show episodes
 
Loading …
show series
 
Die Hackergruppe "Ghostwriter" hat deutsche Politiker im Visier. Die Spur führt nach Russland. Und Sicherheitsbehörden sind besorgt, dass es zu gezielten Desinformationskampagnen im Bundestagswahlkampf kommen könnte. Wir sprechen mit Hakan Tanriverdi von BR Recherche. Zusammen mit dem WDR hat er die Attacken analysiert und er erklärt uns, worauf wi…
 
Über ein Jahr hatten Serienmacher Zeit, die Corona-Pandemie in Drehbücher mit einfließen zu lassen. In deutschen Soaps sieht man aber nach wie vor kaum etwas davon. Über das Virus wird nicht gesprochen, Masken sieht man auch nicht, nur intime Szenen werden immer seltener. Wieso vor allem deutsche Soaps das Thema Corona fast völlig aussparen, welche…
 
Vor 60 Jahren traten die ersten Zivis ihren Dienst an, vor 10 Jahren wurde er wieder abgeschafft: Der Zivildienst war ein Pflichtdienst, den manche gerne wieder beleben würden. Obwohl es in Deutschland auch andere Möglichkeiten gibt, sich sozial zu engagieren, beispielsweise das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst. Wir sprech…
 
Wirecard, VW-Diesel-Skandal, die massive NSA Überwachung. Bei allen Skandalen haben Whistleblower dazu beigetragen, dass die Informationen an die Öffentlichkeit kommen. Oft riskieren diese bei der Aufdeckung von Betrugsfällen nicht nur ihren Job sondern können auch juristisch belangt werden. Heute wird eine neue EU-Richtlinie diskutiert, die Whistl…
 
Am Wochenende waren Tausende Querdenker und Querdenkerinnen in Stuttgart auf den Straßen um gegen die Corona-Auflagen zu demonstrieren. Viele ohne Maske, ohne Abstand, dafür sehr aggressiv. Auch in München wurde - mit mäßigem Erfolg - zu mehreren Kundgebungen aufgerufen. Einer, der dazu aufrief, ist Polizeihauptkommissar im Ruhestand Karl Hilz. War…
 
Obwohl in Deutschland die Corona-Infektionszahlen weiter steigen, dürfen im Saarland heute eine ganze Reihe von Einrichtungen und Häuser wieder öffnen. Außengastronomie, Kinos, Theater, Fitnessstudios und Tennishallen zum Beispiel. Voraussetzung ist meist ein negativer Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden. Dazu dürfen sich bis zu zehn Menschen i…
 
Hat der Profi-Fußball wirklich aus der Corona-Krise etwas gelernt? Wenn man sich die geplante Reform der UEFA für die Champion-League anschaut, dann kann man das schon in Frage stellen. Bis zu 100 Spiele zusätzlich soll es ab 2024 geben, wenn die nationalen Ligen und Vereine den Ideen der UEFA zustimmen. Dabei gehen Spieler jetzt teilweise schon au…
 
Wie kann man Menschen in einem Land helfen, in dem seit zehn Jahren Krieg herrscht und in dem ein Machthaber die Unterstützung ablehnt? Für die Vereinten Nationen und die Europäische Union ist diese Frage heute wieder aktuell. Bei der Syrien-Konferenz sollen im besten Fall rund zehn Milliarden Dollar an Hilfsgeldern zusammenkommen. Und: Das Gedicht…
 
Jetzt fängt der Prozess gegen den Polizisten an, der 8 Minuten und 46 Sekunden auf George Floyds Nacken gekniet hat und ihn dadurch getötet haben soll. Das löste damals massive Black Lives Matter Proteste aus. Die Erwartungen an den Prozess sind hoch. So schnell werde Rassismus nicht verschwinden, sagt US-Amerikanerin Liz Howard, aber er werde zumi…
 
Millionen Belarussinnen und Belarussen gingen im Sommer noch auf die Straße und demonstrierten gegen Präsident Lukaschenko. Dann wurde es ruhiger um die Proteste. Viele Menschen in Belarus haben Angst und trauen sich nicht mehr aus dem Haus, erzählt Sviatlana Zdobnikava. Sie ist aus Minsk, lebt seit fünf Jahren in Deutschland und setzt sich hier fü…
 
Die Qualifikationsrunde der Fußball-WM in Katar beginnt, und Boykott-Rufe werden lauter. Denn die menschenunwürdige Situation der Gastarbeiter in Katar bleibt nach wie vor ein großes Problem. Sportjournalist Florian Bauer recherchiert seit Jahren dazu, ist oft ins Land gereist und hat auf die Missstände hingewiesen. Er sieht in der WM auch die Chan…
 
Fast verhungerte und verdurstete Bewohner*innen, alkoholisiertes Personal, Schimmel und Schmutz - von solchen Zuständen in einem bayerischen Altenpflegeheim berichtet eine Whistleblowerin der BR-Reporterin Christiane Hawranek und ihren Kolleginnen. Bei ihrer Recherche wird das wahre Ausmaß dieses Alptraums sichtbar - unbeschreibliche Zustände, erzä…
 
