show episodes
 
Zürich liegt am Wattenmeer, in Glarus spricht man Englisch und Hasle liegt nicht im Entlebuch sondern auf einer Insel in der Ostsee. «Verkehrte Welt» stellt alles auf den Kopf. In der neuen Reality-Soap auf SRF1 tauschen Familien, Wohngemeinschaften oder Geschäftspartner für eine Woche ihr geregeltes Leben in der Schweiz mit dem Leben einer Tauschgemeinschaft aus dem Ausland. Alles wird anders, nur eines bleibt gleich: der Name der Ortschaft.
 
Zürich liegt am Wattenmeer, in Glarus spricht man Englisch und Hasle liegt nicht im Entlebuch sondern auf einer Insel in der Ostsee. «Verkehrte Welt» stellt alles auf den Kopf. In der neuen Reality-Soap auf SRF1 tauschen Familien, Wohngemeinschaften oder Geschäftspartner für eine Woche ihr geregeltes Leben in der Schweiz mit dem Leben einer Tauschgemeinschaft aus dem Ausland. Alles wird anders, nur eines bleibt gleich: der Name der Ortschaft.
 
Loading …
show series
 
Ab heute erhalten die Kantone vom Bund Geld für die von der Corona-Krise geschüttelten Betriebe. Wer konkret finanzielle Unterstützung erhalten soll, entscheiden die Kantone selbst. Und da müsse es jetzt schnell gehen, fordert der Gewerbeverband im Thurgau. Weitere Themen * Skitourismus nicht unnötig einschränken: St. Galler Kantonsparlament behand…
 
Der Wunsch nach einem Wechsel, raue Töne zwischen Parlament und Stadtregierung, schwierige Projekte oder das negative Budget - auf der Suche nach einer Erklärung am Tag nachdem bis auf eine Person der ganze Wiler Stadtrat neu besetzt wurde. Weitere Themen: * Heiden und das drohende Finanzloch: Die Parteien fordern nach dem Ja zum Budget den Gemeind…
 
In der Stadt St.Gallen gibt es neu ein Baumkonzept. Darin plant die Stadt die grüne Zukunft, also welche Bäume auch in vielen Jahren noch überlebensfähig sind. Dies ändert sich durch den Klimawandel. Geplant ist, mehr Bäume aus Osteuropa anzusiedeln. Weitere Themen: * Kurzarbeitsentschädigung TG * Stadtmagazin Gossau * KESB-Beistandsschaften SG * O…
 
In Wil gab es gestern ein politisches Erdbeben. Ein neuer Stadtpräsident wurde gewählt, drei bisherige Stadträte abgewählt. Insgesamt werden vier von fünf Sitzen im Stadtrat nun neu besetzt. Die Aufgabe für den neu gewählten Stadtrat dürfte nicht einfach werden. Weitere Themen: * Früherer WEF-Gegner ist jetzt Gemeindepräsident von Davos * Knatsch z…
 
Die bisherige Stadträtin Maria Pappa wird Nachfolgerin des abtretenden Stadtpräsidenten Thomas Scheitlin (FDP). Sie gewann die Wahl mit 11'784 Stimmen und setzte sich damit gegen Mathias Gabathuler durch, welcher 9'152 Stimmen erhielt. Gabathuler schaffte die Wahl in den Stadtrat. Weitere Themen: * Hans Mäder (CVP) ist neuer Stadtpräsident von Wil.…
 
Gestern hat die Glarner Gemeindeversammlung die Überbauungspläne für die Kalkfabrik in Netstal abgesegnet. Die einzige Kalkfabrik der Schweiz bekommt nun voraussichtlich zwei neue Berge, um dort Kalk abzubauen. Weitere Themen: * Gesamte FCSG-Mannschaft in Quarantäne * Inn wird in La Punt revitalisiert * Maskenklagen im Thurgau * Albert Manser hört …
 
Seit 1900 wird in Netstal GL Kalk abgebaut. Nun sollen neue Abbaugebiete erschlossen werden. Dies stösst auf Widerstand.Gegen die entsprechenden Überbauungspläne wurde das Referendum ergriffen. An der Gemeindeversammlung soll nun über die Überbauungspläne abgestimmt werden Weitere Themen: * Die Migros Ostschweiz übernimmt die Verpflegung im Stadion…
 
Der FC St. Gallen hat ab nächster Saison einen neuen Catering-Partner. 25 Jahre lang hat dies die Firma Egger's Catering gemacht. Nun kommt die Migros Ostschweiz zum Zug. Weitere Themen: * Drei der zehn reichsten Schweizer haben enge Verbindungen nach Graubünden. * Im Thurgau senken viele Schulgemeinden die Steuersätze. * Parteien haben ganz unters…
 
Der Ausserrhoder Bildungsdirektor Alfred Stricker hat sich ein Bild davon gemacht, ob und wie sich die Kantischüler in Trogen an die Coronamassnahmen halten. Nach dem Besuch zeigt er sich zufrieden. Weitere Themen: * Black Friday Demonstration in Chur * GLP SG will Beobachterstatus * Südostbahnen setzen auf digitalen Tourismus…
 
Mehr Unternehmer müssten sich engagieren, sagt IHK-Direktor Markus Bänziger. Und Unternehmer müssten bereits sein, auch Wissen zu teilen. Der Innovationspark Ostschweiz soll Forschung und Wirtschaft besser miteinander verknüpfen und so Innovationen fördern. Weitere Themen: * Das gibt es selten: Ein Gemeindepräsident, der Überforderung eingesteht un…
 
