Homestory öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Es ist mir bis zum Schluss nicht gelungen, die Geschichte von Thorsten in den Griff zu bekommen. Wer hat wann mit wem wo wie gewohnt? Wieso ist sein Schwippschwager in der Feuerwehrtruppe, die vom Vetter des Großcousins aus dem Nachbarort geleitet wird, dessen Mutter schon den Spielzeugladen drei Häuser weiter hatte? Und vor allem: Wo ist das Wohnz…
 
Eigentlich wollte Willie mir seine neue Wohnung zeigen, die er erst vor wenigen Tagen bezogen hat: Ein geräumiger Altbau, das alte Wasserproblem auf dem Fußboden ist endlich behoben, und überhaupt ist sie viel besser geeignet für sein wachsendes Selbstbewusstsein. Aber wer wie Willie in ganz einfachen Verhältnissen aufwuchs, hat mehr als nur eine W…
 
Der aufregende Moment, wenn man die Ferienwohnung das erste Mal betritt: Die Tür aufschließen, den fremden Geruch einatmen, erste Schritte nach vorne. Und los: Alle Zimmer inspizieren, jede Schranktür und Schublade öffnen, um möglichst schnell heimisch zu werden. Wäre es nicht großartig, vor dem Kauf einer Immobilie auf solche Entdeckungstour gehen…
 
Vor etwa einem Jahr sprach ich mit Anne über die vermutlich verrücktesten 70 Quadratmeter, die Essen als Wohnfläche zu bieten hat. Zwei Wohnungen mit Zugbrücke und Turmzimmer – bevor man die aufgibt, muss man schon eine außerordentlich tolle neue Wohnung finden! Mit vier Balkonen etwa und Stäbchenparkett und der einzigen offenen Feuerstelle im Haus…
 
Ich will jetzt einen Kuchen backen! Aber du hast doch nur eine Pantryküche? Dann mache ich eben eine Lasagne! Aber du hast doch gar keinen Backofen? Dann gibt es eben ein chinesisches Gericht mit zwei verschiedenen Soßen! Aber du hast doch nur zwei Kochplatten? Irgendwann hatte Lydia diesen ewigen Dialog zwischen Engelchen und Teufelchen satt: Und …
 
Von Andrea wusste ich nur, dass sie regelmäßig verreist – schlechte Voraussetzungen für eine Homestory? Mitnichten! Umrahmt von schweren Dachbalken und kräftigen Wandfarben zeigt sie mir beim Rundgang durch ihre Wohnung die Kelkheimer Schreinermöbel, afrikanische Masken, das Totoro-Konzeptbadezimmer im Aufbau, Kunst von Adriaen van Ostade und das c…
 
Johannes studiert zurzeit Medizin in Kaunas (Litauen). Vor unserem Skype-Gespräch für diese Homestory hatte ich auch ihn gebeten, seine Geschichte in einem Satz zusammenzufassen. Er schrieb mir: »Was mir sofort in den Sinn kam, war ›Umwege erhöhen die Ortskenntnis‹.« Ich hatte also nicht den blassesten Schimmer, welchen Verlauf unser Gespräch nehme…
 
Seit über 30 Jahren lebt Angelika, gebürtige Münchnerin, jetzt schon in den Niederlanden. »Der Liebe wegen«, wie sie mir schrieb. Mit ihrem Mann wohnt sie in einem Reihenhaus in Hengelo: Kuchenförmiger Grundriss und eine eigenwillige Toilettenkonstellation. Braucht es mehr Zutaten für eine holländische Homestory? Sicherlich nicht – aber natürlich s…
 
In Galway war Julia noch die Mitbewohnerin von André, jetzt hat sie das Arbeitsleben eine Insel östlich nach Newcastle upon Tyne verschlagen. Die Zusage für ihr Zimmer zur Untermiete hat sie per SMS bekommen, und »all inclusive« ist nicht nur der Kühlschrank im Keller. Es könnte alles so schön sein, im poshesten Stadtteil von Newcastle. Aber jetzt …
 
