show episodes
 
FTHpodcast ist Ihre Audioplattform, in der fachkundige Dozenten, Dozentinnen und Wegbegleiter der Freien Theologischen Hochschule Gießen verschiedene theologische Themen und Fragen rund um die Bibel behandeln. Und das auf eine bibeltreue, fundierte und verständliche Art und Weise. Wir wollen Gott erkennen, Sein Wort erforschen und Sie für Ihren Dienst für Jesus zurüsten. Jeden Freitag um 16:00 Uhr eine neue Folge!
 
Wir, Studierende des Projekts Campus Management System "selma4us", führen den Podcast "Freie Digitale", welcher Anfang 2020 ins Leben gerufen wurde und über die Digitalisierung des Hochschulalltages berichtet, weiter. Unser Podcast informiert und berichtet über das Campus Management System, eines der bislang größten IT-Projekte, welches bis 2025 an der HdM eingeführt werden soll und unter anderem den kompletten Student Life Cycle abdecken wird. Aber nicht nur das - Dieses System wird weitrei ...
 
Für viele Menschen ist Wissenschaft ein großes Mysterium – Menschen mit Kitteln und Laborbrillen, die in ihrer eigenen Welt abtauchen. Dabei sind Wissenschaftler*innen auch nur ganz normale Menschen. Im neuen Podcast „Wissen schafft Innovation.“ gibt das ZDIN Einblicke hinter die Kulissen und stellt wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aus den sechs Zukunftslaboren vor. Im Gespräch mit der Moderatorin Katharina Guleikoff (Radiojournalistin, Diplom-Medienwirtin und Hochschul-Dozentin) gehen di ...
 
Antrittskonzert von Prof. Alois SeidlmeierMusikalischer Leiter des Instituts für MusikTheater / Visuals at an Exhibition: Live-Video-Performance (Bilder einer Ausstellung) realisiert durch das ComputerStudio am IMWI (PatrickBorgeat, Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik) der Hochschule für Musik Karlsruhe /Jean Sibelius Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105 und Konzert für VIoline und Orchester d-Moll op. 47, Modest P. Mussorgski Bilder einer Ausstellung(Orchesterfassung von Maurice Rave ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
ZeitGenuss – das Karlsruher Festival für zeitgenössische Musik geht in diesem Jahr in die zweite Runde und markiert damit ei- nen festen Platz der Gegenwartsmusik im Karlsruher Kulturka- lender. Nach seinem erfolgreichen Start im Oktober 2013 und in Nachfolge des Festivals „Musik baut Europa – Wolfgang Rihm“ im Jahr 2012 haben sich das Kulturamt und die Hochschule für Musik Karlsruhe erneut zusammengetan, gemeinsam ein lebendiges Klangkaleidoskop der zeitgenössischen Musik in Karlsruhe zu pr ...
 
Plastikfreì? Zero Waste? Garnicht mehr fliegen oder doch lieber vegan? Mal ehrlich, was macht eigentlich Sinn? Wie du wirklich nachhaltiger leben kannst und das auch in deinen Alltag integrierst, erfährst du in meinem Podcast. Ich Anke lebe selbst seit ein paar Jahren als Super-Öko und das macht mein Leben freier und entspannter!
 
Dieser Kurs wird in Form von Blockseminaren (2–3 pro Semester) als Teil des Moduls Musik nach 45 über einen Zeitraum von 2 Semestern angeboten. Beginn ist jeweils im Wintersemester eines Jahres. Inhaltlich widmet sich das Seminar der musikalischen Vielfalt im Bereich der populären Musik. Der Schwerpunkt liegt dabei jedoch nicht im populären „Mainstream“ sondern auf experimentellen Ansätzen. Experimente werden hier u.a. als Voraussetzung für musikalische Innovationen verstanden, aus denen sic ...
 
Zu Beginn seiner dritten Amtszeit im Oktober 2010 spricht LMU-Präsident Professor Bernd Huber unter anderem über die Entscheidung des Senats, die Höhe der Studienbeiträge beizubehalten, über das Abschneiden der LMU in den viel diskutierten internationalen Hochschul-Rankings und weshalb er sich über den Rückbau der Grundlagenforschung zugunsten der angewandten Wissenschaften Sorgen macht. Das Gespräch führt der ehemalige LMU-Student Daniel Pontzen, der jetzt als Fernsehjournalist tätig ist. I ...
 
