show episodes
 
Achilleis von Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), entstanden 1797–99, veröffentlicht 1808. Als Goethe an dem Epos in Hexametern Hermann und Dorothea arbeitete, studierte er Homer in der Übersetzung von Johann Heinrich Voß. Dabei kam er darauf, dass zwischen dem Ende der Ilias und dem Anfang der Äneis noch ein episches Gedicht inneliegt. Er hat eine Achilleis in 8 Gesängen zu schreiben begonnen, hat das Projekt jedoch bereits nach der Fertigstellung des ersten Gesanges aufgegeben.
 
Die Leiden des jungen Werther beschreibt die unglückliche Liebe eines jungen Mannes (Werther) zu einer verlobten, später verheirateten Frau. Der Roman ist aus einer radikal subjektiven Perspektive geschrieben: er besteht nur aus Briefen von Werther vor allem an einen Freund namens Wilhelm. Erst im letzten Teil des zweiten Buches tritt ein Erzähler hinzu. Anhand der Briefe kann der Leser sowohl dem Verlauf der Handlung als auch den Gefühlen Werthers folgen, der immer verzweifelter wird, bis e ...
 
Der Podcast „Superfrauen“ erzählt Geschichten aus dem Leben von inspirierenden Frauen. Ihre Wege durch die Welt sind spannend, sportlich, schlau oder mutig – bei aller Diversität haben unsere Heldinnen trotzdem eines gemeinsam: Sie sind dynamische Vorbilder. Superfrauen eben!„Superfrauen“ richtet sich nebst deutschsprachigen Kindern und Erwachsenen auch an Schüler*innen, die Deutsch als Fremdsprache lernen. Auf der Website (goethe.de/superfrauen) steht dazu Unterrichtsmaterial mit Vokabelübu ...
 
Das Corona-Chaos an den Schulen: Schaffen wir das? Ist Lehrer ein Traumjob oder eine Höllenmission? Müssen Schulnoten sein oder können wir sie einfach abschaffen? Die Schule ist das Thema Nummer eins an deutschen Frühstückstischen. Jeder hat mal unter ihr gelitten, jeder erlebt sie anders. Ob es gut oder schlecht läuft an deutschen Schulen, entscheidet über Lebensläufe ganzer Generationen. Darüber wollen wir sprechen: in unserem neuen Podcast „Die Schulstunde“, in dem es um Bildungspolitik i ...
 
Die Goethe-Institute im Ausland laden deutsche Bands und Ensembles aller Musikrichtungen zu Konzerten ein. Dabei arbeiten sie mit Festivals, Konzerthäusern oder Clubs vor Ort zusammen und organisieren Workshops, Koproduktionen und Begegnungen mit lokalen Musikern. Hier gibt es regelmäßig Infos und Hörproben zu unseren Musikveranstaltungen rund um den Globus – einfach zum Reinhören oder im kostenlosen Abo.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Lang- und Kurz-Dokus, investigative Audio Stories und popkulturelle Reportagen. Das Leben in Nahaufnahme, erzählt aus unerwarteten Perspektiven und mit ganz eigenen Handschriften.
 
Spätestens seit der Aufklärung in Europa ist der Begriff der Freiheit für das europäische Selbstverständnis enorm wichtig. Doch das Versprechen, das dieser Begriff lange Zeit barg, hat offenbar an Strahlkraft verloren. Wie gehen wir damit um? Wie bringen wir Traditionsbewusstsein und Selbstbestimmtheit zusammen? Wie lassen sich durchlässige Grenzen mit einem sicheren Zusammenleben vereinbaren? Ist Frieden schon Freiheit genug, wenn man aus dem Krieg kommt? Ist Kapitalismus Freiheit, wenn man ...
 
