show episodes
 
Woche für Woche fallen in deutschen Gerichtssälen Urteile, die teils weitreichende Folgen haben und für Verbraucher interessant sind. Manchmal betreffen sie jeden und haben erhebliche Auswirkungen auf unser Leben. Ob es nun um die Wohnung geht, das Auto, eine Reise oder den Arbeitsvertrag – in diesem Podcast fasst MDR AKTUELL die wichtigsten Urteile zusammen. Die Aktenzeichen der Fälle erfahren Sie unter https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/recht/index.html.
 
Loading …
show series
 
Das Regionalgericht Bern hat 16 Hausbesetzerinnen und -besetzer wegen Hausfriedensbruchs mehrheitlich zu bedingten Geldstrafen verknurrt. Das milde Urteil löst auf Seiten der betroffenen Blaulichtorganisationen Unverständnis und Kopfschütteln aus. Denn in ihren Reihen gab es Verletzte. Weiter in der Sendung: * Job-Boom im Wallis: Die Lonza saugt de…
 
Silvia Bühler verwaltet die Geschichte der Frauen in der Schweiz. Sie hat kurz vor dem Tod der Frauenrechtlerin Marthe Gosteli die Leitung des Archivs der Gosteli-Stiftung in Worblaufen (BE) übernommen. Sie spricht über den Frauenstreik, über Geschichtsschreibung – und ihre Angst um das Archiv. Weiter in der Sendung: * Heftige Gewitter bringen in d…
 
Eric Meyer ist ein Geniesser. Nun vertreibt er eine Bratpfanne, hergestellt in der Region. Unsere Reporterin hat den Tüftler und Bierbrauer aus Lyss getroffen. Weiter in der Sendung: * Die Berner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Berner Kantonspolizei. Es geht um einen Einsatz Anfang Juni in Bern.…
 
Neuer Name, neues Logo, neuer Intendant: Konzert Theater Bern will die Bühne für mehr Menschen sein und näher ans Publikum rücken. Wie will der neue Intendant Florian Scholz dies schaffen? Weiter in der Sendung: * Freiburger Klimaktivist:innen werden wegen einer Protestaktion in einem Einkaufszentrum verurteilt. * Freiburger Kantinen sollen nur noc…
 
Der Klimaschutz gilt nicht als Rechtfertigung für unbewilligte Aktionen. Das Gericht des Saanebezirks (FR) hat 30 Klimaaktivistinnen und -aktivisten zu Bussen verurteilt. Sie haben in der Stadt Freiburg illegal eine Kundgebung gegen den Klimawandel durchgeführt. Weiter in der Sendung: * Neuer Name: Aus Konzert Theater Bern wird Bühnen Bern. * Neues…
 
Der Pharmazulieferer Lonza will in diesem Jahr in Visp 1500 neue Leute einstellen. Gesucht sind nicht nur Spezialistinnen aus dem Biotech-Bereich. Sondern auch Köche, KV-Angestellte oder Elektriker. Das bringt die regionalen Unternehmen unter Druck. Sie finden ihrerseits kaum noch Fachleute. Weiter in der Sendung: * Mildes Urteil für das Besetzerko…
 
Das Besetzerkollektiv eines Gebäudes an der Effingerstrasse in Bern hatte sich 2017 mit Gewalt gegen die Räumung gewehrt. Das Berner Regionalgericht hat die Besetzenden nun im Anklagepunkt «Gewalt und Drohung gegen Beamte» freigesprochen. Man könne nicht nachweisen, wer was getan habe. Weiter in der Sendung: * Berner Kantonsparlament entscheidet: F…
 
