Felix Herzog öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
Loading …
show series
 
Im zweiten Teil ihrer Weihnachtsfolge sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz weiter über den Film "Star Trek: Treffen der Generationen". Es geht unter anderem um die Reiterfahrungen von Schauspieler William Shatner und die Reitausbildung von Offizieren. Die Podcaster reden außerdem über Captain Picard und dessen Wünsche und Empfind…
 
"Star Trek: Treffen der Generationen" ist der einzige Film der Science-Fiction-Reihe, in dem Weihnachten eine Rolle spielt. Er kam 1995 in die deutschen Kinos. Der Film beginnt mit dem Jungfernflug der Enterprise-B. Der Flug wird zu einer Rettungsaktion und endet mit einer Katastrophe: Ehrengast Captain Kirk wird aus dem Raumschiff gerissen und für…
 
Die Nomen weilen unter uns. Die Kreaturen aus dem Weltall sind eine Erfindung von Terry Pratchett. Der Autor ist für seine Scheibenwelt-Romane berühmt. Im Podcast "Data sein Hals" geht es um dessen Nomen-Trilogie. Sie besteht aus den Büchern "Trucker", "Wühler" und "Flügel". Die Kreaturen, die Gnomen ähneln, sind auf der Erde verteilt. Die Protagon…
 
Autor Terry Pratchett ist bekannt für die Scheibenwelt-Romane. Weniger bekannt ist seine Nomen-Trilogie. Die Nomen sind Aliens, die unsere Erde seit langer Zeit bewohnen. Sie sind kleine Wesen, die an Gnome erinnern. Über die Nomen-Trilogie sprechen die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz und warnen vor Spoilern. Im Kaufhaus Ar…
 
Laut Felix Herzog wird der Zweitkontakt in der Science-Fiction oft vernachlässigt. Er und Thure Röttger sind selbst erst durch "Star Trek: Lower Decks" auf das Konzept des Zweitkontakts aufmerksam geworden. In der Serie ist die Mannschaft des Raumschiffs "USS Cerritos" auf den Zweitkontakt spezialisiert. Bei "Star Trek" gebe es den Zweitkontakt zwa…
 
Das Konzept des Zweitkontakts steht im Mittelpunkt dieser Episode von "Data sein Hals". Felix Herzog und Thure Röttger erklären, was bei den "Star Trek"-Filmen und -Serien mit einem Zweitkontakt gemeint ist. Für die Podcaster ist ein Zweitkontakt mehr als das zweite Ankommen. Es sei eher eine Etablierung des Kontakts – also die Weiterentwicklung de…
 
In der ersten Staffel der Science-Fiction-Serie "Raumschiff Enterprise: The Next Generation" gibt es viele verschiedene wechselnde Chef-Ingenieure. Die Podcaster von "Data sein Hals" gehen dieser eher ungewöhnlichen Entwicklung auf den Grund. Geordi La Forge, der spätere und bekannteste Chef-Ingenieur der Serie "Star Trek: The Next Generation" fäll…
 
"The Umbrella Academy" ist eine Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Comicreihe von Gerard Way und Gabriel Bá basiert. Der Comic wurde bei "Dark Horse Comics" veröffentlicht. Die Serie zu "The Umbrella Academy" lief ursprünglich in den USA, in Deutschland ist sie beim Streaming-Dienst Netflix verfügbar. In der Serie geht es um insgesamt 43 Kinde…
 
"The Umbrella Academy" ist eine Fernsehserie, die auf der gleichnamigen bei "Dark Horse Comics" veröffentlichten Comicreihe von Gerard Way und Gabriel Bá basiert. Die Serie lief ursprünglich in den USA, in Deutschland ist "The Umbrella Academy" beim Streaming-Dienst Netflix verfügbar. In der Serie geht es um insgesamt 43 Kinder, die im Jahr 1989 un…
 
Was hat Dr. McCoy aus der originalen "Star Trek"-Serie eigentlich zwischen Serien-Ende und Kinofilm gemacht? Und hat Spock in "Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock" ein uneheliches Kind? Diesen Fragen widmen sich Thure Röttger und Felix Herzog in ihrem StarTrek-Podcast "Data sein Hals". Sie sprechen auch über die Unterschiede zwischen Mensch…
 