Loading …
show series
 
Das Bundesverfassungsgericht hat im Februar 2020 entschieden, dass es für jeden Menschen das Recht auf selbstbestimmtes Sterben gebe, unabhängig vom Schweregrad einer Erkrankung. Dies wirft die ethisch schwerwiegende Frage auf, ob jedes Leben lebenswert ist. Christoph Raedel, Professor für Systematische Theologie und Ethiker an der Freien Theologis…
 
Wer in Immobilienanzeigen stöbert, hat vielleicht auch schon mal ein Angebot entdeckt, wo der Verkäufer einen Mindestpreis für die Immobilie ansetzt und die potentiellen Interessenten dann ein Gebot abgeben können. Also eine Auktion und damit ein Verfahren, das viele von eBay kennen dürften. Die span­nende Frage ist aber jetzt, ob das, was bei gebr…
 
Zentraler Aspekt des Zukunftslabors Produktion ist die Vorstellung einer durchgängigen digitalen Prozesskette. Hiermit verbundene Themen umfassen die Vernetzung von Systemen in der Produktion, die Modellierung von Produktionsprozessen und Prozessketten sowie innovative Ansätze zu deren Optimierung. Auch stellen sich Fragen zur Bewertung verschieden…
 
Zentrale Aspekte des Zukunftslabors Mobilität sind digitalisierte und intermodale Mobilitätskonzepte, digitale Dienste und Dienstleistungen, intelligente Verkehrs- und Transportsysteme, Fahrzeugsysteme und -funktionen, Sicherheit und Datenschutz mobilitätsbezogener Daten sowie intelligente, datenbasierte Anwendungen. Weitere Informationen befinden …
 
Zentrale Aspekte des Zukunftslabors Gesundheit sind der Einsatz neuer digitaler Methoden in Versorgung und Pflege, eine evidenz- und datenbasierte Medizin, die Gestaltung gesundheitsfördernder Lebenswelten, smarte Implantate und neuartige (Bio-)Sensorik, eine personalisierte Medizin sowie umfassende Versorgungsforschung entlang der gesamten Versorg…
 
Zentrale Aspekte des Zukunftslabors Gesellschaft & Arbeit sind die arbeitsbezogenen Folgen und Wirkungen der Digitalisierung, die Möglichkeiten, Konzepte und Voraussetzungen für die Gestaltung digitaler Arbeitswelten, die Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf Organisationsprozesse sowie Fragen der damit verbundenen Gestaltung von Wirtschaftspoli…
 
Zentrale Aspekte des Zukunftslabors Energie sind maschinelles Lernen und Big Data Analytik in Energiesystemen, cyber-resiliente Energiesysteme und Informationssicherheit, Informations- und Kommunikationstechnologie-basierte Integration neuer Akteure in die System- und Einsatzplanung von dezentralen Energieanlagen sowie Interoperabilität und standar…
 
Zentrale Aspekte des Zukunftslabors Agrar sind Fragen des Datenmanagements und der Dateninterpretation, der Automatisierung und Autonomie in der Agrartechnik sowie nach Auswirkungen der Digitalisierung auf das Arbeitsumfeld, die Ausbildungsinhalte und die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Weiter wird der Beitrag …
 
Interview mit Prof. Dr. Thomas SchüllerIn den letzten Wochen haben sich die Ereignisse in der katholischen Kirche überschlagen: Nach der apostolischen Visitation im Erzbistum Köln und dem überraschenden Rücktrittsangebot von Kardinal Marx ist eine hitzige Debatte um die Kirche als Institution entstanden. Prof. Dr. Thomas Schüller, der am Institut f…
 
Selective Laser Melting und andere Verfahren Fachartikel:Effect of process parameters on the microstructure and mechanical properties of AA2024 fabricated using selective laser meltingLink: https://link.springer.com/article/10.1007/s00170-020-06346-y Fachartikel:Influence of Baseplate Heating and Shielding Gas on Distortion, Mechanical and Case har…
 
Diesmal zu Gast in unserem Podcast: Peter Marquardt, Kanzler der Hochschule der Medien Stuttgart. Er ist Leiter der Verwaltung und Mitglied der Hochschulleitung und liefert euch heute einen interessanten Überblick auf die übergeordneten Vorgänge des Projekts “selma4us”. Wie wichtig ist die Einführung des Student Lifecycle Management Systems innerha…
 
