Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
„Es geht nicht um Erfolg, sondern um ein gelingendes Leben.“ Gerald Hüther, Neurobiologe im Gespräch über Sinn und Arbeit mit Gregor Schneider: Wie können wir Menschen aus der Verwicklung wieder herausfinden? In einer vorstrukturierten Welt haben wir gelernt, erfolgreich nach den Erwartungen anderer zu funktionieren. Unsere lebendigsten Bedürfnisse…
 
„Wenn ich meinem Herz nah bin, passiert der nächste Schritt.“ Ein schwerwiegender Autounfall bestärkt sie in dem Wunsch, einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen. Hannah Lux findet die richtigen Leute und gründet 2015 die Vollpension. Nostalgie und Turbokitsch gehören zum Designkonzept des gemütlichen Generationen-Cafés. Alt und Jung arbeiten eng…
 
„Nicht ständig Meinungen bilden, sondern Einstellungen zulegen.“ „Nicht ständig Meinungen bilden, sondern Einstellungen zulegen.“ Christian Clerici ist auf der Bühne zuhause: Als Moderator kennt er die Herausforderungen, die mit einer exponierten, öffentlichen Position verbunden sind, ebenso gut wie die Verantwortung, die dieser Status mit sich bri…
 
„Unsere Geschichte öffnet Türen.“ Ihr Zugang zu Lebensmitteln ist genussvoll und sinnlich. Cornelia Diesenreiter sieht dringenden Handlungsbedarf in der Lebensmittelabfallvermeidung und gründet das Unternehmen ‚Unverschwendet‘. Überschüssiges Obst und Gemüse aus bäuerlichen Betrieben wird mit viel Liebe zum Detail zu Feinkostprodukten verarbeitet.E…
 
„Radikal denken bedeutet an die Wurzel zu gehen“ Als Kind zog es Niko Alm gen Weltraum, im Studium zur Kommunikation – die bis heute den roten Faden seiner Berufsbiographie bildet. Dabei scheute der Multi-Unternehmer, vormalige Abgeordnete, bekennende Pastafari und kaufmännische Geschäftsführer der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH nie davor zurück…
 
„Die Bühne ist ein sehr sicherer Ort.“ Bekannt als Schauspielerin und Sprecherin hat sich Barbara Gassner noch ein Standbein als Coach und Trainerin aufgebaut. Spielen wollte sie schon seit ihrer Kindheit, um sich auszudrücken – auch wenn es sich wie eine Mutprobe anfühlte. Am Theater lernt sie verlorene Träume und klare Zuweisungen kennen, muss of…
 
„Ich würde nicht nochmal Lehrerin werden.“ „Ich würde nicht nochmal Lehrerin werden.“ Ein unerwarteter Haftungsfall führt zum Bruch mit ihrer beruflichen Überzeugung. Ursula Dresler-Schroeder würde nicht noch einmal Lehrerin werden wollen. Dabei ist die engagierte Lieblingslehrerin von Kindern (und Eltern) an Herausforderungen stets gewachsen. Ihr …
 
„Sag klar, was du willst - sonst fragt dich keiner.“ Man kann lange brauchen, um seiner beruflichen Passion auf die Spur zu kommen oder – wie Nana Siebert – schon im zarten Alter von 17 Jahren wissen, wohin die Reise gehen soll: Dass ihr Herz dem Journalismus und dem Eintauchen in andere Lebenswelten gehört, daran kam in ihrer bewegten Laufbahn, di…
 
„Vertrieb ist meine Freiheit.“ Thoman Gaiswinklers Leidenschaft gilt einem Bereich, den viele als Belastung empfinden: dem Vertrieb. Denn dort findet er die Gestaltungsfreiheit sich zu verwirklichen. Einen roten Faden kann er in seiner Berufsbiographie rückblickend finden – auch wenn der einfach passiert ist. Nach dem Studium der internationalen Wi…
 
„In Wahrheit braucht es Gemeinschaft.“ Klaudia Bachinger verbindet Generationen. Mit 30 Jahren kündigt sie ihren Job als Filmcutterin und Redakteurin, um eine Jobplattform für Silver Ager zu gründen. WisR vermittelt Menschen, die in ihrer Pension aktiv am Arbeitsleben teilnehmen möchten. Sie selbst stand immer im Austausch mit älteren Generationen …
 