Teehaus 798 ist unser mehrsprachiger Podcast über China, Deutschland, Kultur und Zeitgeschehen. Wir trinken Tee und unterhalten uns dabei mit unseren Gästen. Grüntee? Schwarztee? Blumentee? Milchtee? Hier kommt (fast) alles in die Kanne und auf den Tisch.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Q
QUEERKRAM

1
QUEERKRAM

Johannes Kram präsentiert von queer.de

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Mit Johannes Kram vom Nollendorfblog und queer.de haben sich zwei wichtige queere Stimmen Deutschlands zusammengeschlossen, um spannende Menschen (nicht nur) aus der Community vorzustellen und mit ihnen intensiv und sehr persönlich über drängende Themen wie Homophobie, Queerfeindlichkeit, queere Sichtbarkeit oder die Situation von LGBTI* Gesellschaft, Kultur und Medien zu sprechen. Kein anderer ist dafür als Interviewpartner besser geeignet als Johannes Kram, der mit seinem Blog und seinem B ...
 
Ob in der Paartherapie, in der Eheberatung oder in unseren Paarseminaren, wir treffen viele Menschen, die Ihre Beziehung aktiv gestalten möchten und Wege suchen, noch und wieder mehr Freude und Harmonie in ihre Partnerschaft zu bringen. Gerade nach einer Ehetherapie oder einer Paarberatung fragen uns viele Teilnehmer nach Werkzeugen für den Alltag. Dieser Podcast gibt Ihnen wöchentlich Anregungen, wie Sie einen anderen Blick auf Ihre Beziehung werfen und neue Dinge und Verhaltensweisen auszu ...
 
Loading …
show series
 
Er war der meistgespielte Dramatiker in beiden deutschen Staaten und ist auf heutigen Bühnen abwesend. Lebenslang hielt er an der DDR fest und umgab sich mit der Aura des Dichterfürsten. Zeit für einen neuen Blick auf Peter Hacks. Von Jan Decker www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Er war der meistgespielte Dramatiker in beiden deutschen Staaten und ist auf heutigen Bühnen abwesend. Lebenslang hielt er an der DDR fest und umgab sich mit der Aura des Dichterfürsten. Zeit für einen neuen Blick auf Peter Hacks. Von Jan Decker 280120, Feature Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/11/20/gespraeche…
 
Im Herbst 2020 ist das Deutsche Museum für Schwarze Unterhaltung und Black Music (DMSUBM) in Frankfurt und Berlin eröffnet worden. Es hat zwei Standbeine: Temporäre Ausstellungen mit Livetalks, Performances und einem Online-Auftritt auf der Website „dmsubm.de“. Die Sammlung stellt über 200 schwarze Entertainer*innen aus dem deutschen Musik- und Sho…
 
Seit 20 Jahren blickt der Kabarettist auf das vergangene Jahr zurück. Angesichts der Corona-Pandemie hätte er fast den Rückblick vom vergangen Jahr wieder auflegen können. Wären da nicht die Flutkatastrophe, das Hin und Her um Armin Lachet, die Koalitionsverhandlungen und der Abgang von Angela Merkels gewesen, die der gebürtige Aschaffenburger 16 J…
 
Gleichzeitig mit Beginn der Corona-Krise gründete die Kunsthistorikerin Annette Emde aus Mainz eine kleine Galerie für zeitgenössische Kunst. Ihre „Emde Gallery“ liegt in der Mainzer Neustadt, in den Räumen einer ehemaligen Pizzeria. Auf rund 50 Quadratmetern präsentiert sie aktuelle Bilder und Installationen von Newcomern genauso wie von etabliert…
 
Libbys Eltern starben, als sie noch ein Baby war. Nun, mit 25, bekommt sie ihr Erbe: ein riesiges Haus in Chelsea. Dort sind mysteriöse Dinge geschehen und Libby macht sich daran, ihre Familiengeschichte zu ergründen. Ein Hörbuch, das süchtig macht, will man doch unbedingt herausfinden „Was damals geschah“. Schauspielerin Sandrine Mittelstädt hat d…
 
Der Literaturreferent des Landes Rheinland-Pfalz Michael Au und SWR-Literaturredakteur Alexander Wasner haben mit dem inzwischen dritten Band dieser Reihe eine schöne Tradition geschaffen. Hier findet sich Literatur aus und über den Südwesten. Prominente wie Monika Rinck oder Charles Bukowski kommen darin ebenso vor wie der Rhein und die Texte werf…
 
