Download the App!

show episodes
 
Eisenbart und Meisendraht ist das Literaturvermittlungsmagazin für geschundene Seelen. Jeden Monat wird ein neues Thema von unserem Schriftsteller*innenpool beackert und hernach in Radiowellen (Z) transformiert, in den Pod geschmissen und hier im Internet kybernetisch in den space gepresst. Jeden vierten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 auf Radio Z oder eben hier jeden Monat auf den Pod! Alle Texte zum Nachlesen und Nachhören finden sich auf www.eisenbartmeisendraht.com
 
Loading …
show series
 
"auf diesem Weg wurde ich geboren" (Lady Gaga) It's ein Remix! Ja, alles diesen Monat im Eisimeisiland ist dekonstruiert und rekontextualisiert. Unsere beiden Radiojockeys Magdalena und Helmut begeben sich auf eine Reise in die Welt des Vermischten und Vermantschten. Die Frage in die Elefantenrunde: kann Kultur aus Kultur gemacht werden? Na, wer we…
 
"Gabionen sind die Geißel der Menschheit" (Epikur) Zwitscherzwitscher, Rauschrausch! So geht es zu im hochsommerlichen Radio-Z-Garten. Unser Radiogründaumen Magdalena Meisendraht ist diesmal im soloduell mit sich selbst im Garten beschäftigt, denn Herr Eisenbart ist , naja, woanders eben. Wir streifen durch französische Lustgärten, klauen den Hespe…
 
"Das Fernsehen hat mit Literatur nichts, aber auch gar nichts zu tun." (Marcel Reich-Ranicki) Liebe Zuseher*innen, Es folgt ein Programm der Telfunkgruppe Z. In ihrer Sendung erkunden die beiden Radioglotzer*innen Magdalena und Hartmut die bunte und mitunter auch unterhaltsame Welt des Fernsehgeschäfts. Vorbei an Literatursendungen und brennenden M…
 
Man muss das Mögliche versuchen, um das Unmögliche zu erreichen. (M.S. Bakausky) Obacht, Hier kommt eine Sommerdoppelspezialausgabe! Part I: Zusammen (Workshop) Eisi & Meisi haben im Juni einen kleinen (!) Schreibworkshop auf den Nürnberger Texttagen abgehalten. Zugegen waren 3-5 Teilnehmerinnen, die sich mit Scheren und Kleber redlich bemüht haben…
 
Freiheit rupft die Vernupft, Freiheit die weirde Begierde (Schiller, sinngemäß) Vorwärts, jetzt geht es ran an die Substanz! Diesen Monat streiten wir über und um die Freiheit. Und ehrlichgesagt verirren sich Magdalena und Hartmut auch ein bisschen, denn dieses Thema erweist sich als äußert universell einsetzbar: Als Kampfbegriff, als Marketingtric…
 
Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selbst. (J.W. Goethe) Hui, ist es ein Vögelchen, ist es ein Flugzeugchen? Nein, es sind Eisenbärtchen und Meisendrähtchen! Und sie sausen durch die Lüfte wie als wenn es Nichts wäre, dabei ist es wohl was. Es geht um nichts weniger als den ältesten Traum überhaupt, nämlich den vom Fliegen, welcher…
 
„Das Leben lacht. Die Sonne strahlt. Der tote Vincent malt und malt.“ (Alfred Kerr) All you need is fake! Das sangen schon die Rolling Stones und recht hatten sie. In dieser Ausgabe geht es ums Fälschen, Hochstapeln und Hoaxen. Eisenbart & Meisendraht rauschen durch Raum und Zeit auf der Suche nach dem perfektem Fake. Unsere Beiden Radiopyramidensc…
 
Rucke-di-guck, Blut ist im Schuck! Es war einmal in einem kleinen Sender in einer winzigen Großstadt zwei ungleiche Radiomator*innen. Die eine hieß Magdalena und war vorlaut und schnell und der andere hieß Hartmut und der war sehr alt und weise, aber dafür sehr langsam. Diese beiden Gefährten wichen nicht voneinander und wurden eines Tages im Märch…
 
Ich fürchte die Wichtel, auch wenn sie Geschenke bringen. Heissa, da ist das Jahr schon wieder zu Ende gegangen; Und schwupps, ist auch schon ein neues da. Und erstmalig gab es eine sog. Radio-Z-Wichtelaktion auf unserem schönen Sender. Das heißt im Klartext: Redaktionen wurden wild durcheinandergemischt und haben sich gegenseitig die Moderationshe…
 
"Ist der Kopf morgens schwer wie Stein/lass es auch mal ein Kännchen sein." (M. Strzoda) Vorsicht heiß und fettich (?)! In dieser Ausgabe geht es mit Temperaturen über 60 Grad ziemlich heiß her. Unsere beiden Radioröster Eisi und Meisi verkleiden sich als Kaffeemühlen und klemmen sich die trendigsten Tassengetränke geschmeidig hinter die Fressbrett…
 