Die Neuverfilmung des franco-belgischen Comics "Spirou & Fantasio" hat Felix "Felo" Herzog schwer enttäuscht. Die Darstellung von Spirou hätte nichts mit der Vorlage zu tun, findet er. Das erinnert seinen Podcast Kollegen Thure Röttger an die Diskussion um die Star-Trek-Serie "Discovery". Viele Fans des alten Franchises waren von ihr enttäuscht. Tr…
 
Eine lange Hörer-Mail führt die Podcaster von "Data sein Hals" zu einer Plauderei über Comics und Zeichentrickserien. Das Team wird diesmal von Gast Sebastian vom Podcast "Trek am Dienstag" unterstützt. Während die einen Comics vor allem im Urlaub gelesen haben, haben sie andere durch die gesamte Schulzeit begleitet. So ging es beispielsweise mit "…
 
"Herrscher der Zeit" von René Laloux ist ein französischer Science-Fiction-Zeichentrickfilm von 1982. Stefan Wul schrieb den Roman "L’Orphelin de Perdide", der dem Film als Vorlage diente. Die Podcaster Felix Herzog, Markus Schmitz und Lars Besten gehen im zweiten Teil dieses Talks auf die Romanvorlage ein. Sie analysieren die Bedeutungen der Chara…
 
"Herrscher der Zeit" ist ein französischer Science-Fiction-Zeichentrickfilm von 1982. René Laloux ist Regisseur des Films. Jean Giraud alias Moebius ist verantwortlich für das Design. Der Künstler entwarf außerdem die Raumanzüge für den Science-Fiction Film "Alien" und zeichnete den "Silver Surfer" für den gleichnamigen Comic von Stan Lee. Felix He…
 
"Danger Mouse" ist eine Zeichentrickserie aus Großbritannien. Die James-Bond-Parodie rund um eine mutige Maus lief in der 80er-Jahren in der ARD. 2015 wurde die Serie neu aufgelegt. Felix Herzog und Lars Besten sprechen über "Danger Mouse" und ihre Erinnerungen an die Serie. Der Titelheld "Danger Mouse" ist Geheimagent beim britischen Secret Servic…
 
In der Folge "Dame, Doktor, As, Spion" der Serie "Star Trek: Raumschiff Voyager" geht es um die Tagträume des Doktors. Direkt zu Beginn der Science-Fiction-Episode wird der Doktor in einem Tagtraum gezeigt. Durch diese Träume spioniert eine Gruppe von Aliens ihn aus. Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz sprechen über die Folge und die Char…
 
"Shin Godzilla" ist der bisher letzte "Godzilla"-Film aus Japan. Im Podcast "Data sein Hals" spricht Thure Röttger mit seinen Gästen Leon Czichy und Mich "Waybeer" Weber über den Actionfilm aus dem Jahr 2016. Leon Czichy von der Metalband "Behold" ist von "Shin Godzilla" wenig begeistert. Im Film gehe es zu viel um Gespräche zwischen Politikern und…
 
"Griff in die Geschichte" gilt als eine der besten "Star Trek"-Folgen. Sie ist Teil der TV-Serie "Raumschiff Enterprise" und wurde 1988 in Deutschland veröffentlicht. Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz sprechen im zweiten Teil über Alternativwelten. Es geht dabei um Punkte in der Geschichte, an denen etwas anders verlaufen wäre. Ein Bei…
 
"Griff in die Geschichte" ist eine Folge der TV-Serie "Raumschiff Enterprise". Sie wurde 1988 in Deutschland ausgestrahlt. In der Episode verliert Dr. McCoy bei einem Unfall den Verstand und ändert mithilfe eines Zeitportals den Verlauf der Geschichte. Kirk und Spock folgen ihm durch das Portal und versuchen daraufhin, den veränderten Geschichtsver…
 
