Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Über Twitter wurde in den vergangenen Monaten fälschlicherweise der Tod international bekannter Literatinnen und Literaten verkündet – Milan Kundera, Herta Müller, Peter Handke, Hans Magnus Enzensberger, Elfriede Jelinek hat es getroffen. Wer und was steckt dahinter? Von Christian Metz www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Was haben Kunst, Erotik und islamischer Fundamentalismus miteinander zu tun? Das fragt sich der algerische Autor Kamel Daoud in seinem neuen Buch, für das er eine Nacht im Pariser Picasso-Museum verbrachte. Eine literarische Reflexion über Freiheit und Verbot im Westen und in der arabischen Welt. Von Dirk Fuhrig www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt …
 
Im 20. Special bei den Wildmics wollte Tommy Krappweis mit Wissenschaftskommunikatoren über Wissenschaftskommunikation sprechen. Wie gelingt gute Wissenschaftskommunikation und warum ist es überhaupt wichtig, sich darüber Gedanken zu machen? Darüber sprachen wir mit Florian Aigner, Holm Hümmler, Martin Moder und Nicolas Wöhrl.…
 
Im 20. Special bei den Wildmics wollte Tommy Krappweis mit Wissenschaftskommunikatoren über Wissenschaftskommunikation sprechen. Wie gelingt gute Wissenschaftskommunikation und warum ist es überhaupt wichtig, sich darüber Gedanken zu machen? Darüber sprachen wir mit Florian Aigner, Holm Hümmler, Martin Moder und Nicolas Wöhrl. Hier gibt es Informat…
 
Orlando Figes zeigt die kosmopolitische Geschichte des Kontinents im 19. Jahrhundert, mit der Verdichtung durch die Eisenbahn, doch am lebendigen Beispiel von Iwan Turgenjew, der Sängerin Pauline Viardot und ihrem Mann Louis Viardot. Von Volkmar Mühleis www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Rassismus, Bürgerrechtsbewegung, der Mord an Martin Luther King: Die Zwillinge Stella und Desiree wachsen im Amerika der 60er-Jahre auf. Als Stella sich entscheidet, als "Undercover"-Weiße zu leben, trennen sich die Wege der Schwestern. Bennetts Roman gilt gerade als "Black-Lives-Matter"-Pflichtlektüre. Von Mithu Sanyal www.deutschlandfunk.de, Büch…
 
Angst und Stallmist bleiben beim Lesen beinahe unter den Fingern kleben. Helena Adler erzählt in ihrem neuen Roman von Kindheit und Jugend auf einem österreichischen, erzkatholischen Bauernhof. Ihrer namenlosen Infantin spenden Eltern und Geschwister wenig Geborgenheit. Nur der Fernseher weiß Trost. Von Julia Friese www.deutschlandfunk.de, Bücherma…
 
Dorothee Elmiger, Deniz Ohde, Anne Weber und Christine Wunnicke - Autorinnen überwiegen auf der Shortlist, im letzten Schritt der Vorauswahl für den Deutschen Buchpreis. Belohnt würden auch hybride und formbewusste Texte, erklärte die Jurorin Katharina Borchardt im Dlf. Katharina Borchardt im Gespräch mit Tanya Lieske www.deutschlandfunk.de, Bücher…
 
1845 brachen die beiden Schiffe HMS Terror und HMS Erebus auf, um die Nordwestpassage zu finden. 1854 wurde die gesamte Besatzung beider Schiffe für tot erklärt und erst 2014 bzw. 2016 fand man die gesunkenen Schiffe. Wir versuchen der Frage nachzugehen, warum 129 Seeleute ihr Leben bei einer der modernsten Expeditionen ihrer Zeit verloren. Bitte s…
 
1845 brachen die beiden Schiffe HMS Terror und HMS Erebus auf, um die Nordwestpassage zu finden. 1854 wurde die gesamte Besatzung beider Schiffe für tot erklärt und erst 2014 bzw. 2016 fand man die gesunkenen Schiffe. Wir versuchen der Frage nachzugehen, warum 129 Seeleute ihr Leben bei einer der modernsten Expeditionen ihrer Zeit verloren. Bitte s…
 
Wie kann ein Autor über ein Land schreiben, das ihm nach eigenem Bekunden so fern ist wie der Mond? Mit seinem "Russland-Kontainer" hat der 88-jährige Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge eine überraschende Form gefunden und erweist sich einmal mehr als Meister literarischer Transformation. Von Brigitte van Kann www.deutschlandfunk.de, Bü…
 
Wie konnte das Leben seiner Lebendigkeit verlustig gehen? Dieser Frage geht der italienische Philosoph Giorgio Agamben in „Der Gebrauch der Körper“ nach. Biologie, Politik und globale Ökonomie gäben darauf keine Antworten - mit der Konsequenz, dass wir alle Sklaven einer Ordnung des Wohlstands seien. Von Thomas Palzer www.deutschlandfunk.de, Bücher…
 
Als Donald Trump 2016 gewählt stimmten 81 % der Evangelikalen in den USA für ihn? Doch wer sind diese „Evangelikalen“ eigentlich und welchen Einfluss üben sie auf die US amerikanische Politik aus? Darüber sprachen wir mit der Historikerin und Journalistin Annika Brockschmidt, die sich seit vielen Jahren mit diesem Thema beschäftigt hat. Nach dieser…
 
Als Donald Trump 2016 gewählt stimmten 81 % der Evangelikalen in den USA für ihn? Doch wer sind diese „Evangelikalen“ eigentlich und welchen Einfluss üben sie auf die US amerikanische Politik aus? Darüber sprachen wir mit der Historikerin und Journalistin Annika Brockschmidt, die sich seit vielen Jahren mit diesem Thema beschäftigt hat. Nach dieser…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login