show episodes
 
Im Rahmen der Gesprächsreihe LOLA VISIONEN unterhält sich Burghart Klaußner im Apple Store, Kurfürstendamm mit den nominierten Schauspielerinnen und Schauspielern wie Jördis Triebel (Westen), Sascha Alexander Gersak (5 Jahre Leben), Hanno Koffler (Freier Fall), Jella Haase (Fack ju Göhte), Kida Khodr Ramadan (Ummah - Unter Freunden) und Dieter Hallervorden (Sein letztes Rennen) über ihre Filme und deren Entstehung.
 
Im Rahmen der Gesprächsreihe LOLA VISIONEN spricht RP Kahl im Apple Store, Kurfürstendamm mit den Nominierten Burghart Klaussner (Elser), Frederick Lau (Victoria), Joel Basman (Wir sind jung. Wir sind stark.), Christian Friedel (Elser) und Katharina Marie Schubert (Ein Geschenk der Götter) über ihre Filme und deren Entstehung.
 
STICHWORT DREHBUCH soll Klarheit bringen. Kinofilme und fiktive Fernsehproduktionen sind erzählte Geschichten. Ihr Thema, ihr Plot, ihre Spannung und Dramatik wird von Drehbuchautoren erschaffen. Von dieser Arbeit berichtet unser Podcast. Er erscheint alle drei bis vier Wochen mit einer neuen Episode. Meistens geht es um einen aktuellen Film oder auch um einen Serienstart. Wir stellen die Autorinnen und Autoren vor und sprechen mit ihnen über den Werdegang ihres Projekts.
 
Loading …
show series
 
Knut Elstermann stellt Ihnen in dieser Ausgabe von „12 Uhr mittags“ den Film „Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde“ vor. Er spricht unter anderem mit Melanie Waelde, der Regisseurin des Films „Nackte Tiere“. Und Knut Elstermann nimmt Sie mit in ein ganz neues Kino in Berlin.
 
Ihren neuen Kinofilm "Hello Again - Ein Tag für immer" konnten Edin Hasanovic und Alicia von Rittberg letztes Jahr noch Corona-frei fertig drehen. Seitdem ist aber nichts mehr wie es war, die beiden jungen Schauspieler stellen sich auf krasse Veränderungen in der Branche ein. Diese Woche kommt ihr Film in die Kinos. Unter anderem sprechen wir darüb…
 
Alexander Schubert - einer der Stars der heute-Show- mit seinem Regiedebüt "Faking Bullshit" in „12 Uhr mittags“. Ein weiteres gelungenes Debüt ist "Kiss Me Kosher", wir sprechen mit Shirel Pileg, der Regisseurin dieser deutsch-israelischen Komödie. Hannes Jaenicke, Schauspieler und Umweltschützer, spricht den deutschen Kommentar zu "Die Epoche des…
 
Fernsehen kann man doch auch selbst machen, dachten sich die Schauspielerinnen Pia-Micaela Barucki und Gesine Cukrowski, schnappten sich Handy und ein kleines Motorboot und filmten drauflos. Das Ziel: DIY-TV als Ausgleich zur meist durchgestylten Fernseh-, Film- und Serienlandschaft in Deutschland.Von Deutschlandfunk Nova
 
Die Künstlerin Anne Knödler ist mit Freunden 43.000 Kilometer auf vier Ural-Motorrädern auf dem Landweg nach New York gefahren. Der Film "972 Breakdowns" erzählt von dieser abenteuerlichen Reise und Anne erzählt davon in "12 Uhr mittags". Anke Leweke meldet sich aus Venedig vom ersten großen Filmfestival in Corona-Zeiten und wir stellen das polnisc…
 
Der Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Tobias Stille hat über 14 Jahre an „Alle in einem Boot“ gearbeitet und den Film im März in die Kinos gebracht - bevor wenige Tage später alle Filmtheater geschlossen wurden. Nun wird das Werk, das ohne Förderung und ohne Sender entstanden ist, bald wieder in wenigen Kinos zu sehen sein. Wir haben uns mit d…
 
