show episodes
 
Fabian Harts Botschaft ist überall dieselbe: Die Geschichte vom Mann als das ewig starke Geschlecht muss auserzählt werden. Mit „Zart Bleiben – der Podcast über Männlichkeiten" bringt der Autor und Journalist jeden zweiten Sonntag das nun auch zur Sprache. Er setzt sich dabei kritisch mit dem Männlichkeitsbegriff auseinander, weicht verinnerlichte Geschlechterstereotype auf und findet, dass sich Männer viel zu sehr um den Verlust von Status und Privilegien sorgen, wann immer das Patriarchat ...
 
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil Familie mittlerweile so viel mehr ist als „Vater, Mutter, Kind“. Weil sich klassische Geschlechterrollen verändert haben und sich verändern, sich auch weiterhin verändern sollen, damit Gleichberechtigung endlich realistischer wird. Es sollen nicht mehr hauptsächlich Frauen die Kinder betreuen, den Haushalt schupfen, die Alten pflegen und unbezahlte Arbeit leisten. Wie gelingt partnerschaftliche Teilung, was brauchen Kinder und Jugend ...
 
Der Podcast "Sensibel Sein" beschäftigt sich mit allen psychologischen Themen rund um Hochsensibilität und Hochbegabung. Er widmet sich der Frage, warum das Wissen um die eigene Veranlagung so bedeutsam ist und was es für (psychologische) Konsequenzen haben kann, ein Leben entgegen der eigenen (neurologischen) Natur zu leben. Im Podcast steht die Persönlichkeit von hochsensitiven und hochbegabten Menschen im Zentrum! Es handelt sich nicht um einen Ratschlags- oder Selbsthilfepodcast! Es geht ...
 
STRAIGHT Talking, der queere Podcast ist für alle was, die über das Heteronorme hinaus denken, leben und offen sind. Auch für andere Lebens- und Liebeskonzepte. Die beiden Hosts Felicia Mutterer und Sonja Koppitz diskutieren miteinander, mit ihren Gäst*innen und mit ihren Hörer*innen das alltägliche Leben mit dem queeren Blick. Bislang moderierten die beiden 24 Folgen von "STRAIGHT für alle, die Frauen lieben" bei und für Audible. Der neue Podcast STRAIGHT Talking gibt es von jetzt an überal ...
 
Bei Beziehungsweise Sex geht es um Liebe, Sexualität & Beziehungsdynamiken. Betrachtet und analysiert von den Paartherapeuten Robert Coordes und Bettina Uzler. Bettina und Robert berichten aus ihrer langjährigen, sexualtherapeutischen Erfahrung am Institut für Beziehungsdynamik Berlin. In diesem Podcast sprechen sie über das, was Menschen in ihren Tiefen bewegt und für die sie oft keine Lösungen finden. Ihr hört Fälle aus dem Praxisalltag, bekommt einen therapeutischen Einblick in die Theori ...
 
Loading …
show series
 
Stefan ist 54 als er beginnt sich mit seiner eigenen Hochbegabung auseinanderzusetzen. Erst nach und nach bindet er auch seine hochsensitive Anteile in sein eigenes Selbstverständnis ein und lernt sich selbst und viele biografische Erfahrungen neu einzuordnen. In einem sehr offenen Gespräch gibt er Impulse für andere Männer und erklärt, was er sich…
 
Wie geht es Frauen und Queers nach der Machtübernahme der Taliban? Dieses Mal spricht Laura Vorsatz mit Elke Ferner und Gilda Sahebi über die Lage in Afghanistan – natürlich wie immer durch die feministische Brille. Denn vor allem jetzt, wo es ruhiger um die Berichte aus Afghanistan wird, sorgen wir uns umso mehr, was den Frauen und Queers nach der…
 
Du willst mehr zum Thema Kinderbetreuungsgeld wissen? Mehr dazu findest du hier: https://www.arbeiterkammer.at/kinderbetreuungsgeld https://www.arbeiterkammer.at/service/broschueren/BerufundFamilie/Elternkalender.html https://www.arbeiterkammer.at/mutterschutz Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Der Podcast über Männlichkeiten mit Fabian HartAutor Daniel Schreiber ist zu Besuch und wir stellen uns die Fragen: Was bedeutet es allein zu leben? Und was hat das mit Männlichkeiten zu tun? Shownotes: Kontakt Fabian Hart: zartbleiben@fabianhart.com www.instagram.com/fabianhart www.instagram.com/zartbleibenMehr über Daniel Schreiber: www.hanser-li…
 