Dieser Podcast soll Ihnen ein Basiswissen aus der Immobilienlandschaft vermitteln. Dabei geht es uns darum, Fragen, die beim Kauf oder Verkauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung auftauchen, leicht verständlich zu erklären. Wir sagen Ihnen, was sich hinter bestimmten Fachbegriffen aus der Immobilienwirtschaft verbirgt, klären Sie über aktuelle…
 
Unsere westliche Welt ist geprägt von Unverbindlichkeit. Das Ja oder das Nein wird ersetzt durch ein klares „Jain“. Wir legen uns nicht gerne fest, wir sind die „Generation Maybe“. Dieser Trend zeigt sich mittlerweile auch in vielen Kirchen und Gemeinden. Was das bedeutet und wie der Glaube helfen kann, Unverbindlichkeit zu überwinden, erklärt Step…
 
Wozu braucht es einen Gewerkschaftstag? Wann kommen die Luftfilter in den Schulen? Was hat es mit dem "Tag des Lehrers" in der DDR auf sich? Und was und warum wurde am 1. Juni der Internationale Kindertag gefeiert? Ein Potpourri an Themen warten auf Euch. Reinhörpflicht!
 
Was eine Single-Zelle besser kann als eine verpartnerte und wo die Chancen und Herausforderungen der Individualmedizin liegen, erklärt Euch Biotechnologie-Absolventin Fanny Rezza Vega. Die technische Mitarbeiterin beschäftigt sich mit Zellvereinzelung und stellt monoklonale Antikörper her. Als die gebürtige Peruanerin sich für ein Studium in Deutsc…
 
Hermaphroditismus / Intersexualität, Zwitter) bezeichnet das Auftreten beider Geschlechter in einem Individuum. Angesichts der Tatsache, dass die Biologie 4000 mögliche Geschlechter kennt, fragen wir uns aus einer sozialkonstruktivistischen Perspektive, was der Dualismus von nur zwei Geschlechtern in unserer Gesellschaft bedeutet. In der Agnes-Stud…
 
In unserer heutigen Folge dürfen wir Herrn Prof. Dr. Alexander Roos, Rektor der Hochschule der Medien, als Gast begrüßen. Er ist verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der Hochschule und hat vor zwei Jahren das Thema „Digitalisierung“ an der HdM als strategisches Thema positioniert. Heute beantwortet er uns unter anderem die Fragen, …
 
„Unser Leben, also das, was wir im Kern sind und tun, basiert zu einem großen Teil nicht auf guten Vorsätzen und bewussten Entscheidungen, sondern auf mehr oder weniger unbewussten Gewohnheiten.“ Diese These vertritt Philipp Bartholomä, Professor für Praktische Theologie an der Freien Theologischen Hochschule Gießen. Was er damit meint und welche A…
 
Interview mit Prof. Dr. Heinz WiendlRund 250.000 Menschen leben in Deutschland mit der Diagnose Multiple Sklerose (MS). Die entzündliche und unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems ist dabei von Patient zu Patient hinsichtlich Symptomen und Verlauf sehr unterschiedlich – MS wird deshalb häufig als die „Krankheit der 1000 Gesichter“ bezeic…
 
Es gibt in Deutschland jede Woche ca. 40.000 Gottesdienste, in den Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften. Doch worüber wird in Deutschland eigentlich oft gepredigt und worüber nie? Welche Themen fallen unter den Tisch? Prof. Stephan Holthaus, Rektor der Freien Theologischen Hochschule Gießen, erklärt in dieser Folge, was ihm in den Predigten fehl…
 
Wie gerecht ist Gleichbehandlung? Ist es angemessen, Bildungsangebote auf rein freiwilliger Basis bereitzustellen? So gilt offener Unterricht und freiwillige Förderung häufig als Speerspitze der Didaktik, holt jedoch vornehmlich Schüler:innen und Studierende aus höheren Schichten ab. Eine Gleichbehandlung, welche zu neuer Ungleichheit führt. Wir di…
 