Auch bei Sabine in Austin (Texas) war ich schon einmal zu Gast, in der allerersten Homestory. Damals hat sie mit ihrem Mann zusammen das Haus am Golfplatz planen und bauen lassen. Jetzt sind sie in der Spießigkeit des Mittleren Westens der USA angekommen: Sonnenschirme müssen das richtige Muster haben, im Vorgarten dürfen keine Blumentöpfe stehen, …
 
Bei André war ich schon einmal zu Gast, in Rostock. Ich hätte viel darauf gewettet, dass es ihn nicht so schnell von dort vertreibt – und nur ein Jahr später hat er mich in sein aktuelles Domizil nach Irland eingeladen. Eigentlich wohnt er wieder in einer Wohngemeinschaft, aber es ist doch wieder alles ganz anders. Rote Wände, grüne Wiesen, schwarz…
 
»Die Abenteuer der Abrafaxe« haben sein Leben verändert: Comics sind Steffens große Leidenschaft. Ungelesene Geschichten stapeln sich neben seinem Bett, die Vitrinen in der Wohnung gleichen Wanderausstellungen von DC Comics, Marvel, Disney & Co., und selbst auf stillen Örtchen scheppert es BANG, KAPOW und SLOSH! Und seine Freundin schaut und liest …
 
»In deinem Wohnzimmer schaust du doch auch nicht nur gute Spielfilme!« Wenn Christoph von Grillnachmittagen im Stadion, Hausmeister Krause und den Palmen von Sevilla schwärmt, versteht man sofort, warum sein zweites Wohnzimmer auf Lebzeiten in Aachen zu finden sein wird: Der Tivoli, das Stadion der Alemannia. Auch wenn er es als Öcher Jong bislang …
 
Alexandra ist im Haus ihrer Oma in Polen aufgewachsen: mehrere Generationen unter einem Dach, mit dem romantischen Nutzgarten, dem Zauberkeller mit seinen unzähligen Ecken und Nischen und den gekämmten Teppichfransen. Ihre Kindheit verlief so, wie sie sich heute wohl viele Eltern für ihre Kinder wünschen. Doch gut fühlt sie sich dort, in ihrer Bild…
 
Eigentlich hatte ich Anne wegen einer anderen Geschichte kontaktiert. Doch sie schrieb mir zurück, dass sie »nicht so superspektakulär« wohnen würde, sondern es allenfalls ein paar nette Gimmicks gäbe. Also zum Beispiel, dass es eigentlich zwei Wohnungen sind, die als eine genutzt werden. Und dass da noch dieses Turmzimmer sei, in das man aber nur …
 
Timo promoviert zurzeit am GEOMAR, dem Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Im Rahmen seines Studiums hat er an marinen Ausfahrten auf verschiedenen deutschen Forschungsschiffen teilgenommen – und damit wochenlang auf der Nordsee, in der Adria, auf dem Schwarzen Meer und im Atlantik vor der Küste von Südafrika und Namibia abgeschnitten vom Fe…
 
Es kündigt sich Besuch an. In einer Stunde. Plötzliche Panik: Was jetzt? Die Wohnung ist nicht aufgeräumt! Das letzte Mal gesaugt wurde vielleicht vor einer Woche! Wie bekomme ich jetzt nur schnell alles in einen vorzeigbaren Zustand? Oder muss das gar nicht sein? Für die Eltern vielleicht, aber doch nicht extra für Freude? Jessy hat sich aus gutem…
 
Mieten in London? Völlig überteuert, und man darf als Mieter nicht einmal einen Nagel in die Wand schlagen. Also dann: Ein Haus kaufen! Aber eine Immobilie in London zu finden ist schwierig. Christiane hat es dem ungewöhnlichen Testament einer Britin zu verdanken, dass sie trotzdem bald einen der wenigen Bungalows in Greenwich besitzt – für sie als…
 
Eine kindgerechte Wohnung? Da denkt man vermutlich zuerst an Treppengitter, Schubladenschlösser, Steckdosensicherungen, Tischkantennupsis, Herdschutzgitter und Türstopper. Aber Sicherheit ist nicht alles: »Das Kind erklärt einem ganz schnell, was kindgerecht ist und was nicht.« Sagt Pia, und die muss es wissen: Denn bei ihr zu Hause leben mehr Kind…
 
