show episodes
 
FTHpodcast ist Ihre Audioplattform, in der fachkundige Dozenten, Dozentinnen und Wegbegleiter der Freien Theologischen Hochschule Gießen verschiedene theologische Themen und Fragen rund um die Bibel behandeln. Und das auf eine bibeltreue, fundierte und verständliche Art und Weise. Wir wollen Gott erkennen, Sein Wort erforschen und Sie für Ihren Dienst für Jesus zurüsten. Jeden Freitag um 16:00 Uhr eine neue Folge!
 
Wir, Studierende des Projekts Campus Management System "selma4us", führen den Podcast "Freie Digitale", welcher Anfang 2020 ins Leben gerufen wurde und über die Digitalisierung des Hochschulalltages berichtet, weiter. Unser Podcast informiert und berichtet über das Campus Management System, eines der bislang größten IT-Projekte, welches bis 2025 an der HdM eingeführt werden soll und unter anderem den kompletten Student Life Cycle abdecken wird. Aber nicht nur das - Dieses System wird weitrei ...
 
Loading …
show series
 
https://kolonialgeschichtema.com/https://kolonialgeschichtema.com/2021/06/16/22-06-202118-uhr-vortrag-im-saal-kautschuk-das-schwarze-gold-der-tropen/https://www.youtube.com/watch?v=q3RtaiQZ4uUKautschuk - das "schwarze Gold" der Tropen - Ein Kolonialprodukt für die industrielle GummiproduktionVortrag in Zusammenarbeit mit Rhein-Neckar-Industriekultu…
 
Vor 90 Millionen Jahren war die Arktis ein angenehmes Schwimmbad und lockten einen archaischen Vogel an, der eher an Flugsaurier erinnerte oder eben an heutige Kormorane https://dinodata.de/animals/birds/pages_t/tingmiatornis.phpVon rudiguricht (Radio Corax, Halle)
 
Vom 27. Juni bis 4. Juli feiert Leipzig während der Jüdischen Woche die Vielfalt jüdischer Kunst und Kultur. Die Woche ist Teil der bundesweiten Feierlichkeiten zu „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Ziel ist unter anderem, die Bedeutung der jüdischen Kultur und Geschichte für Deutschland und Europa wachzuhalten und auf ihr 1.700-jähriges…
 
Tine Plesch Tine Plesch verband Leidenschaft und Theorie, Spaß und ernsthafte Diskussion mit einer Selbstverständlichkeit, für die ich sie rückblickend immer noch umarmen könnte. Eine Frau – das schwebte mir bei der Auseinandersetzung mit ihren Texten für diesen Reader wie eine Wolke um den Kopf -, wie ich seitdem keine andere mehr kennen gelernt h…
 
Berlin: El 10.06.2021 estuvimos con les trabajadores de Gorillas en una huelga „salvaje“ que bloqueó efectivamente la sucursal de Gorillas en la Prenzlauer Allee 189 durante 5 horas. La protesta se dio en el marco de un intento de sindicalización llevado a cabo por el Gorillas Worker Collective que empezó a organizarse después de una primera huelga…
 
Warum das Aktionsbündnis gegen den Flughafenausbau die geplanten Erweiterungen des Flughafens Leipzig/Halle für keine gute Idee hält, erfahren wir im nun folgenden Gespräch... am Mittwoch sollen 10690 Unterschriften gegen den Flughafenausbau dem sächsischen Landtag übergeben werden.((https://buendnislej.website/))((https://twitter.com/flughafenausb…
 
Die Fête de la musique ist, anders als viele denken, ein vom französischem Staat organisiertes Fest. In Frankreich ist es sogar ein Nationalfest. Wie das aber mit staatlich organisierten Festen so ist, gibt es meistens eine Menge daran auszusetzen. Was die guten und schlechten Seiten der Fête sind, hat sich Julie angeschaut und sie kritisch komment…
 
Zum 80. Jahrestag des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 findet in Freiburg ein Vortrag des Historikers Wolfram Wette statt. Er trägt den Titel: Kreuzzug gegen den Bolschewismus. NS-Propaganda zur Rechtfertigung des Überfalls und deren Fortwirkung im Kalten Krieg. Am Morgen des 22. Juni 1941 überfiel die deutsche Wehrma…
 
Nach vielen Monaten Zwangspause öffnet das Eintanzhaus wieder für das Publikum. Der Schweizer Künstler Dimitri de Perrot hat für die 21. Internationalen Schillertage im Inneren der ehemaligen Trinitatis-Kirche eine begehbare Sound-Installation geschaffen, in der das Publikum für eine Stunde Teil der Performance wird.…
 
Aktionstag der Seebrücke Mannheim heute, Stellungnahmen zum Weltflüchtlingstag und zu der Hauptfluchtursache Krieg, derzeitige Kriegsvorbereitungen gegen Rußland und China, Juliane Nagel, die Linke: 'der permanente Skandal der Sammelabschiebungen', O-Töne des bundesweiten verdi Aktionstags der Beschäftigten der Krankenhäuser, Vortrag von Nicole Amo…
 
