show episodes
 
Aussagenlogik: Syntax und Semantik Automatisches Schließen: Resolution Formale Deduktion: Korrektheit, Vollständigkeit Prädikatenlogik erster Stufe: Syntax und Semantik Automatisches Schließen: Unifikation, Resolution Quantorenelimination Anwendung automatischer Beweiser Formale Deduktion: Korrektheit, Vollständigkeit
 
Das Berner Informatikunternehmen Bedag AG ist ein ganz besonderes Unternehmen. Es fokussiert seine Dienstleistungen auf den öffentlich-rechtlichen Bereich, vornehmlich im Kanton Bern. 80 Prozent seiner Dienstleistungen erbringt es für den Kanton und somit für die Bernerinnen und Berner. Kein Wunder, ist die Bedag so etwas wie der digitale Herzschlag von Bern. Bei der Bedag können Tekkies aber auch besonderes unternehmen. Hier werden keine Fancy-Apps gebaut, sondern nützliche Anwendungen und ...
 
Loading …
show series
 
Nicht lange studieren: Mit dem zweijährigen Way-up in der IT Karriere machen Der zweijährige Way-up ist die Erfolgsspur für junge Menschen, die nach dem "Gymer" genug von der Schulbank haben und endlich beruflich durchstarten wollen. Oder die im Verlauf ihres Studiums gemerkt haben, dass die Uni doch nicht das Richtige ist. Die Bedag bildet sorgfäl…
 
Der CEO der Bedag Informatik AG über die Zukunft des Unternehmens. Auf die Frage von Podcaster Marc Jäggi, woher er auch nach 10 Bedag-Jahren seine Motivation und seine Energie hernimmt, verrät Fred Wenger sein verblüffend einfaches Rezept: „Bei der beruflichen Weichenstellung auch auf sein Herz hören.“ Ein Ratschlag, den er auch heute noch jungen …
 
Mit HR-Chefin Daniela Burkhard auf einen informativen Rundgang durch die Bedag. Die Bedag Informatik AG ist ein besonderes Unternehmen, bei welchem sich besonderes unternehmen lässt. Das Berner Informatikhaus sorgt für nützliche Informatiklösungen für die Bernerinnen und Berner und dafür, dass deren Daten sicher sind. Es ist zu 100 Prozent im Besit…
 
19 |0:00:00 Starten0:01:39 Rückblick: Chomsky Typ 30:04:53 Rückblick: Chomsky-3 Verfahren0:22:29 Rückblick: Chomsky-20:35:13 Rückblick: Chomsky-0/10:40:32 Entscheidbarkeit0:47:05 Domino0:53:04 2-PLAYER COOPERATIVE DOMINOESVon Dr. Torsten Ueckerdt
 
18 |0:00:00 Starten0:03:53 Information0:12:40 Entropie0:18:49 (Platzsparende) Codierung0:20:33 Codierungsbäume0:25:54 Präfix-Codes0:28:27 Quellencodierungstheorem0:29:58 Beispiel: Shannon-Fano Codierung0:38:11 Beispiel: Huffman-Codierung0:46:53 Vorbereitendes Lemma0:56:09 Beweis - Induktionsschluss1:05:03 Lauflängenkodierung…
 
17 |0:00:00 Starten0:00:24 Übersicht Chomsky-20:03:13 WDh.: Greibach-Normalform, Kellerautomat0:09:07 Beweis0:47:57 Korollar0:48:46 Exkurs0:50:37 Zwischenfazit zu kontextfreien Grammatiken0:53:05 Unentscheidbare Probleme für kontextfreie Grammatiken0:55:26 Das Post'sche Korrespondenzproblem1:03:51 Eindeutigkeit von kontextfreien Grammatiken1:05:26 …
 
16 |0:00:00 Starten0:01:12 Chomsky Hierarchie0:15:28 Chomsky-0-Grammatiken und DTM's0:28:42 Konstruktion von Grammatiken0:46:58 Sprache der korrekten Klammerausdrücke0:57:09 Chomsky-Normalform1:08:19 Der Cocke-Younger-Kasami AlgorithmusVon Dr. Torsten Ueckerdt
 
