show episodes
 
Im neuen Podcast "Europa in unserer Stadt" kommen wir monatlich mit interessanten Gesprächspartner aus ganz München ins Gespräch über Europa. Was bedeutet Ihnen Europa und wieso setzen sie sich täglich dafür ein. Von der Europabürgermeisterin über ungewöhnliche Europäer*innen und außergewöhnliche europäische Projekte in der Stadt, entdecken Sie mit uns gemeinsam die europäische Vielfalt in München. Das europe direct Informationszentrum (EDIC) München ist ein EU-gefördertes Projekt der Landes ...
 
„PeacebyPeace“ ist ein Podcast zu Friedens- und Sicherheitspolitik, der der Frage nachgeht, wie wir in Deutschland und in Europa besser dazu beitragen können, Krisen zu verhindern und Frieden zu fördern. Der Podcast ist Teil des PeaceLab-Blogs (www.peacelab.blog), ein Projekt von GPPi, welches vom Auswärtigen Amt finanziell unterstützt wird. Moderation und Produktion: Sarah Brockmeier. Feedback zum Podcast gerne an peacebypeace@gppi.net.
 
Der Podcast DaSou der Rechtsexpertinnen Karina Filusch und Aileen Weibeler widmet sich aktuellen wiederkehrenden Fragen zum Datenschutz allgemeinverständlich, alltagsbezogen und verlässlich: Damit Deine Datensouveränität in Zukunft bei Dir selbst liegt! Breit gefächerte Fragen rund um das Datenrecht aus der Praxis der Rechtsanwältin, zu denen Verbraucher*innen die Zeit und manchmal auch das Know-How fehlt, werden direkt an praktischen Beispielen aus dem Alltag der Hörer*innen im Podcast gekl ...
 
Journalismus erleben mit den Veranstaltungen der NZZ --- Spannende Podiumsdiskussionen, hintergründige Gespräche und gehaltvolle Debatten: Veranstaltungen der Neuen Zürcher Zeitung, NZZ am Sonntag, NZZ Geschichte und NZZ Folio zum Nachhören.
 
IFOAM is the worldwide umbrella organization for the organic movement. It observes and supports an ecologically, socially and economically balanced and responsible policy. In this capacity IFOAM gives advice to governments, to the EU and to the United Nations. IFOAM leads worldwide congresses and presentations with different topics about organic agriculture. In addition IFOAM has a part in the development of international quality standards and the agricultural legislation of EU. IFOAM is – d ...
 
Loading …
show series
 
Das Europe Direct München lädt ein zur neuen Folge des Europa in unserer Stadt Podcasts. Diesmal im Gespräch mit Günther Langer, der sich lange Jahre in seiner Tätigkeit für den Abfallwirtschaftsbetrieb München mit Europa auseinandergesetzt hat. Von der Circular Economy zum Recht als Kommune einen eigenen Abfallwirtschaftsbetrieb zu führen, Herr La…
 
* das ist „Binärisch“ und bedeutet...: 2 Zur heutigen Folge dürfen wir Svea Eckert begrüßen. Sie ist investigative Journalistin beim NDR und der ARD, tritt bei der Tagesschau auf und zählt zu den Top 500 Medienfrauen Deutschlands. Gemeinsam mit Eva Köhler macht sie den Podcast „She Likes Tech“. Mit uns spricht sie über Geräte, die aus unserem Allta…
 
* das ist „Binärisch“ und bedeutet...: 1 Wenn sich einer mit Datenschutz und Datensouveränität auskennt, dann ist das Peter Schaar. Der Bundesdatenschutzbeauftragte a.D. und Vorsitzende der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz spricht mit uns über die Corona-Warn-App. Über 25 Millionen Menschen nutzen die App bereits und e…
 
Der Podcast DaSou der Rechtsexpertinnen Karina Filusch und Aileen Weibeler widmet sich aktuellen wiederkehrenden Fragen zum Datenschutz allgemeinverständlich, alltagsbezogen und verlässlich: Damit Deine Datensouveränität in Zukunft bei Dir selbst liegt! Breit gefächerte Fragen rund um das Datenrecht aus der Praxis der Rechtsanwältin, zu denen Verbr…
 
For this episode of PeacebyPeace, Sarah Brockmeier spoke to Professor Gilbert M. Khadiagala of the University of the Witwatersrand in Johannesburg about his views on EU policies on conflict prevention, stabilization, and peacebuilding in Africa.Links* Professor Gilbert M. Khadiagala on Twitter: https://twitter.com/gkhadiag * Professor Khadiagala' r…
 