Der Film "Godzilla vs. Megalon" ist in Deutschland unter dem Titel "King Kong – Dämonen aus dem Weltall" erschienen. Mit dem bekannten Riesenaffen hat der japanische Film aus den 1970ern aber nichts zu tun. Felix Herzog und sein Gast Lars Besten vom Podcast "Lauschzwiebel" sprechen über den Kitsch-Klassiker. Thema ist dabei unter anderem die fehlle…
 
Der Film "Godzilla" aus dem Jahr 1954 ist ein japanischer Monsterfilm. Im Podcast "Data sein Hals" stellen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz den Film vor. "Godzilla" wurde für das amerikanische Kino sogar umgeschnitten. In dieser Version kommentiert Schauspieler Raymond Burr das Geschehen. In beiden Film-Versionen steht das Monster "Go…
 
"Godzilla" ist wohl das berühmteste Monster der Filmgeschichte. Das ist ein guter Grund, sich einmal genauer den Godzilla-Filmen auseinanderzusetzen. Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz sprechen in "Data sein Hals" darüber, wann sie zum ersten Mal einen "Godzilla"-Film gesehen haben. Sie reden auch über das "Phänomen Godzil…
 
Vulkanier sind die Außerirdischen der "Star Trek"-Serien und -Filme. Sie unterdrücken ihre Emotionen und folgen der Logik. Einer der bekanntesten Vulkanier ist Spock. Das Team von "Data sein Hals" spricht über die Folge "Das Zeitportal" der Serie "Die Enterprise" (Star Trek – The Animated Series: Yesteryear). Dabei geht es sowohl um den Inhalt als …
 
Felix Herzog und Thure Röttger sprechen über den Roman "1984" und dessen Kinoverfilmung. Der dystopische Roman von George Orwell ist für die Darstellung einer Diktatur und einer totalen Überwachung der Bürger durch den Staat bekannt. Im Roman und in dessen Verfilmung steht Hauptfigur Winston Smith im Mittelpunkt. Dieser arbeitet im "Ministerium für…
 
"Blade Runner 2049" ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2017. Er ist die Fortsetzung des Klassikers "Blade Runner" von 1982. Die Podcaster von "Data sein Hals" nehmen sich den Film vor und sprechen über Geschichte, Umsetzung und Produktion von "Blade Runner 2049". In der Welt von "Blade Runner" gibt es sogenannte Replikanten: Das sind Klone v…
 
In der vorerst letzten Folge von "Tea, Earl Grey, Decaf" besprechen die Podcaster das Finale der Serie "Star Trek: Picard". In der zehnten und letzten Episode der Science-Fiction-Serie wird Captain Jean-Luc Picard befreit. Dieser will mit Agnes auf Bord der "La Sirena" die romulanische Flotte aufhalten. Außerdem kommt es zu einem Treffen zwischen P…
 
Die Podcaster von "Tea, Earl Grey, Decaf" sprechen über die Folgen 8 und 9 der Serie "Star Trek: Picard". In Folge 8 ("Broken Pieces") finden einzelne Erzählstränge langsam zusammen. Mit Folge 9 ("Et In Arcadia Ego, Part 1") neigt sich "Star Trek: Picard" dem Ende zu. Felix Herzog, Thure Röttger, Markus Schmitz und Tanja Röhrig diskutieren über Han…
 
Das "Tea, Earl Grey, Decaf"-Team bespricht die sechste und siebte Folge der Science-Fiction-Serie "Star Trek: Picard". Mit der Zusammenfassung der Folgen tun sich alle Podcaster schwer. Denn es ist eine Menge los. Sojis Träume, ihre wahre Herkunft, der Versuch von Narek sie zu töten und eine neue Information über den Kubus stehen im Mittelpunkt von…
 
Folge 4 und 5 der Science-Fiction-Serie "Star Trek: Picard" haben eins gemeinsam: verwirrende Rückblenden und Zeitsprünge. Das finden zumindest Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz von "Tea, Earl Grey, Decaf". Der Protagonist der Serie, Captain Jean-Luc Picard, wirke zudem alt und unüberlegt. Das könne an seiner neurologischen Krankheit li…
 