15 |0:00:00 Starten0:00:19 Kontextfreie Sprachen, Kontextfreie Grammatiken0:06:01 Pumping-Lemma für kontextfreie Sprachen0:08:05 Ogden's Lemma für kontextfreie Sprachen0:23:12 Satz0:37:41 Nutzlose Variablen0:54:28 Korrolar0:58:14 BeispielgraphVon Prof. Dr. Dorothea Wagner
 
14 |0:00:00 Starten0:00:22 Die Chomsky Hierarchie0:08:09 Typ-2/Kontextfrwiw Grammatiken0:08:51 Typ-2/ Grammatiken: Beispiel 10:09:25 Typ-2/ Grammatiken: Beispiel 20:11:56 Syntacbäume0:13:34 Syntaxbäume Beispiel0:18:27 Links/ Rechtsabteilung, Eindeutigkeit0:20:14 Beispiel0:23:08 Chomsky- Normalform0:30:41 Schritt 10:34:39 Schritt 20:38:44 Schritt 30…
 
12 | 0:00:00 Starten0:02:26 Approximation mit relativer Gütegarantie0:03:38 Beispiel: Greedy-Algorithmus für KNAPSACK0:04:51 Definition0:06:07 Approximierbarkeit von COLOR0:20:05 Approximierbarkeit von TSP0:35:12 Approximationsschemata0:45:02 Ein FPAS für KNAPSACK1:04:10 Ein allgemeineres ResultatVon Prof. Dr. Dorothea Wagner
 
13 | 0:00:00 Starten0:01:15 Grammatiken0:06:22 Bemerkungen0:09:12 Die Chomsky Hierarchie0:19:54 Chomsky-0 Grammatiken und Semientscheidbarkeit0:22:25 Beweis- Beschreibung der Grammatik G0:28:36 Chomsky-3-Grammatiken und reguläre Sprachen0:37:52 Chomsky-1-Grammatiken bzw. kontextsensitive Sprachen0:41:58 Wiederholung: Das Problem CLIQUE0:49:01 Typ-2…
 
11 | 0:00:00 Starten0:00:57 Nichtdeterministische Turingmaschine(n)0:06:41 Die Klassen NP und ANP0:11:10 A-NTMs sind nicht mächtiger als NTMs0:23:31 Polynomiale Transformation0:25:23 Polynomielle Transformation0:29:26 Komplexitätsklassen und Werkzeugkasten0:38:14 2SAT ∈ P0:54:26 NP-Vollständigkeit0:57:35 MAX2SAT1:11:27 Tipps für Reduktion auf Max2C…
 
10 | 0:00:00 Starten0:03:27 Das Problem SUBSET SUM0:04:50 NP-Vollständigkeit von SUBSET SUM0:18:59 Das Problem Partition0:25:38 Das Problem KNAPSACK0:28:21 Beweis: NP-Vollständigkeit von KNAPSACK0:32:43 Auswirkung auf die Frage P=NP0:37:29 Zusammenfassung0:41:47 Die Klassen NPI, co-P und co-NP0:45:07 Vermutete Situation0:50:03 Das TSP-Komplement-Pr…
 
09 | 0:00:00 Starten0:00:39 NP-Vollständigkeit0:02:03 Transitivität der poly. Transformation0:02:31 Korollar0:03:49 Das Problem 3-SAT0:05:37 Beweis: NP-Vollständigkeit von 3-SAT0:20:16 Das Problem 2SAT0:22:09 Das Problem MAX2SAT0:24:18 Das Problem CLIQUE0:27:48 Beweis: NP-Vollständigkeit von CLIQUE0:36:44 Das Problem COLOR0:37:57 Beweis: NP-Vollstä…
 
