show episodes
 
Vollkommen Unperfekt ist der Achtsamkeits-Podcast mit Blumen, Pralinen und Wein. Maria Anna Schwarzberg schaut mit Solofolgen und Interviews bei dir vorbei und bringt alles für ein gutes Gespräch am Küchentisch mit. Dabei stellt sie sich und ihren Gästen die Frage: Was würdest du eigentlich über dein Leben erzählen wollen, wenn du mit 80 auf einer Parkbank sitzt und sich jemand mit dieser Frage an dich wendet? Maria selbst erzählt von ihrem Leben nach ihrem Burnout mit 25 und wie sie seitdem ...
 
Loading …
show series
 
Ein Gespräch mit zwei Selbstständigen, die erzählen, wie ihre Lebenswege in die Selbstständigkeit geführt haben, wie sie heute wirklich arbeiten und was ihnen dabei hilft, als introvertierte und sensible Menschen in diesem selbstverantwortlichen Leben zu bestehen. Empfehlung: Still und Stark, der Podcast von und mit Melina und Timon Royer und das B…
 
Am 02. November 2020 kam der Terror nach Wien. Wie radikalisieren sich muslimische Jugendliche? Extremismus-Forscher und Trainer Nedzad Moćević kennt ihre Konflikte aus erster Hand. “Starker Frust, das Gefühl von Benachteiligung. Und Zorn über die Ungerechtigkeiten in der muslimischen Welt.” Eine potentiell explosive Mischung. Aber sie lässt sich e…
 
Ein angebissener Apfel, ein goldenes "M" oderein Lächeln auf einem Karton. Symbole, bei denen wir unbewusst alle gleich anbestimmte Unternehmen denken. Der Grund dafür liegt unter anderem in sehrerfolgreichen Marketingmaßnahmen, die so vielseitig sein können wie die Markenselbst. Aber wodurch zeichnen sich Marken überhaupt aus? DORDA-RechtsanwaltAn…
 
Ein Jahr Elternzeit liegt hinter meinem Mann und mir. Bevor er Bausteine gegen Firmenwagen eintauscht, lassen wir das Jahr Revue passieren und reden über Schönes und Anstrengendes und wie es beruflich weitergeht.Empfehlung: Die Podcastfolge Vollzeit-Daddy, in der wir darüber sprechen, wie es überhaupt dazu kam, dass mein Mann die Elternzeit genomme…
 
2017 gründet Monika Salzer in Wien die „Omas gegen rechts“. Aus Protest gegen die neue Rechtsaußen-Regierung. Überhaupt hat sie ihr Leben lang demonstriert. Und eine Tradition ihrer Familie fortgesetzt, die sich stets für Frauenrechte stark gemacht hat. Heute stellen Monika und viele Omas sich an die Seite der jungen Generation. Auf der Straße. Meh…
 
Mein Körper zeigt schnell an: Hier gibt es Stress. Und mein Gehirn reagiert mit: Panik! Aber, ist das Problem gerade wirklich so arg? Wie mir Sicherheit, Realität, Mitgefühl und das Durchleben von Emotionen dabei helfen, in schwierigen Situationen präsent zu bleiben und sie objektiv einzuschätzen. Empfehlung: Agatha Christie, Der Tod auf dem Nil…
 
Luna Al-Mousli wuchs vor dem Krieg in Damaskus auf, bevor sie mit 14 nach Wien kam. Sie ist Grafikerin, Autorin und Aktivistin. In ihren Texten und Bildern spiegelt sich das Leben in zwei Welten. Die eine existiert in der Erinnerung, in der anderen propagiert sie sprachliche Vielfalt. „Je mehr Sprachen man kann, desto vielfältiger sieht man die Rea…
 
Mit einer neuen Zündung für Verbrennungsmotoren gilt ein neunjähriger Tiroler seit Kurzem als jüngster Erfinder beim Österreichischen Patentamt. Aber was sind Patente überhaupt? Welche Erfindungen sind patentierbar und sind die Kosten dafür tatsächlich besonders hoch? Die DORDA-Experten Bernhard Heinzl und Alexandra Ciarnau mit einem spannenden Ein…
 
