show episodes
 
Das freundliche Content-Creator-Chamäleon mit 20 Jahren Branchenerfahrung ist Geschäftsführer einer Filmproduktion und gibt ungeschönte, ungewöhnliche und hoffnungslos ehrliche Einblicke in eine Welt geprägt von großen Chancen, Emotionen aber auch Blendern und heftigen Widerständen. Tipps, Interviews, Marketingstrategien, Philosophien über Kreativität, Selbstmotivation, Vermarktung, ständiger Schaffensdrang und schlaflose Nächte. Der zweifache Familienvater lebt dabei den Horror des sicherhe ...
 
Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen.
 
H
Hallo Hoffnung

1
Hallo Hoffnung

Christiane Stenger & Stephan Phin Spielhoff

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Jede Woche reden Christiane und Phin über die Hoffnung. Es geht um Enya, Schanigärten, Jurassic Park oder auch Emil Cioran. Und darum, wie schwer, hell, einfach, verlogen, wackelig, fantastisch, unmöglich und notwendig Hoffnung sein kann.
 
Jeden Donnerstag eine neue Folge mit einem Krimi in voller Länge – Spione im Nachtexpress, Fahrplan-Mörder, Tote in der Themse und eine alles mithörende Zigarettenkippe – Bastian Pastewka, der Kenner der anspruchsvollen Krimi-Unterhaltung, präsentiert in diesem Bremen-Zwei-Podcast spannende Kriminalhörspiele der 1950er bis 80er Jahre – aus dem Hörspielarchiv von Radio Bremen.
 
Predigten ermutigen, ermahnen und führen näher zu Jesus. Mit diesem Podcast-Angebot stellen wir Ihnen unsere Predigten zum Nachhören zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Jesus kennenzulernen, im Glauben zu wachsen und auch um Neues zu entdecken. Die Predigten der Adventgemeinde Chemnitz sind Ihre Möglichkeit, neue, inspirierende Gedanken zu hören. Gern freuen wir uns auch über Ihre Rückmeldung. Schreiben Sie uns unter kontakt@adventgemeinde-chemnitz.de. Unser Internetangebot finden ...
 
Ein bisschen verrückt musst du sein, wenn du glaubst, dass das, was du tust, Wellen schlägt. Aber weißt du, dass der ganze Himmel zuschaut, wenn du die Pläne umsetzt, die dort für dich geschrieben worden sind? Ein bisschen verrückt musst du sein, wenn du glaubst, dass du einen Ort schaffen kannst, wo Himmel und Erde sich berühren. Wir sind verrückt genug, zu glauben, dass Gott uns gebraucht. Und dass er dich und deine Geschichte gebraucht. Mit unserem Podcast „Body Spirit Soul“ wollen wir, H ...
 
#Notrufprogramm - Von der Strasse für die Strasse - Knicki & Kröte - mit Jörg Richert - Vorstand Karuna Sozialgenossenschaft - Überlebensthema: Obdachlosigkeit & Corona! Was machen Obdachlose & Straßenkinder in der Coronakrise und wie können wir helfen? Zuhause bleiben geht nicht auf der Straße. Die Lage ist also mehr als Ernst, aber wir sind nicht hoffnungslos und lassen die in der Krise aktuell "Vergessenen" nicht allein. Ab sofort berichten Knicki & Kröte mit dem Vorstand der Karuna Sozia ...
 
Loading …
show series
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Vor sieben Monaten haben wir ROSA vorgestellt, den Rolling Safespace - ein mobiles Hilfsangebot für Frauen auf der Flucht. Jetzt ist die Testphase vorbei und der umgebaute Truck fährt in Griechenland von Camp zu Camp. Das ROSA-Team bietet Beratung, Unterstützung und wertvolle Momente der Entspannung. Für Frauen, deren Leben oft genug hoffnungslos s…
 
Es war ein verheerendes Erdbeben, das den Osten Afghanistans Ende Juni heimgesucht hat: 5,9 auf der Richterskala. Mindestens 1100 Menschen wurden getötet, Tausende verletzt. Eine Katastrophe, die zahllose Dörfer dem Erdboden gleichgemacht hat und die viele Menschen um ihren Lebensunterhalt brachte. Diese Katastrophe ist auch eine Prüfung für die Ta…
 
In der Sendung „Ein Künstlerporträt“ vom 08.08.2022 auf Radio Ginseng stelle ich in einem Interview den jungen Pianisten, YouTuber und Komponisten Thomas Krüger – Mr. Pianoman vor. Thomas Krüger ist vor allem mit seinen beliebten Medleys in den Social-Media-Kanälen weltweit mit rund 1 Million Abonnenten bekannt und bedient auf dem Piano unterschied…
 
