show episodes
 
Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten lokalen und regionalen Nachrichten sowie Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Der Düsseldorf-Aufwacher bietet euch darüber hinaus noch alles Wichtige aus der Landeshauptstadt: Die Düsseldorf-Nachrichten kommen von Antenne Düsseldorf. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfze ...
 
Loading …
show series
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 27. Februar 2021Wie fühlt sich das Gehirn eines lebenden Menschen an? Macht ein größeres Gehirn schlauer? Und wo sitzt die Seele? Das fragt Chefredakteur Moritz Döbler die Neurowissenschaftlerin Svenja Caspers - dieses Wochenende im Aufwacher-Podcast.
 
In dieser Woche werfen wir einen Blick auf das Spannungsfeld zwischen Instagram und Journalismus. Zwar gehören eigene Instagram-Auftritte für Medienmarken dazu, aber es gibt noch viele ungelöste Fragen: Kann guter Journalismus auf dieser Plattform stattfinden? Können Medien strategische Ziele verfolgen, um nicht nur ihr Publikum zu erreichen, sonde…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 26. Februar 2021 Die Hintergründe zum aktuellen Stand der NRW-Initiative liefert RP-Sportjournalistin Christina Rentmeister. Vor fünf Jahren ist die Idee von den Olympischen Sommerspielen bei uns in der Region entstanden. Aachen, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Krefeld, Leverkusen…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 25. Februar 2021 Auch der Musiker Smudo (Fantastische Vier) hat damit zu tun. Was hinter der Geschichte steckt, erklärt Florian Rinke von der Rheinischen Post im Aufwacher. Solche Apps könnten den Weg aus dem Lockdown sinnvoll unterstützen. Außerdem stellen wir einen neuen Podcast vor: "Humbug". Darin werden mit verschied…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 24. Februar 2021 Für 2020 gibt es jetzt konkrete Zahlen, die tausende Straftaten belegen. Darüber sprechen wir mit dem Chefreporter der Rheinischen Post, Christian Schwertfeger. Adressen von Beratungsstellen in Ihrer Region erhaltet ihr hier. Nummer gegen Kummer: Tel.: 0800-1110333, (Montag bis Samstag zwischen 14.00 Uhr …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 23. Februar 2021 Außerdem reden wir über die Gefahr, sich draußen beim Spaziergang mit Corona anzustecken. Denn beim guten Wetter derzeit lässt sich der Mindestabstand teilweise kaum einhalten und Gespräche an der frischen Luft wirken harmlos.Hier geht es um das angekündigte Verweilverbot in der Düsseldorfer Altstadt, das…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 22. Februar 2021 Wie geht es weiter in den Kitas? Bisher sollten Eltern ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause betreuen. Jetzt können wieder mehr Kinder kommen, es gilt aber weiter ein eingeschränkter Betrieb. Außerdem: Das schöne Wetter am Wochenende zog tausende Menschen ins Freie doch wurden dabei die Corona-Regeln eing…
 