Webinar zum deutsch-namibischen abkommen14/06/2021 MA Kolonialgeschichte https://kolonialgeschichtema.com/2021/06/14/sa-19-06-14-17-uhr-webinar-zum-deutsch-namibischen-abkommen/ ***Nachfahren der Opfer des deutschen Völkermords im heutigen Namibia stellen in diesem Webinar das Abkommen zwischen der deutschen und der namibischen Regierung in Frage u…
 
In den Innenstädten, in den Seitenstraßen, zuhause - an vielen Orten herrscht abends zurzeit eines: Fußballstimmung. Die Europameisterschaft der Männer hat begonnen und für das public viewing wurden eigens die Öffnungszeiten der Bars verlängert. Am Bildschirm oder an der Leinwand verfolgen Millionen Menschen, wie sich männliche Spieler nach bestimm…
 
Besteht ein Zusammenhang zwischen der Nutzung oder dem Praktizieren sogenannter alternativer Heilmethoden, esoterischen Weltanschauungen und dem Glauben an Verschwörungstheorien? Inwiefern können ‚alternative Heilmethoden‘ und Esoterik einen Zugangspunkt zu Verschwörungstheorien und antisemitischen, rassistischen Ideologien darstellen?Hat sich durc…
 
„Hildes Nachlass" – so heißt ein Hörstück (Podcast), das ein Porträt von Hilde David, Gründungsmitglied und langjährigen Aktive im Freundeskreis des Museums der Arbeit, zeichnet. Anhand weniger Gegenstände wird eine Lebenslinie gezogen – durch Krieg und Frieden, soziale Bewegungen und Kämpfe, und das Engagement für das Museum der Arbeit in Hamburg.…
 
Der deutsche Bundestag hat letzte Woche die Pandemienotlage verlängert, was verschiedenen Parteien nicht gefallen hat, namentlich der Linken, der FDP und der AfD. Am Wochenende erfolgte dasselbe in der Schweiz, allerdings nicht durch einen Bundestagsbeschluss, sondern durch eine Volksab­stimmung.Von Albert Jörimann (Radio F.R.E.I., Erfurt)
 
Über den Zyklus menstruierender Menschen sollte mehr gesprochen werden, findet Manuela Neudegger. Denn: Wissen ist Macht. Wenn ich mich und meinen Körper besser kenne, dann kann ich besser mit mir umgehen. Ein Aspekt für meine Launen und Empfindungen können nämlich regelmäßig wiederkehrende hormonelle Schwankungen sein. Warum es Sinn machen kann ei…
 
Ein Gespräch mit einer Aktivistin von Anti Atom Berlin. Sie ist Teil der Dialoggruppe zum Rückbau des Forschungsreaktors in Wannsee.Themen des Interviews sind:- der Hintergrund und die Forderungen von Anti Atom Berlin in der Begleitgruppe beim Rückbau vom Wannsee-Reaktor (https://www.helmholtz-berlin.de/projects...).- Bei dem Interview ergaben sich…
 
Mit einem breit aufgestellten „Pflege-Programm“ hat sich der Aufwand gelohnt! Am 27. Mai 2021 wurde das Erdgeschoss des Shopping Nord in Graz in eine Pflegestraße verwandelt. An zahlreichen Ständen wurden Informationen zu Pflege und Betreuung an die BesucherInnen weitergegeben.In Kurzinterviews mit AusstellerInnen konnten BesucherInnen Einblicke in…
 
Diesmal zu Gast in unserem Podcast: Peter Marquardt, Kanzler der Hochschule der Medien Stuttgart. Er ist Leiter der Verwaltung und Mitglied der Hochschulleitung und liefert euch heute einen interessanten Überblick auf die übergeordneten Vorgänge des Projekts “selma4us”. Wie wichtig ist die Einführung des Student Lifecycle Management Systems innerha…
 
Comedy- und SatiremagazinThemen:- Rangvoting der Dialekte- Rhabarberbarbara- Zufall oder Chiffre?- Testcenter rechnen mehr Tests ab als sie durchgeführt haben- PostillonNachrichten: #97- Wine Tittler renoviert: der Garten bei Frau Sauermilch- NewstalkVon Gregor Atzbach und Matthias Kreuzberger (Radio Unerhört Marburg (RUM))
 
Unter Führung von Frankreich und ihrer ehemaligen Kolonialmacht Portugal ist in Mosambik ein EU Einsatz geplant. Zu vermuten ist ein Zusammenhang mit den dortigen Gasvorkommen, an denen unter anderem der französische Konzern "Total" interessiert ist.Von Radio Antimilitarista (Wüste Welle, Tübingen)
 
Am 7. Juni wurde die Ausstellung "A house is a house is a house" kuratiert vom Kollektiv fotodoks in München eröffnet, Am Eröffnungsabend ein Gespräch mit Mitgliedern dieses Kollektivs über den Gestaltungsprozess zur Ausstellung in Zeiten der Pandemie, über die Vielschichtigkeit des "Zuhauseseins" und am Ende eine Besucherwahrnehmung.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login