show episodes
 
Mehr als 280.000 Frauen leben im Bundesland Salzburg. Sie alle haben eine Geschichte zu erzählen. In diesem Podcast holen die Salzburger Nachrichten einige von ihnen vor den Vorhang. Sabrina Glas und Katharina Maier sprechen mit Frauen, die eine spannende Lebensgeschichte haben, ungewöhnliche Berufe ausüben oder einen anderen Blick auf die Dinge werfen. Es geht um große Erfolge, kleine Hürden und den ganz normalen Alltag.
 
Loading …
show series
 
Spielerin Sarah Zadrazil über Geschlechterrollen und Verantwortung im Fußball.Der Fußball befindet sich im Wandel. ÖFB-Teamspielerin Sarah Zadrazil begrüßt das, denn er ist auch zugunsten der Frauen im Fußballsport. Im Podcast erzählt sie, wieso man Frauen-Fußball trotzdem nicht mit Männer-Fußball vergleichen kann.…
 
Aline Halhuber-Ahlmann weiß, wann die ständige Selbstoptimierung gefährlich werden kann.Die Zeit der Lockdowns ist vorbei, der Urlaub steht vor der Tür: Viele Menschen – vor allem Frauen – machen sich jetzt verstärkt Gedanken über ihre Figur. Aline Halhuber-Ahlmann ist Geschäftsführerin des Frauengesundheitszentrums Salzburg. Im Podcast spricht sie…
 
Die Skilangläuferin über ihren Trainingsalltag und die Olympischen Spiele mitten in einer Pandemie.Für Teresa Stadlober steht nach einer gelungenen Saison Pause auf dem Trainingsplan. Im Podcast erzählt die Profisportlerin, warum Pause für sie trotzdem Training bedeutet, wie wichtig Regeneration ist und wieso die Sommerspiele mitten in der Pandemie…
 
Die Seehamerin Monika Rosenstatter war schon eine "Influencerin", bevor es den Begriff überhaupt gab.Monika Rosenstatter hat viele Talente: Sie ist Kräuterpädagogin, Musikerin, Künstlerin, Edelsteinpraktikerin und Kartenlegerin. Vor allem ist sie aber Helferin. Sie begleitet Menschen in schwierigen Lebenslagen und begibt sich mit ihnen gemeinsam au…
 
Eine Expertin erklärt, warum Frauenquoten mehr bewirken können, als wir glauben.Eine Studie der Universität Salzburg zeigt: Geschlechterstereotype gibt es auch in Vorständen. Frauen an der Spitze werden häufig mit bestimmten Aufgabenbereichen betraut. Woran das liegt und warum eine Frauenquote das ändern könnte.…
 
Ohne schlechtes Gewissen standhaft bleiben: Ingeborg Latzl-Ewald hat Tipps für notorische Ja-Sager/innenSolche Situationen kennen wir alle: Man wird um etwas gebeten und sagt instinktiv "Ja" - obwohl der Kopf "Nein" schreit. Was man gegen das notorische Ja-Sagen zu kann und welche Rolle dabei unsere inneren Antreiber spielen, erklärt Business-Coach…
 
Anfragen in Kinderpsychiatrien vervielfacht: "Dort findet Triage statt."Auch Kinder haben Rechte – zum Beispiel das Recht auf Bildung oder das Recht auf Spiel und Freizeit. Doch was machen die Corona-Maßnahmen mit diesen Rechten? Und wohin können sich betroffene Kinder und ihre Familien wenden? Darüber spricht Salzburgs Kinder- und Jugendanwältin A…
 
Was die Sterne vorab über 2020 gesagt haben und was das kommende Jahr bringtSN-Astrologin Monika Marquét spricht in der neuen Episode des Podcasts „Die gefragte Frau“ über das, was die Sterne schon 2019 über das Coronajahr vorhergesagt haben und wagt einen Blick in das kommende Jahr 2021. Wird alles besser? Marquét plaudert außerdem über den Alltag…
 
Ein verhextes Jahr: Die Erfinderin der weltberühmten Hexe über das turbulente Jahr 2020Wie würde der wohl berühmteste Elefant, Benjamin Blümchen, mit der Coronakrise umgehen? Welchen Hexspruch hätte Bibi Blocksberg parat? Kinderbuchautorin Elfie Donnelly, die heuer 70 Jahre alt wurde, versetzt ihre Figuren in der neuen Episode des Podcasts in die h…
 
