show episodes
 
«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn – pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Katharina Brierley, Irene Grüter, Sarah Herwig, Andreas Kläui, Sandra Leis, Oliver Meier, Susanne Schmugge, Remo Vitelli, Nicole Schürmann (Redaktionsassistenz) Kontakt: inf ...
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Geschichte im Gespräch. Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
Die innenpolitische Diskussionsplattform der Schweiz: Politikerinnen und Politiker, Exponenten von Verbänden und Meinungsführerinnen aus Wirtschaft und Gesellschaft debattieren kontrovers über das Top-Thema der Woche.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Der Podcast, der für dich fernsieht. Von ‘Atlanta’ bis ‘Zwei bei Kalwass’, von ‘Breaking Bad’ bis ‘X-Faktor – Das Unfassbare’, von Peter Dinklage bis Peter Zwegat — meine Gäste und ich quatschen über alles, was es bei Netflix, Amazon und im guten, alten linearen Fernsehen zu sehen gibt. Dazu berichten wir über News, spielen Spiele und geben euch wöchentlich neue Tipps, was ich gucken solltet und wovon ihr lieber die Finger lasst.
 
Eine Reportage aus der Fabrik, Manager und Expertinnen im Gespräch, Hintergründe zur Globalisierung: Trend greift die relevanten Wirtschaftsthemen der Woche auf und vertieft ein Thema im Schwerpunkt der Sendung.
 
Wir übertragen monatlich Gottesdienste live aus verschiedenen Schweizer Gemeinden. Dabei arbeiten die sprachregionalen Sender SRF, RTS und RSI eng zusammen und strahlen abwechselnd römisch-katholische Messen und evangelisch-reformierte Gottesdienste aus.
 
«Espresso» informiert kritisch, kontrovers und hintergründig, aber auch tagesaktuell und unterhaltend über alle Themen, die KonsumentInnen beschäftigen oder betreffen. Komplexe Zusammenhänge und Fakten sind verständlich, publikumsnah und pfiffig aufbereitet. «Espresso» deckt auf, setzt Fakten in Relationen, misst (Werbe-) Versprechungen der Anbieter an der Realität und vergleicht Produkte oder Dienstleistungen. «Espresso» hinterfragt Anliegen und Aussagen von Wirtschaft, Behörden oder Berufs ...
 
Vom Hinterzimmerdeal bis zur Volksinitiative. Wir erzählen Geschichten aus der Schweizer Politik. Alle 14 Tage. #srfeinfachpolitik Schweizer Politik - das bedeutet politische Vor- und Gegenstösse, geheime Kommissionssitzungen, Referenden, Interpellationen, Vernehmlassungen und vieles mehr. Manchmal superspannend, manchmal aber auch sehr anstrengend. Und für Nicht-Politiker ist nicht immer einfach zu erkennen: Was geht das alles MICH an? Einfach Politik leistet da Abhilfe. Wir zeigen auf, was ...
 
Loading …
show series
 
Mit Mirko & Plasmara Welches Trash-TV-Sternchen hat uns in diesem Jahr am besten unterhalten? Dieser Frage gehen Selma (@selmuggle) und ich (@dennisderdoedel) in dieser Folge nach. Dazu blicken wir zurück auf die für uns beide äußerst erfolgreich verlaufene Staffel von The Masked Singer. Ob Stefan Raabs neue Late-Night-Show Täglich frisch geröstet …
 
Die Skigebiete der Zentralschweiz haben aufwändige Schutzkonzepte ausgearbeitet für die Wintersaison. Sie fordern nun vom Bund, dass sie gleich behandelt werden wie ÖV-Betriebe. Weiter in der Sendung: * Kantonsrat Obwalden kommt zu keinem Ende in der Budgetdiskussion * Urner Regierung hat sich mit Corona-Massnahmen-SkeptikerInnen getroffen * Ausste…
 
Generationenwechsel bei der altehrwürdigen Schweizerischen Gemeinnützige Gesellschaft (SGG). Der 35-jährige Nicola Forster ist zum neuen Präsidenten des Vereins gewählt worden. Er ist Gast von Iwan Lieberherr und sagt, wohin er die SGG führen will. Nicola Forster ist ein Hans-Dampf-in-allen Gassen: Der Jurist ist Gründer der aussenpolitischen Denkf…
 
Das Obwaldner Kantonsspital erhält im kommenden Jahr insgesamt 200 000 Franken weniger vom Kanton für gemeinwirtschaftliche Leistungen - nämlich knapp 7,7 Millionen Franken. Weiter in der Sendung: * Gemeinde Baar ZG verzichtet wegen Corona auf Alkoholabgabe der Gastronomiebetriebe * Mehr Geld für Härtefälle im Kanton Schwyz * Neuer Steuersoftware f…
 