Neue Strassenbeläge aus Bern heizen sich weniger auf. Nun haben die Beläge auch den Härtetest bestanden. Weiter in der Sendung: * Wie weiter mit den offiziellen Publikationen der Berner Gemeinden? Das Kantonsparlament hat einen Entscheid gefällt.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die Stadt Freiburg lässt die städtischen Wärmeinseln untersuchen. Auch Bern und Sitten wollen mehr gegen heisse Temperaturen machen. Wir beleuchten die Bemühungen und schätzen mit einem Klimaforscher ein. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Bern gibt es sechs Zentren für abgewiesene Asylsuchende. Die Zustände darin geben immer wieder zu reden. Nun d…
 
Die Motorfahrzeugsteuern im Kanton Bern sollen ökologischer ausgestaltet werden. Der Grosse Rat hat eine entsprechende Gesetzesänderung am Mittwoch in zweiter Lesung verabschiedet. Ob damit das letzte Wort gesprochen ist, bleibt offen. Bürgerliche Kreise prüfen nämlich bereits ein Referendum. Weiter in der Sendung: * Die Walliser Kantonspolizei wil…
 
Der Grosse Rat hat einen entsprechenden Vorstoss der SP und der Grünen abgelehnt. Die Mitteparteien unterstützten den Vorschlag – das Potential der Solarenergie müsse genutzt werden. Die Mehrheit befand aber, dass eine solche Pflicht ein zu grosser Eingriff in das Privateigentum sei. Weitere Themen: * Verhütung bleibt Privatsache: Der Kanton Bern z…
 
Teure Büroflächen in der Stadt sind auf dem Prüfstand – immer mehr Unternehmen verlagern temporäre Arbeitsplätze auch in Randregionen. Auch dorthin, wo die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohnen. Wir haben ein Projekt in Langenthal besucht. Weiter in der Sendung: * Die anderen Kandidaten ziehen sich zurück: Simone Tschopp wird wohl Regierungsstatt…
 
Die offizielle Anmeldefrist für den zweiten Wahlgang ums Thuner Regierungsstatthalteramt läuft am Dienstagmittag ab. Vier von fünf Kandidierende treten nicht mehr an. Damit ist Simone Tschopp (parteilos) zur Regierungsstatthalterin gewählt. Weiter in der Sendung: * Belastete Böden in Reconvilier – jetzt spricht der Kanton Bern Geld für eine weiterg…
 
Die heissen Temperaturen locken ans Wasser. Freibäder in der Region kamen am Wochenende an ihre Kapazitätsgrenzen. Bäder in Nidau, Köniz oder der Stadt Freiburg konnten wegen den Corona-Regeln erstmals nicht mehr Leute in die Badi lassen. Das führte teilweise zu einem Durcheinander. Weiter in der Sendung: * Bereits in einem Jahr will das bernische …
 
Am 4. August 1986 verschwinden Karola und Melanie Weimar im osthessischen Philippsthal. 3 Tage später werden ihre Leichen gefunden. Die Eltern der Kinder beschuldigen sich gegenseitig. Ende Oktober wird Monika Weimar verhaftet. Das Landgericht Fulda verurteilt sie im Januar 1988 wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Sie scheitert mit …
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Hessen Warum sind Privacy by Design und Privacy by Default noch nicht weiter? Liegt es an der Technik, am Know-how oder an Geschäftsmodellen, die dadurch eingeschränkt werden? Wer ist denn eigentlich gefordert? Die Hersteller …
 
Müssen Anbieter von Auto-Abos über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen informieren? Bekommt eine Flugzeug-Passagierin Schmerzensgeld, wenn sie sich mit einer heißen Suppe verletzt? Urteile der Woche mit Immo Hesse.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Es war eine Verbrecherkarriere wie aus einem Krimi, die vor dem Landgericht in Wiesbaden endete: Einer der meist gesuchten Verbrecher Deutschlands, Thomas Wolf, wird Ende 2011 zu 13einhalb Jahren Haft verurteilt. Der 58-Jährige hat 2009 die Ehefrau eines Bankers entführt und 1,8 Millionen Euro erpresst. Außerdem verurteilt ihn das Gericht wegen zwe…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Regina Mühlich, Vorstandsmitglied des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BVD) e.V. Was ist die genaue Argumentation des Anwaltsgerichtshofs NRW, die dem Positionspapier des BvD zu Grunde liegt? Gibt es ähnliche Konflikte in anderen DSGVO-Ländern? Wo verlaufen die Grenzen? Wo verlasse ich als …
 