Noch bis zum 28. Februar 2021 kannst du dich für unser Kickstart-Coaching bewerben: 6 einstündige Einzelcoachings zwischen März und Juni. Meet-ups für alle Teilnehmer:innen, um ein eigenes Netzwerk aufzubauen, sich gegenseitig zu inspirieren und gemeinsam zu lernen. Und nach 3 Monaten hast du alle Grundlagen für dein Projekt – und einen Wegweiser f…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 19. Februar 2021 Dr. Karl-Heinz Munter ist leitender Impfarzt im Rhein-Kreis Neuss. Bei Aufwacher - Frag mich alles! beantwortet er diese Woche die Fragen unserer Nutzer zum Thema Corona-Impfung. Von Impftermin bis Immunreaktion, von Astra bis Zenenca. Hier gibt es den gesamten Live-Stream zum Anschauen. Und hier gib…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 19. Februar 2021 Wir erinnern außerdem an weitere acht Menschen, darunter die Ordensschwester Gunthildis aus Mönchengladbach, sie verstarb mit 90 Jahren. Ahmet Dogan wurde nur 14. Jahre alt. Auch sie haben durch das Corona-Virus ihr Leben verloren. Wir haben mit ihren Angehörigen gesprochen - mit ihnen gemeinsam erinnern …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 18. Februar 2021 Außerdem: Geldbeträge aufrunden für den guten Zweck, das geht unteranderem an vielen Kassen im Supermarkt. Dahinter steckt die Stiftung„Deutschland rundet auf“. Wie viele Spendengelder dadurch zusammenkommen,erklärt uns Jörg Isringhaus aus dem NRW-Ressort. Am Freitag haben wir eine Aufwacher-Sonderfolge f…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 17. Februar 2021 Katholiken haben einen Offenen Brief an den Kölner Erzbischof geschrieben. Und: Warum eigentlich eher harmlose Nebenwirkungen des Astrazeneca-Impfstoffs jetzt zum Problem werden. Hier findet ihr die Aufwacher-Folge über den Fall Woelki. Hier gibt es alle Infos zu unserer Sonderfolge Aufwacher "Frag mich a…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 16. Februar 2021 Viele Borussia Mönchengladbach-Fans sind enttäuscht von Marco Roses Wechsel nach Dortmund und ausgerechnet gegen den BVB kämpft Gladbach um den Einzug in die Championsleague und in das Pokal-Halbfinale. Hier findet ihr Fotos von den Düsseldorfer Karnevals-Mottowagen. Hier gibt es alle Infos zu unserer Son…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 15. Februar 2021 Natürlich kümmern wir uns im Aufwacher um alle wichtigen Themen in NRW, auch wenn die Stimmung manchmal völlig unterschiedlich ist. Hier geht es zu den Reaktionen auf das Familiendrama in Radevormwald. Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Te…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 13. Februar 2021 In dieser Wochenend-Folge blicken wir in die Region: In Mönchengladbach wird gerade ziemlich viel diskutiert. Xavier Naidoo soll dieses Jahr nämlich im Sparkassenpark auftreten. Das finden viele Menschen nicht in Ordnung, darunter Musiker und Politiker. Im Aufwacher-Podcast sprechen wir über die Debatte i…
 
In den vergangenen Monaten konnten wir ein scheinbar widersprüchliches Phänomen beobachten: Mitten in der Corona-Pandemie, mit all ihrer Unsicherheit und eher düsteren wirtschaftlichen Aussichten, haben vor allem in den USA einige prominente Journalist:innen ihre sicheren Job gekündigt, um sich mit ihrem eigenen Medienunternehmen selbstständig zu m…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 12. Februar 2021 Am 22. Februar sollen die Schulen in NRW schrittweise öffnen. Zunächst bekommen die Grundschüler, die Förderschüler der Primarstufe und die Abschlussklassen wieder Präsenzunterricht. Im Aufwacher-Podcast sprechen wir mit Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondentin für Landespolitik bei der Rheinischen Post, übe…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 11. Februar 2021 Bund und Länder haben die nächsten Schritte in der Corona-Pandemie abgesteckt. In den verschiedenen Bundesländern wird in Zukunft allerdings unterschiedlich viel geöffnet und möglich sein. Maximilian Plück, Leiter der Redaktion Landespolitik bei der Rheinischen Post, hat die Bund-Länder-Konferenz verfolgt…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 10. Februar 2021 Laschet spricht sich für eine Lockdown-Verlängerung mit Perspektive aus. Ziel sei es, sich weiterhin auf Schulen und Kitas zu konzentrieren. Könnte ein Stufenplan die Lösung für die derzeitige Situation sein? RP-Landeskorrespondent Maximilian Plück hat im Podcast die Einzelheiten für uns. Was macht eigent…
 