Folge 32 Sein Berufsberater wollte mit ihm um 1000 Deutsche Mark wetten, dass er niemals Informatiker wird und sah in ihm eher einen Tankwart oder Gärtner – diese Wette hätte der Berater verloren. Heute ist Philipp Lensing Professor für Computeranimation und Spieleprogrammierung an der Hochschule Osnabrück. Im Podcast erzählt er uns, wie er sich vo…
 
In dieser Folge klären wir zunächst die Begriffe Fehlerkultur und Fehlermanagement. Anschließend sprechen wir mit unserem Gast Anton darüber, wie in seinem Unternehmen mit Fehlern umgegangen wird und auf was es bei positivem Fehlermanagement ankommt. Ein gutes Fehlermanagement ist essentiell für die Umsetzung großer Vorhaben, wie beispielsweise der…
 
Literaturhinweise und andere Quellen zum Thema dieser Episode: www.amin-deutschland.de Ein „Augenöffner“ für die vielfältigen Weisen, auf denen das Evangelium zu Menschen spricht mit vielen Informationen auf wenigen Seiten: Jayson Georges, Mit anderen Augen Inspirierende Beispiele und Tipps: Stephen Beck, Mission Mosaik Generelles Wissen mit prakti…
 
Interview mit Prof. Dr. Norbert SachserHunde- und Katzenbesitzer wissen schon lange: Tiere haben eigene Persönlichkeiten und echte Gefühle. Untermauert wird diese Erkenntnis mittlerweile durch die Verhaltensbiologie. Sie hat herausgefunden, dass das Denken und Fühlen von Tieren weitaus komplexer ist als bisher angenommen. Doch was genau empfinden T…
 
Unzählige Menschen sind auf der Suche nach Glück, Erfüllung Ausgeglichenheit und Heilung. Dabei öffnen sie sich unzähligen Angeboten, die eine neue Energie, Kraft und Spiritualität versprechen. Was man unter Okkultismus zu verstehen hat, in welchen Formen er auftritt, was die Bibel dazu sagt und wie man als Seelsorger mit dem Thema umgehen kann, er…
 
Mehr als 1.300 Beschäftigte an Thüringer Hochschulen haben an der GEW-Umfrage zu ihrer Arbeitsbelastung teilgenommen, ein großer Erfolg! Darüber, warum wer und wie befragt wurde, ob die Ergebnisse repräsentativ sind und welche Handlungsstrategien sich für die GEW aus den nicht ganz überraschenden Ergebnissen ergeben, sprachen wir mit Marko Hennhöfe…
 
Entweder Flügel oder Kiemen? Bio oder Unverpackt? Bahn oder Bus?In meinem Podcast stelle ich mich euren "Entweder...Oder?"-Fragen zum Thema Nachhaltigkeit.Jeden Sonntag Abend stellt ihr mir auf meinem Instagram-Kanal in der Story viele Fragen rund um Nachhaltigkeit. Da das heute echt mal explodiert ist... kommt diesmal ein Podcast dazu.…
 
Wo liegen die größten Herausforderungen im Change Management an Hochschulen? Und was sind die optimalen Gegebenheiten für ein gutes Change Management? Diese und weitere interessante Fragen beantworten unsere heutigen Gäste Janine Peiker und Johannes Wagner. Die beiden Consultants von der MG Gardner & Gerbracht Consulting GmbH & Co.KG. geben spannen…
 
Interview mit Prof. Dr. Antonia GrafMobilität ist eine wichtige Voraussetzung für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung. Allerdings wirkt sich der Massenverkehr erheblich auf die Umwelt aus. Wie lässt sich dieses Problem lösen? Antonia Graf, Professorin für Global Environmental Governance, beschäftigt sich in ihrer Forschung mit gen…
 
Wozu ist der Mensch auf Erden? Gibt es Gott? Wie lassen sich Glaube und Wissenschaft oder Glaube und Zweifel vereinbaren? Einer, der auf solch existenzielle Fragen wertvolle Antworten gegeben hat, war Blaise Pascal. Wie diese Antworten lauten und was Pascal darüber hinaus auszeichnete, erklärt Dr. Jan Carsten Schnurr, Dozent für Historische Theolog…
 