Im März 2020 bemerkt ein Lokführer das veränderte Fahrverhalten seines ICE auf der Theißtalbrücke bei Niedernhausen. Und tatsächlich Auf einer Länge von 83 Metern sind Schrauben gelockert. Bis dato sind bereits fast 400 Züge mit bis zu 300 Stundenkilometern über die Brücke gefahren. Bald darauf nimmt die Polizei einen 52-Jährigen fest. Der Mann hat…
 
Ende Oktober 2019 wird die 43 Jahre alte Iryna U. aus Frankfurt-Nied als vermisst gemeldet. Von ihrem Ehemann. Wenige Wochen später wird er selbst festgenommen und zwar wegen Mordverdachts. Im April 2021 verurteilt ihn das Frankfurter Landgericht zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Wegen Mordes. Der 38-Jährige hat die Tat bis zum Schluss bestrit…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Roul Tiaden, dem Ständigen Vertreter der oder des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Welche Bedeutung haben Verhaltensregeln nach Art. 40 DSGVO im Vergleich zu den bekannteren Zertifizierungen? In welchen Bereichen wären denn Verhaltensregeln möglich? Warum gibt es erst…
 
Johanna Bohnacker (8) aus der Wetterau kommt im September 1999 nicht mehr vom Spielen zurück. 7 Monate später wird ihre Leiche 90 Kilometer entfernt in einem Waldstück gefunden. Jahrelang wissen die Eltern nicht, was mit ihrem Kind passiert ist. 2017 fällt aufmerksamen Bürgern der 41 Jahre alten Rick J. bei sexuellen Handlungen an einer Jugendliche…
 
Im Mai 2018 wird im Frankfurter Niddapark eine Tote gefunden. Sie ist stark entstellt. Ihr Mörder hat mindestens 21mal zugestochen. Es dauert einige Tage, bis klar ist, dass es sich bei der Toten um die 29 Jahre alte Irina A. handelt. Kurz danach wird ihr ehemaliger Geschäftspartner als mutmaßlicher Täter festgenommen. Der 50-Jährige ist bekannt, e…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Dagmar Hartge, die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht des Landes Brandenburg Im Podcast-Interview erläutert die Brandenburgische Landesdatenschutzbeauftragte Dagmar Hartge die aus Datenschutzsicht nötigen Nachbesserungen sowie die besonderen Datenschutz-Anforderungen für die …
 
In der Nacht zum 2. Juni 2019 wird der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha erschossen. Knapp zwei Wochen später finden die Experten vom Landeskriminalamt auf dem Hemd von Walter Lübcke eine DNA-Spur. Sie stammt von dem mehrfach vorbestraften Rechtsextremisten Stephan Ernst. Gut drei Woche…
 
Am frühen Morgen des 9. September 2006 wird das Hells-Angels-Mitglied Nils Christian H. nicht in die Frankfurter Diskothek Cooky’s reingelassen. Das ärgert den 24-Jährigen sehr. Er telefoniert mit einem einflussreichen Mitglied der Rockergruppierung, der interveniert und er kommt doch noch rein. Doch die Abfuhr ärgert ihn so sehr, dass er auf den T…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Dr. Imke Sommer, Bremische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit „Datenschutz-PRAXIS", die Zeitschrift, die den Praktiker weiterbringt, setzt mit diesem Podcast die Reihe an Datenschutz-Talks aus den vergangenen Jahren fort. Podcast-Host Severin Putz und Co-Host Oliver Schonschek sprechen regelmäßig…
 