Wenn es in der Küche dampft und kocht, ist Jochen in seinem Element. Sehr gerne kocht er typische Gerichte von Orten nach, an denen er schon einmal gelebt hat – und kann sich so zumindest kulinarisch zurück nach Zürich, Washington D.C. oder an Omas Küchentisch versetzen. Darüber hinaus variiert und dekonstruiert er so manches heimatverbundene Rezep…
 
HS018 – Lost in Osaka (Kathrin)Kathrin arbeitet und lebt zurzeit in Osaka. Obwohl es schon ihr zweiter längerer Aufenthalt in Japan ist, sind es weiterhin die Dinge des alltäglichen Lebens, die sie in Erstaunen versetzen: Wie kann ich Duschgel von Shampoo unterscheiden? Wie lerne ich als europäische Frau neue Männer kennen? Muss ich bei der Frühgym…
 
Ina arbeitet als Social-Media-Managerin bei ImmobilienScout24. Im Unternehmensblog gewähren ihre Kolleginnen und Kollegen exklusive Einblicke in die eigenen vier Wände – das alleine wäre schon Grund genug, sie als Wohnexpertin zu interviewen. Zudem liebt Ina selbst aber den Einrichtungsstil der 50er- und 60er-Jahre, und wie sie an ihre Wohnung in K…
 
Viele Saarländer zieht es fast schon magisch irgendwann zurück in ihre Heimat. Diese Verbundenheit ergibt sich nicht durch die Sehnsucht nach Lyoner, Schwenker und Urpils alleine, sondern aufgrund eines tief verwurzelten Bewusstseins, irgendwann zurück owwenuff ins Elternhaus ziehen zu müssen. Sagt Petra, die inzwischen auch wieder im Saarland lebt…
 
Christoph ist staatlich anerkannter Physiotherapeut und betreibt einen mobilen Massageservice. Homestorys gehören deshalb zu seinem Tagesgeschäft: Wie sieht es bei den Leuten aus, die ihn buchen? Wo genau lassen sich Menschen in ihren eigenen vier Wänden massieren? Wir sprechen viel über seine Selbstständigkeit an sich und klappen dabei seine Massa…
 
Anfang des Jahres hat sich Julian dazu entschieden, digitaler Nomade zu werden. Das heißt: Den Job gekündigt und die Habseligkeiten dermaßen reduziert, dass sie in einen Rucksack passen. Immer dabei: Sein Laptop. Und schon kann die ganze Welt sein Zuhause, vor allem aber sein Arbeitsort sein. Das erste halbe Jahr hat er in Vietnam verbracht, wohin …
 
»Was die Wohnung an sich betrifft, habe ich die Wandfarbe nach meiner Familie ausgewählt.« Es wirkte fast so, als sei Johannes dieser Satz aus Versehen in seine E-Mail gerutscht. Warum streicht man seine Wände in den Farben der engsten Verwandten? Wie kommen sie zu ihren Farben? Und welchen Einfluss hat das auf das eigene Leben – vor allem dann, we…
 
Eigentlich sollte nur das Garagentor »lebenslang grün-weiß« erstrahlen, ein Geschenk von Andrea für ihren Mann. Aber da die Fassade sowieso restauriert werden musste, wurde aus der Garage gleich das ganze Haus: Das Werder-Haus im Viertel in Bremen. Persönliche Helden wie Marco Bode, Ailton oder Thomas Schaf sind dort als Graffiti verewigt, sichtbar…
 
Nicht viel Platz auf dem Balkon. Trotzdem stehen dort jede Menge Kübel und Blumentöpfe, die nur darauf warten, endlich bepflanzt zu werden. Mit Tulpenzwiebeln und Tomaten, na klar. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Salbei, Rosmarin, Lorbeer – so gehört sich das für einen Hobbykoch in Lüneburg. Aber Kai experimentiert: Zieht beispielsweise Goji-B…
 