Oft heißt es: Deutschland könne Drama und Komödie, aber für Action, Thriller oder Horror hätten wir kein Händchen. Jetzt wagt sich eine deutsche Produktion sogar an das Thema "Superhelden" – ausgerechnet für Netflix. "Freaks - Du bist eine von ihnen" heißt er, wir checken die Alman-Avengers.Von Deutschlandfunk Nova
 
Regisseurin Connie Walther hat mit "Die Rüden" ein spannendes Film-Experiment gedreht. Wir sprechen darüber mit ihr und Ibrahim All-Kalil, einem ihrer tollen Laien-Darsteller. Wir stelllen "The Tenet" und "Fragen Sie Dr. Ruth" vor und laden ein zum zweiten Queer-Filmfestival, diesmal etwas anders, aber wieder mit einem großartigen Programm.…
 
Darauf haben Filmfans weltweit seit Ausbruch der Corona-Pandemie und dem Shutdown der Kinos gewartet: ein Blockbuster auf der Leinwand, ein Film von einem der ganz Großen der Branche. Am Mittwoch (26.8.2020) startet "Tenet" von Christopher Nolan. Ein wahrer Testballon-Film – und sehr wichtig für die ganze Branche.…
 
"Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien". Zehn Jahre nach seinem viel zu frühen Tod kommt ein Dokumentarfilm über den Regisseur, Autor und Aktionskünstler in unsere Kinos, der einen hervorragenden Einstieg bietet. Die Regisseurin des Films, die hervorragende Editorin Bettina Böhler, die auch mit Schlingensief gearbeitet hat, ist am Samstag…
 
Am 21. August 2010 ist der Filmemacher und Aktionskünstler Christoph Schlingensief gestorben. "Enfant terrible" und "Provokateur" wurde er genannt. Diese Woche kommt eine packende Doku über ihn in die Kinos: "Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien".Von Deutschlandfunk Nova
 
Autor und Regisseur Jan Schomburg („Vor der Morgenröte“) hat mit „Der göttliche Andere“ eine charmante, romantische Komödie über den Wettstreit von irdischer und göttlicher Liebe gedreht. Am Samstag ist er in 12 Uhr mittags zu hören, ebenso wie Regisseurin Leonie Krippendorff, die wir am „Kotti“, dem Drehort ihrer schönen Sommergeschichte „Kokon“ t…
 
Wer schreibt eigentlich die tollen Gags und Sprüche, die den Late Night Talkern anscheinend so spontan einfallen? Hinter jeder Comedy Show steckt eine Gruppe von Autoren, die nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Wir haben uns mit einer dieser Autorinnen unterhalten, um hinter die Kulissen zu schauen und zu erfahren, wie es gelingt in wenigen…
 
Oft nur als das "I-Tüpfelchen" beschrieben, ist die Filmmusik eines der wichtigsten Elemente im Film. Erst durch sie bekommt ein Film emotionale Tiefe, wie in "Berlin Alexanderplatz". Wir sprechen mit der jungen Filmmusik-Komponistin Dascha Dauenhauer.Von Deutschlandfunk Nova
 
Junge Regisseurinnen und Regisseure mit ihren bemerkenswerten Filmen in „12 Uhr mittags“: Anna Sofie Hartmann erzählt in „Giraffe“ eindringlich und halb-dokumentarisch von Heimatverlust. Mehrdad Taheri hat mit „Dünnes Blut“ einen packenden Independent-Thriller gedreht, in dem er auch mitspielt. Zudem stellen wir die Filme „Pandemie“ und „Irrisistib…
 
"So etwas hätte gar nicht gedreht werden dürfen", sagt Annabelle Mandeng über "Otto - Der Film". In der Komödie von 1985 tauchen rassistische Äußerungen auf, die die Schauspielerin und Moderatorin aus ihrer Sicht bewertet und einordnet.Von Deutschlandfunk Nova
 