Nina Radman, besser bekannt als "berriesandpassion", erzählt von ihrer Arbeit und dem Wandel in den sozialen MedienNina Radman ist Influencerin und hauptsächlich auf der Social-Media-Plattform Instagram aktiv. Dort hat sie in den letzten zehn Jahren viele positive aber auch negative Erfahrungen gemacht. Im Podcast erzählt sie von ihrem Alltag, ihre…
 
Wie Traumata verarbeitet werden können und der Alltag im Kriseninterventionsteam aussiehtLisa-Maria Leitgöb arbeitet ehrenamtlich für das Kriseninterventionsteam in Salzburg. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes in Salzburg besteht aus über hundert ausgebildeten Personen, die akute psychosoziale Betreuung von Angehörigen und Betroffenen an…
 
Psychologin Petra Schweiger fordert: "Verhütung und Abtreibung sollten von der Krankenkasse übernommen werden."Im zweiten Teil des SN-Podcasts mit Psychologin Petra Schweiger geht es um die politischen und ethischen Rahmenbedingungen von Schwangerschaftsabbrüchen. „Der weibliche Körper war seit jeher Gegenstand von politischer Kontrolle“, sagt Schw…
 
Seglerin Karin Eder: "Plötzlich spürten wir einen Rumpler am Boot"Corona hat vielen einen Strich durch die Reiseplanung gemacht. Manche plagt das Fernweh – Fernreisen sind nur unter strengen Auflagen möglich. Karin Eder ist im Jahr 2018 für 14 Monate über den Atlantik Richtung Karibik gesegelt. In dieser Episode des Podcasts nimmt sie mit auf eine …
 
Wie hat Corona unser Schlafverhalten verändert? Und wie tankt unser Körper im Schlaf Kraft?Obwohl sich Menschen während der Coronakrise stärker an die innere biologische Uhr gehalten haben, sank die Schlafqualität. Warum das so ist, erklärt Schlafforscherin Kerstin Hödlmoser in dieser Episode. Außerdem spricht sie darüber, wie der Körper im Schlaf …
 
Zuerst Nachbarschaftshilfe, dann Aggressivität: Warum unser soziales Miteinander leidet„Der Solidaritätsgedanke war am Anfang sehr stark“, sagt Psychologin und Psychotherapeutin Anja Wagner. „Aber irgendwann kippte es.“ Damit meint sie den Grundton, den Menschen gegenüber anderen hätten. Einige machten ihrem Frust Luft, indem sie andere beschimpfte…
 
Sissi Vogler ist Gründerin des Fair-Fashion-Labels "Refished".Einfach alle hinschmeißen und neu starten: Sissi Vogler weiß, dass es viel Mut braucht, um sich selbst zu verwirklichen. Die Salzburgerin hat nach einer Asienreise das Fair-Fashion-Label "Refished" gegründet. Im Podcast spricht sie über ihren Weg in die Selbstständigkeit, risikoloses Inv…
 
"Alm Marie" - Wie es ist, in der Krise einen Catering-Betrieb auszubauenDie 49-jährige Maria Bonomo betreibt seit 2013 das Catering „Alm Marie“. Kurz vor der Krise baute sie aus – und war so letztlich gut für den Ansturm an Lieferanfragen gewappnet. In der neuen Episode erzählt sie, wie sie die Coronakrise als Mutter von drei Kindern und einem flor…
 
Kerstin Kordovsky über Unterricht per Audiobotschaft und Hausaufgaben, die um 1 Uhr nachts eintrudeln.Die Coronakrise hat das Lernen, aber auch das Unterrichten nachhaltig verändert. Kerstin Kordovsky ist Lehrerin und Klassenvorstand an der Handelsakademie 1 in Salzburg. Im Podcast „Die gefragte Frau“ erzählt sie, wie die vergangenen Wochen für sie…
 
Zwei Generationen, zwei Meinungen: Wie Frauen über Frauen von früher und heute denkenDas Leben einer Hausfrau sei ein ewiger Kampf gegen Schmutz, Hunger und Kälte gewesen, erzählt Cäzilia Lublasser in dieser Episode des Podcasts "Die gefragte Frau". Wie sieht ihre Schwiegerenkelin Magdalena Lublasser-Fazal das heute? Nimmt man von der älteren Gener…
 
Karin Bitterli spricht im Podcast über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Mehr Podcasts von den "Salzburger Nachrichten" finden Sie unter www.sn.at/podcast. Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unter katharina.maier@sn.at oder sabrina.glas@sn.atVon Sabrina Glas, Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten
 
