show episodes
 
Spannende Insider-Informationen und tiefgründige Interviews mit den besten Gästen aus dem Handballsport. Moderiert von der neuen Stimme der deutschen Handball-Community Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld. Alle Topspiele. Voller Körpereinsatz. Jede zweite Woche neu. Der offizielle Podcast der LIQUI MOLY HBL. Offizielle Spotify-Playlist zum Podcast: "Hand aufs Harz - Die Kabinen-Beats"
 
Kennsch dä Gedanke? Dä fiis Gedanke wo eim immermau wider im Chopf umeschwirrt und eim weiss macht, me sig nid guet gnue? I beobachte, dass nid nur ig dä Gedanke ha, sondern ou ganz vieli angeri jungi, alti Froue, Manne, Mönsche. U so hani mi ufd Suechi nach der Ursach vo däm Gedanke gmacht. Vieli Frage gstellt. Antworte gsuecht. U all das woni glehrt ha, teileni itz hie mit dir i mim Podcast. Wie schön, wede derbii zuelosisch. Namaste
 
Plan Z - Der Interview Podcast von und mit Rick Zabel. Ein Podcast, der persönlicher nicht sein könnte. Ein Blick hinter die Kulissen von (Rad)-Sportlern und engen Vertrauten. Rick erzählt Anekdoten seiner eigenen Karriere und kitzelt ungeahnte Geschichten aus jedem seiner Gesprächspartner. Realtalk at it's Best, mit einer Vielfalt an interessanten Menschen, die vor keiner Frage sicher sind.
 
Loading …
show series
 
Restart mit Benno"Hand aufs Harz" ist zurück! Kurz vor dem Start in die neue Saison der LIQUI MOLY HBL beginnt auch die dritte Staffel des beliebtesten Handball-Podcasts Deutschlands! Den Auftakt in die neue Podcast-Saison macht Bennet Wiegert. Zusammen mit Florian Schmidt-Sommerfeld beleuchtet der Trainer des SC Magdeburg die vergangenen Monate, w…
 
Hauptdarsteller Jens Harzer ist in der Eröffnungsinszenierung „Der Geizige“ am Hamburger Thalia Theater nur an seiner Stimme zu erkennen: „Er sieht aus wie Horst Schlämmer. Die eckige Nickelbrille baumelt schief am Lesebändchen, die aufgebürsteten Haare stehen wie Beton, der Schnauzer wuchert. Über dem dicken Bauch spannt ein braunfleckiges T-Shirt…
 
Denn er hat den hellen Cast bei der Nacht denn er hat den hellen Cast bei der Nacht wohl angehört wohl angehört! Glück auf alle miteinander! Die Steigkunst ist geschmiert, die Flötze liegen blank, heut fahren wir ein! Jetzt, wo wir schon in Stimmung sind. Denn was macht ein Mensch, der im Tagebaugebiet wohnt? Richtig, Urlaub in einer Region, die vo…
 
Eigentlich ist sie uns bekannt als Äbtissin, Dichterin und Universalgelehrte, die mit Päpsten und Kaisern in engem Austausch stand: Hildegard von Bingen. Doch Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Bingen mit einem Altarbild das Bild geprägt von Hildegard als Ratgeberin von Kaiser Barbarossa.
 
Chick Corea zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Pianisten und Komponisten im Jazz. Seit mehr als 50 Jahren gibt der Gründervater des Jazzrock und mehrfache Grammy-Preisträger seinem Genre wichtige Impulse. Auch als Klassik-Interpret ist Chick Corea immer wieder in Erscheinung getreten, denn sein Spiel ist geprägt von Brillanz und Leichtigke…
 
"Wenn man dem Publikum so richtig ins Auge schauen kann, dann ist das schwerer als wenn man eine anonyme Gruppe vor sich hat", sagt Karl-Heinz Steffens. Der ehemalige Dirigent der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird morgen abend, zusammen mit Alexander Hülshoff und Michal Friedlander, die Saison an der Villa Musica eröffnen. Anders al…
 
Die Tageszeitung taz will in Zukunft eine „klimagerechte Sprache“ einführen. Die Idee geht auf den Darmstädter Journalismus-Professor Torsten Schäfer zurück. Im Gespräch mit SWR2 erklärt er, warum man öfter von „Klimaerhitzung“ statt „Klimaerwärmung“ sprechen sollte und warum „Klimaskeptiker“ ein unpassender Begriff ist. Es gehe dabei vor allem dar…
 