In der Sendung „Ein Künstlerporträt“ vom 08.08.2022 auf Radio Ginseng stelle ich in einem Interview den jungen Pianisten, YouTuber und Komponisten Thomas Krüger – Mr. Pianoman vor. Thomas Krüger ist vor allem mit seinen beliebten Medleys in den Social-Media-Kanälen weltweit mit rund 1 Million Abonnenten bekannt und bedient auf dem Piano unterschied…
 
In der Sendung „Ein Künstlerporträt“ vom 08.08.2022 auf Radio Ginseng stelle ich in einem Interview den jungen Pianisten, YouTuber und Komponisten Thomas Krüger – Mr. Pianoman vor. Thomas Krüger ist vor allem mit seinen beliebten Medleys in den Social-Media-Kanälen weltweit mit rund 1 Million Abonnenten bekannt und bedient auf dem Piano unterschied…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
Anmod TdHEin Jahr ist es nun her, dass die militärischen Kräfte der Afghanistan Allianz, inklusive American Forces und Bundeswehr in einem völlig ungeordneten und chaotischen Rückzug den deshalb mühelos siegreichen Taliban Afghanistan imAllgemeinen und Kabul im Besonderen überließen, und dabei nicht nur millionenfach enttäuschte Hoffnungen und schl…
 
In unserer neuen 5-teiligen Sendereihe "Nähe wieder lernen!" starten wir mit einer Sendung über den Umgang mit alten und neuen Ängsten. Hierzu spricht der Redakteur Andrasch Neunert mit Fritz Letsch, Coach und Supervisor, Betreuer von Langzeitarbeitslose; mit Dr. Gabriele Frohme, Psychologin, Psychotherapeutin, Buchautorin; sowie mit Michael (Alias…
 
In unserer neuen 5-teiligen Sendereihe "Nähe wieder lernen!" starten wir mit einer Sendung über den Umgang mit alten und neuen Ängsten. Hierzu spricht der Redakteur Andrasch Neunert mit Fritz Letsch, Coach und Supervisor, Betreuer von Langzeitarbeitslose; mit Dr. Gabriele Frohme, Psychologin, Psychotherapeutin, Buchautorin; sowie mit Michael (Alias…
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Was treibt Menschen an, sich gesellschaftlich zu engagieren und für die zivile Seenotrettung einzusetzen? Richard Brenner ist seit Mai 2018 fester Bestandteil des Mission Lifeline Teams. Angefangen hat er als Techniker, mittlerweile ist er Co-Leiter für die Einsätze auf dem Meer − und er ist mit Herz und Seele dabei. In diesem Gespräch erzählt er, …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
Am 12. August 1979 kamen die beiden Vertragsarbeiter Delfin Guerra und Raul Garcia Paret in Merseburg gewaltsam zu Tode. Viele Jahre danach hat sich eine Initiative gegründet, um eine gesellschaftliche und öffentliche Auseinandersetzung mit diesen rassistischen Gewalttaten anzustoßen und eine juristische Aufarbeitung zu erwirken. Dazu habe ich mit …
 
In dieser Folge "Ausgetauscht" geht es um das Thema Erinnerung an den Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit in Deutschland. Der deutschen Geschichte auf der Spur haben wir von Radio onda uns mit den lateinamerikanischen Freiwilligen in Berlin Mitte getroffen, wo sich heute die Ausstellung "Topografie des Terrors" befindet.…
 
In dieser Folge "Ausgetauscht" geht es um das Thema Erinnerung an den Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit in Deutschland. Der deutschen Geschichte auf der Spur haben wir von Radio onda uns mit den lateinamerikanischen Freiwilligen in Berlin Mitte getroffen, wo sich heute die Ausstellung "Topografie des Terrors" befindet.…
 
In dieser Folge "Ausgetauscht" geht es um das Thema Erinnerung an den Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit in Deutschland. Der deutschen Geschichte auf der Spur haben wir von Radio onda uns mit den lateinamerikanischen Freiwilligen in Berlin Mitte getroffen, wo sich heute die Ausstellung "Topografie des Terrors" befindet.…
 
In dieser Folge "Ausgetauscht" geht es um das Thema Erinnerung an den Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit in Deutschland. Der deutschen Geschichte auf der Spur haben wir von Radio onda uns mit den lateinamerikanischen Freiwilligen in Berlin Mitte getroffen, wo sich heute die Ausstellung "Topografie des Terrors" befindet.…
 
In dieser Folge "Ausgetauscht" geht es um das Thema Erinnerung an den Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit in Deutschland. Der deutschen Geschichte auf der Spur haben wir von Radio onda uns mit den lateinamerikanischen Freiwilligen in Berlin Mitte getroffen, wo sich heute die Ausstellung "Topografie des Terrors" befindet.…
 
