show episodes
 
Alle zwei Wochen berichten die Redakteure von pv magazine Deutschland in dem Podcast über aktuelle Themen der Solar- und Batteriespeicherbranche. pv magazine Deutschland veröffentlicht seit zehn Jahren News und Analysen über die Solar- und Batteriespeicherbranche, mit einem täglichen Newsletter und einem vierteljährlichen Print-Magazin. Sie finden pv magazine Deutschland online unter www.pv-magazine.de.
 
Loading …
show series
 
Ganz früher hat Mathias Hammer schon einmal Photovoltaikanlagen installiert. Vor elf Jahren gründete er dann Senec, konstant unter den Top 5 der deutschen Batteriespeicherhersteller, und jetzt Energiekonzepte Mitteldeutschland. Es ist ein bisschen wie zurück zu den Wurzeln. Allerdings nur ein bisschen. Denn EKM, wie er die Neugründung in Kurzform n…
 
Es gibt erst wenige schwimmende Photovoltaikanlagen in Deutschland. Doch nun haben Projektentwickler kleine Kieswerke an Baggerseen als ideale Betreiber von Anlagen zum Eigenverbrauch und damit ein funktionierendes Geschäftsmodell ausgemacht. Sie benötigen viel Strom, vor allem im Sommer und am Tag und sie sind meist die Besitzer der Seen, die sie …
 
Elektromobilität und Photovoltaik entwickeln sich so rasant, dass Installationsbetriebe sich anstrengen müssen, um Trends nicht zu verpassen und stets auf dem neuesten Stand zu sein. Warum es ein Glück ist, wenn frisch gebackene Uniabsolventen mit Abschlüssen in erneuerbaren Energien und Elektromobilität bei Ihnen anklopfen, zeigt sich unter andere…
 
Einfach bei einem „Freund“ mit Solaranlage ranfahren und Strom tanken? Privatanlagenbetreiber und Freunde zu finden und die Abrechnung zu ermöglichen, will Ralf Kinauer mit seinem neuen Start-up Charge@Friends, wofür er mit dem pv magazine Spotlight ausgezeichnet wurde. Im Hauptberuf leitet er den Photovoltaik-Installationsbetrieb Soluwa. Redakteur…
 
Agri-Photovoltaik bedeutet, dass Freiflächenkraftwerke so verändert werden, dass unter ihnen die Landwirtschaft wie gewohnt fortgesetzt werden kann. Im besten Fall ersetzen die Anlagen Folientunnel, Hagelschutznetze oder sonstige Aufbauten auf Feldern, erleichtern den Landwirten die Arbeit oder sparen Wasser und Pestizide ein. Bisher konnten aber n…
 
Seit dem ersten Oktober ist Aurélie Alemany Geschäftsführerin von Senec, einem der großen deutschen Hersteller für Solar-Speichersysteme. Im pv magazine Podcast spricht Sie darüber, wie sie als Verfahrensingenieurin in Management gekommen ist, welche Rolle Sie der Autarkie für die Energiewende beimisst und was Sie aus Ihrer Zeit bei Yello, das wie …
 
In Europa fließen pro Jahr mehr als 137 Milliarden Euro in die Subventionen fossiler Brennstoffe und deren Begünstigung, wie etwa durch kostenlose CO2-Emissionszertifikate. Das entspricht in etwa der Höhe des gesamten EU-Budgets 2019. Dabei scheint das Bewusstsein über die Schädlichkeit auch bei den Verantwortlichen Politikern und Wirtschaft vorhan…
 
Photovoltaikanlagen brennen sehr selten. Doch wenn, dann kann gut ein Lichtbogen die Ursache gewesen sein. Sie sind die Brandursache Nummer eins in Photovoltaikanlagen. Im Wechselrichter integrierte Detektoren können sie erkennen und löschen. Das Feature ist in den USA vorgeschrieben. Dort hat es lange für Frust unter Installateuren gesorgt hat, we…
 