Die Überraschung war im Frühjahr groß, als bekannt wurde, dass die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden eine neue Doppelspitze bekommt. Nach dem Weggang von Johan Holten an die Kunsthalle Mannheim war man auf der Suche nach einer Nachfolgerin bzw. einem Nachfolger mit internationalem Background, guten Kontakten und neuen Visionen. Geeinigt hat man sic…
 
Heute, vor 50 Jahren, am 18. September 1970, stirbt Jimi Hendrix tragisch - an einer fatalen Kombination aus Alkohol und Schlafmitteln. Tragisch war auch das kurze Leben dieses Superstars, und daran erinnern heute die Kulturteile der Zeitungen. Ein "Ikarus des Blues" soll Hendrix gewesen sein. Und ein Opfer seiner Zeit.…
 
Wir haben uns für einen Urlaubsort entschieden und eine Ferienwohnung gebucht. Wohin es geht, erfahrt ihr in dieser Episode. Außerdem starte ich ein Experiment mit euch. Ich würde mich sehr über eure Mitarbeit freuen. Viel Spaß beim Hören wünscht euch DIE HÖRMUPFEL Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnte euch vielleicht auch die Episode »…
 
Krieg, Terror und Tod – was Migranten erlebt haben, das inspirierte den libanesisch-kanadischen Autor Wajdi Mouawad. Dazu ein zorniges Gedicht der erst 22jährigen Londonerin Jasmine Lee-Jones, zum Thema Rassismus gegen schwarze Menschen. Beide Texte vereint die tri-bühne in ihrer Theaterperformance „Die Liebe“ zu einem nachdenklichen Stück über Mig…
 
Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat der Dudenverlag das Buch „Mit der Schwalbe zur Datsche“ herausgegeben, eine Art Wörterbuch der DDR, zusammengestellt von der Autorin Antje Baumann . „Wenn man die Wörter aufklappt, dann taucht dahinter etwas ganz anderes auf“, sagt Baumann im SWR2-Gespräch.…
 
„Die Angehörigen“ – so heißt eine Fotoausstellung, die bis zum 10. Oktober im Mannheimer Kulturhaus zeitraumexit zu sehen ist. Sie zeigt Fotografien von Menschen, die einen nahen Menschen durch rassistische Gewalt verloren haben. Es sind ganz alltägliche Situationen, in denen die Portraits aufgenommen wurden. Am Wohnzimmertisch beim Kaffeetrinken o…
 
Die Amerikanerin Jean Seberg war Ikone der Nouvelle Vage und überzeugte Aktivistin für die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung. Damit geriet sie ins Visier des FBI, das ihren Ruf mit einer Schmutzkampagne zerstörte. Der Regisseur Benedict Andrews erzählt in seinem Biopic von dieser Hetzjagd. Kristen Stewart überzeugt in der Hauptrolle.…
 
„Wir sind Brüder“: Swetlana Alexijewitsch ruft Russen zur Unterstützung der Proteste in Belarus auf. Kalifornien brennt: der US-Filmemacher Jeff_Frost dokumentiert seit Jahren Waldbrände in Kalifornien. Und: Gerhard Richters Kirchenfenster im saarländischen Tholey sind offenbar sein letztes großes Werk.…
 
Gerade noch Silberhochzeitsfeier und dann Witwe: In der Netflix-Serie „Das letzte Wort“ (Start: 17. September) stolpert Karla, gespielt von Anke Engelke, nach dem Tod ihres Mannes in eine Karriere als Trauerrednerin. Grundsätzlich habe sie sich nicht gefragt, ob sie als Komikerin zu lustig sei für die Rolle einer Trauerrednerin, sagte die Entertain…
 
Die Theater in Baden-Württemberg kehren nach und nach aus der Sommerpause zurück. Auch das krisengeschüttelte Badische Staatstheater in Karlsruhe. SWR2 hat vor der Sommerpause ausführlich über die heftige Kritik am autoritären Führungsstil des Generalintendanten Peter Spuhler berichtet. SWR2-Kulturreporterin Marie-Dominique Wetzel beobachtet das we…
 
