Graubunden öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Loading …
show series
 
Der Präsident des Unterengadiner Regionalgerichts wurde am Regionalgericht Prättigau/Davos freigesprochen. Die Richter kamen zum Schluss, er habe sein Amt nicht missbraucht. Hintergrund war ein Ehestreit von Whistleblower Adam Quadroni. Weitere Themen: * Einreisebestimmungen: Bundesrat trifft wegweisende Entscheide für den Tourismus. * Jahrzehntela…
 
In einem Pilotversuch hat der Kanton Graubünden Mutterkühe und Herdenschutzhunde auf Alpen mit Sendern ausgerüstet. Damit sollen Wanderer, Outdoorsportlerinnen und Tierhalter Informationen zum Aufenthalt der Tiere erhalten, um Konflikte minimieren zu können. Weiteres Thema * Jugendarbeit in Zeiten von Corona: Mit mobiler Jugendarbeit näher dran an …
 
Spazieren, Yoga machen, Fussball spielen? Zum heutigen «Tag des Friedhofs» machen sich auch die Verantwortlichen in der Stadt St. Gallen Gedanken, was man auf einem Friedhof alles darf. Weitere Themen: * Der Bündner Autor und Künstler Jacques Guidon ist tot. * Porträt über den Mittelstreckenläufer und Flüchtling Dominic Lobalu.…
 
Und: Covid für Kinder weniger gefährlich als Grippe.Zudem: Wie Erdgaspipelines klimaneutral werden sollen. (00:00) Covid für Kinder weniger gefährlich als Grippe. Das Corona-Virus breitet sich derzeit stark aus bei den Kindern in den Schulen und Kindergärten. Wie besorgniserregend ist das? Die Meinungen gehen auseinander. Die Kinderärzte der Schwei…
 
Das nasse Sommerwetter hat zu einer angespannten Parkplatzsituation bei Wasserauen geführt. Touristen mussten wieder umkehren, weil die Parkplätze in den nassen Wiesen nicht nutzbar waren. Am runden Tisch wollen Vertreter von Regierung und Bezirk, die Bergbahn und Landbesitzer Lösungen suchen. Weitere Themen: * Keine Einschränkungen im alltäglichen…
 
Seit 2019 arbeitet ein ausserordentlicher Staatsanwalt befristet im Kanton Appenzell Innerrhoden. Seine Anstellung wurde immer wieder verlängert, jetzt wird sie definitiv. Grund sind die Fallzahlen und dass bei wenigen Staatsanwälten einzelne Spezialfälle mehr Zeit zur Einarbeitung beanspruchen. Weitere Themen: * Die Parkplatzsituation auf der Appe…
 
Was ist Respekt? Was mache ich in einer Situation, in der ich keinen Respekt bekomme? Wie tolerant sind wir alle eigentlich? Diese Fragen behandelt das St. Galler Respect Camp auf dem St. Galler Klosterplatz. Weitere Themen * Der Kanton Thurgau prüft nun doch repetitive Tests an de Schulen. Den Ausschlag gaben steigende Ansteckungszahlen nach den S…
 
In Klosters fand heute ein Prozess rund um die Behandlung von Baukartell-Whistleblower Adam Quadroni durch die Polizei und Justiz statt. Angeklagt ist der Präsident des Regionalgerichts Unterengadin/Val Müstair. Weitere Themen: * Kinder- und Jugendpsychiatrie am Anschlag. * Europäische Premiere: in der Surselva entsteht ein ökumenisches Gesangsbuch…
 
Die vielen Corona-Fälle nach den Sommerferien haben im Thurgau zum Umdenken geführt: Der Kanton will auf das wiederholte präventive Testen an den Schulen setzen, so wie es auch der Kanton Graubünden macht. Eine Umsetzung ist allenfalls auf den Herbst geplant. Weitere Themen * Die Impf-Nachfrage steigt wieder: Der Kanton Glarus führt darum sein Ange…
 
