show episodes
 
Wie klingt ein Ort? Wie klingen die Menschen, die dort wohnen? Und wer stellt sich diese Fragen überhaupt? Klar: Schritttempo, dein zukünftiger Lieblingspodcast. Die beiden mal mehr mal weniger sympathischen Allerweltstypen Max und Benni erkunden für euch die mal mehr mal weniger sympathische Weltmetropole Berlin und lassen euch an ihren Erlebnissen teilhaben. Per Zufallsprinzip ziehen sie aus einem Lostopf mit allen Haltestellen des öffentlichen Berliner Nahverkehrs Stationen, die sie dann ...
 
Einige der weltbesten Wissenschaftler, Ärzte und medizinischen Forscher teilen auf der Bühne der TED-Konferenz und auf TEDx- und Partner-Veranstaltungen auf dem ganzen Planeten ihre Entdeckungen und Vorstellungen. Diese und viele weitere Videos können auf TED.com kostenlos heruntergeladen werden, zusammen mit einem interaktiven englischen Transkript und mit Untertiteln in bis zu 80 Sprachen. TED ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Ideen mit Verbreitungswert einsetzt.
 
Was sind unsere Grundsätze und wie wollen wir leben? Im Podcast zum gleichnamigen Blog spricht Svenja Hirsch mit Menschen über ihre Werte, Lebensprinzipien und den Weg dorthin. Wer neue Denkanstöße und persönliche Geschichten liebt, hört hier rein. Alle 14 Tage gibt's neue Gedanken, die unseren ganz normalen Alltag in Frage stellen und zeigen, dass auch im vermeintlich normalen Leben etwas ganz Besonderes liegen kann. Svenja Hirsch, Schreibcoach und Co-Autorin für persönliche Geschichten, ge ...
 
Die Sammlung und Verarbeitung immer gröerer Datenmengen ist nicht nur eine technische Herausforderung, sondern transformiert auch die Art und Weise, wie soziale und politische Angelegenheiten ausgehandelt werden. Spätestens durch Spekulationen über die Beeinflussung von Wahlen durch social bots, die über soziale Medien Meinungen bilden, ist das prekäre Verhältnis zwischen Demokratie und Digitalisierung offenkundig. Wie die Umformung der alten und der Aufbau einer neuen kulturellen Ordnung im ...
 
Loading …
show series
 
In all der Corona-Unruhe des zurückliegenden Jahres: Heute soll es ja eher um ein Innehalten gehen. Auf Vorschlag des Bundespräsidenten soll heute all der Opfer der Pandemie gedacht werden, Hinter den Zahlen sollen Namen, Gesichter, Lebensgeschichten sichtbar werden. Warum das wichtig ist: Erinnerungen zu bewahren, Menschen nicht zu vergessen, daru…
 
29 Jahre war sie in einem großen Finanzunternehmen tätig – dann machte Ruth Langer sich nochmal auf den Weg! Als Trainerin für positive Psychologie gründete sie das Ministerium für Happiness und schrieb in 6 Wochen den Amazon Bestseller ‚Happiness statt Stress‘. Im Podcast erzählt die Österreicherin in ihrer unvergleichlich fröhlichen Art von den s…
 
In der zweiten Folge unseres mehrsprachigen Podcasts folgen wir weiter der jungen Syrerin Nora auf ihren Wegen und Irrfahrten durch Berlin. Mithu Sanyal und Jacinta Nadi gehen tiefer zurück in ihre Kindheit und Jugend und erzählen vom Phantomschmerz, den die nicht erworbene Vatersprache in ihnen hinterlassen hat. Und am Ende kündigt sich eine neue …
 
Ein neues Podcastprojekt bei Deutschlandfunk Kultur. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut erzählen wir Geschichten, die im Radio oft zu kurz kommen: von unterschiedlichen Sprachen und Identitäten, die in Deutschland gesprochen und gelebt werden. www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wo Kulturen aufeinandertreffen, etwa die beiden großen Weltreligionen Christentum und Islam, scheint der gewaltsame "Zusammenprall" unvermeidlich: Seit den Jugoslawien-Kriegen der 1990er-Jahre scheint das gesichertes Wissen zu sein. Von Norbert Mappes-Niediek www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
An Ostern fragt sich ja mancher: Die Christinnen und Christen glauben daran, dass Jesus von den Toten auferstanden ist - wie wirkt sich dieser Glaube eigentlich im Leben und im Alltag aus? Dieser Frage wird gleich auch mal nachgegegangen. Aber darüber hinaus soll uns das Thema Wirkung heute beschäftigen. Wir als Person wirken ja immer auch auf ande…
 
Ich quäle mich bis zur Erschöpfung. Ich lasse mich herumkommandieren. Ich werde, was ich nie mehr sein wollte: Vereinsmitglied. Ich bin Mitte fünfzig und will einfach nur rudern. Warum? Ich weiß es nicht. Von Jörn Klare www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur AudiodateiVon Klare, Jörn
 
Ostern feiern Christen in aller Welt die Auferstehung von Jesus. Es ist die Zeit im Jahr, in der die Natur nach langen Wintertagen wieder zu neuem Leben erwacht. Alles blüht, die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen. In "hr-iNFO Himmel und Erde" blicken wir mit wachen Augen auf das Erwachen in der Natur, der Religion und in der Seele…
 
Im zweiten Teil gibt‘s noch mehr Espresso und Filterkaffee. Außerdem öffnet Lars die Schublade mit all den Möglichkeiten, die uns dieses Leben bieten kann, wenn wir uns selbst keine Grenzen setzen. Er erzählt, wie und wo man die Liebe findet und liest zu diesem Zweck aus seinem neuen Buch „Where is the love?“ vor. Und erklärt, dass er selbst im Hin…
 
Wichtige Dinge in der Religion geschehen in der Nacht, so auch die Auferstehung von Jesus. Die Nacht ist etwas Besonderes: Sie ängstigt, verzaubert und inspiriert. In der Dichtung und Malerei ist sie ein klassisches Motiv: In der Nacht erwacht ein ganzer Kosmos mythischer Nacht-Gestalten. Sie verkörpern etwas von dem, was Menschen bei Tag verdränge…
 
Jede Straße von Paris hat ihre Entsprechung im Untergrund der Stadt. Und der gehört den Ratten! Eine hochauflösende akustische Kamerafahrt in die Welt, in die sich nur einige wenige Kanalarbeiter trauen. Von Eric Bergkraut www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vier Fünftel des Meeres sind herrschaftsfrei – das ist so viel wie die Landmasse der Erde. Eine unendliche Fläche, stürmisch, heftig umkämpft, mit Abgründen, voller Fische, Müll, Träumen und Utopien. Von Lorenz Schröter www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur AudiodateiVon Schröter, Lorenz
 
Monatelang ist es erwartet worden - das inzwischen zweite Gutachten zu den Fällen von sexualisierter Gewalt im Erzbistum Köln. Am Donnerstag wurde es der Öffentlichkeit präsentiert. Wie das nun einzuschätzen ist im Blick auf die nötige Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, das ist ein Thema dieser Sendung. Außerdem: Das Gespräch suchen und auch Gre…
 
Geh raus in die Welt, dort findest du Antworten. Oder du lauschst diesem Podcastgespräch mit Autor Lars Amend! Lars hat mich im Hirschwald auf einen Espresso bzw. Filterkaffee besucht und erzählt in diesem ersten Teil, wie er auszog, um zu finden, was ihn wirklich erfüllt. Die Suche führte ihn unter anderem nach London, in die Zimmer großer Stars u…
 
Ein Jahr in der Schule. Lernen nach gewohnten Mustern. Doch dann stellt Corona alles auf den Kopf. Zwischen Lockdown und Neustart fragen sich alle: Was kann sich ändern, wenn ohnehin nichts mehr ist, wie es war? Von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Folge 3 und 4 unserer sechsteiligen Schulserie sind wir in der Mittel- und Oberstufe. Der Kontrast könnte nicht größer sein – aus wuseligen Teenagern werden mit der Zeit erstaunlich abgeklärte junge Erwachsene. Von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bereitet die Schule aufs Leben vor? Um das herauszufinden, waren unsere Reporter 15 Monate lang vor Ort. Mit 12 Mikrofonen in drei Klassenstufen. Sie fanden das ganze Spektrum: Chaos, Langeweile, Aufbruchsstimmung. Von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodat…
 
Wie kann man als Weißer über Rassismus sprechen? Der Autor Christian Lerch hat sich diese Frage gestellt. Er begibt sich auf eine Reise: in die Südstaaten der USA und auch zu seinem eigenen weißen Selbstverständnis. Von Christian Lerch www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die 17-jährige Judith zieht in ein englisches Internat – und die Schuluniform ist nicht die einzige Umstellung. Eine Woche vor dem Start unserer Schulserie liefern wir ein Kontrastprogramm zum deutschen Bildungswesen. Von Marianne Weil www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 08.09.2021 23:59 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Anja Nierkerken ist Hamburgerin, lebt zwischen Dorf und Großstadt, und ist die erste Sachbuch-Autorin hier im Podcast. Und dann auch gleich eine mit höchstem Bestsellerpotential! Im zweiten Teil geht es rund um Struktur beim Schreiben. Findet Anja super wichtig, hat sie aber nicht in JEDEM Punkt. Besonders spannend ist ihre Form der Überarbeitung –…
 
In Deutschland ist die Zahl der Suizide weitaus höher als die der Verkehrstoten. Menschen mit Depressionen brauchen professionelle Hilfe – aber Therapeuten allein können ein Problem nicht lösen, das die Gesellschaft als Ganzes betrifft. Von Sebastian Meissner und Emily Hochman www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Die Autorinnen besuchten sechs Monate ein Domina-Studio. Zwei Frauen gewährten Einblick in ihren Berufsalltag. Ein Doku-Klassiker. Von Irmgard Maenner und Susann Sitzler www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 26.02.2022 23:59 Direkter Link zur AudiodateiVon Maenner, Irmgard; Sitzler, Susann
 
Es verspricht wieder ein sonniger Sonntag zu werden. Ideal eigentlich zum Spazieren gehen. Denn erstens ist das erlaubt im Lockdown, zweitens macht es den Kopf frei und drittens tut es auch der Seele gut. Spazieren gehen, das heißt gemächlich die eigene Welt erkunden. Genau darum dreht sich heute unser „Himmel und Erde Sonntagsthema“.Außerdem heute…
 
Alle kochen jetzt zu Hause. Aber die erzwungene Gemütlichkeit kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit dem Essen auch die Welt ins Haus kommt. Zeit für ein Menü aus Kurzdokus, frisch zubereitet in der Feature-Küche. Zusammengestellt von Katrin Moll und Ingo Kottkamp www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 22.02.2022 23:59 Direkter Link …
 
Anja Niekerken ist Hamburgerin, lebt zwischen Dorf und Großstadt, und ist meine erste Sachbuch-Autorin hier im Podcast - und dann gleich eine mit höchstem Bestseller-Potential! Im ersten Teil räumt sie auf mit dem Eindruck, sie sei super produktiv (by the way: Sie ist es trotzdem) und erzählt, wie sie aus Führungspositionen im Bereich Finanzen und …
 
Am 19. Februar 2020 hat sich Jaweid Gholam zum Fußballgucken in einer Bar verabredet. Er entscheidet sich aber spontan um und bleibt zu Hause. Sein Freund Ferhat Unvar wird den Abend in der Bar nicht überleben. Von Sebastian Friedrich www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Asylbewerber aus Afrika verbrennt 2005 in Polizeigewahrsam. Der an Händen und Füßen Gefesselte habe sich selbst angezündet, behaupten die Beamten. 15 Jahre lang scheitert die Justiz daran, den Fall aufzuklären. Von Margot Overath www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 12.07.2021 23:59 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Abstandhalten. Kontaktvermeidung. Lockdown. Es ist schwer zur Zeit, mit anderen in Verbindung zu bleiben. Dabei ist es so wichtig für unseren Seelenhaushalt, mit anderen in Beziehung zu sein und zu bleiben. Auch in der Pandemie.Außerdem: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ - Luthers berühmter Satz, er ist jetzt ziemlich genau 500 Jahre alt. Im …
 
Langsam gleitet das Glasbodenboot über das Great Barrier Reef vor der Küste Queenslands, während Remi Suffredini die Tier- und Pflanzenwelt erklärt: Bunte Muscheln und Korallen, aber auch Rochen und Wale. In dieser Folge erfahren Sie auf welchen ungewöhnlichen Wegen Sie das Great Barrier Reef erkunden und dabei schützen können.…
 
Während des Lock-Downs in der Corona-Pandemie stellt sich für viele die Frage: Was koche ich jetzt? Die einfach Küche, die sogenannte "Cucina Povera", erfährt eine Renaissance. Von Anna Fedurcová, Hanna Hartman, Shelly Kupferberg, Giuseppe Maio, Helmut Peschina, Lorenz Rollhäuser, Robert Matejka, Nathalie Singer, Jadwiga Stawny, & Rita Vizelyi www.…
 
Wenn eine*r sagt, das geht nicht: Frag Melanie! So könnte das Motto für diese und die kommende Folge lauten. Denn Melanie Birsin hat in ihrem Leben schon so einigen Menschen und vor allem sich selbst bewiesen, was alles geht, wenn man es nur will. Der Schlüssel: Viel ausprobieren und der Mut, selbstständig zu denken und zu entscheiden. Das mündete …
 
Eine Parallelgesellschaft im Jahr 1976. In der Rockerkneipe ist ein Mikrofon undenkbar, nur Beobachtungen sind möglich. Der Autor liefert ein Genrebild, das mit Flipper- und Motorradsounds aus dem Studio elektrifiziert wird. Von Gotthard Schmidt www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mehr als 55.000 Menschen sind in Deutschland mit oder an Covid 19 verstorben. Tote, die in der Öffentlichkeit oft nur als abstrakte Zahl wahrgenommen werden. Das soll sich ändern. Am vergangenen Wochenende hatte Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier dazu aufgerufen, mit einer Kerze im Fenster der Corona-Toten zu gedenken. Nach Ostern soll es ein…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login