Erzahlmirvonwien öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
E
Erzähl mir von Wien

1
Erzähl mir von Wien

Edith Michaeler und Fritzi Kraus

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Fritzi Kraus und Edith Michaeler lieben Geschichten, Geschichte und vor allem Wien, die Stadt, in der sie leben. Darum geht es auch in ihrem Podcast "Erzähl mir von Wien". Die beiden spazieren durch Wien und unterhalten sich über bekannte und unbekannte Orte, prägende Persönlichkeiten und die vielen kuriosen Geschichten, die es an allen Ecken, in allen Grätzeln und Bezirken Wien zu entdecken gibt. Spazieren Sie mit uns www.erzaehlmirvon.wien Auf allen relevanten Podcast-Plattformen > Erzähl ...
 
Loading …
show series
 
Seit 18.Oktober 1221 ist Wien eine Stadt Mit dem 18.Oktober 1221 ist das Stadtrechtsprivileg Wiens datiert. Dieses Dokument beschreibt Rechte, die den Bürgern Wiens gewährt wurden - etwas das wirtschaftlich bedeutsame "Stapelrecht", das die Gebühren des "Wirtschaftsstandorts" festlegte. Es regelte u.a. die Verwaltung, schrieb fest wer die Bewohner:…
 
Brot, Zuckerl, Feigenkaffee und Fischkonserven aus 1100 Auch zahlreiche Lebensmittelfabriken befanden sich in Favoriten. In der abschließenden Folge dieser Staffel sprechen wir - vor Ort in Oberlaa - über die Anker-Brotfabrik, die Süßgkeitenfabriken Heller und Casali, über Imperial Feigenkaffee und über die Fischfabrik Warhanek - das alle garniert …
 
Freizeitvergnügen in Favoriten In den Böhmischen Prater, zu den Ringelspielen, Rutschbahnen und Werkelmännern, geht es in der vierten Folge unserer Favoritenfolge. Außerdem sprechen wir über Monumentalfilme wie "Die Sklavenkönigin", die im Gelände der ehemaligen Ziegelteiche gedreht wurden und kehren nach einer Runde im Kurpark Oberlaa im der dorti…
 
Wo die Lebensadern der Stadt zusammenfließen Anlässlich des fünften Geburtstags des Smart Campus, der Unternehmenszentrale der Wiener Netze in Simmering, sprechen Fritzi Kraus und Edith Michaeler über die Geschichte und Zukunft der Strom-, Gas- und Fernwärme-Versorgung in Wien und Umgebung.Fritzi Kraus erzählt davon, welche Berührungspunkte sie als…
 
Reichtum und Armut am Wienerberg Zu den Ziegelfabriken am Wienerberg und zum Heldenberg in Niederösterreich geht es in dieser Folge. Wir erfahren, wie die Tochter des Armeelieferanten Josef Gottfried Pargfrieder ihrem Gatten zu einem auf Ziegel gebauten Vermögen verhalf und wie die Fabriksarbeiter*innen in Favoriten, die sogenannten "Ziegelböhmen",…
 
Ein Margaretner handelt in Haiti Mit innovativen Wiener Unternehmer beginnen wir die Mini-Staffel über Margareten, den fünfen Bezirk. Zum Auftakt stellen wir einen Bewohner mit einer äußerst interessanten Lebensgeschichte vor: den innovativen Unternehmer, Josef Dietrich von Dietrichsberg (1780-1855).…
 
Der Hofball Gottes Dieser katholische Feiertag war eng mit der "Pietas Austriaca", der "österreichischen Frömmigkeit", verbunden. Beim prunkvollen Fronleichnamsumzug in der Inneren Stadt stellten die Habsburger damit ihre enge Verbundenheit mit der Kirche zur Schau.Dieser Umzug wurde auch der "Hofball Gottes" genannt, besonders zu Fronleichnam 1854…
 
Wie Zeitungen, Journalisten und Medienmacher in Wien arbeite(te)n In dieser Spezialfolge sprechen wir über Entwicklung von Presse, von Zeitungen, Journalismus und Medien, von Pressefreiheit und Zensur, journalistischer Arbeit und Innovatinsgeist, von freier Meinungsäußerung und Antihelden und unlautere Methoden im Wiener Verlagswesen. Die hat es - …
 
Umschwünge in die Gegenwart Eine Zeittafel zur Entwicklung Wiens findet ihr h In der fünften Folge der Staffel reden wir übers 20.Jahrhundert: über die 26Bezirke "Groß-Wiens" während der Nationalsozialistischen Jahre, die Aufteilung der Stadt in Zonen während der Nachkriegszeit bis hin zu den 23 Bezirken, die wir heute kennen. (https://wiengeschich…
 
Es geht um den Linienwall und die Stadtbahn In der vierten Folge der Staffel kommen wir zum Linienwall. Der Wall umrundete die Stadt in etwa entlang des Gürtels und bedeutete auch eine Steuergrenze zur Stadt. Im 19.Jahrhundert wurden die Vororte Teil der Stadt und der Wall wurde abgetragen. An seinem Verlauf entstand die "Gürtelstraße" und es wurde…
 
Wachstum in unruhigen Zeiten Wir gehen zurück zum Anfang und besprechen in dieser Staffel, wie sich Wien über die Jahrhunderte entwickelt hat - vom Römerlager im ersten Bezirk bis hin zur modernen Großstadt, wie wir es heute kennen. In der dritten Folge der Staffel besprechen wir, wie die Stadt trotz unruhiger Zeiten langsam über die Stadtmauern hi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login