In der zweiten Ausgabe seiner Podcast-Reihe zu "Star Trek: Picard" geht das Team von "Tea, Earl Grey, Decaf" auf die Folgen 2 und 3 der 1. Staffel der TV-Serie ein. Felix Herzog, Tanja Röhrig und Markus Schmitz sprechen unter anderem über den Versuch von Laris und Picard, den Entführungsversuch Dahjs zu rekonstruieren. Diese "forensische Molekularr…
 
Die Serie "Star Trek: Picard" hat einen neuen Hype ausgelöst. Das Team von "Data sein Hals" startet eine neue Podcast-Reihe: In "Tea, Earl Grey, Decaf" sprechen die Serien-Fans über die einzelnen Folgen von "Star Trek: Picard". In der ersten Podcast-Episode geht es um Kameraeinstellungen in der Titelsequenz, die an "Doctor Who" erinnern. Die Geschi…
 
Im Dezember 2019 ist "Deep Space Nine"-Schauspieler René Auberjonois gestorben. Er spielte den Sicherheitschef und Formwandler Odo. Das nehmen die Podcaster von "Data sein Hals" zum Anlass, um die Sicherheits-Chefs aus dem "Star Trek"-Universum aufzuzählen. Sie vergleichen Odo mit Lieutenant Worf aus "Star Trek: The Next Generation". Beide seien be…
 
"Moon" ist ein britisches Science-Fiction-Drama aus dem Jahr 2009. In dem Film geht es um einen Astronauten, der alleine auf einer Raumstation arbeitet und dort vereinsamt. Das Team von "Data sein Hals" hat sich den Film angeschaut und diskutiert nun darüber. Die Podcaster kommen zu dem Entschluss, dass der Film ein egozentrisches Kammerspiel ist, …
 
Die deutsche Science-Fiction-Fernsehserie "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion" ging 1966 auf Sendung. Jürgen Herzog verfolgte die Erstausstrahlung der Serie. Mit seinem Sohn Felix Herzog, einem der Podcaster von "Data sein Hals", spricht er nun über "Raumpatrouille Orion". Die Serie beginnt mit einer Befehlsübertre…
 
Passend zur Weihnachtszeit schaut sich das Team von "Data sein Hals" einen Weihnachtsfilm. In "Santa Claus Conquers the Martians" wird Santa Claus von Marsmenschen entführt. Er soll die Marskinder beschenken, damit sie sich freuen können. Die Podcaster besprechen den Science-Fiction-Film, der von Kritikern als einer der schlechtesten Weihnachtsfilm…
 
Die Folge "Déjà Vu" der Science-Fiction-Serie "Star Trek: The Next Generation" ist die 18. Folge der fünften Staffel. Felix Herzog, David Ruda und Christoph Jansen nehmen sich in "Data sein Hals" diese Episode vor. In der Folge ist die Enterprise in einer Zeitschleife gefangen, aus der sie sich nur mit der Hilfe von Commander Data befreien kann. Di…
 
"Der Sumpf" trifft auf "Data sein Hals": Die Podcaster vergleichen eine "M*A*S*H"-Folge mit einer "Star Trek: Deep Space Nine"-Episode. In der "M*A*S*H"-Folge "Freiheit für das Osterlämmchen" geht es um das griechische Osterfest. Der tierliebe Radar wehrt sich gegen die traditionelle Schlachtung des Osterlamms. Die Verbindung zur "Deep Space Nine"-…
 
Der Film "Blade Runner" von Ridley Scott aus dem Jahr 1982 ist ein Science-Fiction-Klassiker. Er basiert auf dem Buch "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick. In "Data sein Hals" sprechen die Podcaster Claus Philipp Meyer, Thure Röttger und Markus Schmitz über den Film und das Buch. Dafür gehen sie die Story von "Blade Runn…
 
Podcaster Felix Herzog besucht Lars Besten vom Podcast "Lauschzwiebel". Zusammen sprechen sie über den Film "Rock 'n' Roll Space Patrol Action Is Go!". Dabei ist es nicht so leicht, die Abenteuer der Protagonisten "Buck Fiesta" und "The Red Arrow" auf dem Planeten "Outpost 11" zu verstehen. In dem Science-Fiction-Film wollen die Helden den Mighters…
 