Die blinde Langläuferin Edlinger über ihren Alltag und ParasportSeit 2015 hat die 21-jährige Carina Edlinger nach und nach ihr Augenlicht verloren. Ihre Karriere als Langläuferin hing sie deshalb nicht an den Nagel. Im Gegenteil: Drei Mal gewann sie den Gesamtweltcup, holte sich vier Mal Gold und ein Mal Bronze. Wie bewältigt sie ihren Alltag und w…
 
Was verrät der Mond uns über das Jahr 2020?Mehr als 18 Millionen Bücher und Kalender in 30 Sprachen hat das Ehepaar Poppe mit Mondwissen verkauft. Was verrät der Mond uns schon heute über das Jahr 2020? Johanna Paungger-Poppe erzählt im Podcast „die gefragte Frau“ wo der Mond im Alltag ein Wörtchen mitredet und warum es Sinn macht, darauf zu achten…
 
Walpurgis Schwarzlmüller unterrichtet Yoga und Meditation und ist Expertin für Kräuterkunde, Ayurveda und Energetik. Mehr über die Podcasts der "Salzburger Nachrichten" unter www.sn.at/podcasts.Von Sabrina Glas, Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten
 
Nane Frühstückl darüber, wie man in der Branche erfolgreich sein kannDie 41-jährige Nane Frühstückl ist eine der wenigen freischaffenden Sängerinnen in Salzburg, die von diesem Job leben. Im Podcast spricht sie darüber, wie sie zu diesem Job kam, warum die Konkurrenz nicht immer so hart ist, wie man denken könnte und darüber, ob Äußerlichkeiten in …
 
Lucia Greiner über Seelenwohl, Weihnachten und Frauen in der KircheLucia Greiner leitet das Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg. Als Frau in einer Führungsposition ist sie in der katholischen Kirche immer noch eine Seltenheit. In dieser Podcast-Folge spricht sie über unser aller Seelenwohl, Besinnung an Weihnachten und stellt außerdem fest: „Das P…
 
Verbote oder Anreize? Wie wir die Klimaziele am besten erreichenDie 31-jährige Umweltpsychologin Isabella Uhl-Hädicke erklärt im Podcast, warum wir uns beim Thema Klima so schwer tun, adäquat zu handeln. Wir wollen zwar umweltbewusst leben, steigen aber im nächsten Moment doch in das Flugzeug, um an das nächste Ziel zu gelangen. Sie erklärt außerde…
 
Marina Aufschnaiter pfeift als FIFA-Schiedsrichterin internationale Spiele. In Salzburg ist sie als Frau immer noch eine Ausnahme unter Schiedsrichtern.Im Job weist Marina Aufschnaiter Volksschüler in die Schranken. In ihrer Freizeit sind es Fußballer. Die gebürtige Pinzgauerin ist eine von zwei Schiedsrichterinnen in Salzburg. In einer neuen Podca…
 
Wie kann man mit Problemwölfen umgehen? Wie tickt der Wolf?Gudrun Pflüger war früher Leistungssportlerin und wanderte mit 28 Jahren nach Kanada aus, um mit wilden Wölfen zu leben. Im Podcast „Die gefragte Frau“ schildert die Biologin und Wolfexpertin ihre Erlebnisse. Sie erklärt, warum der Wolf so einzigartig ist und warum – im Falle eines „Problem…
 
Wer nichts zu tun hat, muss sich mit sich selbst auseinandersetzen. Davor haben viele Menschen Angst – und gönnen sich bewusst keine Pausen, sagt Stress-Expertin Angelika Platzek.Angelika Platzek weiß, wovon ihre Klienten sprechen, wenn sie zu ihr in die Beratung kommen: Die Salzburgerin steckte tief im Burnout, ist ein Jahr ausgefallen. „Ich habe …
 
Die Chefdirigentin der Salzburger Philharmonie über Vorwürfe gegen Placido Domingo und MachtstrukturenSeit vielen Jahren arbeitet sie in einer männerdominierten Szene. Elisabeth Fuchs ist Chefdirigentin der Philharmonie Salzburg. Bei Debatten rund um #MeToo und Bodyshaming mahnt sie zur Vorsicht.Von Sabrina Glas, Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten
 
Gloria Berghäuser ist 17 Jahre alt und Teil der Fridays for Future-Bewegung in SalzburgGreta Thunberg ging auf die Straße – und Millionen junger Menschen folgten ihr. Auch in Salzburg hat sich eine Gruppierung der „Fridays for Future“ gefunden. Gloria Berghäuser, eine der Demonstrantinnen spricht in einer neuen Podcast-Folge über ihre Beweggründe u…
 