Dehnen ist umstritten. Soll man vor dem Sport dehnen? Soll man nach dem Sport dehnen? Ist dehnen überhaupt sinnvoll? Sicher ist: richtig dehnen ist individuell – ein paar Fehler kann man aber vermeiden. Beim Dehnen wird der Muskel in die Länge gezogen. Das kann sinnvoll sein, damit er nicht verkürzt und es so zu einer Fehlhaltung kommt. Es nimmt de…
 
«Growth Support» heisst der Spray für Kinder ab einem Jahr, erhältlich in der Migros. Vitamin D3 und K2 sind darin enthalten und sollen das Wachstum fördern. Zwar empfehlen Fachleute Kleinkindern bis drei Jahre Vitamin D3 in Form von Tropfen. Eine Vitaminbombe sei aber völlig unnötig. «Ein Mangel an Vitamin K gibt es beim gesunden Menschen nicht.» …
 
Hunderte deutsche Frauen fallen jedes Jahr auf Liebestrickbetrüger im Internet herein. Die Hintermänner sitzen meist im westlichen Afrika. Mit gestohlenen Fotos von attraktiven Männern schmeicheln sie ihren Opfern, um ihnen schließlich mit raffinierten Methoden Geld aus der Tasche zu ziehen.Von Peter Podjavorsek
 
Das Impulsprogramm «Hopp Schwyz» soll die Schwyzer Bevölkerung in der Corona-Pandemie dazu bringen, mehr lokal zu konsumieren und investieren. Die Kantonsregierung zieht nun eine erste Zwischenbilanz – und ist zufrieden. Weiter in der Sendung: * Im Vergleich zu anderen Jahren sterben in der Zentralschweiz wegen der Coronapandemie dieses mehr ältere…
 
Mit allen Kräften gegen die Pandemie: Die «Rundschau»-Reportage aus dem Alterszentrum. Ausserdem: Wenn sich Jugendliche mit gefährlichen Drogencocktails betäuben – die Recherche. Und: Ein Hund gegen die Einsamkeit. Die dunklen Seiten des Hunde-Booms in Zeiten von Corona. Alterszentren am Limit: Die heftige zweite Welle Alters- und Pflegezentren der…
 
Seit dem 1. November sind im Kanton Luzern 70 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Zwei Drittel der Todesfälle ereigneten sich in einem Heim. Inzwischen sei laut Branchenverband Curaviva aber hoffentlich das Schlimmste überstanden. Weiter in der Sendung: * Bürgerliche National- und StänderätInnen aus der Zentralschweiz wollen da…
 
Der Kaugummi wird kaum wahrgenommen und ist doch in aller Munde. Als Lebensmittel eher nutzlos, bringt er wohlige Frische im Mund und Ekel, wenn er unter dem Tisch klebt. Gewürzt ist er mit einer Prise Jugendrebellion und Lebensgefühl. Dahinter steckt eine lange Kultur- und Marketinggeschichte.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Im neuen Jahr stehen die Kantone vor grossen Aufgaben bei der Organisation der Corona-Impfungen. Doch zunächst kommen entscheidende Wochen vor den Festtagen. Reichen die ergriffenen Massnahmen? Gast im «Tagesgespräch» ist der Basler Kantonsarzt Thomas Steffen. Die zweite Infektionswelle des Corona-Virus hat die Schweiz weiterhin fest im Griff. Eine…
 
Dafür will der Kanton das Maximum der möglichen Bundesbeiträge abholen und den Kredit mit gut fünf Millionen Franken ergänzen. Entscheiden wird der Landrat Mitte Dezember. Der Kanton Obwalden will ebenfalls beim Härtefallprogramm des Bundes mitmachen - der Betrag ist noch offen. Weiter in der Sendung: * Sterblichkeit in Luzerner Alterszentren * Kan…
 
Wie am 01.12.20 bekannt wurde, bleibt der Referenzzinssatz für Hypotheken bei 1,25 Prozent. Mieter können also in nächster Zeit nicht mit einer Mietreduktion rechnen. Ausser der Vermieter hat den Mietzins schon lange nicht mehr angepasst. In einem solchen Fall kann es sich lohnen, aktiv zu werden. Der Referenzzinssatz für Hypotheken ist ausschlagge…
 
Das sogenannte Geoblocking ärgert Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz schon lange. Gemeint ist damit, wenn Händler ihre Kunden aus der Schweiz für Bestellungen im Online-Shop auf eine Internetseite mit «.ch»-Endung umleiten, wo höhere Preise gelten. Das Parlament diskutiert derzeit darüber, wie man diese Preisdifferenzierung unterbinden k…
 
Mit einem «Stärnecheib!» appellierte der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf in der Diskussion um das Contact Tracing im Luzerner Kantonsrat an die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. Nach einer Überlastung wegen steigender Zahlen im Oktober funktioniere das Tracing nun wieder. Weiter in der Sendung: * Er hat den Kanton Uri während J…
 
