Felix Herzog öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
In dieser Ausgabe spricht Moderator Felix Herzog mal ausnahmsweise nicht über einen Film oder eine Serie. Stattdessen hat er den Science-Fiction-Roman "Einbruch der Nacht" von Robert Silverberg und Isaac Asimov mitgebracht. Die Geschichte spielt auf einem fremden Planeten namens Kalgash, auf dem es nie Nacht wird - bis auf eine einzige Nacht in übe…
  continue reading
 
Die neunte Folge der fünften Staffel von "Star Trek: Deep Space Nine" trägt den Titel "Der Aufstieg". In zwei verschiedenen Handlungssträngen geht's dabei um Freundschaft und Feindschaft. Die Podcaster Felix "Felo" Herzog und Gregor Thewes besprechen im Podcast "Data sein Hals" die beiden Plots: Die Freunde Jake und Nog beziehen ihr erstes gemeinsa…
  continue reading
 
"Das winzige Raumschiff" ist die vierzehnte Episode der sechsten Staffel der Serie "Star Trek: Deep Space Nine" von 1998. Darin wird die "USS Rubicon" samt Besatzung auf Zentimeter-Größe geschrumpft. Eigentlich sind die Rubicons "Runabouts", also Shuttle-Raumschiffe. Podcaster Felix Herzog ist großer Fan von "Schrumpf-Erzählungen" in Filmen und Ser…
  continue reading
 
In der britischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who" ist es üblich, dass der Hauptcharakter von wechselnden Schauspielern verkörpert wird. So war Patrick Troughton ab 1966 der zweite "Doctor". Im Podcast "Data sein Hals" besprechen die Podcaster Felix Herzog und Sebastian Göttling die vierteilige Episode "Das Grab der Cybermen" aus der fünften Staf…
  continue reading
 
"Das Grab der Cybermen" ist der vier Folgen umfassende Staffelauftakt der fünften Staffel der britischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who". Darin begeben sich der Doktor und seine Begleiter auf dem Planeten Telos auf die Suche nach den vermeintlich ausgestorbenen Cybermen. Die vier Episoden wurden erstmals zwischen dem 2. und dem 23. September 196…
  continue reading
 
"Star Trek: Raumschiff Voyager" ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie. Sie spielt im "Star Trek"-Universum. Captain Kathryn Janeway ist der erste weibliche Kapitän in der Hauptrolle. Die Podcaster*innen Felix Herzog und Claudia Herzog haben sich die erste Folge der fünften Staffel angesehen: "Nacht". In dieser Episode stehen Captai…
  continue reading
 
Die Science-Fiction-Hörspiel-Reihe "Die große Reise" von Alfred Krink hat Podcaster Felix "Felo" Herzog als Kind beeindruckt. Vor allem die Folge "Rote Elefanten auf dem Jupiter" hat es ihm angetan. In seinem Podcast "Data sein Hals" fasst er die Geschichte der ersten drei Folgen der Hörspiel-Reihe zusammen. Dabei geht er auf skurrile Handlungssträ…
  continue reading
 
"Futureworld" ist ein Science-Fiction-Film von Richard T. Heffron aus dem Jahr 1976. Der Film ist eine Fortsetzung des Films "Westworld", konnte aber nicht annähernd an die Popularität seines Vorgängers anknüpfen. Wie auch in "Westworld" steht der Freizeitpark "Delos" und die Nutzung von Androiden im Fokus von "Futureworld". Wie gut der Film gealte…
  continue reading
 
"Westworld" ist ein Science-Fiction-Film über einen futuristischen Vergnügungspark, in dem menschenähnliche Roboter den Besucher*innen jeden Wunsch erfüllen. Als die Roboter beschädigt werden, beginnen sie, die Besucher*innen anzugreifen. In "Futureworld" von 1976 wird der Themenpark nach den Ereignissen von "Westworld" wieder eröffnet, doch dunkle…
  continue reading
 
"Vor dem Ende der Zukunft" ist eine Doppelfolge aus der dritten Staffel der Science-Fiction-Serie "Star Trek: Raumschiff Voyager". Die Crew der "Voyager" verschlägt es dabei ins Jahr 1996 - und damit genau in die Zeit, in der die Fernsehserie damals entstand. Felix "Felo" Herzog und Sabine Kempe besprechen die Episode im Podcast "Data sein Hals". S…
  continue reading
 