🎧 Abonniere diesen Podcast Gib uns dein Feedback mit dieser kurzen Umfrage. Wie können Forschende mehr in Kontakt treten mit der Bevölkerung? Und an welchen Themen wird aktuell im Bereich “Geschlecht” geforscht? Das diesjährige “Rendez-Vous: Forschende im Gespräch” brachte Forschende und Bevölkerung an einen Tisch. Hör rein in unsere Reportage über…
 
Eine Welt von und für Männer Von wem und für wen sind unsere Straßen gebaut? Seit wann sind die so und wie geht es besser? Das Stichwort lautet wie so oft auch hier: Diversität. Denn in einer Branche, in der es weniger Frauen in Führung gibt als bei der Katholischen Kirche, schaffen „Klaus und Thomas“ Strukturen für … Klaus und Thomas. Sie haben im…
 
🎧 Abonniere diesen Podcast Gib uns dein Feedback mit dieser kurzen Umfrage. Das ungute Gefühl, dass dich beim Lümmeln auf dem Sofa beschleicht, obwohl du dir doch vorgenommen hast, mehr Sport zu treiben, hat einen Namen: kognitive Dissonanz. Was die Psychologie dazu zusagen hat und wie kognitive Dissonanz mit dem Klimawandel zusammenhängt, erfährst…
 
Wenn wir uns mit uns selbst beschäftigen oder uns auf dem Weg der Selbsterfahrung befinden, stehen uns heute unzählige Hilfsmöglichkeiten und -angebote zur Verfügung. Nicht selten werden schnelle und unkomplizierte Sofortlösungen versprochen. Das lockt natürlich Kunden....! Es gibt auch viele gute und seriöse Möglichkeiten, "Tools" die tatsächlich …
 
Susanne Klingner und Lena Sindermann sprechen mit zwei ehemaligen Politikerinnen. Ursula Männle und Carola von Braun gehörten in den 70er Jahren zu den ersten Frauen im deutschen Bundestag und erzählen in dieser Folge von den Schwierigke Sie berichten nicht nur von ihrem triumphierenden Gefühl als 2001 klar wurde, dass das Amt des deutschen Bundesk…
 
Instagram Account von Elisabeth Lechner: https://www.instagram.com/femsista/?hl=de Zum Buch von Elisabeth Lechner: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/riot-dont-diet-2/ Artikel von Elisabeth Lechner: https://awblog.at/koerperbilder-diskriminierung-was-tun/ Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Braucht die Schweiz Kernenergie, um dem Klimawandel entgegenzutreten? So der Vorschlag von Lukas Robers, Doktorand in Nukleartechnik an der ETH Zürich. Höre rein in unsere erste Folge zum Thema Atomkraft - und abonniere den Podcast, um die nächste nicht zu verpassen. 📝 Redaktor: Luca Schaufelberger 🖥 Redaktionelle Mitarbeit: Martina Burger ☑️ Revie…
 
Sham Jaff und Laura Vorsatz sprechen mit der Autorin Şeyda Kurt über die Liebe und warum sie politisch ist. Ihr Buch „Radikale Zärtlichkeit“ ist im April 2021 erschienen und darin stellt sie die Liebe auf den Prüfstand. Am Beispiel kleiner persönlicher Geschichten sprechen die Drei darüber, was das Patriarchat, Rassismus und der Kapitalismus mit de…
 
Zu Alexandra Stanic: https://www.vice.com/de/contributor/alexandra-stanic http://alexandrastanic.com/about-me/ Alexandra Stanic auf Instagram: https://www.instagram.com/alexandra_stanic/ Zu Cybermobbing: https://www.arbeiterkammer.at/beratung/konsument/Datenschutz/Cyber_mobbing_Kleine_Klicks_boese_Folgen.html Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit …
 