In der neuen Disney-Kinderserie "Willkommen im Haus der Eulen" gibt es die erste offiziell bisexuelle Hauptfigur. Zeigt das auch eine neue Entwicklung im Kinder- und Jugendfernsehen hin zu mehr Diverität? "Es ist auf jeden Fall ein Fortschritt", sagt Medienwissenschaftlerin Dr. Maya Götz, Leiterin des internationalen Zentralinstituts für Jugend- un…
 
Fotos von den ersten Orientreisen im 19. Jahrhundert stehen im Fokus einer Ausstellung im Antikenmuseum Basel. Sie zeigen, wie die Entdeckung der Fotografie den Tourismus in der Region verstärkte und wie auf diese Weise vor Ort neue Wirtschaftszweige entstanden, z. B. Fotostudios.Die Bilder stammen aus der Fotosammlung Ruth und Peter Herzog. Das Ba…
 
Der Berliner Kabarettist Stefan Danziger hat beim renommierten Kabarettpreis „Stuttgarter Besen“ den mit 3000 Euro dotierten „Goldenen Besen“ gewonnen. Matthias Richling, Stuttgarter Kabarettist und Juryvorsitzender, lobte seine „ perfekte Art, Pointen zu setzen“. Auch das Duo „Kernölamazonen“, mit dem Publikumspreis bedacht, habe darstellerisch gr…
 
Viele Fragen sich entgeistert, wie es zur Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten kommen konnte. Das ist auch die Frage, die sich der Vater einer ganz normalen Familie stellt, als die zu zerbrechen droht. Wie sehr die politische Lage dabei den Alltag vieler Menschen beeinflusst, zeigt eindrucksvoll die neue Graphic Novel von James Sturm, der seine…
 
Gestern tagte der Kongress des Bundesverbandes Digitalpublisher und Zeitungsverleger, kurz BDZV genannt. Im Amt als Präsident bestätigt wurde Mathias Döpfner, er ist Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE. Zum bestätigten Amtsantritt hielt Döpfner eine Rede zur Zukunft des Journalismus, die heute Thema in den Feuilletons ist.…
 
„Wie sieht die Zukunft der europäischen Kulturpolitik aus?“ Auf diese Frage soll das Programm „Visions of Creative Europe“ eine Antwort geben, das Kulturstaatsministerin Monika Grütters beim Treffen der europäischen Kulturminister*innen vorstellen will. Gerade in der Corona-Krise sei das „Bewusstsein für die europäische Kulturpolitik noch verbesser…
 
„Drakulla — Albaniens Dracula“ heißt das Drehbuch, mit dem Driton Sadiku sein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg abgeschlossen hat. Und damit hat er nun den Preis in der Kategorie Drehbuch beim renommierten Nachwuchswettbewerb „First Steps Awards“ gewonnen.
 
Schon zum Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg kommt die Shortlist für den deutschen Buchpreis. Es geht um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres. Ganz schön früh: Einige Titel der Longlist sind noch gar nicht erschienen, da sind sie auch schon aus dem Rennen. Dennoch liegt der Fokus auf sechs Büchern, die in vielen Buchhandlungen zu f…
 
Der Schweiz-Amerikaner Robert Frank ist einer der einflussreichsten künstlerischen Fotografen seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Ein Jahr nach seinem Tod zeigt die Fotostiftung Schweiz in Winterthur nun Franks Frühwerk, parallel dazu ist im benachbarten Fotomuseum die Ausstellung "Street.Life.Photography" zu sehen. Beides zusammen macht Winterthur bi…
 
Zwölf Jahre Diktatur unterm Nationalsozialismus hatten auch die wissenschaftlichen Eliten infiltriert. Auf Betreiben der Besatzungsmächte sollten deutsche Historikerinnen und Historiker darum nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein neues Geschichtsbild schaffen und die Geschichtsbücher entgiften.
 