Springinsfeld wird heute ein Mensch genannt, der unerfahren, leichtsinnig und unbekümmert durchs Leben geht. Im 17. Jahrhundert hatte der Begriff noch eine andere Bedeutung. Für den Schriftsteller Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen war in seinem Schelmenroman Simplicius Simplicissimus die Figur des Springinsfeld ein Soldat oder Landsknecht, …
 
Der englische Lyriker ist fasziniert von der Natur. Seit über 20 Jahren schreibt er Bücher und Gedichte über Pflanzen, Wege und Landschaften, die er durchwandert. Dabei lässt er sich immer wieder von Namen mit magischer Klang inspirieren, wie etwa denen von Nachfaltern: Jakobskrautbär, Blaues Ordensband, Mondvogel oder Lindenschwärmer.…
 
Im neuen QUEERKRAM-Podcast spricht Johannes Kram mit queer.de-Herausgeber Micha Schulze über den schwierigen Weg vom schwulen zum queeren Magazin, juristische Kämpfe mit Homo-Hasser*innen und seine Sorge vor rechten Protesten gegen die queerpolitischen Pläne der neuen Regierung. Normalerweise ist es Micha Schulze, einer der Gründer und bis heute He…
 
...und wie profitieren sie vom Speedlearning Öffne diesen Link, um unserer WhatsApp Gruppe beizutreten: https://chat.whatsapp.com/HPasqQIG0Dz2iZQ6oQsdej Hier geht es zum Podcast "Laufend lernen" https://laufend-lernen.podigee.io/ Hier findest du die Speedlearning Onlineschule: https://speedlearning.school/ Hier geht es zu unseren Onlinekursen https…
 
Amelie, Maxi und Tim – drei frischgebackene Ex- Schüler:innen aus Stefans letztem Deutsch-LK – haben nochmal mit ihrem alten Lehrer geplaudert: Welche Lektüre-Dauerbrenner fanden die Absolvent:innen interessant, berührend, verstörend? Wie haben sie das gezwungene Lesen in der Schule empfunden? Welcher Unterricht hat nachhaltigen Eindruck hinterlass…
 
Wer lange Jahre fürs Feature arbeitet, sammelt Schätze im Aufnahmearchiv. Viele davon landen nicht in der fertigen Sendung – aus diesen und jenen Gründen. In der neuen Ausgabe der Feature-Antenne aber kommen sie erstmals ans Licht. Zusammenstellung und Moderation: Ingo Kottkamp www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wer lange Jahre fürs Feature arbeitet, sammelt Schätze im Aufnahmearchiv. Viele davon landen nicht in der fertigen Sendung - aus diesen und jenen Gründen. In der neuen Ausgabe der Feature-Antenne aber kommen sie erstmals ans Licht. Zusammenstellung und Moderation: Ingo Kottkamp 280120, Feature Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio…
 
Schule – Bildung – Politik Sollen Eltern ihre Kinder gegen Corona impfen lassen? Wie lassen sich die Schulen in der Pandemie besser winterfest machen? Wie sieht die Bilanz in Sachen Corona und Schule aus? Darüber hat RND-Korrespondent Tobias Peter mit dem SPD-Politiker und Epidemiologen Karl Lauterbach gesprochen, der – an der Schnittstelle von Wis…
 
Der Naturforscher Agricola benutzte im 16. Jahrhundert den Begriff „Fossil“ zum ersten Mal. Damals tappte man noch ziemlich im Dunkeln und wusste nicht, woher die zum Teil seltsam geformten Objekte kamen. Später fanden Wissenschaftler heraus, dass die versteinerten Überreste von Lebewesen aus früherer Zeit stammten. Ihnen hat der Dichter Eduard Mör…
 
Am 29. August 2021 verstarb der Produzent, Remixer und Sänger Lee „Scratch" Perry im Alter von 85 Jahren in seiner Heimat Jamaika. Er gilt als Reggae-Ikone und hat die Entwicklung der Dub Music maßgeblich geprägt. Schon früh war er bekannt für seine ungewöhnlichen Studioeffekte, aus denen er den „Dub Reggae“ genannten Stil entwickeln sollte. 2003 e…
 