Drei Hersteller von Corona-Impfstoffen haben vielversprechende Resultate publiziert. Die behördliche Zulassung und erste Impfungen stehen kurz bevor. Wie war das möglich? Ist der Impfstoff sicher und führt er uns zurück in die Normalität? Ist das Öffnen der Skipisten wirklich sicher und richtig – schon vor der Impfung? Mit Barbara Lüthi diskutieren…
 
Im Kanton Luzern dürfen die Gemeinden weiterhin auf Billetts für Kultur- und Sportveranstaltungen eine Steuer erheben. Der Kantonsrat hat am Dienstag eine Motion abgelehnt, welche die 1892 eingeführte Lustbarkeitssteuer abschaffen wollte. Weiter in der Sendung: * Staatsanwaltschaft Nidwalden stellt Strafverfahren gegen ehemaligen Priester ein. * Lu…
 
Sollen alle medizinischen Möglichkeiten für alle Patienten zum Einsatz kommen? In der Corona-Pandemie eine viel diskutierte Fragen. Doch nicht alle Patienten wollen auf die Intensivstation. Über die Rolle der Palliativmedizin spricht der Palliativmediziner Steffen Eychmüller im «Tagesgespräch». Der medizinische Fortschritt erlaubt es mittlerweile, …
 
Die Wintersaison steht vor der Tür - die Coronafallzahlen stagnieren im Entlebuch auf konstant hohem Niveau. Jetzt appelliert der Gemeindeverband Unesco Biospähre Entlebuch an die Bevölkerung: Sie solle sich disziplinierter an die Schutzmassnahmen halten, sonst drohe ein regionaler Lockdown. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Luzern sollen Radwege …
 
Wer immer und von überall her auf seine Daten zugreifen will, lagert sie bei einem Cloud-Dienst im Internet. Doch wer den Anbietern nicht vertraut oder keine Lust auf Abo-Gebühren hat, kann auch seine eigene Cloud ins Internet stellen. Mit einem NAS geht das selbst für Nicht-Experten recht einfach. NAS steht für Network Attached Storage – ein netzg…
 
Der Streaming-Dienst Google Play Music wird per Ende Jahr eingestellt. Google empfiehlt den Usern, auf Youtube Music zu wechseln. Ein «Espresso»-Hörer hat das versucht, ist aber verärgert: Youtube sei «auf der ganzen Breite eine Verschlechterung des Service». Das Problem: Die Gratisversion von Youtube Music kann mit Google Play Music nicht mithalte…
 
Die Regierung des Kantons Luzern muss einen Vorschlag machen, wie Personen, die Zuhause Angehörige betreuen oder pflegen besser entschädigt werden können. Eine Initiative der CVP ging dem Kantonsparlament zu wenig weit. Die Regierung muss nun einen Gegenvorschlag ausarbeiten. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Luzern baut das Contact Tracing aus *…
 
Sieg ohne Mehrheit im Volk. Economiesuisse Präsident Christoph Mäder zum Ausgang der KVI-Abstimmung. Aufruhr bei Hausärzten. Die Krankenversicherung Assura löst mit «Qualimed» Kontroverse aus. Und: Liebe Grüsse aus Moskau. Die Schweiz soll Rechtshilfe gegen russische Dissidenten leisten. KVI – Sieg ohne Mehrheit Es war die teuerste Abstimmung der S…
 
Alex Kuprecht ist zum neuen Ständeratspräsidenten gewählt worden. Der Schwyzer SVP-Politiker krönt damit seine 17-jährige Tätigkeit in der kleinen Kammer. Er möchte, dass der Ständerat seinem Ruf als Chambre de Réflexion wieder mehr gerecht wird. Weiter in der Sendung: * Rücktritt: Skirennfahrer Marc Gisin im Interview. * Die Kulturschachtel, ein b…
 
Es war ein intensiver, gehässiger Abstimmungskampf zur Konzernverantwortungs-Initiative – und mittendrin: Bundesrätin Keller-Sutter. Wegen ihr, so sagen die Initianten, sei das Anliegen nicht durchgekommen. Wie die Justizministerin ihre Rolle sieht, erklärt sie im Tagesgespräch bei Marc Lehmann. Die Mehrheit des Stimmvolks sagte knapp Ja, die Kanto…
 
Marc Gisin tritt knapp zwölf Jahre nach seinem Weltcup-Debüt per sofort zurück. Der Obwaldner Speedspezialist, der sich nach schweren Stürzen immer wieder zurückkämpfte, musste erkennen, dass sein Körper den Anforderungen des Spitzensports nicht mehr gewachsen ist. Weiter in der Sendung: * Luzerner Kantonsrat debattiert Corona-Härtefälle-Regelung. …
 
Es sind die grossen Fragen im Jahr 2020: Ist man nach einer durchgemachten Coronainfektion gegen das Virus immun? Und wenn ja: Wie lange? Die Schweizer Studie «Corona Immunitas» zeigt erste hoffnungsvolle Resultate. «() dass fast 20 Prozent der Personen mit einer Coronavirusinfektion keine Antikörper entwickeln», schreiben die Forscherinnen und For…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login