"Hotel Royale" ist die zwölfte Folge aus der zweiten Staffel der Serie "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert" aus dem Jahr 1989. Darin landet die Crew der "Enterprise" auf einem außerirdischen Planeten in einem mysteriösen Casino-Hotel. Das "Hotel Royale" passt mit seinen menschlichen Gästen und dem Baustil des 20. Jahrhunderts so gar ni…
  continue reading
 
Die Science-Fiction-Serie "Doctor Who" feierte im Jahr 2023 ihr 60-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es besondere Folgen, in denen beliebte Charaktere aus dem "Doctor Who"-Franchise zurückkommen. In dieser Ausgabe von "Data sein Hals" sprechen die Podcaster*innen Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor über die Special-Folgen "The Giggle". Dar…
  continue reading
 
Zum 60-jährigen Jubiläum der Science-Fiction-Serie "Doctor Who" erschienen Special-Folgen. Die Podcaster*innen Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor sprechen über die zwei Special-Folgen "Das Monster von den Sternen" und "Wild Blue Yonder". Zum Jubiläum kehrt Schauspieler David Tennant als "Doctor Who" zurück. Die Podcaster*innen reden darüber, wie…
  continue reading
 
"Doctor Who" feiert 2023 sein 60-jähriges Bestehen. Daher sind drei Jubiläums-Specials zur berühmten Science-Fiction-Serie erschienen - mit alten Bekannten aus den zahlreichen Episoden. Seit Ende November 2023 sind die Folgen auf der Streaming-Plattform "Disney+" zu sehen. "Data sein Hals"-Moderator Felix Herzog ist noch damit beschäftigt, Episoden…
  continue reading
 
Um "Metropolis" geht's auch im zweiten Teil von "Data seine Urgroßmutter aller Androiden". Die Podcaster Felix Herzog und Michael Kleu sprechen über die Ideen und Elemente in dem Stummfilm, die für spätere Science-Fiction-Franchises eine Rolle spielen. Außerdem gehen sie auf die Frauenrollen in "Metropolis" ein. Wie wurde in diesem Klassiker der 19…
  continue reading
 
"Metropolis" von Regisseur Fritz Lang ist einer der bekanntesten Stummfilme aller Zeiten. Der expressionistische Film kam 1927 in die Kinos und beeinflusst bis heute die Filmlandschaft. In "Data sein Hals" sprechen die Podcaster Felix Herzog und Michael Kleu über den Monumentalfilm. Dabei geht's unter anderem um verschollene Szenen. Einige davon ta…
  continue reading
 
Der US-amerikanische Science-Fiction-Film "Robot Monster" erzählt die Geschichte einer dystopischen Zukunft. Der Streifen von 1953 berichtet über den gesellschaftlichen Zusammenbruch der Gesellschaft. Filmkritiker*innen rechnen "Robot Monster" zu den "schlechtesten Filmen aller Zeiten" - was auch am geringen Budget von Regisseur Phil Tucker gelegen…
  continue reading
 
"Robot Monster" ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Regisseur Phil Tucker aus dem Jahr 1953. Wegen seiner billigen Machart genießt das "B-Movie" heute Kultstatus. In "Robot Monster" versucht das außerirdische Roboter-Monster "Ro-Man", die verbleibenden acht Überlebenden einer weltweiten Katastrophe ausfindig zu machen und zu vernicht…
  continue reading
 
"Zurück in die Zukunft" ist eine Science-Fiction-Trilogie aus den USA, die ihre Fans bis heute fasziniert. Die Filme zeigen die Abenteuer des Schülers Marty McFly, der gemeinsam mit dem Wissenschaftler Doc Brown in die Zukunft reist. Die Filme gehören zu den Hollywood-Klassikern und geben Fans auch heute noch Rätsel auf. Hat Marty McFly das Skatebo…
  continue reading
 
"Zurück in die Zukunft" gilt als Kult-Klassiker. Die Science-Fiction-Film-Trilogie startete in den 80er-Jahren. In "Data sein Hals" unterhält sich Podcaster Felix Herzog mit seinen Gästen Gregor und Alex über die drei Filme der Reihe. Darin geht es um Marty McFly, den verrückten Wissenschaftler Doc Brown und das Thema Zeitreisen. Die Podcaster rede…
  continue reading
 