„Leadership der Zukunft bedeutet Führung ohne Macht.“ Als erfahrene Leadership-Expertin, Unternehmensberaterin und Systemischer Wirtschaftscoach unterstützt Renate Strommer bei der Sinn- und Orientierungssuche im unternehmerischen Kontext: Denn die studierte Handelswissenschaftlerin setzt ihre 30-jährige Berufserfahrung in Großbanken und Unternehme…
 
„Es geht um die Balance zwischen Chaos und Ordnung.“ Florian Kmet ist vielbeschäftigter Musiker und Clutterman, er hilft professionell beim Ausmisten. Als Künstler arbeitet er spartenübergreifend, schreibt Musik für Soloprogramme, aber auch für Theater, Performance und Stummfilm. Clutter Clearing macht er aus Überzeugung. Ein Beruf, der hierzulande…
 
„Der Zufall begünstigt den vorbereiteten Geist.“ Bücher und Sprachen faszinieren Andrea schon seit ihrer frühesten Kindheit. Während der langjährigen Berufslaufbahn in einer großen Bank findet sie im Private Banking den Bereich, in dem sie ihre Sprachbegabung und ihr Interesse für andere Kulturen verwirklichen kann. Ausschlaggebend für die Gestaltu…
 
„Jetzt ist das Puzzle kurz runtergefallen.“ Am Wendepunkt weitergehen. Als Karriereberaterin und Coach stärkt Sarah Kohlmaier jobsuchende Menschen, leitet Workshops und moderiert Podiumsdiskussionen. Mit einem Burnout konfrontiert, kann sie ihren Beruf nicht länger ausüben. In dieser Phase von Unsicherheit und Verletzlichkeit blickt sie offen nach …
 
„Sinn ist der Weg, nicht das Ziel.“ Als international anerkannte Sinnexpertin befasst sich Tatjana Schnell mit empirischer Sinnforschung. Sie ist Persönlichkeits- und Differentielle Psychologin, assoziierte Professorin an der Universität Innsbruck und Autorin. Sie geht der Frage nach, WIE Menschen ihrem Leben Sinn geben, wovon Sinnempfindung abhäng…
 
„Potenzialentfaltung - das Einzige, das unseren Planeten rettet“ Jeder Mensch wird als Genie geboren, ist Ali Mahlodji überzeugt. Kinder fallen so lange hin, bis sie gehen können. Oft aufgestanden und an Krisen gewachsen, hat Ali Mahlodji bereits viele Jobs in der Tasche, bevor er seine lang gehegte Unternehmensidee erfolgreich verwirklicht. Er grü…
 
„Ich wollte nicht als Sportjournalist in Pension gehen“ Mit dem Jus-Studium wollte Michael Köttritsch ins Richteramt. Dieser Berufswunsch geriet in den Hintergrund als er nebenbei bei einer Sportredaktion mitzuarbeiten begann. Schon damals beschäftigte ihn die Idee, wie man es als Team schaffen kann, eine Tageszeitung zu produzieren. Heute ist Mich…
 
„Umwege erhöhen die Ortskenntnis“ Daniela Unterholzner - Umwege erhöhen die Ortskenntnis Erst Quereinstieg, dann Geschäftsführung: Daniela Unterholzner war beruflich einschlägig im Kultur- und Bildungsbereich verankert. In das Neunerhaus, eine soziale Einrichtung für Obdachlose, bringt sie ihre Offenheit mit. Dort angekommen, lernt sie klares Abgre…
 
„Aktuell bin ich eine One-Man-Show“ Peter hat sich den Kindheitstraum vom eigenen Unternehmen erfüllt: er hat Regionalis gegründet. Weil er selbst gerne auf Designermärkten einkauft, hat er einen online Marktplatz für Kreatives und Handgemachtes aus Österreich geschaffen. Er kann noch nicht davon leben, aber mit visionärer Kraft und Beharrlichkeit …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login