show episodes
 
"Ich will verstehen". So einfach beschreibt Hannah Arendt ihr Schaffen. Aber ihr eigenes "Denken ohne Geländer" nachzuvollziehen, ist nicht so leicht – aphoristisch, widersprüchlich, streitlustig, wie sie nun mal war. Tina Heidborn und Heide Oestreich machen in diesem Podcast sechs Tiefenbohrungen – mit Menschen, die Arendt bis heute nicht losgelassen hat. Wie banal ist das Böse heute? Wie hat Hannah Arendt den Feminismus beeinflusst? Wie die Debatte um Asyl und Menschenrechte? Und was kann ...
 
Vorlesung von Sophie Loidolt, gehalten im Sommersemester 2011.Die "Einführung in die Rechtsphänomenologie" befasst sich dieses Semester mit dem Spezialthema der Menschenrechte und stellt nach einer allgemeinen Einführung die Positionen von Hannah Arendt und Emmanuel Levinas zu diesem Thema dar.Hannah Arendt tritt dabei als eine Kritikerin des klassischen Menschenrechtsbegriffs auf, da sie von einem "Menschen überhaupt" zu sprechen für eine politische Abstraktheit hält, die sich genau dann al ...
 
H
Hallo Hoffnung

1
Hallo Hoffnung

Christiane Stenger & Stephan Phin Spielhoff

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Jede Woche reden Christiane und Phin über die Hoffnung. Es geht um Enya, Schanigärten, Jurassic Park oder auch Emil Cioran. Und darum, wie schwer, hell, einfach, verlogen, wackelig, fantastisch, unmöglich und notwendig Hoffnung sein kann.
 
W
Was denkst du denn?

1
Was denkst du denn?

Nora Hespers und Rita Molzberger

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wo ist die Schamgrenze - zum Beispiel in der Sauna? Wie läuft das mit Schuld und Entschuldigung? Und darf ich eigentlich die politische und moralische Haltung von jemandem in Frage stellen? Rita Molzberger und Nora Hespers stellen sich all diese Fragen und diskutieren. Mal mehr mal weniger fachlich, aber immer auf der Suche nach Erkenntnisgewinn. Klingt bierernst, ist aber mitunter ganz schön witzig. Denn erst mal gibt es keine Denkverbote. Wir umkreisen Themen, decken auf, fragen nach, stel ...
 
Loading …
show series
 
Phin und Christiane reden über Hannah Arendt und warum sie nichts von der Hoffnung hält - ganz nach dem Motto: Träumt nicht, macht was! Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest u…
 
... über Sport, Leidensfähigkeit und das Überschreiten von Grenzen Menschen, die sich sportlich betätigen, haben häufig auch Ziele. Sie wollen sich verbessern, stärker, schneller, schlanker, muskulöser werden. Dafür loten sie die Grenzen ihres Körpers aus - und verschieben sie. Schmerzen gehören irgendwie dazu. Egal ob Muskelkater oder kleine und g…
 
Diesmal diskutieren wir im Soziopod das Buch "Die Identitätsfalle: Warum es keinen Krieg der Kulturen gibt." von Amartya Sen. Ausgehend vom Kommunitarismus stellt sich Sen die Frage, ob der "Clash of Cultures" von Huntington nicht eher ein Mythos sei. Identitäten lassen sich nicht auf eine bestimmte Religion oder eine Nationalität runterbrechen bzw…
 
Christiane erzählt Phin, wie sie auf einen Berg geklettert ist - that's it. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest uns auf Instagram unter: www.instagram.com/hallohoffnung…
 
Christiane erklärt Phin, was es mit der Frequency Illusion auf sich hat und warum unser Gehirn uns plötzlich obsessiv ganz bestimmte Sachen zeigen will. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips K…
 
Phin erzählt Christiane, warum auf einmal 15,9% der Menschen queer sind und was das mit Achilles und seinem Boyfriend zu tu hat! Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest uns auf …
 
... über Wiederholungen, Pausen und Verzögerung Es gibt diese Momente im Leben, da stehen wir fassungslos vor'm Weltgeschehen und denken: Werden wir Menschen es denn nie lernen? Warum müssen wir die selben Fehler immer und immer wieder machen? Aber bevor wir vollends in Verzweiflung stürzen, schauen wir uns lieber das Phänomen der Wiederholung mal …
 
Christiane und Phin machen sich auf die Suche nach der 100 Millionen Dollar Idee und fragen sich, wie man mit dem richten Business nebenbei die Welt retten kann. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingl…
 
Phin erzählt Christiane warum der kleine Prinz ihn als Kind gerettet hat und warum wir uns immer die Helden suchen, die wir am dringendsten brauchen. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobr…
 
Christiane erklärt Phin, warum sie einen Verein gegründet hat und dabei finden sie heraus, wie poetisch das Grundgesetz wirklich ist. Mehr über den Verein 10drei erfahrt ihr auf www.10drei.org Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Ma…
 
Phin stellt Christiane 25 Fragen über die Hoffnung, die sich der Schweizer Autor Max Frisch damals ausgedacht hat. #hefterausklassenarbeit Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findes…
 
Wie wir das Weltgeschehen verhandeln Während dieser Pandemie kristallisiert sich so deutlich wie selten heraus, wie wichtig die Kontexte sind, in denen wir sprechen. Wie schnell Sprache und Denken auf Nebengleise geraten. Und wie sich Machtverhältnisse verteilen, aber eben auch verändern. Das alles löst etwas aus. Es geht um die Suche nach Bedeutun…
 
Christiane erklärt Phin, warum ihr Dinos Hoffnung machen. Spoiler Alert: Da war so ein Typ und der hat das Unmögliche möglich gemacht, indem er Dinos das Laufen beigebracht hat. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - mag…
 
Phin redet mit Christiane über sein Lieblingsthema: Brot und nimmt sie mit auf eine Zeitreise, die vor 40.000 Jahren startet. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest uns auf Ins…
 
Christiane erklärt Phin das Selbstbild von Carol Dweck und sie reden darüber, warum Scheitern das neue Yoga ist. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest uns auf Instagram unter:…
 
Phin und Christiane reden über Star Trek und finden heraus, warum diese Serie Alexandria Ocasio Cortez dazu motiviert hat, die Welt zu retten. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.de Grafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du fi…
 
oder: Dem Grüßaugust seine Krisenbewältigung Hurra, wir sind zurück aus unserer Podcastpause. Und gehen direkt dahin, wo's weh tut. Oder auch dahin, wo es aufhört weh zu tun. Denn Resilienz ist eine Fähigkeit, die uns hilft, nach Krisen wieder klar zu kommen. Resilienz ist inzwischen aber auch zu einem viel bemühten Buzzword geworden. Deshalb wolle…
 
Christiane erklärt Phin, was Schanigärten sind und fragt: Warum können wir uns so schwer vorstellen, dass eine bessere Zukunft möglich ist?! Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.deGrafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du finde…
 
Phin erzählt Christiane, warum es ihm Hoffnung macht, endlich uncool zu sein. Hallo Hoffnung ist ein Podcast von Christiane Stenger und Stephan Phin Spielhoff. Audioproduktion: Michael Wrobel von Hygge Audio - hygge-audio.deGrafik: Maggie Lynx - maggielynx.comJingle: Fips Kobra Du findest uns auf Instagram unter: www.instagram.com/hallohoffnung…
 
Macht Arbeit glücklich und was ist eigentlich Erfolg? In der letzten Folge haben wir versucht auszuloten, was eigentlich Arbeit ist. In dieser Folge widmen wir uns der Frage, ob Arbeit uns glücklich macht und wie wir eigentlich Erfolg messen in Bezug auf Arbeit. Außerdem gibt's am Ende der Folge noch eine kleine Verkündung. Das mit dem Arbeitsglück…
 
Gedanken zu Arbeit und Anerkennung Arbeit ist nichts, was uns einfach so passiert. Aber was ist dann Arbeit? Welchen Unterschied machen wir zwischen körperlicher und kultureller Arbeit und wie sieht es eigentlich mit dem Zugang zu Arbeit aus? Wir machen uns Gedanken zum Arbeitsbegriff, warum der immer auch mit Leistung zusammenhängt und welchen Ste…
 
... oder: Nicht handeln ist auch keine Lösung Die erste Philosophin, mit der Nora in Berührung gekommen ist, war Hannah Arendt. Ihre Bücher hat sie bisher allerdings nicht gelesen, aber einige ihrer Gespräche hat sie inzwischen gehört und gesehen. Rita als Philosophin hat sich hingegen eingehender mit Hannah Arendt beschäftigt - und auch mit der Kr…
 
Vortrag am 23.6.2021 in Schwäbisch-Gmünd. Hannah Arendt hat als Philosophin großen Wert darauf gelegt, zu unterscheiden zwischen dem, was jemand ist, und wer jemand ist. Was eine Person ausmacht, ergibt sich aus ihrem eigenen Handeln und Sprechen, durch das sie eine einzigartige unverwechselbare Spur in der Welt hinterlässt. Arendts eigene Identitä…
 
... oder das Spannungsfeld zwischen Egoismus und Sozialität Wieviel Egoismus verträgt eigentlich eine Gesellschaft? Und wieviel Altruismus können wir leben, ohne dass wir dabei selbst auf der Strecke bleiben? Das ist das Spannungsfeld, das wir in dieser Folge ausloten wollen. Dabei fokussieren wir uns vor allem auf den Egoismus und gehen ihm auf de…
 
Im Rahmen der Umweltringvorlesung Bildung neu denken – Wege in eine zeitgemäße Umweltbildung sind wir von der Umweltinitiative der TU Dresden (tuuwi) eingeladen worden. Wir diskutierten online das Thema "Zeitgemäße (Umwelt-)bildung".Von Herr Breitenbach & Doktor Köbel
 
... warum Kontext nix kaputt macht Ein instagram-Projekt soll die Widerstandskämpferin "Sophie Scholl" einer jungen Generation nahbar machen. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und historischen Fakten. Auf Kontext und Hintergründe wurde in den ersten drei Wochen nahezu verzichtet. Er würde die Fiktion stören. Eine durchaus problematisc…
 
Diesmal diskutieren wir im Soziopod das Buch "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" von den beiden Soziologen Peter Berger und Thomas Luckmann. Es gilt als Wegbereiter der folgenden Systemtheorien. Wir sprechen u. a. über das soziale Ein- und Ausatmen einer Gesellschaft und wie wirkmächtig dabei unsere Sprache, aber auch alle anderen…
 
... über die Philosophie des analogen und digitalen Schreibens Etwas schriftlich niederlegen, darlegen und veröffentlichen ist ein großes Ding. Zumindest, wenn es sich um Bücher handelt oder wissenschaftliche Arbeiten. Aber auch im Digitalen kommunizieren wir täglich - vor allem schreibend. Nora hat ein Buch geschrieben, das gerade veröffentlicht w…
 
... oder warum es dumm ist, wenn die Klügeren immer nachgeben Was tun, wenn zwei sich streiten und man keinen Bock hat auf ein kompliziertes Aushandeln des Konflikts? Genau: Einmal "Der oder die Klügere gibt nach" in den Raum rufen und - puff - Streit beendet. Nur, wenn die Klügeren immer nachgeben, gewinnen dann nicht am Ende immer die Dummen? Übe…
 
Wie sich Sprache und Wirklichkeit gegenseitig gestalten "Sprache schafft Realität" - ein viel bemühter Satz. Aber stimmt er auch? Denn eigentlich bildet Sprache zunächst eher Wahrnehmung ab. Wir formulieren mit ihr auch eine Realität, die wir uns wünschen. Wir entwerfen uns mit ihr. Aber damit daraus Konsens wird, eine allgemeingültige oder zuminde…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login