Die Star-Trek-Filmtrilogie von Regisseur und Produzent J.J. Abrams besteht aus den Filmen "Star Trek" von 2009, "Star Trek Into Darkness" von 2013 und "Star Trek Beyond" von 2016. Die Filmreihe ist ein sogenannter "Reboot" der bisherigen Reihe und gilt in der Fan-Gemeinde als umstritten. Podcaster Felix Herzog widmet sich in seinem Podcast "Data se…
  continue reading
 
"Tierisch olle Sternenreisende" heißt eine Folge in der zweiten Staffel der Serie "Star Trek: Strange New Worlds". In dieser Folge gibt es ein Cross-Over: Die Figuren Boimler und Mariner aus der Zeichentrick-Serie "Star Trek: Lower Decks" verschlägt es vom 24. ins 23. Jahrhundert. Felix Herzog, Tanja Röhrig aka "Tao Tao" und Mayaku aka "Nerdperle" …
  continue reading
 
"Star Trek: Strange New Worlds" ist die zwölfte Fernsehserie, die im fiktiven Star Trek-Universum spielt. Sie ist die Vorgeschichte zu "Raumschiff Enterprise" und handelt von den Abenteuern der Besatzung des Raumschiffs USS Enterprise unter dem Kommando von Captain Christopher Pike. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Tanja Röhrig ak…
  continue reading
 
"Der Planet der Affen" ist ein französischer Science-Fiction-Roman von Pierre Boulle. Auf seiner Grundlage sind neben dem Hollywood-Klassiker von 1968 auch einige TV-Serien entstanden. In "Data sein Hals" besprechen die Podcaster Felix Herzog, Tobias Schacht und Michael Kleu die TV-Serie "Planet der Affen" sowie die Zeichentrick-Serie "Return to th…
  continue reading
 
Jack Crusher ist der Sohn von Sternenflotten-Kapitän Jean-Luc Picard und seiner ehemaligen Schiffsärztin Beverly Crusher. Die beiden Figuren stammen ursprünglich aus der Serie "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert". Podcaster Felix "Felo" Herzog unterhält sich mit Claudia Herzog und Tanja Röhrig über die Episode "Kontakte" aus der siebte…
  continue reading
 
Die Serie "Star Trek: Picard" endete 2023 mit der dritten Staffel. In der finalen Staffel steht Jack Crusher im Mittelpunkt. Er ist der Sohn von Sternenflotten-Captain Jean-Luc Picard und seiner ehemaligen Schiffsärztin Beverly Crusher. Die beiden Figuren stammen ursprünglich aus der Serie "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert". Hier ban…
  continue reading
 
Lässt sich die Science-Fiction-Serie "Battlestar Galactica" als Dystopie bezeichnen? Was genau heißt dystopisch? Diesen Fragen gehen Felix Herzog, Gregor und Maja in dem Podcast "Data sein Hals" auf den Grund. Eine Dystopie ist eine Erzählung, die vom Zusammenbruch der Gesellschaft in der Zukunft handelt. Die Podcaster*innen schauen sich die Neuauf…
  continue reading
 
Ist "Star Trek" wirklich eine Utopie? Wie verhält sie sich zur Dystopie in "Battlestar Galactica"? Und was ist überhaupt utopisch und dystopisch? Um diese und weitere Fragen dreht sich diese Ausgabe des Podcasts "Data sein Hals". Die Podcaster*innen Felix Herzog, Gregor und Maja besprechen dafür vor allem zwei Serien: "Star Trek: Strange New Worlds…
  continue reading
 
"Die Schlacht um den Planet der Affen" ist der fünfte und letzte Teil der Science-Fiction-Filmreihe "Planet der Affen". Podcaster Michael Kleu fasst den Inhalt des Films zusammen: Die Affen entdecken bei einer Reise in eine verbotene Stadt mutierte Menschen. Im weiteren Verlauf des Films kommt es zu einem Krieg zwischen den Menschen und den Affen. …
  continue reading
 
"Kirk unter Anklage" ist die 14. Folge der ersten Staffel der Science-Fiction-Reihe "Star Trek: The Original Series". Für die Podcaster Felix Herzog und Gregor Thewes zeichnet sich die Episode durch ihre skurrile Handlung aus. Denn: Captain Kirk muss seine Unschuld vor einem Kriegsgericht beweisen. Er soll für den Tod eines Kollegen verantwortlich …
  continue reading
 