In den letzten Wochen haben wir auf der Audio-Hype-App Clubhouse diskutiert, wo Licht und Schatten dieses neuen Audio-Netzwerks liegen – auch welche Möglichkeiten es für Journalist:innen gibt. Jetzt haben wir das ganze mit euch noch mal etwas größer gedacht und diese Entwicklung in einen größeren Kontext gestellt: Welche Zukunft hat Audio und welch…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 9. Februar 2021 SoWi bleibt - unter diesem Hashtag gibt es eine Online-Petition gegen das geplante Vorhaben. Tausende Menschen haben die Petition schon unterschrieben. Die Forderung: Sozialwissenschaften darf als Lehramtsfach nicht gestrichen werden. Im Aufwacher-Podcast erklärt Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondentin für L…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 8. Februar 2021 Seit Monaten leben viele von uns mit dem täglichen Blick auf die Inzidenzwerte. Wie viele Neuinfizierte auf 100.000 Einwohner gab es in den letzten sieben Tagen? Diese Werte bestimmen, wie es weitergeht. Dürfen wir bald wieder Freunde treffen, ausgehen und shoppen? Oder muss der Lockdown über den 14. Febru…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 6. Februar 2021 Kirchenaustritte. Brandbriefe von Pfarrern. Rücktrittsforderungen. Seit Wochen schwelt die Kontroverse um den Kölner Erzbischof Woelki. Im Kern gibt es zwei Vorwürfe. Woelki soll Vorwürfe gegen einen Geistlichen, dem er persönlich sehr nahe stand, nicht nach Rom weitergegeben haben. Kritisiert wird außerde…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 5. Februar 2021 Der hohe Rheinpegel um die acht Meter fasziniert aktuell viele Menschen, doch das Hochwasser hat auch eine politische Dimension. In der Landespolitik werden verschiedene Pläne diskutiert, von besserem Deichschutz bis hin zu einer Vertiefung des Rheins. Hier finden Sie besonders beeindruckende Bilder vom ak…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 4. Februar 2021 Sormas hat viele Vorteile durch die zentral gesteuerte Kontaktverfolgung. Aber die Kommunen sehen noch Schwachpunkte und finden teilweise ihre eigenen Programme effektiver. Außerdem blicken wir auf die Lit.Cologne, die Ende Mai stattfinden soll. Hier geht es Artikel über die Diskussionen rund um die Softwa…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 3. Februar 2021 Außerdem geht es um neue Studenten-Proteste in der Pandemie und die Frage, ob Präsenz-Klausuren derzeit wirklich nötig sind. Das Problem sind allerdings auch datenschutzrechtliche Hürden. Hier geht es zu einer Fotostrecke zum Rhein-Hochwasser.Von Helene Pawlitzki, Henning Bulka
 
Der Nachrichtenpodcast vom 02. Februar 2021 Gesprächsstoff gab es genug. Wir haben gestern im Aufwacher ausführlich über die Probleme beim Impfen gesprochen, vor allem bei der Terminvergabe und der Lieferung von Impfstoffen. Wie das besser werden soll und was noch besprochen wurde, darüber sprechen Anja Wölker und Maximilian Plück im Aufwacher. Hie…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 01. Februar 2021 Nur die Hälfte der über 80-Jährigen in NRW hat bereits einen Impftermin. In absoluten Zahlen sind das gut 500.000. Seit dem Wochenende laufen die Erstimpfungen zwar wieder, aber in Deutschland hat nur Niedersachsen eine noch schlechtere Impfquote als NRW. Worum es heute noch geht beim Impfgipfel, erklärt …
 
In den letzten Jahren stand besonders Facebook in der Kritik, dass die Plattform für die rasende Verbreitung von Fake News genutzt wurde. Was hat sich in der Zwischenzeit getan? Fake News werden beispielsweise durch externe Faktenprüfer kontrolliert. In Deutschland gehören Mitarbeiter:innen der DPA und des Recherchebüros Correctiv dazu. Seit 100 Ta…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 29. Januar 2021 Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft hat jetzt Bilanz für 2020 gezogen. Unser Chefreporter für Wirtschaft bei der Rheinischen Post Reinhard Kowalewsky hat zugehört. Tausende Jobs sind bedroht. Wie geht es für Airlines und Flughäfe weiter? Die Infos jetzt im Podcast! Hier könnt Ihr den Bei…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 28. Januar 2021 Der Vorschlag der Grünen in NRW zielt darauf ab, dass Schüler in allen Ferien Nachhilfe bekommen. Stoff, der während des Lockdowns auf der Strecke geblieben ist, könnte dann nachgearbeitet werden. So sollen "Corona-Lücken" verhindert werden. Landeskorrespondentin Kirsten Bialdiga erklärt, was der Vorschlag…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 27. Januar 2021 Im Aufwacher-Podcast sprechen wir mit der Rheinischen Post-Redakteurin Jana Wolf über die Neuigkeiten rund um den Astrazeneca-Impfstoff. Stimmt es, dass der Impfstoff nur eine eingeschränkte Wirkung hat? Ältere Menschen gehören doch gerade zu denjenigen, die am schnellsten geimpft werden sollten. Hier könn…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 26. Januar 2021 Wir fassen zusammen, warum es so gehakt hat und was jetzt überhaupt Hoffnung macht. Außerdem sprechen wir über einen Krisengipfel im Einzelhandel, bei dem die gesamte Zukunft aller Innenstädte in NRW thematisiert werden könnte. Hier geht es zum Artikel über die möglichen Folgen des chaotischen Starts der T…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 25. Januar 2021 Außerdem sprechen wir hier im Podcast über ein komplett corona-freies Altenheim in Duisburg und die Geschichten dahinter, auch wenn der bisherige Erfolg wohl vor allem Glück ist. Und ihr bekommt die wichtigsten Infos zum Start der neuen Woche. Hier geht es zum exklusiven RP-Artikel zu den Schnelltests zum …
 