Die Kantonspolizei Glarus rückt jährlich fünfzigmal aus wegen häuslicher Gewalt. Die Sozialen Dienste des Kantons haben im Frühling wegen der Pandemie mehr Fälle befürchtet. Nun bündelt eine neue Fachstelle alle Beratungsangebote. Weiteres Thema * St. Galler «Sankt»-Kampagne jetzt auch online: St. Gallen wirbt auf Website und auf Social Media neu a…
 
Am Sonntag ist Anpfiff: Der kleine FC Rorschach-Goldach spielt im Cup gegen den grossen FC Basel. Die Spieler von Rorschach-Goldach trainieren mit dem Ziel, keine Kanterniederlage einzufahren und ein Goal zu schiessen. Ein Besuch bei der Amateur-Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Weitere Themen * Neu lanciert von den Grünen: Das Ausländerstimmrecht…
 
Wer sich einbürgern will, muss eine Landessprache können. Nötig ist ein anerkanntes Sprachzertifikat. Bis jetzt gab es für Rätoromanisch kein solches Zertifikat. Das ändert sich nun. Der neue Sprachtest richte sich aber nicht nur an Migrant:innen aus dem Ausland, heisst es bei der Lia Rumantscha. Weitere Themen: * Mit der Drohne aufgespürt: 476 Reh…
 
Die Ansteckungs- und Hospitalisationszahlen befinden sich auch im Kanton Thurgau mit steigender Tendenz erneut auf hohem Niveau. Daher hat der Regierungsrat entschieden, die Zertifikatspflicht auszuweiten. Sie gilt nun auch für Besucher von Spitälern, Kliniken und Pflegeheimen. Weitere Themen * GL: Der Kanton Glarus soll zum Thema Klimaschutz eine …
 
Der grösste Strafprozess in der Geschichte des Kantons Thurgau geht in die nächste Runde. Vor dem Obergericht findet bis Mai 2022 der Berufungsprozess im Fall Kümmertshausen statt. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie hoch die Strafe für den mutmasslichen Bandenchef ausfallen soll. Weitere Themen: * Kirchgemeinden im Bistum St. Gallen soll…
 
Was für das Restaurant, das Fitnesscenter oder für das Muesum gilt, gilt für den Parlamentsbetrieb, zumindest im Moment, nicht. Ostschweizer KantonsrätInnen müssen für die Sessionen kein Covid-Zertifikat vorweisen. Weitere Themen: * Thurgauer Regierung möcht noch keine Drohnen und Satelliten in der Landwirtschaft * Kettensäger-Künstler Peter Leisin…
 
Soll der Erwerbsersatz für Leute in Quarantäne gestrichen werden? Diese brisante Frage hat die Bündner Regierung gegenüber dem Bundesrat aufgeworfen. Mit der Impfung und dem Testen gebe es Möglichkeiten, die Quarantäne zu vermeiden. Weitere Themen: * Wegen steigender Impfbereitschaft will die Bündner Regierung das niederschwellige Impfangebot ausba…
 
Die Wiler Stadtregierung will von einem Anschluss an das unterirdische Transportsystem "Cargo Sous Terrain" auf dem Areal Wil West nichts wissen. Man habe andere Pläne mit dem Areal und ausserdem sei ein solcher Anschluss gar nicht zulässig, schreibt der Wiler Stadtrat. Weitere Themen: * Zwischenbilanz Hochjagd GR * Drohnen und Satellitentechnik in…
 
Die SP der Stadt St. Gallen kritisiert die städtische Informationspolitik im Zusammenhang mit Corona-Fällen an den Schulen in der Stadt. Sie fordert eine schnellere und einheitlichere Kommunikation, insbesondere wenn ganze Klassen in Quarantäne geschickt werden. Weitere Themen: * Kanton Thurgau überarbeitet Inventarliste von besonders wertvollen un…
 
