Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Mieter zahlen in Deutschland durchschnittlich 2,14 Euro pro Quadratmeter im Monat fr Betriebskosten. Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten zusammen, kann die so genannte zweite Miete bis zu 2,78 Euro pro Quadratmeter und Monat betragen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel, den der Deutsche Mieterbund jetzt auf Grun…
 
Anfangs ist die Freude ber ein geerbtes Haus zumeist gro. Genauso gro knnen aber die Sanierungskosten werden, die sich hinter den massiven Mauern des neuen Familiendomizils verstecken. Schnell verschlingen Instandsetzungs- und Modernisierungsmanahmen horrende Summen. "Als Lsung bei aussichtslosen Fllen bietet sich der Abriss des alten Gemuers und d…
 
Energieeffiziente Huser soll man in Zukunft auf einen Blick erkennen knnen - am neuen Qualittssiegel "Effizienzhaus". Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat das Qualittszeichen zusammen mit dem Bundesministerium fr Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und der KfW entwickelt. Dena-Geschftsfhrer Stephan Kohler: "Ein Haus mit 'Effizienzhaus'-Siegel…
 
Wer in 2009 Renovierungs- oder Modernisierungsmanahmen geplant oder sogar schon durchgefhrt hat, profitiert vom Manahmenpaket der Bundesregierung zur Wachstumsstrkung. Bereits seit 2006 besteht die Mglichkeit, fr Handwerkerleistungen eine steuerliche Frderung - den so genannten Handwerkerbonus - in Anspruch zu nehmen. Zu diesen Handwerkerleistungen…
 
In der Krise gilt es, Chancen zu nutzen. Chancen, die sich aus der Notwendigkeit des Wandels erffnen. In vielen Lndern, u.a. auch in Deutschland, wird dieser Zusammenhang von den Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft gesehen. Die Handlungsfelder sind vielfltig. Von neuen Gesetzen ber Marktanreize wie Frdermittel- und Investitionsprogramme bis …
 
"Da packen wir eben selbst mit an!" So macht sich mancher Bauherr Mut. Angesichts enormer Baupreise scheint das zunchst auch keine schlechte Idee. "Aber", so warnt Bernhard Riedl vom Verband Privater Bauherren (VPB) in Mnchen, "Huslebauer drfen sich nicht berschtzen. Wer selbst baut, der braucht Know-how und sehr viel Zeit." (Siehe auch als Text un…
 
Fr Einfamilienhuser muss nach Berechnungen von LBS Research in den meisten Nachbarlndern deutlich mehr als hierzulande bezahlt werden. Nach den verfgbaren Zahlen fr den Herbst 2008 ragt Luxemburg mit einem Durchschnittspreis von 467.000 Euro besonders heraus. In Belgien und den Niederlanden sind Eigenheime mit ber 300.000 Euro gut 40 Prozent teurer…
 
"Selten war die Lage fr private Bauherren so irritierend wie im Augenblick", kritisiert Thomas Penningh, Vorsitzender des Verbands Privater Bauherren (VPB). Staat und EU arbeiten an mehreren Gesetzen und Verordnungen, die das Bauen in Zukunft erheblich beeinflussen. Allen voran sorgt die nchste Energieeinsparverordnung (EnEV) fr Verunsicherung: Wan…
 
Die Abgeltungssteuer tritt in wenigen Wochen in Kraft, doch von den neuen Regelungen sind Immobilien kaum betroffen. "Bei Eigenheimen sowie vermieteten Objekten bleibt alles beim Alten', sagt Eric Reiig von der Quelle Bausparkasse. Manchmal leider auch zum Nachteil. (Siehe auch als Text unter http://www.baulinks.de/webplugin/2008/1589.php4)…
 
In den letzten fnfzehn Jahren hat sich der Energieverbrauch im Zusammenhang mit der Klimatisierung von Gebuden mehr als verdoppelt. Diese steile Zunahme wird sich fortsetzen, obwohl Forschende darauf hinweisen, dass die Klimatisierung gar keinem wirklichen Bedrfnis entspricht. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die im Rahmen des Schweizer Nationa…
 
Wer bauen mchte, der kann sein Haus von einem Architekten planen lassen. Sein Know-how gibt es jedoch nicht umsonst. Aber ab wann wird ein Architekt fr seine Leistungen bezahlt? Ab welchem Zeitpunkt wird die Akquise zum Vertrag, das unverbindliche Vorgesprch zum vergtungspflichtigen Auftrag? Diese Fragen stehen immer wieder im Raum, wenn sich Plane…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login