NZZ Debatte am 26.10.2020 _Die Diskussionen über die Beziehung der Schweiz zur EU prägen die Schweizer Politik seit Jahrzehnten. Mit der Begrenzungsinitiative und dem Rahmenabkommen steht das Verhältnis im Moment wieder auf dem Prüfstand. Wie viel Annäherung verträgt und will die Schweiz? Was sind die Erwartungen der EU? Überwiegen die Gemeinsamkei…
 
In dieser Folge des PeacebyPeace-Podcast diskutiert Sarah Brockmeier Deutschlands Rolle in der Friedensmediation mit Staatsminister Niels Annen (Auswärtiges Amt) sowie der Mediationsexpert*in Dr. Anne Holper vom Center for Peace Mediation der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).Anlass ist die Veröffentlichung des Buches: „Friedensmediat…
 
In dieser Folge des PeacebyPeace-Podcast diskutiert Sarah Brockmeier Deutschlands Rolle in der Friedensmediation mit Julia von Dobeneck und Prof. Dr. Lars Kirchhoff vom Center for Peace Mediation der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).Anlass ist die Veröffentlichung des Buches: „Friedensmediation: Spannungsfeld aus Methodik, Macht und …
 
NZZ Literarisches Terzett am 25.10.2020 _Jede Saison aufs Neue erscheinen unzählige lesenswerte Bücher. Um Ihnen die Auswahl etwas zu erleichtern, stellen Ihnen unsere drei NZZ-Literaturredaktoren Martina Läubli, Thomas Ribi und Claudia Mäder gemeinsam mit dem Kulturjournalisten und Literaturkritiker Paul Jandl vier vieldiskutierte Titel vor. Es er…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (Leiterin der HSFK) und Sebastian Groth (Leiter des Planungsstabs im Auswärtigen Amt) über das neue "Weißbuch Multilateralismus" der Bundesregierung. Die Folge ist eine Aufnahme der Online-PeaceLab-Diskussion beim Deutschen Forum Sicherheitspolitik am 7. Oktober 2020, bei der …
 
NZZ Geschichtsdebatte In Sonntagsreden wird Europa als grosses Friedensprojekt gelobt, doch der Stern der EU scheint zu sinken. Nach Migrationskrise, Brexit und Problemen mit autoritären Politikern in den eigenen Reihen zeigte sich auch in der Corona-Pandemie: Die Nationalstaaten schauen in erster Linie für sich. Ist die Krise ein neues Phänomen? O…
 
NZZ trifft ZFF Die Besucherzahlen der Schweizer Kinos sind seit Jahren rückläufig und Streamingdienste wie Netflix & Co. sind auf dem Vormarsch. Die Corona-Krise hat diesen Trend zudem noch verstärkt. Was bedeutet diese Veränderung für die Kinolandschaft der Schweiz und den Schweizer Film? Werden Filme zukünftig nur noch für Streamingdienste produz…
 
NZZ Investestment Live am 31.08.2020 Die Altersvorsorge gehört seit Jahren zu den grössten Sorgen der Schweizerinnen und Schweizer. Ultraniedrige Zinsen, die demografische Alterung und Reformstau belasten AHV und berufliche Vorsorge. Der Ausbruch des Coronavirus und seine wirtschaftlichen Folgen sorgen nun für neue Herausforderungen. So drohen der …
 
This episode and the previous episode of the PeacebyPeace podcast are special editions: They feature a two-part podcast that discusses challenges and opportunities for one particular challenge in stabilization and peacebuilding: The process of planning a transition from peacekeeping to peacebuilding.This second episode focuses on the potential tran…
 
This episode and the following episode of the PeacebyPeace podcast are special editions: They feature a two-part podcast that discusses challenges and opportunities for one particular challenge in stabilization and peacebuilding: The process of planning a transition from peacekeeping to peacebuilding. This first episode features four senior policym…
 
In der ersten Folge des monatlichen Podcast "Europa in unserer Stadt" ist Münchens zweite Bürgermeisterin Katrin Habenschaden zu Gast im EDIC München. Im Gespräch mit Jenny Paul, Leiterin des europäischen Informationszentrums (EDIC) München erzählt die Europabürgermeisterin warum sie sich für Europa engagiert und was ihr Europa bedeutet.Bildrechte:…
 
NZZ Digitalk am 09.07.2020 Der Spagat zwischen Homesschooling und Homeoffice forderte Mütter und Väter gleichermassen während der Corona-Krise. Wie sind Eltern mit dieser Situation umgegangen? Moderation: Nicole Althaus, «NZZ am Sonntag»- Kolumnistin zu Erziehungsthemen, Gründerin «Mamablog» und Chefredaktorin NZZ-​Magazine Teilnehmende: Philipp Ra…
 
NZZ Digitalk am 29.06.2020 Erleben Sie den schottischen Schriftsteller, Historiker und politischen Journalisten Martin Walker im Gespräch mit Peer Teuwsen, Ressortleiter Kultur «NZZ am Sonntag». Moderation: Peer Teuwsen, Ressortleiter Kultur «NZZ am Sonntag» Teilnehmende: Martin Walker, Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist Alle Inf…
 
NZZ Digitalk am 25.06.2020 Die Corona-Krise hat den Kunstmarkt stark getroffen: Künstler gerieten in existenzielle Notlagen. Doch die Krise hat auch neue Formate und Projekte hervorgebracht wie die Kunstinitiative PArt. Moderation: Anke Brack, Leiterin NZZ Live» Teilnehmende: Rene S. Spiegelberger, Kunstexperte & Sammler Markus Eisenbeis, Inhaber u…
 
NZZ Digitalk am 10.06.2020 NZZ-Auslandredaktor Samuel Misteli im Gespräch mit NZZ-Lateinamerika-Korrespondentin Nicole Anliker. Moderation: Samuel Misteli, Auslandredaktor «Neue Zürcher Zeitung» Teilnehmende: Nicole Anliker, Lateinamerika-​Korrespondentin «Neue Zürcher Zeitung», Rio de Janeiro Alle Informationen zur Veranstaltung unter: https://liv…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Dr. Magdalena Kirchner, Leiterin des Afghanistan-Projekts der Friedrich-Ebert-Stiftung. Sie diskutieren die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Afghanistan, den Stand der Friedensverhandlungen und Politikoptionen für Deutschland nach dem bevorstehenden Abzug der amerikanischen Truppen aus dem Land.Dr. M…
 
NZZ Digitalk am 20.05.2020 Bloggerin und Buchautorin Madelyne Meyer erklärt unkompliziert, unkonventionell und humorvoll auf was es beim Weinverkosten ankommt und wie man einen Wein findet, der einem schmeckt. Moderation: Peter Keller, Auslandredaktor «Neue Zürcher Zeitung» Teilnehmende: Madelyne Meyer, Bloggerin, Autorin und Leiterin Marketing und…
 
NZZ Digitalk am 14.05.2020 Asien-Korrespondent Matthias Müller im Gespräch über den Alltag mit Corona im Reich der Mitte. Moderation: Judith Kormann, Auslandredaktorin «Neue Zürcher Zeitung» Teilnehmende: - Matthias Müller, China-​Korrespondent «Neue Zürcher Zeitung», Peking Alle Informationen zur Veranstaltung unter: https://live.nzz.ch/de/events/…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Lisa Musiol von der International Crisis Group. Sie diskutieren die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Konfliktländer, aber auch darüber, welche Chancen sich bieten und was Deutschland und die EU tun können, um diese zu ergreifen.Lisa Musiol ist Senior Analyst im EU Advocacy & Research Team d…
 
NZZ Digitalk am 07.05.2020 NZZ-Korrespondent David Signer gibt einen Einblick in den oftmals vernachlässigten Kontinent Afrika während der derzeitigen Krise. Moderation: Fabian Urech, Auslandredaktor «Neue Zürcher Zeitung» Teilnehmende: - David Signer, Afrika-​Korrespondent in Dakar, «Neue Zürcher Zeitung» Alle Informationen zur Veranstaltung unter…
 
NZZ Digitalk am 16.04.2020 Die Bedeutung der Wissenschaft wurde durch die Corona-Krise ins Bewusstsein gerückt. Die Wissenschafter arbeiten so schnell wie nie zuvor, publizieren täglich neue Studien und teilen ihre Resultate auf internationalen Plattformen mit anderen Forschern und mit der Öffentlichkeit. Es sind bereits mehr als 3’000 Studien zum …
 