Die SVP Graubünden will mit ihrem Präsidenten den Sprung zurück in die Regierung schaffen. Bei den Regierungsratswahlen im nächsten Jahr soll er der Partei einen Sitz sichern. Hug ist Unternehmer und Gemeindepräsident von Trimmis. Weitere Themen: * «Dürfte ich noch ihr Zertifikat sehen?» - Eindrücke vom ersten Tag der erweiterten Covid-Zertifikatsp…
 
Über eine Million Hochstamm-Apfelbäume wurden zwischen 1950 und 1975 alleine im Thurgau gefällt. Auf Anordnung der Eidgenössischen Alkoholverwaltung wurden Baumfällkommandas zu Bauern geschickt, bis heute ein Tabuthema. Der Historiker Franco Ruault rollt dieses in seinem Buch "Baummord" neu auf. Weitere Themen: * Der erste Tag mit Covid-Zertifikat …
 
Das Appenzeller Brauchtumsmuseum in Urnäsch macht die Arbeit der Frauen im Zusammenhang mit Appenzeller Bräuchen sichtbar. Alpabzüge und Viehschauen sind gegen aussen Männerdomänen. Die Frauen arbeiten im Hintergrund. Es sind auch für sie «intensive Zeiten». Weitere Themen: * An der Uni St. Gallen ist das Zertifikat zu Semesterbeginn Pflicht. * Im …
 
Der Halbmarathon am verschobenen Auffahrtslauf in St. Gallen ist nur 19.5 km statt 21 km lang. Der Grund: Die Schlaufe durch die St. Galler Innenstadt kann am Sonntag nicht gelaufen werden, weil dort in den engen Gassen die Schutzbestimmungen nicht eingehalten werden können. Weitere Themen: * Einigung über das Rapperswiler Feuerschutzreglement am r…
 
Und: Kautschuk aus Löwenzahn. Zudem: Ausgesummt. Insektenschwund in der Schweiz Forscher kämpfen für neue Gentechnik Gentechnik hat keinen guten Ruf, schon gar nicht, wenn es um Lebensmittel geht. Forscher und Forscherinnen fordern aber immer vehementer, dass man vor allem die «neue» Gentechnik, das Genome Editing, anders bewerten müsse: Sie helfe …
 
Die Impfmotivation ist in Graubünden sprunghaft angestiegen. Und das führt zu Wartezeiten. Impfwillige müssen teilweise mehrere Wochen auf den ersten Termin warten. Beim Kanton arbeitet man an Lösungen. Ziel sei die Terminvergabe innert einer Woche, sagt Kantonsärztin Marina Jamnicki. Weitere Themen: * 22 Millionen Franken für die Sprachförderung i…
 
Silvio Lebrument ist neuer Verwaltungsratspräsident des Bündner Medienhauses Somedia. Als Verleger will sich der 53-Jährige nicht bezeichnen, dieser Titel komme weiterhin seinem Vater Hanspeter Lebrument zu. Das Interview zur Zukunft des Medienhauses. Weitere Themen: * Betriebstestungen bleiben vorderhand beim Covid-Zertifikat ausgeschlossen. * Nac…
 
Sara Wehrli (Pro Natura) und Peter Küchler (Direktor Plantahof) diskutieren im Studio über die Abschüsse von zwei Jungwölfen, die Baustellen des Herdenschutzes und die Chancen, die der Wolf bietet. Weitere Themen * Ostschweiz hat mit Covid Zertifikat gerechnet.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Vor über 2000 Jahren fand im Oberhalbstein wahrscheinlich ein Gefecht zwischen römischen Legionären und einheimischen Rätern statt. Der Fund eines reich verzierten römischen Dolchs ist nun Auslöser für ein fünfjähriges Forschungsprojekt. Weitere Themen: * «Mit Gottvertrauen aufs Tor gehauen». Trotzdem verlor die Mannschaft der Bündner Pfarrer:innen…
 