Anfang Oktober 2019 am späten Abend. Ein 44-Jähriger Mann geht mit seiner ehemaligen Freundin in einen Supermarkt im Frankfurter Stadtteil Bornheim. Dort kauft die Frau ein Messer. Vor der Tür packt der Mann das Messer aus und sticht 33 Mal auf die Frau ein. Sie stirbt, die Staatsanwaltschaft klagt Totschlag an. Der 44-Jährige sei mit der Trennung …
 
Ein 52-Jähriger soll aus seiner Wohnung heraus mit dem Luftgewehr auf die Katze seiner Nachbarin geschossen haben. Die Besitzerin von Kitta Fussel sagt, er habe zuvor auch schon auf ihren Hund und eine weitere Katze geschossen. Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt ermitteln. Ein Waffensachverständiger untersucht das Geschoss, das in Kitta Fusse…
 
Vor dem Frankfurter Amtsgericht steht eine Ärztin. Die 45-Jährige muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Ihrem 10 Jahre alten Kind geht es im Herbst 2017 nicht gut. Sie ruft den Rettungsdienst, spricht von grippeähnlichen Symptomen ihres Sohnes. Die Sanitäter wollen den Blutzucker messen, doch sie erlaubt es nicht. Nachts geht …
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Michael Ronellenfitsch, Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit „Datenschutz-PRAXIS", die Zeitschrift, die den Praktiker weiterbringt, setzt mit diesem Podcast die Reihe an Datenschutz-Talks aus den vergangenen Jahren fort. Podcast-Host Severin Putz und Co-Host Oliver Schonschek sprechen r…
 
2019 wird ein Mann nach 19 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Der 69-Jährige saß wegen Mordes, weil er seine Verlobte in der Badewanne ertränkt hatte. Es war nicht seine erste Verurteilung. Insgesamt hat er schon 3 Jahrzehnte im Gefängnis verbracht. Nur wenige Monate nach seiner letzten Haftentlassung gerät er in Frankfurt mit einem gelähmten Roll…
 
14. April 2019, Frankfurter Waldstadion: Die Frankfurter Eintracht spielt gegen den FC Augsburg. In der Halbzeit liegt sie schon mit 1:2 zurück. Da gibt es Ärger im Block der Augsburger Fans. Die Ordner greifen ein. Einer allzu rabiat, sagt die Staatsanwaltschaft und klagt ihn an: wegen Körperverletzung. Der 24-Jährige soll einen betrunkenen Augsbu…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Monika Grethel, Saarländische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit „Datenschutz-PRAXIS", die Zeitschrift, die den Praktiker weiterbringt, setzt mit diesem Podcast die Reihe an Datenschutz-Talks aus den vergangenen Jahren fort. Podcast-Host Severin Putz und Co-Host Oliver Schonschek sprechen regelmä…
 
Gegen Anfeindungen im Netz wehrt sich die ehemalige Bundesministerin der Grünen Renate Künast juristisch. Das hat auch ein 55-jähriger Frankfurter gemerkt. Er hatte Künast auf Facebook auf das Übelste beschimpft, weil sie angeblich 1986 im Berliner Abgeordnetenhaus gesagt haben soll, Sex mit Kindern sei ganz ok, solange keine Gewalt im Spiel sei. K…
 
Im November 2010 machen Polizisten in Südfrankreich einen grausigen Fund. Auf einem Acker finden sie die Leichen eines Vaters und seines Sohnes - eingewickelt in Teppiche. Die beiden Männer aus Deutschland werden seit Monaten vermisst. Schnell gerät der zweite Sohn des ermordeten Vaters in Verdacht. Die Staatsanwaltschaft ist davon überzeugt: der M…
 
Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Maja Smoltczyk, Sächsischer Datenschutzbeauftragter „Datenschutz-PRAXIS", die Zeitschrift, die den Praktiker weiterbringt, setzt mit diesem Podcast die Reihe an Datenschutz-Talks aus den vergangenen Jahren fort. Podcast-Host Severin Putz und Co-Host Oliver Schonschek sprechen regelmäßig mit spannenden Gesprächspar…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login