In der Science-Fiction-Serie "The Orville" gibt es die Figur "Isaac". Der Offizier ist ein sogenannter Kaylonier - ein menschenähnlicher Roboter. Die Podcaster von "Data sein Hals" erinnert das an den Androiden "Data" aus "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert". Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor T. nehmen das zum Anlass, sich die Figur…
  continue reading
 
Die Erzählung in "Star Trek: Picard" ist altbacken und traditionell - so lautet das Fazit von Tanja Röhrig zur dritten Staffel der Science-Fiction-Serie. Gemeinsam mit Felix Herzog und Claudia Herzog spricht sie vor allem über die letzten Folgen der Staffel. Darin geht Offizier Jack Crusher durch eine rote Tür. Doch was sich dahinter verbirgt, find…
  continue reading
 
Die dritte Staffel von "Star Trek: Picard" ist die letzte Staffel der Serie. In "Data sein Hals" schauen Podcaster Felix Herzog, Tanja Röhrig und Claudia Herzog auf die Serie über Star-Trek-Kapitän Jean-Luc Picard zurück. Jean-Luc Picard war der Captain der "USS Enterprise" in der Serie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" aus den 90er…
  continue reading
 
Die "Star Trek: Short Treks" sind kurze Episoden von weniger als 20 Minuten Länge. Die "Short Treks" erzählen Geschichten über Orte oder Personen aus anderen "Star-Trek"-Serien, zum Beispiel "Star Trek: Discovery". Mit Althistoriker und Phantastik-Forscher Michael Kleu unterhält sich Podcaster Felix Herzog über den Short Trek "Calypso". Sie spreche…
  continue reading
 
"The Chimes at Midnight" ist ein Kurzroman des "Star Trek"-Autors Geoff Trowbridge. Das Werk ist Teil der Buchreihe "Star Trek: Myriad Universes". Bei den Geschichten handelt es sich um Fanfiktion. Das heißt: Die Ideen basieren zwar auf dem Originalwerk, kommen in diesem aber nicht explizit vor. "The Chimes at Midnight" erzählt eine solche alternat…
  continue reading
 
"The Chimes At Midnight" ist ein Roman aus der "Star-Trek"-Reihe "Myriad Universes". Das bislang nur auf Englisch erschienene Buch stammt von Autor Geoff Trowbridge. Der Prolog des Romans spielt im Jahr 2274. "The Chimes at Midnight" erzählt die Vorgeschichte von Spock, wenn er seinem jungen Ich nicht das Leben gerettet hätte. Im Roman nimmt Andori…
  continue reading
 
"Geheime Mission auf Celtris Drei" ist eine Doppelfolge der sechsten Staffel von "Star Trek: The Next Generation". Darin übernimmt Captain Jellico das Kommando über die die "USS Enterprise". Die Podcaster Felix Herzog, Gregor Thewes und Sascha Erler unterhalten sich über den "Star Trek"-Captain. In der "Star Trek"-Community galt er lange als der un…
  continue reading
 
"Lower Decks" ist eine Animationsserie aus dem "Star Trek"-Franchise. Dabei geht es auf das Unterdeck der USS Cerritos. Hier erleben die vier Hauptcharaktere Tendi, Rutherford, Mariner und Boimler spannende Abenteuer. Viele davon drehen sich um die Beziehungen und Konflikte zwischen den Charakteren. In "Data seine Beziehungskisten im Unterdeck - Te…
  continue reading
 
Die "Star Trek"-Serie "Lower Decks" erzählt die Geschichte der Besatzungsmitglieder Mariner, Boimler, Rutherford und Tendi. Die Serie hat einen anderen Schwerpunkt als die anderen Filme und Serien aus dem "Star Trek"-Franchise. Es geht weniger um Offiziere und Politik, sondern um die Beziehungen der Figuren. Die Podcaster Tanja Röhrig, Claudia Herz…
  continue reading
 
Die dritte Staffel von "Star Trek: Picard" erschien im Februar 2023. Zu sehen gibt's die Science-Fiction-Serie auf "Prime Video" und auf "Paramount+". Die Podcaster Felix Herzog und Gregor Thewes unterhalten sich über die Neuerungen in der dritten Staffel der "Star-Trek"-Serie. Die Staffel überrascht mit neuen Figuren und neuen Synchronstimmen. Auß…
  continue reading
 