Kunstvolle Strickpuppen als Corona-Platzhalter im wiedereröffneten Berliner Kult-Kino Klick, betrieben von tapferen, wahren Film- Enthusiasten wie Christos Acrivulis und Martina Klier. Wir erkundigen uns nach den Erfahrungen mit einem sehr persönlichen Programm im ersten Monat. Zudem sprechen wir mit der Regisseurin Carolina Hellsgård über ihre ein…
 
Als im Sommer 1985 "Otto - der Film" in die Kinos kam, war der Ostfriesen-Komiker kommerziell so erfolgreich wie nie: Der Film ein absoluter Blockbuster, lange Zeit der erfolgreichste deutsche Kinofilm überhaupt. Jetzt kommt der Film zum Jubiläum in ausgewählte Kinos und sieht sich einer - gerechtfertigten - Rassismus-Debatte gegenüber.…
 
"12 Uhr mittags" diesmal tänzerisch: das Team von "Into the Beat", die tollen jungen Schauspieler Yalany Marschner und Alexandra Pfeifer und Regisseur Stefan Westerwelle, reden über ihren mitreißenden deutschen Tanzfilm. Mit dem schwedischen Regisseur Levan Akin der georgische Wurzeln hat, sprachen wir über seinen berührenden, schwulen, in Georgien…
 
Bei der Neuverfilmung des Klassikers von Alfred Döblin verfolgten die Autoren einen sehr aktuellen Ansatz. Sie behielten zwar die Figuren und den Plot des Romans weitgehend, verlegten jedoch die Handlung nicht nur ins heutige Berlin. Sie machten auch aus dem Ex-Häftling Franz Bieberkopf einen in Europa gestrandeten afrikanischen Flüchtling, der ver…
 
Luise Heyer (Deutscher Filmpreis für "Der Junge muss an die frische Luft") ist die charmant-resolute Kneipenwirtin in "Leif in Concert Vol.2". Am Samstag ist sie mit Regisseur Christian Klandt in "12 Uhr mittags" zu hören - ebenso das Team der grandiosen Verfilmung von "Berlin Alexanderplatz" (Regisseur Burhan Qurbani, die Schauspieler Jella Haase …
 
Als Adam Pohl ist er einer der Haupt-Protagonisten der Serie "Bad Banks", für seine Rollen in "Systemsprenger" (bester Hauptdarsteller) und "Berlin Alexanderplatz" (bester Nebendarsteller) hat er gerade erst beide großen Darsteller-Lolas des Deutschen Filmpreis 2020 gewonnen: Albrecht Schuch ist unser Gast in Eine Stunde Film.…
 
"Helmut Newton - The Bad and The Beautiful" - Gero von Boehms Filmporträt führt Leben und Werk dieses berühmten Fotografen geschickt zusammen: In Interviews äußern sich Mitarbeiterinnen und Bewunderinnen wie Anna Wintour, Chefin der Vogue, oder Schauspielerinnen wie Isabella Rossellini und Charlotte Rampling. In "12 Uhr mittags" berichtet der Regis…
 
Wenn ein neuer Film von Christian Petzold in die Kinos kommt, interessiert das normalerweise vor allem Cineasten und Arthouse-Fans. Wenn es aber in der Zeit von Corona passiert, in der Blockbuster gerade Fehlanzeige sind, könnte es einem so wundervollen Berlinale-Gewinner wie "Undine" sogar einen richtigen Schub geben. Der Film ist jetzt im Kino zu…
 
Endlich kommt „Undine“ , Christian Petzolds Berlinale-Erfolg, ins Kino, ein modernes, romantisches Berlin-Märchen über die Unbedingtheit der Liebe. In „12 Uhr mittags“ sprechen wir mit Hauptdarstellerin Paula Beer, die für ihr wunderbar geheimnisvolles Spiel den Silbernen Bären erhielt, auch über ihre Erfahrungen beim Unterwasserdreh. Mit Jaroslav …
 
Allmählich laufen die Dreharbeiten für Serien und Filme in Deutschland wieder an. Um dabei die vielen Auflagen einhalten zu können, muss einiges neu erfunden werden. Nicht zuletzt müssen die Drehbücher im Vorfeld entsprechend angepasst werden. Wie geht das und was macht es mit den Projekten? Wir sprechen darüber mit Jörg Brückner, einem erfahrenen …
 