Ein großes Potential für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung und der klinischen Forschung wird in einer stärkeren Verzahnung der beiden Bereiche durch den Austausch medizinischer Behandlungsdaten gesehen. Damit dieser institutionsübergreifende Austausch möglich ist, erfordert es einheitliche Konzepte, die dafür sorgen, dass verschiedene Klin…
 
Maria hatte ein Erlebnis, bei dem sie dachte: Das kann doch nicht sein, dass sowas heute noch gesagt wird! Aber: Die Gleichstellung von Frauen ist (leider) immer noch nicht erreicht und deshalb geht es in der heutigen Episode um Feminismus und darum, wo Maria heute beruflich stehen würde, wenn sie ein Mann wäre. Empfehlungen: Verletzlichkeit macht …
 
Alea Horst ist Fotografin. Ihre Bilder zeigen Hochzeits-Glück und soziales Elend. Etwa auf Lesbos. Sie hat die Menschen begleitet im alten Lager Moria und im neuen – gleich schlimmen - Kara Tepe. „Ich hab das Elend in den Augen der Kinder gesehen. Damit kämpfe ich.“ Alea schaut nicht weg, sie hilft und kämpft für die Vergessenen. Shownotes: Mehr zu…
 
Die voranschreitende Digitalisierung erlebt mit Covid-19 einen Boost. Mehr denn je müssen wir uns mit den digitalen Veränderungen, die in unser Leben zum Teil längst eingezogen sind, auseinandersetzen. Eine wichtige Frage, die ich mir deshalb stelle, ist: Wie nutzen Medien die damit einhergehende Verantwortung? Und wie schärfen wir unser Bewusstsei…
 
Munira stammt aus Somalia, aufgewachsen ist sie in Wien. Sie ist 19 und Community Managerin bei „Fremde werden Freunde“, dem Verein für gesellschaftliche Inklusion. Munira weiß: „Rassismus ist leider mein Alltag“. Auch als Studentin der Politikwissenschaft. Ihre Sorge: das Studium zu schmeißen, wenn ein Kopftuchverbot kommt. Ihr Ziel: der Community…
 
Kunstwerke sind es ebenso wie technische Erfindungen oder Designs –ein geistiges Eigentum. Im Englischen spricht man von "IntellectualProperty" oder kurz IP. Gemeint ist damit ein ausschließliches Recht aneinem immateriellen Gut. Aber wie kann aus Ideen Eigentum werden und was istüberhaupt rechtlich schützbar? Axel Anderl, Leiter derDORDA-Praxisgru…
 
In der heutigen Episode habe ich Tara Wittwer von @wastarasagt zu Gast. Was Tara sagt? Toxische Beziehungen sind scheiße - und sagen doch mehr über die Beteiligten aus als man in der Angst und Dynamik einer solchen zunächst versteht. Für euch beantwortet sie die wichtigsten Fragen über toxische Beziehungen und gibt konkrete Hilfestellungen. Empfehl…
 
Berina Atic, 24, gehört zur ersten Nachkriegs-Generation in Bosnien. Mit den Erzählungen der Verwüstungen – physisch wie psychisch – wuchs sie auf. Aber sie hat daraus Lebens-Kraft geschöpft. Für die Hilfe von Menschen in Not, für das Positive im Leben. Und die Entwicklung des Landes durch Junge wie sie. „Der größte Reichtum für mich sind meine Mit…
 
über toxische Beziehungen und Marias eigene zurückliegende toxische Freundschaft Maria spricht in dieser Solofolge über toxische Beziehungen und ihre eigene zurückliegende toxische Freundschaft. Sie rekapituliert, wie sie der Freundin Zutritt in ihr Leben gewährte und die Kontrolle über sich verloren hatte. Und sie setzt da an, wo es weh tut: Einen…
 
An der bosnisch-kroatischen Grenze sind Menschen auf der Flucht in Gefahr. Sie werden von bosnischen Polizisten schikaniert, von örtlichen Bürgerwehren attackiert und von kroatischen Zollbeamten misshandelt. Geholfen wird ihnen, wenn überhaupt, von der Zivilgesellschaft. Etwa von Sanella Klepic. Sie kümmert sich seit 2018 Tag für Tag um Geflüchtete…
 
Aus Proud to be Sensibelchen wird Vollkommen Unperfekt Momentchen mal? Den Podcast kenne ich doch gar nicht… Oder doch? "Proud to be Sensibelchen" hieß er bis hierhin und taucht jetzt unter "Vollkommen Unperfekt" in eurem Feed auf. Was sich verändert - oder auch nicht - erfahrt ihr in dieser Folge.Von Maria Anna Schwarzberg
 