Am 27.04.2022 kam es beim Hausprojekt „Unanbeatbar“ im sächsischen Schwarzenberg (westliches Erzgebirge) zu einer Hausdurchsuchung. Für das Erzgebirge ist die Unanbeatbar ein besonderer Raum in dem abseits von Kommerz und rechtem Gedankengut ein alternativer Lebenstil gepflegt wird. Wir haben als Redaktion bereits zu den Details und Hintergründen b…
 
Am 27.04.2022 kam es beim Hausprojekt „Unanbeatbar“ im sächsischen Schwarzenberg (westliches Erzgebirge) zu einer Hausdurchsuchung. Für das Erzgebirge ist die Unanbeatbar ein besonderer Raum in dem abseits von Kommerz und rechtem Gedankengut ein alternativer Lebenstil gepflegt wird. Wir haben als Redaktion bereits zu den Details und Hintergründen b…
 
Am 27.04.2022 kam es beim Hausprojekt „Unanbeatbar“ im sächsischen Schwarzenberg (westliches Erzgebirge) zu einer Hausdurchsuchung. Für das Erzgebirge ist die Unanbeatbar ein besonderer Raum in dem abseits von Kommerz und rechtem Gedankengut ein alternativer Lebenstil gepflegt wird. Wir haben als Redaktion bereits zu den Details und Hintergründen b…
 
Am 27.04.2022 kam es beim Hausprojekt „Unanbeatbar“ im sächsischen Schwarzenberg (westliches Erzgebirge) zu einer Hausdurchsuchung. Für das Erzgebirge ist die Unanbeatbar ein besonderer Raum in dem abseits von Kommerz und rechtem Gedankengut ein alternativer Lebenstil gepflegt wird. Wir haben als Redaktion bereits zu den Details und Hintergründen b…
 
Am 27.04.2022 kam es beim Hausprojekt „Unanbeatbar“ im sächsischen Schwarzenberg (westliches Erzgebirge) zu einer Hausdurchsuchung. Für das Erzgebirge ist die Unanbeatbar ein besonderer Raum in dem abseits von Kommerz und rechtem Gedankengut ein alternativer Lebenstil gepflegt wird. Wir haben als Redaktion bereits zu den Details und Hintergründen b…
 
Italien: Am 19. Juli rückte die Polizei ein, in die Gewerkschaftshäuser jener Basisgewerkschaften, die den Kampf der Logistikarbeiter*innen unterstützen. Es handelt sich um S.I. Cobas und USB. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Piacenza wurden der nationale Koordinator der S.I. Cobas, Aldo Milani, und drei führende Vertreter der Gewerkschaft …
 
Italien: Am 19. Juli rückte die Polizei ein, in die Gewerkschaftshäuser jener Basisgewerkschaften, die den Kampf der Logistikarbeiter*innen unterstützen. Es handelt sich um S.I. Cobas und USB. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Piacenza wurden der nationale Koordinator der S.I. Cobas, Aldo Milani, und drei führende Vertreter der Gewerkschaft …
 
Italien: Am 19. Juli rückte die Polizei ein, in die Gewerkschaftshäuser jener Basisgewerkschaften, die den Kampf der Logistikarbeiter*innen unterstützen. Es handelt sich um S.I. Cobas und USB. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Piacenza wurden der nationale Koordinator der S.I. Cobas, Aldo Milani, und drei führende Vertreter der Gewerkschaft …
 
Italien: Am 19. Juli rückte die Polizei ein, in die Gewerkschaftshäuser jener Basisgewerkschaften, die den Kampf der Logistikarbeiter*innen unterstützen. Es handelt sich um S.I. Cobas und USB. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Piacenza wurden der nationale Koordinator der S.I. Cobas, Aldo Milani, und drei führende Vertreter der Gewerkschaft …
 
Wie berichten Medien über das Thema Armut? Von oben herab oder auf Augenhöhe? Stigmatisierend oder angemessen? Auch wenn sich das von Medium zu Medium unterscheidet: Viele Armutsbetroffene fühlen sich falsch dargestellt. Deshalb erheben sie jetzt ihre Stimme und wehren sich gegen stereotype Bilder.
 
Im sogenannten Antifa-Ost-Verfahren vor dem Obelandesgericht ( OLG) Dresden ist am Donnerstag, d. 28 Juno dieses Jahres erstmals der Kronzeuge Domhöver aufgetreten. Mit seinen Aussagen belastete er die seit rund 500 Tagen in Untersuchungshaft sitzende Hauptangeklagte Lina E. sowie drei mit ihr zusammenangeklagte Antifaschistinnen und Antifaschisten…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login