Döt wo de Simon schlooft, vezichtet är absichtlich uf Internet und Feschtnetztelifon. Ob das allerdings sini Wohnig, sis Büro oder Atelie, sini Werkstatt, Galerie, Saundsteitsch oder öppe gliich sis Studio isch, phaltet er – absichtlich? – bis zum End offä. Wa usnahmswiis nöd a de fiine Unterschiid zwöschet Hoochdüütsch und Schwiizertüsch liit. Ä H…
 
Royaler Glanz für diesen Podcast: Benjamin hat fast ein halbes Jahr in Schweden gelebt und gleich mehrfach die Königsfamilie getroffen. (Und schöne Schwedinnen.) Doch das wird bei seinen sonstigen Wohn- und Reiseerlebnissen fast zur Nebensache: Pottluck-Dinner im Studentenwohnheim, Großeinkäufe im Knalleland, Hundeschlittenrennen in Kiruna. Eine Ho…
 
André studiert Germanistik in Rostock und lebt dort in einem Wohnheim. Oder in einer Wohngemeinschaft? Irgendetwas dazwischen. Und genau das ist ihm als Zuhause richtig ans Herz gewachsen: Gemeinschaftsduschen, die auch ohne Putzplan sauber bleiben. Eine WG-Küche ohne Streitereien über den Abwasch. Aufenthaltsräume, in denen man in Ruhe arbeiten ka…
 
In der Küche brutzeln die Hühnerstücke in der Pfanne. Manchmal treibt es ihn auf den Balkon. Oder er entspannt kurzerhand auf dem Sofa im Wohnzimmer. In dieser Homestory zeigt mir Sven akustisch nahezu die gesamte Wohnung. Und nebenbei lerne ich viele Facetten kennen, die ich vom Culinaricast-Sven noch nicht kannte: Seinen aktuellen Job, Einblicke …
 
Manche Bücher will man einfach nicht länger besitzen. Und jetzt: Altpapier? Verschenken? Die vermutlich spannendste Lösung: BookCrossing! Das Buch irgendwo freilassen und im Internet verfolgen, wer es gefunden hat. Klappt das? Und wie lässt man ein Buch »einfach liegen«, ohne dass andere es für Müll halten oder einem gar hinterhertragen? Susanne is…
 
Schienenersatzverkehr, Störungen im Betriebsablauf, Oberleitungsschäden ... »Wie schrecklich wäre es denn, wenn ich dir eine Homestory erzähle, in der ich jeden Tag in meinem zweiten, verhassten Zuhause verbringe? Das wäre die schrecklichste Homestory der Welt!« Stattdessen beschreibt Thomas die Romantik beim Blick aus dem Zugfenster, singt das Lob…
 
»Wo ich meinen Hut hinhäng', da ist mein Zuhause!« Joe kennt nicht nur das perfekte Zitat von Udo Lindenberg für diese Folge, sondern hat als IT-Berater auf Achse vermutlich ähnlich viele Absteigen wie mancher Musiker gesehen. Kleine und große Hotels, Landgasthöfe und Familienpensionen: Macht er es sich unterwegs gemütlich? Richtet er sich gar imme…
 
Sind die Tatorte aus Köln und Münster wirklich so gut? Kommt an Schnuckie vom Bodensee sowieso keiner ran? Wenn Jana, Marén und Verena sonntags um 20:15 Uhr in Bielefeld gemeinsam Fernsehen schauen, sind die Sympathien nicht immer eindeutig verteilt. Ähnliches gilt für die Auswahl der zu verwendenden Lebensmittel, denn Teil ihres wöchentlichen Tato…
 
Sabine wohnt neuerdings in der Nähe von Lance Armstrong in Austin, Texas (USA). Wobei: So richtig wohnt sie noch nicht. Erst musste das Haus ihres Ehemanns verkauft werden, jetzt lebt sie zur Zwischenmiete bei ihrer Schwägerin, wo auch die Hochzeitsfeier stattfand. Aber eigentlich warten alle nur darauf, dass Alpha Wolf endlich die letzten Steckdos…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login