Currently everyone looks south towards Moria. But seldom up north. For refugees stranded in Calais, life is just as hopeless, they’re stuck in a cul de sac, harassed by police, barely taken care of. Activist Marion Dumontet helps as best she can. "I want to fight against this injustice and show these people that they are not alone". More at: www.jo…
 
In dieser letzten Podcastepisode der 4. Staffel ist Anja Constance Gaca mein Gast. Sie hat hilfreiche Bücher, wie Das Wochenbett, Babyernährung oder Breifrei! Das Veggie-Kochbuch, geschrieben und arbeitet als Hebamme in Berlin. Außerdem sind sie... In dieser letzten Podcastepisode der 4. Staffel ist Anja Constance Gaca mein Gast. Sie hat hilfreiche…
 
Das Coronavirus hat nicht nur Auswirkungen auf das tägliche Leben eines Jeden,sondern wird auch den M&A-Markt 2020 und 2021 prägen. Einerseits wird die finanzielle Schieflage vieler Unternehmen dasM&A-Geschäft anheizen und finanzstarke Strategen und Finanzinvestoren zurEinkaufstour „einladen“, andererseits versuchen die Regierungen durchInvestition…
 
Menschen auf der Flucht machen vielen von uns Angst. Wie lässt sie sich überwinden? Hier sprechen Leute, die selbst Fluchterfahrung haben. Oder ein großes Verständnis für Menschen in Not. Durch ihren Einsatz helfen sie, Verständnis zu fördern, Ablehnung zu überwinden und Begegnung zu ermöglichen. Kurz: dem Fremden Gesicht und Stimme zu geben. Mehr …
 
Und was das mit dem Erwachen aus der Eltern-Rolle zu tun hat? Erfahrt ihr im Podcast! Auch, warum Verletzlichkeit in dieser Episode eine neue Herausforderung ist und wieso ironisches Palabere dem Selbstschutz dient. Leseempfehlung: Verletzlichkeit... Und was das mit dem Erwachen aus der Eltern-Rolle zu tun hat? Erfahrt ihr im Podcast! Auch, warum V…
 
Das Feuer von Moria hat die unwürdigen Lebensumstände von rund 13.000 Menschen dramatisch verschlechtert. Und den Abgrund der europäischen Asylpolitik offenbart. Wir haben unsere Hörer*innen gefragt: Wann, wenn nicht jetzt, braucht es klare Zeichen der Solidarität? Hier sind ihre Antworten: ratlos, wütend, emphatisch. Und mit der Aufforderung an di…
 
Alkohol kann ein einfacher und schneller Regulator für Stress sein und damit eine zügige Abfahrt in die Sucht. So ist es Sonja Westphal ergangen. Sie war keine Trinkerin, wie wir sie uns für gewöhnlich vorstellen, wenn wir an Abhängige denken:... Alkohol kann ein einfacher und schneller Regulator für Stress sein und damit eine zügige Abfahrt in die…
 
Seit fünf Jahren ist der Syrer Omar Khir Alanam – Poetry Slammer und Schriftsteller - in Österreich. Zeit, die Seele dieses widersprüchlichen Landes zu ergründen. Sein zweites Buch ist eine Odyssee durch die neue Heimat und zugleich die verlorene alte, urkomisch und melancholisch. Über den Schriftsteller als Installateur, Sterbehilfe für Hunde und …
 
GenderPay Gap, Quotenregelung, Frauenrechte. Trotz unzähliger Diskussionen über diesewichtigen Themen gibt es in vielen Bereichen noch keine Gleichstellung zwischenFrauen und Männern, zum Beispiel in Führungsebenen. Zuletzt ging der weiblicheEinfluss in den österreichischen Geschäftsführungen sogar das zweite Jahr inFolge zurück. Mit dem Programm w…
 
Wie bringt man Zeit für sich mit allen anderen Anforderungen des Lebens zusammen? Für Maria ist die Zeit alleine essenziell, aber Arbeit, Hobbys, Partner und zu guter Letzt nun auch noch Kind erfordern ziemlich viel Aufmerksamkeit. Umso wichtiger... Wie bringt man Zeit für sich mit allen anderen Anforderungen des Lebens zusammen? Für Maria ist die …
 