Was für ein Titel: „Die Expedition zu den Wächtern und Sprengmeistern“. Und der Untertitel: In der Ferne tuten die kleinen Signalhörner und warnen, dass eine Sprengung bevorsteht“. Das klingt fast niedlich und putzig. Man weiß nicht recht, geht es hier um Tugendwächter der political correctness, und wer sind die Sprengmeister? Das könnte den Autor …
 
„About Endlessness“ — „Über die Unendlichkeit“ von Roy Andersson erinnert an eine Videoinstallation, die in grau-blassen Pastellfarben Bilder der Depression aneinanderreiht. 2014 erhielt Andersson mit seinem letzten Film den Goldenen Löwen, für „About Endlessness“ bekam er im vergangen Jahr den Regiepreis. Am 17. September 2020 kommt der Film in di…
 
Die Gründung des Zentralrats der Juden in Deutschland vor 70 Jahren sei alles andere als eine Selbstverständlichkeit gewesen, so der Publizist Micha Brumlik in SWR2. Dabei habe der Zentralrat nach dem Holocaust und den erlittenen Greueln während des Nationalsozialismus entscheidend zum Selbstbewusstsein der Juden in Deutschland beigetragen, nicht z…
 
Das Oktoberfest in München, oder wie der Fachmann sagt „Die Wies’n“ muss in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Als Ersatz zeigt Das Erste die Serie „Oktoberfest 1900“, u.a. mit Martina Gedeck und Misel Maticevic, der als Großbrauer eine „Bierburg“ für 6000 Leute auf dem Oktoberfest errichten will. Ein düster gehaltenes Schauermärchen, das gegen m…
 
Es ist erstaunlich, wie gut Regisseurin Sandra Strunz den fast 600 Seiten langen Roman von Zeruya Shalev in ihrer Bühnenfassung in nur 90 Minuten zusammenrafft. Erzählt wird - mit allen Höhen und Tiefen - die Geschichte einer Frau, die sich von ihrem Mann trennt und hofft, nochmal neu anfangen zu können. In der Bühnenfassung von Sandra Strunz werde…
 
Da die erste Saison für ist Martin Kušej als Direktor am Wiener Burgtheater coronanebdingt nur halb stattfand, war die Eröffnung der zweiten eine Art Neuanfang. Allerdings inszeniert der Hausherr die Tragikomödie „Das Leben ein Traum“ Pedro Calerón de la Barca so altmodisch und gestelzt, als stamme sie aus fernen alten Burgtheatertagen.…
 
Starke, Filme volle Kinos: Trotz „Corona“ und den damit verbundenen Einschränkungen waren die 77. Filmfestspiele von Venedig ein Erfolg. Am 13. September gingen sie nach einem starken Wettbewerb mit dem überraschenden Gewinner „Nomadland“ von Chloe Zhao zu Ende, für SWR2 Filmkritiker Rüdiger Suchsland ein „formloser, unglaublich langweiliger“Film. …
 
Tobias Becker, Absolvent der Mainzer Kunsthochschule, ist der diesjährige Preisträger des Emy-Roeder-Preises. Der Preis wird vom Kunstverein Ludwigshafen seit 1979 alle drei Jahre vergeben. Der 1991 im saarländischen Püttlingen geborene Tobias Becker überzeugte die Jury mit seiner medienreflexiven Kunst. Seine Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld…
 
2001 landete Element-of-Crime-Sänger Sven Regener mit seinem Roman „Herr Lehmann“ auf der Bestsellerliste. Das Buch beschreibt das Leben im West-Berliner Kneipenmilieu kurz vor dem Mauerfall. Nun zeigt das Staatstheater Mainz eine Inszenierung des Kultbuches von Regisseurin Jule Kracht. Überzeugend dargestellt wird die Atmosphäre im Kneipen-Kosmos …
 
Mit ihren blinkenden Lichtern weisen Leuchttürme seit Jahrhunderten den Seeleuten ihren Weg. Einsam stehen sie an der Küste, trotzen Sturm und Brandung und üben eine ganz besondere Anziehung aus. Viele von Ihnen haben eine bewegte Geschichte hinter sich, wie der Römische Leuchtturm von Dover, der Faro del Gianicolo in Rom oder der Istanbuler Leande…
 
Im Jahr 751 hat Bonifatius - damals Erzbischof von Mainz - Pippin den Jüngeren, den Vater Karls des Großen, zum König erhoben. Damit wurde der Übergang vom Königsgeschlecht der Merowinger zu den Karolingern vollzogen. Im Lauf der folgenden Jahrhunderte kam es immer wieder zu solchen Dynastiewechseln. Und immer wieder waren die Mainzer Erzbischöfe m…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login