Der Bund gibt grünes Licht für den Abschuss von drei Jungwölfen. Keine Bewilligung gibt es für den Abschuss des Leitwolfes. Die Kriterien seien nicht erfüllt, sagt das BAFU. Weitere Themen: * 40 Jahre «Men Funghi»: Das Gespräch mit dem Pilzkontrolleur. * Langlauflegende Albert Giger gestorben: Eine Würdigung.…
 
Im Kanton Glarus fand heute die erste Landsgmeinde seit fast zweieinhalb Jahren statt. Teilgenommen haben weniger Leute als an vergangenen Landsgmeinden, dafür war die Traktandenliste besonders lange. Dabei kam es zu wichtigen Entscheiden, so wurden z.B. Gas- und Ölheizungen bei Neubauten verboten. Weitere Themen: * Ausserrhoder Regierung verlänger…
 
4000 DemonstrantInnen haben laut der Stadtpolizei Chur an einer bewilligten Kundgebung gegen die Coronamassnahmen teilgenommen. Die Massnahmen- und Impfkritiker trafen sich auf der Quaderwiese und zogen anschliessend durch die Innenstadt. Die Demonstration verlief friedlich. Weitere Themen: * Ausserrhoden möchte mehr testen * SP und Grüne in Graubü…
 
Und: Prototypen für den Bau an der Empa, was bringen diese? Zudem: Alles muss stimmen, potenziell bewohnbare Planeten gibt es in der Milchstrasse deshalb nur wenige. 1) Die Physik befasst sich nicht nur mit dem Ursprung des Universums, sondern auch damit, wie es dereinst enden könnte. Wegen seiner zunehmenden Ausdehnung wird es irgendwann wohl über…
 
Feinste Blut- und Lymphgefässe zusammennähen mit Fäden, die dünner sind als ein Haar. Als eine der ersten Chirurginnen weltweit setzt Nicole Lindenblatt am Universitätsspital Zürich für solche diffizilen Eingriffe auf die Hilfe eines Roboters, der mehr kann als bisherige. Der OP-Roboter könnte etwa bei Hautverpflanzungen oder im Nachgang von Krebso…
 
Die Herabstufung der Schweiz beim europäischen Forschungsprogramm «Horizon» schwächt bekanntlich den Forschungsstandort Schweiz. Doch das gilt nicht für alle Forschenden gleichermassen. Folgenschwer ist die jetzige Situation vor allem für die Jungen: Sie trifft das «Horizon»-Debakel an einem empfindlichen Punkt ihrer Karriere. Ausserdem: Steigende …
 
Der Spin der Elementarteilchen ist schwer zu verstehen. Genauso wie die verstrickte Beziehung zwischen Spin-Entdecker Samuel Goudsmit und dem deutschen Physiker Werner Heisenberg. Eine Freundschaft, die an der Zeit und am Holocaust zerbricht Die Geschichte von Werner Heisenberg und Samuel Goudsmit hat die Dimension einer Tragödie. Es ist die Geschi…
 
Zentrifugen sind heute aus dem Alltag, der Industrie und Wissenschaft nicht mehr wegzudenken: sie schleudern Wäsche trocken, bereiten im Labor Blutproben für Analysen vor oder lassen tonnenschwere Bodenproben kreisen, um Baumaterialien zu testen. Und dann sind da noch die umstrittenen Zentrifugen für die Anreicherung von spaltbarem Uran – dem Rohst…
 
Wie alle Elemente, die für das Leben essenziell sind, durchläuft auch Phosphor einen Kreislauf. Allerdings dauert dieser hunderte von Millionen Jahren. Um auch in Zukunft genügend Phosphor für Düngemittel zu haben, soll Phosphor schon bald rezykliert werden. Als weltweit erstes Land will die Schweiz ab 2026 einen Teil des Phosphors als Dünger wiede…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login