NZZ Digitalk am 08.04.2020 Weltweit steht die Wirtschaft wegen der Corona-Pandemie still. Nach einer scharfen Korrektur hat sich die Börse wieder etwas gefangen. War es das oder stehen uns noch weitere Turbulenzen an den Märkten bevor? Moderation: Markus Städeli, Redaktor Wirtschaft «NZZ am Sonntag» Teilnehmende: Caroline Hilb, Leiterin Anlagestrat…
 
NZZ Digitalk am 02.04.2020 Das Coronavirus bedroht nicht nur Menschenleben, sondern auch viele Bereiche der Wirtschaft. Wie trifft es das KMU-Land Schweiz? Wie entwickelt sich die Krise und wie schützen sich Unternehmen? Werden die Massnahmen des Bundes die Schweizer Wirtschaft retten können? Moderation: Nicole Rüttli, Wirtschaftsredaktorin «Neue Z…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Theodore Murphy, Gründungsdirektor der Organisation „Mediation Europe“. Sie diskutieren die Herausforderungen und Erfolgsbedingungen eines Mediators am Beispiel von Verhandlungen im Darfur-Konflikt sowie die gegenwärtige Lage im Sudan.Theo Murphy ist Spezialist für Mediation und Politische Prozesse. Er k…
 
NZZ Neujahrsgespräch am 30.01.2020 Wir werfen gemeinsam mit FDP-Präsidentin Petra Gössi und UBS-Konzernleitungsmitglied Sabine Keller-Busse einen Blick auf das Jahr 2020. Welche globalen Herausforderungen kommen auf uns zu? Welche Folgen hätte eine Wiederwahl von Präsident Donald Trump? Und welche eine Abwahl? Wird die Weltwirtschaft weiter von ein…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Ottmar von Holtz über die aktuellen Entwicklungen im Kosovo und in Serbien, den Unterausschuss für zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln, dem von Holtz vorsitzt, und über die (Un-)Sichtbarkeit der Krisenprävention.Von Holtz ist Bundestagsabgeordneter für die Partei Bündnis 9…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Mareike Transfeld und Per Byman. Sie diskutieren die unterschiedlichen Konfliktlinien im Jemen und die Frage, welche Ansatzpunkte es für Deutschland gibt, zu einem Ende des Krieges beizutragen. Sie erklären auch, was eigentlich der Unterschied zwischen Entwicklungszusammenarbeit und humanitärer Hilfe ist…
 
NZZ Geschichtsdebatte am 20.11.2019 Von der Äbtissin Katharina von Zimmern über Anna Göldi bis zu Iris von Roten: Wie die Frauen hierzulande lebten, kämpften, scheiterten – und siegten. Ein Gespräch mit Caroline Arni, Professorin für Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Basel. Moderation: Peer Teuwsen, Ressortleiter…
 
In dieser Folge spricht Sarah Brockmeier mit Philipp C. Jahn, dem Leiter des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Khartum, Sudan. Sie diskutieren die Herausforderungen, vor welchen das Land nach dem Ende der Diktatur von Umar al-Bashir steht. Sie besprechen auch, welche Unterstützung die neue Übergangsregierung von Akteuren wie Deutschland braucht…
 
Wie hat sich Tunesien seit dem Arabischen Frühling 2011 entwickelt? Welche Konfliktlinien gibt es zwischen verschiedenen politischen Akteuren? Wie verlief der Aufarbeitungsprozess der Diktatur? Mit Dr. Mariam Salehi vom Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) und Max Gallien, Doktorand an der London School of Economics (LSE) spricht Sarah Brockmeier in d…
 
Im Gespräch mit dem Konfliktforscher Denis Tull und dem Diplomaten David Remmert diskutiert Sarah Brockmeier in dieser Folge den Konflikt in Mali. Wer hat ein Interesse daran, das Friedensabkommen von 2015 in Mali umzusetzen – und wer nicht? Welche Rolle hat die UN-Mission MINUSMA dabei? Was machen deutsche Soldaten vor Ort und welche Aufgaben hat …
 
Im Gespräch mit der Wirtschaftswissenschaftlerin Dr. Salam Said und dem Politikberater Tobias Schneider geht es in dieser Folge um die aktuelle Situation in Syrien und verschiedene Wege, wie sich Deutschland und die Europäische Union dort engagieren könnten und sollten. Die beide machen konkrete Vorschläge: von Investitionen in Gebieten, die nicht …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login