser Frage ordentlich auf den Grund zu gehen. Natürlich werden wieder die Fragen der Community beantwortet; z.B: Wenn …
 
Es ist merkwürdig, für welche Art von “Kunst- und Redefreiheit” Liberale jederzeit ach so mutig in die Bresche springen und mit merkwürdig meine ich belastend, aber in Wahrheit nur konsequent. Ein paar Gedanken über vermeintliche Satire, herbeifantasierte “Cancel Culture” und darüber, wie das mit dem Steigbügelhalten so funktioniert. Nicole Schöndo…
 
Spiritualität, traditionelle Heilpflanzen und Voraussagungen von Orakeln nehmen eine bedeutende Rolle in dem kleinen asiatischen Königreich Bhutan ein. Dr. Irmela Harz ist Agraringenieurin und Expertin für exotische Pflanzen und Heilkräuter. Sie hat jahrelang in Bhutan gelebt und gibt uns tiefe Einblicke in die magische Welt der traditionellen Medi…
 
Der polnische Justizminister schießt gegen die Istanbul-Konvention, die vom Europarat zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen installiert wurde und auch in der türkischen Regierung regt sich Widerstand gegen das Übereinkommen. Ein Grund zur Sorge, klar, aber was kann die Konvention überhaupt leisten? Nicole Schöndorfer lebt als freie J…
 
Ja, es ist wahr, die Frage im Titel ist eine rhetorische. Während Einzelpersonen abgestraft und Kindergärten beim kleinsten Verdacht sofort geschlossen werden, bleiben feine Hotels selbst nach zahlreichen Infektionen geöffnet. Warum ist das so und welche perfiden Strategien stecken dahinter? Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortra…
 
Was ist das Glück? Ist Glück messbar? Kann man glücklich sein per Gesetz? In der ersten Folge unseres neuen Themenmonats Bhutan sprechen wir über die weltweit einmalige Verfassung des Königreichs und wie wir unsere eigenen Glückskompetenzen ausbauen können, sowie über den Nationalsport Bogenschießen. Der ehemalige Direktor des Zentrums für Bruttona…
 
Die Regierung in Österreich hat eine Reform des Arbeitslosengeldes angekündigt. Je länger man arbeitslos ist, desto weniger Geld soll man bekommen. Der Sinn dahinter? Arbeitslosen Druck zu machen, sie in prekäre Beschäftigung und den Niedriglohnsektor zu drängen und Unternehmer*innen deren Ausbeutung noch einfacher zu machen. Alles fürs Kapital. Ni…
 
In der letzten Folge ging es um die kaum wahrnehmbaren Verbesserungen für ungewollt Schwangere. In dieser geht es um das politische Narrativ der Unterstützung für Frauen bei der Familienplanung, die es de facto jedoch nicht gibt. Auch in Bezug auf Verhütung nicht. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gib…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login