Die Serie "Star Trek - Strange New Worlds" spielt zeitlich vor der Serie "Raumschiff Enterprise". Das ist die originale "Star-Trek"-Serie aus den 60er-Jahren. In der alten Serie kam eine Alien-Spezies namens "Gorn" vor. Die Echsen-Wesen tauchen auch in "Star Trek - Strange New Worlds" auf. Podcaster Felix Herzog spricht mit seinen Gästen Tanja Röhr…
  continue reading
 
Die Reptilienart "Gorn" spielt in zwei Episoden der Science-Fiction-Serie "Star Trek - Strange New Worlds" eine große Rolle. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen die Podcaster*innen Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor über das Auftreten der "Gorn" in der Episode "Memento Mori". Außerdem erzählt Tanja Röhrig, worum es in der Episode genau geht. Di…
  continue reading
 
Im zweiten Teil von "Data seine kleinen Strolche" sprechen Felix Herzog, Tanja Röhrig und Alex Vornam über weitere Figuren in "Star Trek - Prodigy". Unter anderem geht's um Zero. Das ist ein Meduser - eine körperlose, nicht-menschliche Spezies im "Star-Trek"-Universum. Zero hat als Meduser telepathische Fähigkeiten. Das heißt: Er kann seine Gedanke…
  continue reading
 
"Star Trek - Prodigy" ist eine Science-Fiction-Serie von 2021. Es handelt sich um die erste Serie aus dem "Star-Trek"-Universum, die sich an Kinder richtet. Im Podcast "Data sein Hals" stellen Tanja Röhrig, Felix Herzog und Alex Vornam die Serie vor. "Star Trek - Prodigy" erzählt die Geschichte eines verlassenen Raumschiffs. Die ungleiche Besatzung…
  continue reading
 
"Star Trek: Strange New Worlds" ist die zwölfte Serie der "Star Trek"-Franchise. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog und Gregor Thewes über die erste Staffel der Science-Fiction-Serie. Das Interessante: Alte Gegenspieler aus der Original-Serie "Raumschiff Enterprise" tauchen hier wieder auf und bekommen ein neues Design. Bei den sogen…
  continue reading
 
2022 wird vielen Menschen im Gedächtnis bleiben - aber nicht im guten Sinn. Viele Menschen denken dabei an die Maskentragepflicht im ÖPNV und die Lebensmittelknappheit in den Supermärkten. Auch teure Wohnungen in Großstädten, der Klimawandel und der Krieg in der Ukraine bereiten den Menschen 2022 Sorgen. Die Podcaster Felix Herzog, Lars Besten und …
  continue reading
 
Science-Fiction ist ein beliebtes Motiv in Musik und Songtexten. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Michael Kleu und Tobias Schacht über Texte, die Science-Fiction-Szenarios beschreiben oder sich damit auseinandersetzen. Nacheinander stellen die drei verschiedene Lieder vor. Sie handeln unter anderem von utopischen Zukunftsvisionen.…
  continue reading
 
"Adolars phantastische Abenteuer" ist eine ungarische Science-Fiction-Serie aus den 1970er-Jahren. Felix Herzog stellt die Zeichentrickserie im Podcast "Data sein Hals" vor. Besonders spannend: Es gibt eine west- und eine ostdeutsche Synchronfassung dieser Serie. In der westdeutschen Version benannte man die Serie in "Archibald der Weltraumtrotter"…
  continue reading
 
Im Science-Fiction-Klassiker "Alarm im Weltall" von 1956 spielen viele berühmte Schauspieler mit. Die Hauptrollen übernehmen Leslie Nielsen, Anne Francis, Walter Pidgeon und Warren Stevens. Im Podcast "Data sein Hals" unterhalten sich Felix Herzog, Michael Kleu und Alex Vornam über die Geschichte des Films. Außerdem geht's um den Soundtrack zu "Ala…
  continue reading
 
"Alarm im Weltall" ist ein Science-Fiction-Film von Regisseur Fred M. Wilcox aus dem Jahr 1956. Das Raumschiff "C-57D" ist auf dem Weg zum Planet "Altair 4". Vor 20 Jahren ist dort das Raumschiff "Bellerophon" mitsamt der Besatzung verschwunden. Die Rettungsmission unter der Leitung von Kapitän Adams trifft dort aber nur den Wissenschaftler Dr. Mor…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung