show episodes
 
Von Aschaffenburg bis Berchtesgaden, von Lindau bis Passau. Unsere Korrespondenten berichten aus allen Regionen Bayerns von Festen und Skandalen, aus Gerichtssälen und Kommunalparlamenten, über soziales Engagement und Geldverschwendung. Auch die Politik im Freistaat kommt nie zu kurz. Dazu Hintergründe, Analysen und gelegentlich Betrachtungen, die nicht ganz so ernst gemeint sind. Eben alles was eine Woche lang in Bayern passiert ist.
 
Einfach überraschend – das ist Thüringen. Und sogar viel mehr, denn der Freistaat wird Sie in diesem Hörbuch hundertfach verblüffen. Mit Geschichten und Anekdoten, die zeigen, wie viel dieses Land in der Mitte Deutschlands zu bieten hat. Dabei geht es um kleine und große Ideen sowie um Begebenheiten, die das Leben in Thüringen und weit über seine Grenzen hinaus verändert haben. Und es geht um Pionier- und Erfindergeist, gepaart mit dem Mut, diese neuen Ideen und Innovationen auch Wirklichkei ...
 
Loading …
show series
 
Hobby-Archäologen suchen mit einer Metallsonde den Boden nach Gegenständen ab. Aber das Sondengehen ist umstritten, weil es die Fundsituation zerstört. In Bayern stehen die Regeln jetzt auf dem Prüfstand. Von Hannah Heinzinger www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach vielen Jahren Vorlauf wird nun das Islamkolleg in Osnabrück eröffnet. Die Teilnehmer sollen hier zu Imamen und Seelsorgern ausgebildet werden. Bisher kommen die meisten muslimischen Geistlichen aus dem Ausland. Von Ita Niehaus www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Heinz Mögelin gründete in den 70er-Jahren das einzige Autokino der DDR. In der Provinz, was durchaus sein Gutes hatte. Irgendwann war Schluss, das Kino auf der Wiese nur noch in Erinnerungen lebendig. Dann kam Denise Grduszak und das Kino lebt wieder. Von Vanja Budde www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
Im Brandenburger Örtchen Tempelfelde gibt es schon Windräder. Nun hat die Gemeinde beschlossen, auch einen Solarpark zu genehmigen, der näher am Dorf liegt. Alles spricht für den Standort, dennoch regt sich jetzt bei einigen Anwohnern Widerstand. Von Thilo Schmidt www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Auf einer Deponie westlich von Darmstadt wird Biomüll aus Haushalten zwischengelagert. Weißstörche haben das entdeckt und schnappen sich nun dort Wurst aus dem Abfall und bauen im Umfeld ihre Nester. Hunderte Brutpaare gibt es inzwischen wieder. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Fußball-EM: 14000 Besucher erlaubt +++ Schule: wie Versäumtes aufholen? +++ Betrug: Vorwürfe gegen Miesbacher Testzentrum +++ ÖPNV: Leere Bahnen auch nach Corona? +++ Missbrauchsskandal: Kardinal Marx bietet Rücktritt an +++ EuGH-Urteil: Pro Bahn fordert Konsequenzen für München +++ Artenvielfalt: LBV mit Aktion Insektenzählen.…
 
Die Nationalelf wohnt während der Fußball-EM in Herzogenaurach, einem Ort, der vor allem durch die Konkurrenz zweier Brüder bekannt wurde. Adolf gründete Adidas, nebenan ließ sich Rudolf mit Puma nieder. Diese Rivalität hat die Stadt reich gemacht. Von Mathias von Lieben www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Offenbach war immer eine Industriestadt. Nun vollzieht sich ein Strukturwandel. Im Hafen ist ein schickes Wohn- und Büroviertel entstanden. Noch zeigt das Stadtzentrum sich eher trist, doch Stadtplaner wollen ihm neues Leben einhauchen. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Im Nordpfälzer Bergland gehen Landwirte neue Wege: Die Agroforstwirtschaft bringt Ackerbau, Laubbäume und Weidetiere auf einer Fläche zusammen. Davon profitieren die Böden, die Tiere und auch die Bauern. Von Anke Petermann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Diskussionen über Corona-Impfstoffverteilung in Bayern / Möglicherweise zu dünne Impfstoff-Dosierung in Bayreuth / Lockerungen im Tourismus und bei Kinos in Bayern / Tote und verwahrloste Rinder im Landkreis Ansbach entdeckt / Weitere Ermittlungen nach Brandanschlag auf Stromkabel in München / Ehemaliger Personalchef des Klinikums Fürth steht wegen…
 