Eigentlich wollte Regisseur und Schauspieler („Dessau Dancers“) Gordon Kämmerer im Staatstheater Cottbus das Stück „Der Wald“ inszenieren, doch mitten in die Proben kam Corona. Kurzerhand machte er aus dieser Situation einen Film. Im radioeins-Filmmagazin erzählt er uns wie aus dieser Realität Fiktion wurde. Schauspieler Mark Waschke (rbb-Kommissar…
 
Lange Zeit habe viele darauf gehofft, endlich wieder ins Kino zu können. Jetzt, wo es fast überall wieder erlaubt ist, stellt sich aber die Frage: Wer will wirklich rein – und welche Kinos haben überhaupt auf? Wir schauen mit Gesprächspartnern wie Tobias Moretti und Daniel Radcliffe auf drei mögliche Kinobesuche in dieser Woche.…
 
Der überaus vielseitige Hanns Zischler ist einer der meist beschäftigten Schauspieler Deutschlands, er hat mit unter anderen mit Peter Handke, Wim Wenders und Steven Spielberg gedreht und war in über 200 Rollen zu sehen. Der Universalgelehrte Zischler ist auch ein origineller Fotograf, Regisseur und Autor vielbeachteter Sachbücher wie "Kafka geht i…
 
Das radioeins Filmmagazin diesmal filmhistorisch: Wir sprechen mit der erfolgreichen Biografin Barbara Beuys („Sophie Scholl“), die ein fulminantes Buch über die Stummfilmdiva Asta Nielsen geschrieben hat. Die große Schauspielerin steht am Beginn der Filmkunst und der Studiogeschichte von Babelsberg, wo auch unsere Sendung entsteht. Vom Schöpfer ei…
 
Druck, die Webserie von ZDFneo und funk, wurde zum Deutschen Fernsehpreis als beste Dramaserie nominiert. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen fünf junge Frauen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Die Serie folgt einem innovativen Format und ist explizit für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert. Wir unterhalten uns mit den Autoren der dritte…
 
Eines der besten deutschen Filmdebüts der letzten Jahres ist jetzt auch als DVD und online zu besichtigen: "Mein Ende. Dein Anfang", ein raffiniert-philosophischer Thriller. Wir sprechen im radioeins-Filmmagazin mit dem Hauptdarsteller Edin Hasanovic. Die Edition Salzgeber veranstaltet einen "Jüdischen Monat" mit einem exzellenten Programm, das wir…
 
Fußball-Gott, WM-Held oder einfach Schweini – Bastian Schweinsteiger hatte während seiner aktiven Profifußballer-Karriere so einige Spitznamen. Jetzt kommt eine Doku über ihn raus. Überzeugend ist die leider nicht, urteilt unser Filmexperte Tom Westerholt: zu wenig Überraschendes und kritische Distanz, zu viel Til Schweiger und FC-Bayern-Werbung.…
 
Am Sonntag wäre Rainer Werner Fassbinder 75 Jahre alt geworden - in 12 Uhr mittags gibt Hanna Schygulla, eine seiner wichtigsten Schauspielerinnen, Auskunft über die Arbeit mit dem Filmgenie. Mit Annekatrin Hendel reden wir über ihren Dokumentarfilm „Fassbinder“ und erinnern an die verstorbene Irm Herrmann. Wir stellen die Serie „Space Force“ vor u…
 
Amazon Video, Sky, Disney+, Apple TV und natürlich Netflix – die großen Video-On-Demand-Portale sind hinlänglich bekannt. Es gibt aber auch Alternativen, wie "Pantaflix", der Streaming-Dienst von Matthias Schweighöfers Filmproduktionsfirma "Pantaleon Films".Von Deutschlandfunk Nova
 
In zwei neuen "Barcelona-Krimis" der ARD ermittelt Schauspieler Clemens Schick als Xavi wieder sehr persönlich involviert in der katalanischen Metropole. Auf radioeins in "12 Uhr mittags" erzählt er uns von den Dreharbeiten in der wunderschönen Stadt mit all ihren Schwierigkeiten. Wir erinnern an die gerade verstorbene Legende Michel Piccoli und re…
 