Zu den Umweltkatastrophen der Gegenwart zählt ohne Frage die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikmüll - ein heiß diskutiertes Thema. In diesem Kontext hat sich der Begriff „Geisternetz“ verfestigt - ein Wort, das seit den 1980er Jahren belegt ist und im Meer treibende, verwaiste Fischernetze bezeichnet. Sie gingen entweder verloren oder wurden w…
 
Seit ihrer Kindheit steht Anke Engelke vor der Kamera - sie ist eine Berühmtheit, überzeugt seit Jahrzehnten im Showgeschäft als Moderatorin, Synchronsprecherin und Komikerin - und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Aber Anke Engelke ist schon seit vielen Jahren auch eine verdammt gute Schauspielerin. Wie gut, stellt sie in ihrer ernsten Hauptroll…
 
Kunst kennt keine Grenzen – auch nicht, was das Material anbelangt, aus dem Kunstwerke entstehen. Ein gutes Beispiel dafür ist Fritzi Haußmann aus Frankenthal, die unlängst unter anderem den Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Plastik erhalten hat. Denn die 51-jährige Künstlerin hat für Ihre Installationen ausgediente Fahrradschläuche entde…
 
Olives Vater ist traurig. So traurig, dass er ständig von einem riesigen grauen Elefanten begleitet wird. Zumindest sieht Olive das so und sie weiß, dass sie diesen Elefanten loswerden müssen. Natalia Belitski wechselt in ihrer Lesung spielerisch leicht zwischen kindlichem Staunen und erwachsenem Ernst. So verleiht sie der Geschichte – gemeinsam mi…
 
Patrick Kavanagh gehört zu den bekanntesten Schriftstellern Irlands. Aus seiner Feder stammt auch das traurige Liebesgedicht „On Raglan Road“, das wie ein uraltes irisches Volkslied klingt. Verantwortlich dafür ist unter anderem der irische Sänger Luke Kelly, der mit seiner Band „The Dubliners“ das Gedicht vertont hat. Diese musikalische Interpreta…
 
Angesichts zunehmend despotischen Verhaltens von US-Präsident Trump hat der Historiker Timothy Snyder bereits 2017 einen Essay „Über Tyrannei“ formuliert. Seine „Zwanzig Lektionen für den Widerstand“ hat jetzt die in Karlsruhe geborene und in New York lebende Illustratorin Nora Krug in einer Mischung aus Collage, alten Fotos und handschriftlichen T…
 
Die Whistleblowerin Frances Haugen hatte Facebook zuletzt vorgeworfen, in Ländern wie Äthiopien den eigenen Profit über Sicherheit zu stellen und damit mitverantwortlich für den Tod von Menschen zu sein. Der Konzern gelobte Besserung. Doch noch immer rufen Aktivisten mit tausenden von Followern in dem sozialen Netzwerk dazu auf, Menschen aus Tigray…
 
... wie Willem das Steuer herumgerissen hat Öffne diesen Link, um unserer WhatsApp Gruppe beizutreten: https://chat.whatsapp.com/HPasqQIG0Dz2iZQ6oQsdej Hier geht es zum Podcast "Laufend lernen" https://laufend-lernen.podigee.io/ Hier findest du die Speedlearning Onlineschule: https://speedlearning.school/ Hier geht es zu unseren Onlinekursen https:…
 
Woher kommt der Tofu? Wie gelingt Pho-Suppe auch vegan? Gibt es so etwas wie authentisches Essen? Diesen Fragen ist Laura Anh Thu Dang auf der Spur - in unserem mehrsprachigen Podcast. Und Nora, die Syrerin in Berlin, feiert Geburtstag. Heute mit den Autorinnen: Laura Anh Thu Dang sowie Hiba Obaid und Lorin Celebi 280120, Feature Direkter Link zur …
 