Aufwacher am Wochenende vom 23. Januar 2021 Busse? Bahnen? Autobahnen? Radwege? Der Chefredakteur der Rheinischen Post Moritz Döbler und Podcast-Chefin Helene Pawlitzki haben NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst über eine Stunde gelöchert. Ihr habt uns vorab eure Fragen geschickt. In unserer Samstags-Episode könnt Ihr die Highlights des Gespräches hör…
 
Es ist ein Trend im Medienwandel: Neue Medienangebote berichten nicht über eine Zielgruppe, sondern für sie. Das beweist Esra Karakaya mit ihrer YouTube-Talkshow Karakaya Talks, die sich an People of Color oder mit Migrationshintergrund wendet. Los ging es vor mehr als zwei Jahren auf YouTube, zwischendrin gab es eine Kooperation mit einem öffentli…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 22. Januar 2021 Auch Jörg Isringhaus aus dem NRW-Ressort war schon mal davon betroffen - er erzählt über seine Erfahrungen und gibt eine Anleitung, wie man möglichst sicher online einkaufen kann. Außerdem: Wir haben ein neues Format für euch - "Aufwacher - frag mich alles!". Das ganze ist angelehnt an das Social Media For…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 21. Januar 2021 Durch den Lieferengpass des Corona-Impfstoffs wird die Immunisierung in Altenheimen und Kliniken gestoppt - aber hat die momentane Verzögerung wirklich einen so großen Einfluss auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens? Das klären wir im Podcast. Außerdem: Lange Staus vorprogrammiert? Die A57 zwischen M…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 20. Januar 2021 Neben dem Weg, den NRW bei Schulen und Kitas einschlägt, sprechen wir natürlich auch über die weiteren Details der Beschlüsse. Heute (Mittwoch) wird es sicherlich noch einmal interessant bei uns im Land, wenn die Beschlüsse in eine konkrete Verordnung gegossen werden. Außerdem erklärt Fohlenfutter-Podcaste…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 19. Januar 2021 Aber nicht immer heißt das sofort: Zack, 150 Euro Strafe. Darüber sprechen wir hier im Podcast. Außerdem geht es um ein außergewöhnliches Gespräch mit der Kunstsammlerin Julia Stoschek. Hier geht es zum ausführlichen Interview und dem Video der Julia Stoschek Collection. Eine Einladung: Seit am Donnerstag …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 18. Januar 2021 Eine Sexual-Therapeutin sieht zwei unterschiedliche Arten von Paaren in der Pandemie und sagt, wie wichtig das Sexleben und überhaupt körperliche Nähe sind. Hier geht es zum Artikel. Außerdem sprechen wir über NRW-Ministerpräsident Armin Laschets neuen Zweitjob an der CDU-Spitze und blicken auf den Wochens…
 
Aufwacher am Wochenende vom 16. Januar 2021 Die Impfbereitschaft in Deutschland steigt. Zumindest laut ARD Deutschlandtrend von Anfang Januar. 54 Prozent der Deutschen wollen sich auf jeden Fall gegen Corona impfen lassen. 23 Prozent aber wahrscheinlich nicht oder auf keinen Fall. Und beim Pflegepersonal sind es manchen Umfragen zufolge noch mehr. …
 
Wir haben es in der vergangenen Podcast-Ausgabe schon diskutiert: LinkedIn hat einen Moment. Relevante Diskussionen finden auf dem Netzwerk statt, neue Funktionen werden von den Mitgliedern angenommen. Diese Entwicklung haben viele Journalist:innen und Medienmarken noch nicht auf dem Schirm. Was LinkedIn von anderen Netzwerken unterscheidet: Seit z…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login