Die "TimeLash" ist die eine Convention rund um die britische Science-Fiction-Serie "Doctor Who". Die Podcaster von "Data sein Hals" fahren Mitte Oktober 2019 zur fünften Convention in Kassel. Auf dem Weg dorthin sprechen sie über die Gäste. Dazu gehört unter anderem Peter Davison, der den fünften Doktor spielte. Das "Data sein Hals"-Team ist am ers…
 
Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Karin Röttger sprechen über den Namensgeber ihres Podcasts: Data aus der Serie "Star Trek: The Next Generation". Der Science-Fiction-Charakter ist ein Androide und strebt vergeblich danach, menschlich zu werden. Datas Gefühle, Interessen, Stärken und Schwächen sind programmiert. Das erklärt seine krankh…
 
Die Serie "Star Trek: Enterprise" spielte in "Data sein Hals" bisher keine große Rolle. Die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger schauen sich deshalb eine Folge genauer an – Episode 4 der ersten Staffel: "Strange New World". Auf Deutsch: "Geistergeschichten". Die Crew der Enterprise besucht darin einen fremden Planeten. Die Mitglieder halluzini…
 
Der Planeten-Lehrpfad am Rheinufer in Bonn bildet das Sonnensystem maßstabsgetreu ab. Das Team von "Data sein Hals" begibt sich auf den Weg von der Sonne bis zum Pluto. An den einzelnen Stationen sprechen die Podcaster über die Rolle der jeweiligen Planeten – sowohl in der Realität als auch in Science-Fiction-Serien. Dabei beziehen sie sich nicht n…
 
In "Men in Black: International" kämpfen die Agenten in schwarzen Anzügen erneut gegen außerirdische Kriminelle. Im vierten Kinofilm der Reihe schlüpfen die Schauspieler Chris Hemsworth und Tessa Thompson in die Rollen von "Agent H" und "Agent M". Karin und Thure Röttger haben sich den Film im Kino angesehen. In ihrem Podcast "Data sein Hals" geben…
 
Die Folge "Genesis" aus der 7. Staffel von "Star Trek: The Next Generation" beginnt auf der Krankenstation. Eine spezielle Krankheit führt dazu, dass sich Mitglieder der Crew der Enterprise in andere Wesen verwandeln - und die Krankheit breitet sich aus! Das Team von "Data sein Hals" spricht im Podcast über diese besonders verrückte Folge. Unter an…
 
Felix Herzog und Thure Röttger haben sich die Dokumentation "What We Left Behind – Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine" im Kino angesehen. Zum 20-jährigen Jubiläum des Serienendes lief diese am 26. Juni 2019 in einigen Kinos. Trotz eines eher leeren Saals gefiel den beiden Serienfans der Film. Executive Producer und Autor der Serie, Ira Stev…
 
Die Antagonisten in den "Star Trek"-Serien sind genauso vielfältig wie die verschiedenen Captains. Die Podcaster von "Data sein Hals" haben sich bereits mit Captain Kirk, Jean-Luce Picard und Co. beschäftigt. Nun reden sie über die Schurken und Bösewichte der einzelnen Serien von "Star Trek". Besonders intensiv besprechen sie "Q". Er taucht vor all…
 
Bei der Science-Fiction-Messe "FedCon 28" in Bonn dürfen die Podcaster von "Data sein Hals" nicht fehlen. Felix Herzog und Thure Röttger berichten live von der "FedCon 28". Sie sprechen über die unterschiedlichen Vorträge und Panels der Messe. Außerdem heben sie besonders gelungene Kostüme hervor und erzählen von ihrer Begenung mit "C3PO"-Schauspie…
 
Vor 40 Jahren kam der erste Teil der Science-Fiction-Filmreihe "Alien" von Ridley Scott heraus. Dieses Jubiläum nimmt sich das Team von "Data sein Hals" zum Anlass, um über den Filmklassiker zu reden. In ihrer Sendung thematisieren Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz unter anderem die Handlung des ersten Teils, verschiedene Charaktere, d…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login