08 | 0:00:00 Starten0:00:17 Gliederung0:01:30 Turingmaschinen0:19:04 Erweiterung von Turingmaschinen0:19:18 Mehrere Spuren0:23:26 Mehrere Bänder0:25:01 Erweiterte Turingmaschinen0:31:56 Entscheidbarkeit0:32:09 Entscheidbarkeit - Definitionen0:36:34 Entscheidbarkeit - Zusammenhänge0:45:32 Entscheidbarkeit - Überblick0:46:31 Entscheidbarkeit - Komple…
 
07 | 0:00:00 Starten0:00:06 Definitionen zur TM0:01:15 Unentscheidbarkeit der Diagonalsprache0:02:42 Die Universelle Sprache0:09:51 Satz von Rice - Motivation0:17:10 Das Post'sche Korrespondenzproblem0:21:44 Eigenschaften von (semi-)entscheibaren Sprachen0:28:02 Komplexitätstheorie0:32:53 Wie sieht ein Problem aus?0:37:56 Definition: Problem0:39:34…
 
06 | 0:00:00 Starten0:01:54 Formale Definition der Tuting-Maschine0:04:18 Definition zur TM0:07:42 Motation: Konfiguration0:10:03 Beispiel: Konfiguration0:20:09 Definition: berechenbar/ totalrekursiv0:22:30 Beispiel0:30:39 Entscheidbarkeit und Berechenbarkeit0:32:46 Korollar0:34:56 Die Church'sche These0:39:00 Erweiterungen der Turing-Maschine0:44:…
 
05 | 0:00:00 Starten0:00:21 Frage0:04:24 Wiederholung Äquivalenzklassenautomat0:09:44 Definitionen: Rechtsinvarianz und Index0:17:24 Nerode- Relation0:22:12 Satz von Nerode0:25:40 Beweis zu Satz von Nerode: (1)-->(2)0:31:49 Beweis zu Satz von Nerode: (2)-->(3)0:37:57 Beweis zu Satz von Nerode: (3)-->(1)0:46:16 Korollar0:49:09 Minimalitäat des Äquiv…
 
04 | 0:00:00 Starten0:01:20 Pumping-Lemma für reguläre Sprachen0:08:08 Verallgemeintertes PL für reguläre Sprachen0:23:36 Beispiel0:31:37 Äquivalenz0:34:26 Der Äquivalenzklassenautomat0:44:21 Frage0:54:24 Vorgehensweise0:55:57 Beispiel zur VorgehensweiseVon Prof. Dr. Dorothea Wagner
 
03 | 0:00:00 Starten0:00:05 letzte Vorlesung...0:05:42 Entfernen von Epsilon-Übergängen0:16:09 EA-Regularität0:37:53 Beispiel0:52:18 Frage: Was können endliche Automaten nicht?0:55:53 Pumping-Lemma für reguläre Sprachen1:06:31 Bemerkung und BeispieleVon Prof. Dr. Dorothea Wagner
 
02 | 0:00:00 Starten0:00:38 Endliche Automaten und Reguläre Sprachen0:16:02 Nichtdeterministische endliche Automaten0:22:10 Beispiele für NEA's0:27:11 Äquivalenz von NEA's und DEA's0:28:54 Beispiel PotenzmengenkonstruktionVon Dr. Torsten Ueckerdt
 
01 | 0:00:00 Starten0:01:06 Ziel der Vorlesung TGI0:07:08 Wiederholung aus Grundbegriffe der Informatik0:09:11 Wörter0:13:56 Formale Sprachen0:25:28 Reguläre Sprachen0:32:09 Reguläre Ausdrücke0:41:42 Endliche Automaten0:48:57 Kontextfreie GrammatikenVon Prof. Dr. Dorothea Wagner
 
07 | 0:00:00 Starten0:00:29 Eine Klasse entwerfen0:02:04 Idee der Methode0:04:04 Beispiel0:06:35 Methoden schreiben0:13:36 Methoden aufrufen0:18:39 Beispiel0:21:11 Aufgaben0:34:29 Die Referenzvariable this0:35:37 Konstruktoren0:40:36 Styleguide/ConventionsVon Dr. Daniel Haase
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login