Eine Verdreifachung des Photovoltaikstroms aus Kleinanlagen von geschätzten sechs auf 19 Prozent der Bruttostromerzeugung erscheint ambitioniert. Dazu müssten 140 Gigawattpeak auf Dächern zugebaut werden. Dieses Potenzial sei vorhanden und wenn man es erschließen würde, könne man die drohende Ökostromlücke schließen, sagen Michael Claußner von Ener…
 
Niedrige Gaspreise, Corona und schönes Wetter haben das EEG-Konto ins Minus gestürzt - mittlerweile klafft ein Loch von mehr als zwei Milliarden Euro. Ende Mai warnten Wissenschaftler, dass die EEG-Umlage im nächsten Jahr auf knapp 10 Cent pro Kilowattstunde steigen würde, von heute 6,75 Cent. Die Regierung will die Strompreise aber stabil halten u…
 
Solarenergie bietet ein enormes Potential für Afrikas bisher nicht elektrifizierte Regionen. Das ist bekannt. Sie könnte aber noch viel mehr eingesetzt werden, als es bisher der Fall ist. Wenn das nur nicht so schwierig wäre. Warum funktioniert manches gut, anderes nicht und woran hakt es? In diesem Podcast sprechen wir mit Torsten Schreiber, Mitgr…
 
Was bedeutet Künstliche Intelligenz und Digitalisierung auf dem Feld der Photovoltaik? Und wann wird es für wen relevant? Im pv magazine Podcast diskutieren wir mit Hariram Subramanian über die 10 Trends, die Huawei für die weitere Entwicklung identifiziert hat. Es geht um unbemannte Kraftwerke, Fehlererkennung, neue Halbleiter und eine andere Einb…
 
Infrarotheizungen sind elektrische Direktheizungen und haben als solche einen hohen Stromverbrauch. Trotzdem setzen sie manche Bauherren gerne ein, weil sie günstig in der Anschaffung sind und angeblich Behaglichkeit wie ein Kaminofen versprechen. Eine neue Studie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz hat nun wissenschaf…
 
Mit Photovoltaik-Anlagen lässt sich nicht nur der Klimawandel bekämpfen, sondern auch der Verlust der Artenvielfalt, eine der anderen großen aktuellen Umweltherausforderungen. Denn die Artenvielfalt ist in vielen Solarparks höher als im intensiv landwirtschaftlich genutzten Umfeld. Doch welche Faktoren sind es, die ein technisches Bauwerk zu einer …
 
Die Corona-Krise kann einerseits mit dem Vorsorge-Gedanken auch den Klimaschutz stärken, andererseits zeigt sie, warum der CO2-Zertifikatehandel und die CO2-Steuer nicht zum Ökostromausbau taugen, so Hans-Josef Fell, ehemaliger Bundestagsabgeordner von Bündnis 90/ Die Grünen, Präsident der Energy Watch Group und einer Väter des Erneuerbaren-Energie…
 
Anfangs stellte sich der Coronavirus als Problem dar, was die Lieferketten betrifft. Jetzt stellt sich die Frage, wie sich die Pandemie auf die Installationen im Bereich der Einfamilienhäuser auswirkt, auf Handwerksbetriebe und Hersteller. Verteilnetzbetreiber setzen teilweise zwar keine Zähler mehr, doch die Installateure können noch auf die Däche…
 
Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von Solarwatt, im Gespräch mit pv magazine Chefredakteur Michael Fuhs zur neuen Produktionslinie für Solarmodule, die das Unternehmen, Initiativpartner dieser Podcast-Ausgabe. Im vierten Quartal will das Dresdner Unternehmen die Fabrik hochfahren, die dann Photovoltaik-Module mit 250 Megawatt Leistung pro Jahr produz…
 
Manche Innovation kommt unverhofft. In den letzten Jahren ging der Trend in der Stromspeicherbranche dahin, Batterien in Reihe zu schalten und dadurch Wechselrichter bei hohen Spannungen zu betreiben. Ansonsten konnte man den Eindruck bekommen, dass sich nicht so viel entwickelt. Nam Truong und seine drei Gründer-Kollegen vom Startup m-Bee starten …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login