Kurt Geser erklärt seinen Rücktritt auf Ende Mai 2021. Er habe das Amt und die Amtsführung unterschätzt, teilt die Herisauer Gemeindekanzlei mit. Zudem sei die fehlende politische Erfahrung, aber auch die fehlenden Unterstützung durch eine Partei, eine schwere Hypothek gewesen. Weitere Themen: * Regierungsrat Bruno Dammann wurde positiv auf das Cor…
 
Statt 2 Millionen Franken kostet die Erneuerung des Glarner Landratsaals eine halbe Million mehr. SVP-Parlamentarier wollen nun wissen, warum das so ist. Mit ihrem Vorstoss sorgen sie bei der Regierung allerdings für Irritation. Weitere Themen: * 20 Millionen für St. Galler Gastrobranche. * Rapperswil-Jona erbt Faustball-WM der Frauen.…
 
Das Bezirksgericht Frauenfeld hat einen 21-Jährigen wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen. Ihm war vorgeworfen worden, im Oktober 2018 seine Grossmutter getötet und danach enthauptet zu haben. Der 21-Jährige muss in eine geschlossenen psychiatrischen Einrichtung, so lange, bis er geheilt ist. Weitere Themen: * In der Ostschweiz soll ein Innovation…
 
St. Galle steht kurz davor, als neuer Standort ins Innovationsnetzwerk des Bundes aufgenommen zu werden. Die zuständige Stiftung gibt grünes Licht. Jetzt fehle nur noch der abschliessende Entscheid des Bundesrates, sagt der St. Galler Volkswirtschaftsdirektor Beat Tinner. Weitere Themen * Bezirksgericht Frauenfeld: Enkel, der Grossmutter getötet un…
 
Die CSP und die SVP sind die grossen Gewinner des 2. Wahlgangs der Regierungsratswahlen. Gewählt sind Christian Schäli von der CSP mit fast 7'000 Stimmen und Daniel Wyler mit 5'487 Stimmen. Michael Siegrist von der CVP hat es ganz knapp nicht geschafft, den zweiten Regierungsratssitz seiner Partei zu verteidigen. Lukas Balmer berichtet:…
 
Ein Zuckerberg von 38 Kilogramm landet pro Jahr in jedem Schweizer Bauch. Die Weltgesundheitsorganisation empfielt etwa die Hälfte davon. Trotzdem: Der Ständerat hat eine Zuckersteuer vor kurzem versenkt. Grossbritannien dagegen führt heute eine ein. Marc Zimmermann hat mit Zentralschweizer Bundesparlamentariern darüber gesprochen:…
 
Er wird geschnitten, geprüft und gepflegt - der beste Fussballrasen der Schweiz - und der ist in Rapperswil. Die Swiss Football League hat den Grünfeldrasen auszeichnet. Verantwortlich dafür ist Stefan Rüdisüli. Michaela Giger hat mit ihm über die Auszeichung: "Greenkeeper of the year" gesprochen:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Wer wäre nicht gerne schlank, fit und gesund. Viele von uns haben eines der unzähligen Fitness-Apps heruntergeladen, wo man seine Fortschritte messen kann. Schrittzähler, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz: Fast alles kann man heutzutage mit einem App aufzeichnen. Aber Achtung! Diese Fitnesstracker sind zwar hilfreich für einen gesünderen Lebensstil. …
 
Der Kanton Zug hofft auf bessere finanzielle Zeiten: Der Finanzdirektor Heinz Tännler hat heute die Rechnung des letzten Jahres präsentiert: Die Rechnung schliesst um fast 72 Millionen Franken besser ab als budgetiert. Unter dem Strich bleibt aber immer noch ein Minus von rund 45 Millionen Franken. Es ist aber Besserung in Sicht - Auch was den nati…
 
Alle Fussballfans haben dieses Datum dick in der Agenda angestrichen. Der 14. Juni. Dann geht die Fussball-WM in Russland los. Und dies bedeutet vor den Schweizer Fernsehern herrscht Ausnahmezustand. Für viele gibt es nichts besseres als mit Kollegen und einem Bier in der Hand der Nationalmannschaft beim Fussballspielen zu zuschauen. Darum hat die …
 
Die Obwaldner müssen am nächsten Sonntag nochmals an die Urnen für die Nachwahlen des Regierungsrates. Einen Dreikampf gibts um die 2 noch freien Sitze. Vor allem für die CVP und die SVP geht es in Obwalden um sehr viel. Karin Strüby über die Ausgangslage:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Das Internetportal "Berufsberatung.ch" ist sehr gefragt. Mittlerweile surfen pro Monat fast eine halbe Million Leute auf dieser Seite. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Digitalisierung immer mehr kommt. Braucht es überhaupt noch Berufsberater oder informieren sich alle nur noch im Internet? Lukas Balmer berichtet:…
 
Dieser Fall hat einiges ausgelöst: Die ehemalige Gymi-Immensee-Schülerin Joana hat vor einem Jahr gesagt, dass sie in den 90er-Jahren von ihrem Lehrer psychisch manipuliert und sexuell ausgenützt wurde. Dies bestätigt jetzt ein Gutachten eines Psychiaters. Wie Joana damit umgeht, hört ihr im Beitrag von Marc Zimmermann:…
 
IV-Detektive beobachten Leute, welche die Versicherungen hintergehen könnten. Seit dem letzten Sommer dürfen die Invalidenversicherungen solche Detektive aber nicht mehr einsetzen. Und das macht den Versicherungen einen Strich durch die Rechnung. Renato Götte berichtet:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login