Die Explosion im Hafen von Beirut hat die Spannungen im Libanon dramatisch verschärft. War es doch kein Unfall? Jaqueline Flory, die im Libanon Schulprojekte für syrische Flüchtlingskinder betreibt (siehe Episode 76) über die von der Regierung völlig allein gelassene Bevölkerung, über Wut und Solidarität und warum sie trotz allem nicht ans Aufgeben…
 
Zu Hause in Bayern ist er Asylreferent, in Tansania kümmert er sich um lokale Entwicklungsprojekte. Johannes Lanser sieht Menschen aus Afrika fliehen, weil die Klimakatastrophe ihnen die Existenzgrundlage raubt. Wie der Kontinent für uns vor allem Rohstofflieferant und Absatzmarkt ist. Aber nicht nur: ein Gespräch über Begegnungen auf Augenhöhe, Se…
 
Mit September startet inÖsterreich die RegulatorySandbox. Ein Modell das Innovationen von Finanzdienstleisternfördern und den Standort Österreich stärken soll. Immerhin werden FinTechs oft als die "junge Konkurrenzder Finanzbranche" bezeichnet und scheinen besonders zukunftsfähig zu sein. Aber wie sieht die österreichischeVersion der Sandbox aus un…
 
Durch die Digitalisierung der Medizin besteht die Möglichkeit riesige Datenmengen im Behandlungs- und Forschungskontext zu erfassen und zu verwalten. Die Sensibilität der medizinischen Daten ist dabei, je nach Teilbereich, sehr unterschiedlich. Es geht u. a. um sehr persönliche Daten, wie molekulare Daten aus Genomanalysen, also Analysen des mensch…
 
JourneyStories kompakt: Menschen nach Flucht oder Migration sind dort wo sie ankommen selten willkommen. Umso wichtiger sind Institutionen, Organisationen oder Einzelne, die ihnen helfen, das fremde Land zur neuen Heimat werden zu lassen. Unmittelbar, uneigennützig, unaufgeregt – in dieser Episode präsentieren wir einige der hier schon mal vorgeste…
 
Aid-organizations are heavily dependent on state-funding and individual donations. But fighting the COVID-19 pandemic leaves donors with less money to spend. How do NGO’s work under these challenging circumstances? Will they have to stop helping although their impact is much needed? Bea and Nico are experienced volunteers, here they talk about how …
 
Lydia and Line are cultural analysts and close friends. Together, they researched what drove ‘Refugee Welcome’ volunteer groups in Germany and Denmark. They join us to talk about the volunteer’s motivation during the long summer of migration in 2015 and how small acts can make a big difference. Then and now. Mehr unter: www.journeystories.fm Titelg…
 
Vor eineinhalb Jahren haben wir zuletzt mit Zahra gesprochen: die beeindruckende Geschichte einer jungen afghanischen Frau nach ihrer Flucht nach Österreich. Was wurde aus ihr und ihren Träumen? Wie hat sie ihren Platz gefunden und was sagt sie jetzt zu Afghanistan? Ihre Freundin Livia findet: Zahra ist die starke Frau geblieben, die sie war. Mehr …
 
Mit ihrer Mama Manuela Schwarzberg spricht Maria in dieser Folge über das Thema Alleinerziehung. Manuela hat Maria und ihren Bruder alleine erzogen. Wie sah ihr Leben aus, welche Herausforderungen gab es und welche Dinge haben nicht gut geklappt. All... Mit ihrer Mama Manuela Schwarzberg spricht Maria in dieser Folge über das Thema Alleinerziehung.…
 
Michal Ďorď (32) comes from a Roma family and spent the first 18 years of his life in institutional care facilities. Today, Michal is co-founder of an NGO that seeks to improve the situation of children in institutional care. In this interview, he talks about the horrid conditions of children’s homes in the Czech Republic and how these institutions…
 
Reisen nach Schweden, Portugal oder indie USA sind tabu, zumindest wenn man weiterhin problemlos sein Entgelterhalten möchte. Nach regen Diskussionen zu Auslandsreisen während derCorona-Zeit sind weiterhin gewisse Aspekte zu beachten. DORDA-Rechtsanwältinund Arbeitsrechtsexpertin Lisa Kulmer erklärt, wie einem unbeschwerten Urlaubnichts im Wege ste…
 