Auch Filmemacher müssen sich etwas Neues ausdenken, um in Coronazeiten ihre Filme zu promoten. Im Fall der Musikkomödie "The High Note" gab es zum ersten Mal ein digitales Interview-Event - mit gleich mehreren Journalisten, die weltweit verteilt sind. Mit Stars sprechen per Video-Chat: ein Erfahrungsbericht.…
 
15 Jahre nach Serienende erblickt die Adaption der erfolgreichen Produktion „Berlin, Berlin“ das Licht des Bildschirms. Eigentlich als Kinofilm mit Premiere im März geplant ist das Werk nun doch wieder "in der Kiste" zu sehen. Netflix hat den Film in sein Programm genommen.Von Frank Zeller / Oliver Schütte
 
Mit ihrer ZDF-Comedy-Serie „Drinnen“ sorgt Lavinia Wilson gerade für Aufsehen. Im radioeins-Filmmagazin reden wir mit ihr über Isolation und Humor in Corona-Zeiten. Wir stellen die Netflix-Serie „Hollywood“ vor, gratulieren der unerschrockenen Regie-Ikone Valie Export zum 80sten und sprechen über das höchst lesenswerte Buch „Diktatoren im Kino“ des…
 
Die Kinos sind leer, die Filmprojektoren stehen still. Immer noch ist unklar, wann die Branche endlich aufatmen kann. Die ersten Kinos öffnen vielleicht Ende Mai. Wenn das klappt, könnten viele liegen gebliebene Filme endlich gezeigt werden. Auch "Undine", in dem Franz Rogowski eine der Hauptrollen spielt. Er ist diesmal unser Gast.…
 
Es war die Berliner Kultserie schlechthin: "Berlin, Berlin". Sie lief von 2002 bis 2005 im Ersten. Jetzt kehrt die liebenswerte und chaotische Lolle wieder zurück in "Berlin, Berlin - Der Film", leider nicht im Kino, sondern gleich auf Netflix. In "12 Uhr mittags" sprechen wir mit der Schauspielerin Felicitas Woll über die Rolle, die sie berühmt ge…
 
Plötzlich alleinerziehender Vater einer kleinen Tochter - der Drehbuchautor Metin steht nach dem Tod seiner Partnerin vor einer großen Herausforderung, die sein Leben für immer verändert. In der vom rbb produzierten Miniserie "MAPA" spielt Max Mauff diese Rolle mit viel Einfühlungsvermögen für einen jungen Mann, der Vater und Mutter zugleich sein m…
 
Lektoren sind im Filmgeschäft eine wichtige Größe, obwohl sie von kaum jemand wahrgenommen werden. Sie lesen die Ideen, Konzepte und Drehbücher für Produktionsfirmen, Sender, Förderer und Verleiher. In ihren Kurzeinschätzungen bewerten sie die wichtigen Aspekte der Stoffe und geben klare Einschätzungen für die Auftraggeber. Damit entscheiden sie, o…
 
Bei vielem, was gerade fürs Kino oder für Streaming-Portale produziert werden sollte, herrscht Stillstand, auch bei der Erfolgsserie "Jerks". Wir sprechen darüber mit einer der Hauptdarstellerinnen, Emily Cox. Zeitgleich darf sie sich freuen, dass jetzt die vierte Staffel von "The Last Kingdom" erschienen ist, einer weiteren Serie, in der sie mitsp…
 
Die letzte Runde unseres Babelsberger Filmuni-Festivals wird in 12 Uhr mittags eingeläutet, diesmal unter dem Motto "Kleine unter Großen" mit wunderbar-eigenwilligen Kurzfilmen, darunter "Havarie Petite" von Simon Ostermann. Wir stellen die ZDF-Miniserie "Deutscher" vor und wir sprachen mit Jonathan Agassi. Bis zu seinem tiefen Fall war er der größ…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login