Woher kommt der Tofu? Wie gelingt Pho-Suppe auch vegan? Gibt es so etwas wie authentisches Essen? Diesen Fragen ist Laura Anh Thu Dang auf der Spur – in unserem mehrsprachigen Podcast. Und Nora, die Syrerin in Berlin, feiert Geburtstag. Heute mit den Autorinnen: Laura Anh Thu Dang sowie Hiba Obaid und Lorin Celebi www.deutschlandfunkkultur.de, Feat…
 
Sogar die Wissenschaft beschäftigt sich mit der "Schwarzen Frau". Der Versuch, den Fall von 1975 um eine mysteriöse Anhalterin in Thurmannsbang, im Bayerischen Wald aufzuklären, geht weiter. Von Johannes Nichelmann 280120, Feature Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/11/13/blutiger_herbst_44_drk_20211113_1830_2662…
 
Sogar die Wissenschaft beschäftigt sich mit der „Schwarzen Frau“. Der Versuch, den Fall von 1975 um eine mysteriöse Anhalterin in Thurmannsbang, im Bayerischen Wald aufzuklären, geht weiter. Von Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur AudiodateiVon Nichelmann, Johannes
 
Sogar die Wissenschaft beschäftigt sich mit der "Schwarzen Frau". Der Versuch, den Fall von 1975 um eine mysteriöse Anhalterin in Thurmannsbang, im Bayerischen Wald aufzuklären, geht weiter. Von Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/11/13/bluti…
 
Sogar die Wissenschaft beschäftigt sich mit der „Schwarzen Frau“. Der Versuch, den Fall von 1975 um eine mysteriöse Anhalterin in Thurmannsbang, im Bayerischen Wald aufzuklären, geht weiter. Von Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur AudiodateiVon Nichelmann, Johannes
 
Die Schattenseiten eines freien Künstlerdaseins, ohne Kranken- und Rentenversicherung, hat er selbst erlebt. Rudolf Bräuker forderte schon früh eine soziale Absicherung für Berufsmusiker. Heute gilt Rudolf Bräuker als geistiger Schöpfer der Künstler-Sozialkasse, über die freischaffende Künstlerinnen und Künstler bis heute sozial abgesichert sind. S…
 
Die vierte Corona-Welle rollt. Über alle erdenklichen Kommunikationswege melden sich Mediziner, Statistiker, Politiker und viele selbsternannte Fachleute und Verschwörungsttheorier zu Wort. Die enorme und oft auch widersprüchliche Informationsflut in Zusammenhang mit dem Virus lässt sich treffend mit dem Begriff Infodemie umschreiben.…
 
Alex Mayr ist nach ihrem Studium an der Mannheimer Popakademie deutschlandweit bekannt geworden. Ihr Debütalbum „Wann fangen wir an?“ produzierte sie mit Konstantin Gropper von Get Well Soon. Im Juli erschien ihr zweites Album „Park“. Für ihre Musik hat Alex Mayr einen neuen Genre-Begriff eingeführt, der diese nach ihrer Ansicht perfekt charakteris…
 
Am 9. November wurde an vielen Orten an die sogenannte „Reichspogromnacht“ erinnert, als die Nationalsozialisten am 9.11.1938 Synagogen in Brand setzten und jüdische Geschäfte zerstörten. Am Sonntag, dem 14. November ist Volkstrauertag, ein staatlicher Gedenktag seit den 1920er-Jahren. Ursprünglich gedachte man an diesem Tag der getöteten deutschen…
 
Bereits fünf Mal ist Max Annas mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet worden. In seinen Krimis nimmt der Journalist, Sachbuchautor und Schriftsteller gerne die gesellschaftlichen Verhältnisse genauer unter die Lupe. Sein neuester Krimi „Der Hochsitz“ spielt in Rheinland-Pfalz, in der südlichen Eifel, an der Grenze zu Luxemburg. Dort ereignen si…
 
Ein brennendes Kleid, Schuhe aus Wasser, T-Shirts, die die Farbe wechseln – immer mehr Designer und Designerinnen verkaufen Mode, die ausschließlich virtuell existiert. Das Prinzip: Man schickt eine Porträtaufnahme ein und erhält das bearbeitete Foto zurück. Für Videokonferenzen gibt es Filter, die das erworbene Kleidungsstück auf das Bewegtbild pr…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login