Im klassischen Psychologiestudium ist das Thema Hochsensitivität (noch) nicht wirklich verankert. Es lässt sich auch schwer in ein Grundlagenfachgebiet einordnen. Vielmehr hat es aber wohl damit zu tun, dass das Konstrukt einfach noch relativ jung beforscht und bislang (zu) kontrovers diskutiert wird. Mit Henrike Heier, Psychologin und Coach, sprec…
 
Potenziale sind das, was als Möglichkeiten in einem Menschen angelegt ist, aber noch nicht zum vollen Ausdruck kommen konnte. Wenn wir Hochbegabung als ein Phänomen von hohem Entwicklungspotential begreifen, was genau können wir dann darunter verstehen...? Für was genau soll dieses Potenzial dann gut sein und muss es sich überhaupt zeigen, ausdrück…
 
Kathrin ist Buchautorin, Achtsamer Coach, Waldbaden Kursleiterin und aktuell in der Ausbildung zur Klinischen Waldtherapeutin. Sie begegnet den Menschen in ihrer Arbeit mit einer ganzheitlichen Grundhaltung: In erster Linie, aber nicht ausschliesslich, hochsensitiv veranlagten. Wieso eine achtsame Begegnung mit sich selbst im Wald präventiven und g…
 
Wie kann es gelingen die Veranlagung aus tiefer Informationsverarbeitung, potentieller Überregbarkeit und einer allgemeinen Intensität im Fühlen, Denken und Wahrnehmen, so in den Alltag zu integrieren, dass eine möglichst optimale Balance im gesamten Erleben (Dasein) hergestellt wird? Wie kann es gelingen, vom Sensibelchen zum S E N S I B E L S E I…
 
Die evidenzbasierte Forschung sagt: nein! Viele Betroffene sagen: ja! Doch worauf basiert das Gefühl des "Andersseins"....? Auf tatsächlichen Unterschieden in der Persönlichkeit....? Oder auf der Art und Weise wie "Denken" und "Lernen" statt findet....? Die persönliche Entwicklung hat nicht nur (ausschliesslich) mit der Hochbegabung zu tun, sondern…
 
Mit Gesangspädagogin, Vocal Coach und Estill Master-Trainerin Anne Bömkes spreche ich über die Bedeutung des Singens für unsere mentale Gesundheit. Im Interview schauen wir uns an, was Singen eigentlich alles (mit uns machen) kann und warum - gerade für hochsensitive Menschen - hier ein grosses Potential liegt mit sich selbst und anderen in Kontakt…
 
Unter welchen Bedingungen erweist sich die hochsensitive Wahrnehmungsfähigkeit als Fluch, unter welchen als Segen...? Warum gelangen manche Personen in ihre Kraft und verbinden sich mit den Ressourcen ihrer Veranlagung, warum entwickeln andere wiederum ernstzunehmende psychiatrische Symptome bis hin zu psychischen Störungen? Die dahinterliegenden u…
 
Der Hochsensibilitätsbegriff erfährt einen regelrechten Boom. Doch die Wissenschaft streitet nach wie vor darum, ob es Hochsensibilität wirklich "gibt". Trotzdem scheint die Identifikation mit einem nicht-pathologisierenden Begriff für viele Menschen entlastende Erklärungsansätze für das eigene Erleben und Verhalten zu liefern. Was aber passieren k…
 
"Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist." (Victor Hugo) Musiktherapie hat viele verschiedene Anwendungsgebiete. In der klinischen Praxis finden wir tätige Musiktherapeut.innen auf der Neonatologie, der Neurologie, der Geriatrie, Psychosomatik, Psychiatrie und im Hospiz. Allen gemein ist, dass Musik ein…
 
Jeden dritten Tag bringt ein Mann in Deutschland seine (Ex-)Partnerin um Triggerwarnung: In dieser Folge geht es um Gewalt. "Familiendrama", "Beziehungstat", oder "Ehrenmord" - die schiere Anzahl an Euphemismen für den Mord an Frauen ist so groß wie der Unwille, es beim Namen zu nennen: Femizid. Alle drei Tage bringt in Deutschland ein Mann seine (…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login