Das Segnungsverbot des Vatikans für homosexuelle Paare und der Umgang des Kölner Bistums mit der Aufarbeitung der Missbrauchsfälle machen Daniela Ordowski von der Katholischen Landesjugendbewegung KLJB wütend. Sie findet, wer Nächstenliebe predigt, kann nicht gleichzeitig Menschen diskriminieren. Sie will den Hardlinern in der Kirche nicht das Feld…
 
Ein offener Brief, Protestaktionen und eine Versteigerung: Mit der Initiative "Nicht Nur Online” machen Studierende auf ihre Situation in der Pandemie aufmerksam. Wenn heute die Ministerpräsident*innen zusammenkommen, um über Corona-Maßnahmen zu sprechen, wollen sie nicht wieder vergessen werden. Über die Forderungen der Initiative haben wir mit de…
 
Wir sehnen uns nach Urlaub und danach, den Corona-Alltag hinter uns zu lassen. Urlaub auf Mallorca wäre zwar möglich, doch mit dem Gewissen vereinbaren können das viele trotzdem nicht. Warum andere kein Problem haben in den Flieger zu steigen, weiß der Risikoethiker und Philosoph Nikil Mukerji von der LMU München. Außerdem haben wir in einem Hotel …
 
Dieter Ripberger vom Tübinger Zimmertheater konnte sein Glück kaum fassen: Plötzlich hieß es, er darf sein Theater wieder aufsperren. Bis Anfang April testet Tübingen, ob und wie Kulturbetriebe, Restaurants oder Cafés wieder öffnen können. Wie das abläuft und warum der Intendant dafür sogar zwei Stunden früher aufsteht, erzählt er im Podcast. Außer…
 
Seit der "Maskenaffäre" wird wieder über Nebenverdienste, Lobbyismus und Korruption in der Politik gesprochen. Der BR-Journalist Sebastian Grosser hat für den Film "Die Versuchung” ein Jahr lang zu Korruption in der Kommunalpolitik recherchiert. Wir sprechen mit ihm über den schmalen Grat zwischen legaler Unterstützung und krimineller Einflussnahme…
 
Sowohl in Baden-Württemberg als auch in Rheinland-Pfalz hat die AfD bei den Landtagswahlen viele Stimmen verloren. Was das für die Partei und möglicherweise auch für die Bundestagswahl im September bedeutet, erklärt die Politikwissenschaftlerin Jasmin Riedl. Und: VW präsentiert heute seine Jahresbilanz. Wie passen Milliardengewinne eines Autokonzer…
 
Das Superwahljahr 2021 hat seit gestern Abend seine ersten Ergebnisse. Großer Wahlverlierer ist die CDU - Gewinner sind die amtierenden Amtsinhaber Malu Dreyer (SPD) in Rheinland-Pfalz und Winfried Kretschmann (Grüne) in Baden-Württemberg. Beide bleiben als Ministerpräsidentin und Ministerpräsident im Amt. Welchen Einfluss hatte die Maskenaffäre ei…
 
Vor genau einem Jahr haben Regierung und Länder den Veranstaltungsstopp in der Corona Pandemie Bekämpfung beschlossen. Nach einem musikalisch sehr stillen Sommer 2020, steht nun ein weiterer bevor. Mit Rock im Park, Rock am Ring, Southside und Hurricane, sind die ersten großen Festivals in diesem Jahr schon abgesagt. Weitere Absagen stehen unmittel…
 
10 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima - wie sieht es dort heute aus, wie geht es mit dem Abbau des Reaktors voran? Und warum haben die Menschen in Fukushima kein Bock auf die Olympischen Spiele? Darüber reden wir mit unserer ARD Korrespondentin Kathrin Erdmann in Tokio.Und: Die News WG baut an. Was uns bei der News WG Challenge ab heut…
 
In Myanmar eskaliert die Gewalt bei den Protesten gegen die Militärjunta weiter. Die Polizei schießt mittlerweile mit scharfer Munition. Mehr als 60 Menschen sind schon getötet worden. Im Netz häufen schockierende Videos davon. Viele der Demonstrierenden werden verhaftet und verschleppt, teilweise auch gefoltert. Wir sprechen mit Nyein Chan May. Di…
 
Am Weltfrauentag wurden weltweit mehr Frauenrechte und Geschlechter-Gerechtigkeit gefordert. Auch Männer machen sich für mehr Feminismus stark. Vincent-Immanuel Herr engagiert sich in der UN-Kampagne "HeForShe" und erklärt, wieso männliche Feministen wichtig sind und wie man Frauen am besten unterstützt.…
 
Helma Sick fühlt sich in letzter Zeit manchmal wie zurück in den 50ern. Und zwar dann, wenn sie mit Frauen über Kinder, Geld und Karriere redet. Zu viele verlassen sich auch heute noch auf ihre Männer als Alleinverdiener, findet sie. Helma Sick berät Frauen bei ihren Finanzen, seit über 30 Jahren. Zum 100. Internationalen Frauentag ermutigt sie Fra…
 
Lockdown, Lockdown, Lockdown. Irgendwann ging es Sarah nicht mehr gut, sie packte ihre Sachen und arbeitet seither von Fuerteventura aus für ihren deutschen Arbeitgeber. Was andere dazu sagen, die sich in der Pandemie einschränken, und wie ihr Umfeld reagiert, erzählt sie uns in dieser Folge.Und: Es ist Landtagswahl, aber 40 Prozent der Wähler*inne…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login