Die Zahl der Hebammen ist stark rückläufig, die Geburten so hoch wie nie: Wie geht das zusammen?Seit fast 30 Jahren arbeitet Elisabeth Kogler als Hebamme. Vier eigene Kinder und etwa 4000 Kinder anderer Mütter hat sie dabei auf ihrem Weg begleitet. Sie kennt sich im Metier aus wie wenig andere. Im SN-Podcast „Die gefragte Frau“ erzählt sie, warum d…
 
Birgit Thaler-Haag ist Geschäftsführerin des Salzburger FrauenhausesJede fünfte Frau in Österreich hat schon einmal körperliche Gewalt durch den Ehemann oder Partner erlebt. Oft sind es Lappalien: Das Essen ist kalt, die Wohnung nicht ordentlich geputzt oder die Kinder zu laut. Für Gewalttäter ist das manchmal schon Grund genug, um die eigene Frau …
 
Tamara Volgger hat es geschafft, von der Graffiti-Kunst zu lebenDie 33-jährige Tamara Volgger ist Salzburgs einzige Graffiti-Künstlerin, die davon leben kann. Im SN-Podcast „Die gefragte Frau“ erzählt sie von den Grenzen zwischen illegaler und legaler Graffiti-Kunst, dem Verhältnis zur traditionellen Kunstszene und davon, warum sie sich als Frau in…
 
Ob Kindergartenplatz oder ein Bankerl im Schatten: Sarah Untner unterstützt Bewohner und Bauträger dabei, einen Ort lebenswerter zu gestalten.Immer mehr Menschen leben auf immer weniger Platz zusammen. Damit Konflikte nicht vorprogrammiert sind, arbeiten Expertinnen und Experten wie Sarah Untner bei der Entstehung von neuen Bauprojekten mit. Die 41…
 
Haliemah Mocevic über muslimischen Glauben im Salzburger AlltagSie hat einen bunten, akademischen Bildungsweg hinter sich. Haliemah Mocevic ist Psychologin und hat interkulturelle Studien an der Universität Salzburg belegt. Im Alltag trägt sie ein Kopftuch, ist gläubige Muslimin. Warum sie so häufig auf ihren sichtbaren Glauben reduziert wird, wie …
 
Neurowissenschafterin Belinda Pletzer beschreibt die Auswirkungen der Anti-Baby-PilleIhre Forschung sorgte weltweit für Aufsehen: Die Salzburger Neurowissenschafterin Belinda Pletzer hat in ihrer Dissertation herausgefunden, dass die Anti-Baby-Pille das Gehirn verändert. Was das bedeutet und inwiefern sich das Gehirn bei Frauen und Männern untersch…
 
Katharina Winkler-Crepaz über Liebe, Liebeskummer und was in unserem Körper passiert, wenn wir uns verliebenLiebe geht bekanntlich durch den Magen. Die rosarote Brille vernebelt die Sicht, wir schweben auf Wolke Sieben. Aber was passiert da eigentlich in unserem Körper, wenn wir uns verlieben? „Unser Körper ist dann in einer akuten Stresssituation“…
 
Angela Bayer spricht über ihr Leben, das von Vielfalt gekennzeichnet istDas Leben von Salzburgerinnen ist nicht schwarz oder weiß – es ist von Vielfalt gekennzeichnet. Der Lebenslauf von Angela Bayer zeigt dies eindrucksvoll. In einer neuen Podcast-Folge erzählt sie ihre Geschichte.Von Sabrina Glas, Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten
 
Karina Reichl spricht über altes Salzburger Heilwissen und überraschende KräuterrezepteVielen ist sie als „Fräulein Grün“ bekannt: Karina Reichl hat ihr Kräuterwissen zum Beruf gemacht. Auf Kräuterwanderungen oder in Workshops streift sie mit Menschen durch die Naturapotheke Salzburgs. Im Podcast erzählt sie von einfachen Hausmitteln, überraschende…
 
Sozialarbeiterin Christine Nagl spricht über das tabuisierte Thema der Sexarbeit in SalzburgSozialarbeiterin Christine Nagl kämpft seit Jahren für die Rechte von Sexarbeiterinnen in Salzburg. Was in Salzburg legal ist und was verboten ist, regelt das Salzburger Landessicherheitsgesetz. Nicht alles, was dort geschrieben steht, findet bei Nagl Zuspru…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login