Die Lebensmittelbranche befindet sich seit Jahren in einem harten Preiskampf, für viele Landwirte geht es ums Überleben. Immer mehr von ihnen verkaufen ihre Produkte deshalb einfach selbst – mit besseren Margen und mehr Nachhaltigkeit. Von Robert Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
In Ahrweiler steht ein riesiges Kloster leer. Ein Investor will darin Eigentumswohnungen errichten. Doch wie genau der identitätsstiftende Ort modernisiert werden soll, ist umstritten. Von Anke Petermann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Aufgehoben: keine Impfpriorisierung in Arztpraxen / Warteschleife: kaum Erstimpfungen in Bayern / Skandalheim: Seniorenresidenz Schliersee vor dem Aus? / Forst Kasten: Waldbesetzer wegen Kiesabbau / Windkraft: Bürgerentscheid Ebersberg mit Signalwirkung? / Kabelbrand: 20 000 Münchner ohne Strom / Welttag der Biene: Wetter schadet Insekten / Kneipp:…
 
Mecklenburg-Vorpommern erlaubt Hoteliers ab dem 14. Juni, wieder Gäste von außerhalb zu beherbergen. Der Tourismusverband hätte die Saison gern früher eröffnet – der Sommer sei für viele Betriebe die letzte Chance. Tobias Woitendorf im Gespräch mit Nana Brink www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
In den Berliner Uferhallen gibt es viele Ateliers, Künstler haben hier eine Heimat gefunden. Doch das Areal wurde verkauft, ein Investor hat eigene Pläne. Und schon gefährden Renditeerwartungen Lebensentwürfe. Nun wird ein Kompromiss gesucht. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Die App TikTok wurde bekannt mit kurzen Tanz- und Singvideos von Teenagern. Raul Krauthausen nutzt das Medium, um über das Leben behinderter Menschen in Deutschland zu berichten. Fast 150.000 Nutzer folgen dem 40-jährigen Inklusionsaktivisten. Von Andre Zantow www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Früher war die Nähe zu Berlin ein Standortvorteil für Brandenburger Gemeinden. Doch die Bedeutung der Hauptstadt nimmt für die Orte mehr und mehr ab. Ein Streifzug durch Dörfer, die sich selbst um ihre Zukunft gekümmert haben. Von Thilo Schmidt www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Digitaler Impfnachweis im Landkreis Ebersberg / Digitale Gemeinderatssitzungen / Demenz-Tagestreff "Carpe Diem" / Urteil im Schlegl-Prozess / WLAN in Flüchtlingsunterkünften / Sissy - ein FlaschenwildschweinVon Jürgen Gläser, Ulrike Lefherz, Axel Mölkner-Kappl, Ursula Trischler, Arno Trümper, Andreas Wenleder, Moderation: Lisa Weiß
 
Pippi Langstrumpf, Dschungelbuch, Räuber Hotzenplotz: Die Klassiker werden oft gespielt in den rund 100 Freilichtbühnen der Amateurtheater. Nun laufen die Proben, Tausende Aktive und Zuschauer hoffen auf eine Saison. Auch in Herdringen im Sauerland. Von Corina Wegler-Pöttgen www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Hurricane, Deichbrand, Rock am Ring und zuletzt auch die Fusion – viele der großen Musikfestivals wurden für dieses Jahr abgesagt. Zu unsicher ist in der Pandemie die Lage für die Veranstalter. Aber Metalheads und Wagnerfans dürfen hoffen. Von Ramona Westhof www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Der Politikwissenschaftler Orkan Özdemir kandidiert für das Berliner Abgeordnetenhaus. Im Netz streuen rechte Hetzer gezielt Gerüchte über ihn. Nach Drohungen auf Facebook beschließt der SPD-Politiker, an die Öffentlichkeit zu gehen. Von Luise Sammann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Corona-Lockerungen: Geimpfte und Genesene bekommen Freiheitsrechte zurück / Abgesagt: große Volksfeste fallen wegen Corona aus / Impfen: das Modellprojekt in den Betrieben läuft / Sophie Scholl: Gedenken zum 100. GeburtstagVon Moderation : Irene Esmann, AutorInnen: Ina Krauß, Lorenz Storch, Lisa Weiss
 