Geist verfügt offensiv über zwei Stärken, nämlich Psycho und sich selbst. Defensiv weisen Geister zwei Resistenzen gegen Gift- und Käfer-Attacken auf. (pokewiki.de) Huhuuuu, ruft das Käuzchen aus dem Geäst heraus. Und das zurecht, denn in dieser Augabe vom Eisenbart & Meisendraht spukt es aber gewaltig. Geist soll unser Thema sein diesen Monat und …
 
Sechs mal Sex ist Episode 36 Ja hoppla, jetzt bin ich fast von meinem Bimsstein gekippt. WORÜBER wollen die beiden Radio-Halunk*innen diesmal eine Sendung machen? Über, na … na also! Nein, also sowas, das ist mir jetzt wirklich etwas zu … nunja Und dazu soll ich jetzt eine Ankündigung schreiben? Na gut, Prof. Eisenbart und Frau Dr. Meisendraht also…
 
"Langeweile ist der Wunsch nach Wünschen." (L. Tolstoi) Gähn, liebe Zuhörer*innen, gähn. Diesen Monat wird es fade, dröge, hölzern und öd. Magdalene M. und Hartmut E. stellen das Fenster der Zeit auf kipp und muggeln sich ein in das samtene Tuch der Langeweile. Unsere beiden Radioschlafschafe Eisi und Meisi kontemplieren lethargisch durch die Leere…
 
Übrigens: Kettenrauchen hilft nicht gegen Eisenmangel. (Frau Meisendrahts original Sprüchekalender) Was ist Sucht? Baby don't hurt me no more! So oder so ähnlich pfeifen es die Tauben diesen Monat von den Dächern und unsere beiden Radiojunkies Hartmut und Magdalena antworten und legen diesen vielseitig assoziierbaren Dominobegriff an mannigfache Th…
 
Ein Loch durch eine Lüge zu verdecken, ist wie einen Fehler durch einen Flecken zu verdecken (Aristoteles, der Alliterationen wegen frei übersetzt) Der Mond ist aus Käse! So, diese Wahrheit musste vornweg einfach mal raus. Doch nun zum Thema: In dieser Ausgabe von Eisenbart & Meisendraht biegen sich die Balken, denn es geht ums Lügen. Unsere beiden…
 
Ich kam herein wie eine Abrisskugel. Ich habe noch nie so hart in die Liebe hineingeschlagen. Ich wollte doch nur deine Mauern einreißen. Doch alles was du tatest war mich zu ruinieren. Megaalarm! Hier kommt die neue Ausgabe von Eisenbart & Meisendraht mit satter Überlänge. Es geht um fremde Zungen, daher sind viele der Texte in ihrer Originalsprac…
 
Ruin und Wiederaufbau liegen dicht beieinander. Nanu, wo ist denn die Maiausgabe von Meisi und Eisi abgeblieben? Nun, die werte Zuhörerschaft muss sich da leider noch etwas gedulden: Im Juni gibt es dafür einen production value, der sich gewaschen hat. Versprochen. Als kleine Überbrückung haben wir unsere Archive durchwühlt und einen Livemitschnitt…
 
Ich möchte Sie schwitzen sehen. Ich sagte: Ich möchte Sie schwitzen sehen! Alles Einsteigen, der Hyperbelzug fährt ab; Nächster Halt Eisimeisiland! Hier ist alles möglich: Kometenhafte Aufstiege, aufgebauschte Vampirbücher und dabbende Hasen. Was man eben alles so braucht für einen schönen #HYPE. Unsere beiden wegisolierten Radioeintagsfliegen Eisi…
 
Isolation ist nicht gut für mich, ich möchte nicht auf einem Zitronenbaum sitzen Es ist geschehen! Achtung, Achtung, tütata! Wir alle sitzen fest in der Isolation und die soziale Distanz nagt an uns herum wie ausgehungerte Ratten, die ja auch besonders unter den Landesweiten Gastronomieschließungen zu leiden haben. Das aber nur am Rande. Unsere bei…
 
Wenns so recht schwarz wird um mich herum, hab ich meine besten Besuche. Hossa, da fällt mir nichts mehr ein, um dieses Durcheinander, das sich da unsere neue Ausgabe nennt, eloquent in Worte zu fassen. Es soll wohl um das Thema "Traum" gehen und es scheint so, als wären unsere beiden Radiotraumtänzer Hartmut und Magdalena in einen unruhigen Schlaf…
 
Morgens halb zehn in Deutschland Jaha, im Winter werden sie ausgepackt, die großen Kleinodien, die wir für unsere werten Zuhörer*innen das Jahr über eingesammelt und hinterm Haus versteckt haben; Wie etwa dieses ganz besonders schöne Livemitschnittchen, das wir im Juli auf dem „Unabhängige Lesereihen Festival“, kurz Ulf, in Nürnberg aufgezeichnet h…
 
Es hat sich schon mal jemand totgemischt. Folgen Sie in dieser Ausgabe unseren beiden Radioglücksrittern Eisi und Meisi auf Ihrem wilden Kreuzzug durch die zwielichtige aber auch lustige Welt der großen und kleinen Zockereien! Wir sehen den Griechen beim Scherbenwürfeln zu, entziffern die Hyieroglyphen auf Cheops Groschengrab, schachern mit Legionä…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login