Das COVID-19-Gesetz ist verfassungskonform, Verordnungen über Betretungsverbote waren teilweise gesetzwidrig, so die Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofs (VfGH). Aber was bedeuten diese Ergebnisse konkret? Ist eine generelle Amnestie für Corona-Sünder denkbar? Und was können wir für den Fall einer zweiten Welle lernen? DORDA-Partner und Verfass…
 
In dieser Folge ist Manusch zu Gast. Er spricht mit Maria über sein Leben mit psychischer Störung und er teilt wie er nach seinem Klinik Aufenthalt heute lebt. In dieser Folge ist Manusch zu Gast. Er spricht mit Maria über sein Leben mit psychischer Störung und er teilt wie er nach seinem Klinik Aufenthalt heute lebt.…
 
2016 hat Jaqueline Flory sich gefragt: wie hilft man syrischen Kindern direkt in libanesischen Camps? Nahe der Heimat, in die sie – irgendwann – zurückkehren wollen. In Florys ‚Zeltschulen‘ werden über 6000 Kinder unterrichtet. Sie müssen nicht auf Plantagen schuften, weil ihre Eltern nicht arbeiten dürfen. Keine verlorene Generation als leichte Be…
 
Maria spricht in dieser Folge über Bücher zum Thema Schwangerschaft. Sie teilt ihre Erfahrungen und erzählt, warum sie zu viel Bücher gelesen hat. Maria spricht in dieser Folge über Bücher zum Thema Schwangerschaft. Sie teilt ihre Erfahrungen und erzählt, warum sie zu viel Bücher gelesen hat.Von Maria Anna Schwarzberg
 
Saliah Razak stammt aus Ghana, er lebt und arbeitet in Salzburg. Viele Kinder seiner Heimat sind auf der Straße zuhause oder AIDS-Waisen, werden als Mädchen zwangsverheiratet. Saliah gibt ihnen Zukunftschancen, Ermächtigung und Selbstbestimmung. Und das heißt: Bildung. Möglich macht das sein Verein „SORINATU - Steh auf und flieg“. Ein Gespräch mit …
 
Durch ihre Dezentralität, Unveränderbarkeitund Transparenz gelten Blockchains als eine der vielversprechendsten Innovationender letzten Jahre. In unzähligen Geschäftsbereichen werden Prozesse dadurchvereinfacht und nachvollziehbarer sowie sicherer gestaltet. Doch wie verhältsich diese Technologie mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS…
 
In dieser Folge ist Susanne Mierau zu Gast. Sie ist die Gründerin von "Geborgen wachsen" und in Punkto Familie eine Vorreiterin. Beide sprechen über die Erwartungen an Mütter und warum Mütter mehr in der Kritik stehen als Väter. Diese Folge wird... In dieser Folge ist Susanne Mierau zu Gast. Sie ist die Gründerin von "Geborgen wachsen" und in Punkt…
 
Junge Männer aus „rückständigen Kulturkreisen“ sind hinter unseren Frauen her. Migrantinnen haben nichts zu sagen und sich zu fügen. Wenn es um sensible Fragen wie Intimität, Sexualität oder Geschlechterrollen von Zuwander*innen geht, erschweren Klischees jede differenzierte Diskussion. Mona Röhm von der Universität Salzburg über uns und die „Ander…
 
Maria spricht in dieser Folge über die Erwartungen an Frauen. Sie lässt uns dran teilhaben, welche Erfahrungen sie selbst als Frau gemacht hat und mit welchen Erwartungen sie selbst konfrontiert wurde. Diese Folge ist gesponsert von Readly,... Maria spricht in dieser Folge über die Erwartungen an Frauen. Sie lässt uns dran teilhaben, welche Erfahru…
 
Sie schuften in Schlachthöfen, stechen Spargel, ernten Kartoffeln: Arbeitsmigranten aus Osteuropa. Und wenn sie uns auf Straßen und Plätzen anbetteln? Dann sind sie die Bettler-Mafia, organisierte Mitleids-Banden. Wirklich? Michael König ist zu den Menschen gefahren die wir nicht haben wollen. Hat sein Weltbild revidiert und Kindern eine Schule geb…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login