Er ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der hessischen Rhön: der Bohlenweg, der durch das Rote Moor führt. Und Moore sind wichtig für das Weltklima, doch sie sind durch den Klimawandel bedroht. Auch in der Rhön fehlen die Niederschläge. www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Zeitzeugen des Nationalsozialismus gibt es nicht mehr viele. Entsprechend steigt die Bedeutung von Gedenkstätten. Diese sind heutigen Bedürfnissen aber oft nicht gewachsen. Neue Konzepte sind gefragt. www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Melanie Longerich
 
Wegen der Pandemiemaßnahmen trainiert der Boxclub Lübeck auf der Straße. Das macht Passanten neugierig – die Zahl der Anfragen steigt. Ein Erfolgsmodell, das der Vereinschef auch nach der Pandemie weiterführen will. Von Andreas Bell www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Amnesty International betreibt schon einige Jahre die Kampagne "Wir nehmen Rassismus persönlich". Es geht darum, Alltagsrassismus zu erkennen und sich dagegen zu wehren. Nun ist auch der Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 mit dabei. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Prozessauftakt Susanne G. / Querdenker an Waldorfschulen? / Ein Jahr Maskenpflicht / Impfaufklärung bei Migranten / Gericht stoppt hohe Mieten in Flüchtlingsunterkünften / Maibaumaufstellen in der PandemieVon Christian Eisele, Alexander Hilmer, Julia Ley, Thies Marsen, Johannes Reichart, Erich Wartusch, Moderation: Lisa Weiß
 
Was tun mit nicht mehr benötigten Friedhofsflächen? Im Berliner Bezirk Neukölln wird das gerade getestet: Freiwillige können direkt neben alten Gräbern Gemüse anbauen. Von Wolf-Sören Treusch www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Wolf-Sören Treusch, André Hatting
 
Der reibungslose Verkehr auf Wasserstraßen ist für den Warenfluss unverzichtbar, wie die Havarie im Suezkanal verdeutlichte. Wichtig ist auch der Nord-Ostsee-Kanal: Die weltweit meistgenutzte Wasserstraße wird gerade saniert – bei laufendem Betrieb. Von Johannes Kulms www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Auf der Baustelle für ein neues Wohnhaus entdeckten Archäologen alte Siedlungsreste. Eine gemauerte Konstruktion mit einem Schacht in der Mitte weckte ihr Interesse. Dabei handelt es sich um die älteste Toilette Berlins. Archäologen sind begeistert. Von Christiane Habermalz www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dire…
 
Tirschenreuth macht auf + Inzidenz 100 oder 165 - wann sollen die Schulen inBayern schließen? + Blitzmarathon der Bayerischen Polizei + LandesgartenschauIngolstadt eröffnet + Further Drache beim Frühjahrs-TÜV + Begehrt und Mangelware:Holz als Baustoff + E-Scooter statt Forelle: Aufräumen in der IsarVon Margit Ringer, Theresa Krinninger, Rudolf Heinz, Susanne Pfaller, Christian Eisele, Eleonore Birkenstock. Moderation: Michael Zametzer
 
Der Klimawandel bedroht inzwischen auch Bäume wie Buchen, die nicht in Monokulturen wachsen. Deshalb wird in Rheinland-Pfalz und Hessen an der assistierten Einwanderung mediterraner Bäume geforscht. Viele sind schon bestens integriert. Von Anke Petermann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Das Wohnen in Berlin wird vielen zu teuer. Das Homeoffice verstärkt den Trend zum Umzug ins Umland. Doch die Preise steigen mittlerweile auch weiter entfernt von der Hauptstadt. Dort suchen Kommunen nun nach Möglichkeiten, den Zuzug zu steuern. Von Wolf-Sören Treusch www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
Die Freien Wähler sind neu im Landtag in Rheinland-Pfalz, doch in vielen Kommunen im Land sind sie schon lange aktiv. Ihr Markenzeichen dort: ein pragmatisches Politikverständnis ohne fixes Leitbild. Mancher sieht sie bereits im Bundestag. Von Anke Petermann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Hitze, Trockenheit und Borkenkäfer machen den deutschen Wäldern zu schaffen. Viele Bäume kämen damit zurecht, doch ihre Triebe werden von Rehen gefressen. Waldbesitzer und Naturschützer wollen deshalb mehr Wild schießen. Aber die Jäger zögern. Von Tobias Krone www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login