Folge 31 Sie ist nicht nur Professorin für klassischen Gesang am Institut für Musik der Hochschule sondern gleichzeitig auch auf den großen Bühnen der Welt zuhause: Als Opern-, Lied- und Konzertsängerin hat Lena Haselmann schon in der Staatsoper Berlin, der Mailänder Scala, der Oper in Göteborg und vielen anderen großen Häusern gesungen. Bereits mi…
 
Nachdem wir in unserer Folge am 04.12.2020 bereits Herrn Prof. Dr.-Ing. Frank Schweitzer von der Berufsakademie Sachsen als Gast in unserem Podcast begrüßen durften, sprechen wir heute mit Frau Christine Stojanow. Frau Stojanow arbeitet bereits seit 1991 an der Berufsakademie Sachsen in der Verwaltung und hat die Einführung des Student Lifecycle Sy…
 
Gegenwärtig wird das Thema „Homosexualität“ in vielen christlichen Kreisen intensiv diskutiert. Es erheben sich auch unter evangelikalen Christen Stimmen, die das bisher eigentlich negative Urteil über praktizierte Homosexualität kritisch hinterfragen. Daher stellen wir uns in dieser Folge die Frage: Was sagt die Bibel zum Thema "Homosexualität"? A…
 
Viel zu viel Plastikmüll landet im Meer. Meistens gelangt es über Flüsse und Kanäle dorthin. Um das zu verhindern, hat Philip Ehrhorn eine Luftblasen-Barriere mitentwickelt, die das Plastik abfängt. Die Idee hierfür kam ihm in einem Klärwerk während eines Auslandssemesters in Australien. Was für Dinge er und sein Team bisher aus den Flüssen gefisch…
 
Auch wenn Kontakte im Moment möglichst vermieden werden sollen – auf Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen gegen Infektionskrankheiten sollten Risikogruppen ab 60 Jahren auf keinen Fall verzichten. Denn Erkrankungen wie Gürtelrose, Grippe, Keuchhusten und Pneumokokken sind nicht nur ein Gesundheitsrisiko, sie belasten bei schweren Verläufen auch uns…
 
Die Auferstehung Jesu ist wohl das Ereignis der Menschheit, an dem sich die Geister scheiden. Für einige ist das leere Grab ein Raum für Spekulationen oder für ein Produkt menschlicher Fantasie. Für den christlichen Glauben hingegen ist sie das entscheidende Ereignis überhaupt. Welche Bedeutung sie für die Menschen im ersten Jahrhundert hatte und w…
 
In unserer heutigen Folge dürfen wir Ines Pfeiffer, Teilprojektleiterin für Change-Management und Kommunikation für das Projekt “selma4us” an der HdM, begrüßen. Wir sprechen mit ihr über ihre Definition von Change-Management, wie sie die Einführung des neuen Systems an der HdM einschätzt und warum ihrer Meinung nach Veränderung unvermeidbar ist. Vi…
 
Interview mit Prof. Dr. Holger KnorrDer Klimawandel ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Dass Moore dabei eine wichtige Rolle spielen, wissen allerdings nur die wenigsten. Moore binden große Mengen des klimaschädlichen Kohlendioxids. Werden sie trockengelegt, um sie beispielsweise für die Landwirtschaft zu nutzen – was häufig der Fall …
 
Es geht weiter! In der ersten Folge des Sommersemesters stellt sich heute das neue Podcast-Team vor. Wir: Paul, Clemens, Layal, Antonia, Milos und René werden in den nächsten Wochen wieder spannende Interviewpartner:innen begrüßen dürfen und interessante Gespräche rund um das Thema Change Management und die Einführung des Campus-Management-Systems …
 
Folge 30 Der Missbrauchsfall Lügde, bei dem auf einem Campingplatz in Lügde-Elbrinxen gegen eine große Anzahl von Kindern langjährig sexualisierte Gewalt ausgeübt wurde, hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Prof. Dr. Christof Radewagen, Professor im Bereich der Sozialen Arbeit an der Hochschule Osnabrück, war Mitglied der niedersächsischen Lügde-Ko…
 
Im Alten Testament finden sich Stellen, in denen von Krieg und Bann die Rede ist. Israel wird beauftragt, ganze Völker auszurotten. Doch was bedeutet das und wie sind solche Berichte einzuordnen? Antworten gibt Dr. Walter Hilbrands, Dozent für Altes Testament an der Freien Theologischen Hochschule Gießen.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login