show episodes
 
In Edith Karls Podcastkanal Erfolgswissen auf den Punkt gebracht erhÀltst Du VerstÀrkung, um genau die Erfolge zu erreichen, die Dir zutiefst Freude bereiten. Du erfÀhrst, wie Du Balance halten kannst zwischen Deiner persönlicher EigenstÀndigkeit und der Verbundenheit mit anderen, aber auch wie EnergierÀuber und Miesepeter Dich nicht mehr einbremsen können. In vielen spannenden Interviews mit inspirierenden Persönlichkeiten lernst Du, wie erfolgreiche Menschen ihren Weg gefunden haben, dabei ...
 
Verkaufen ist einfach, Punkt! Viele Menschen haben mit dem Wort Verkaufen eine negative Beziehung aufgebaut und sind sich gar nicht bewusst, dass Sie genau dieses böse Verkaufen doch jeden Tag auf einfachste Art und Weise selber anwenden. Und du kannst das auch! In diesem Podcast geht es nicht um Fachchinesisch und irgendwelche Rhetorik-Zauberformeln, sondern um einfachste Bildsprache, um immer und jeden zu begeistern. Und du wirst direkt merken, wie einfach Verkaufen sein kann. Punkt! Viel ...
 
Bringe Dein Business vorwĂ€rts – jetzt Podcast abonnieren Die Konkurrenz schlĂ€ft nicht. Nutze auch Du die Zeit unterwegs, um Dein Business vorwĂ€rts zu bringen. Der Business Podcast fĂŒr Unternehmer, SelbststĂ€ndige, Freiberufler zeigt Dir, wie Du mit den besten Marketingmethoden neue Kunden gewinnst, wie Dir die Persönlichkeitsentwicklung hilft, Dich kontinuierlich zu weiter zu entwickeln und wie Du auch im harten Wettbewerb an der Spitze bleibst. Du profitierst dabei von mehr als 20 Jahren Erf ...
 
Loading …
show series
 
http://www.edithkarl.com Manche Chefs meinen heute noch, alles selbst in HĂ€nden halten und lenken zu mĂŒssen. Die Pandemie zwingt ihnen andere Verhaltensweisen auf. Freiwillig hĂ€tte so mancher Chef Home-Office nicht zugelassen. Da es aber sein musste, durften gerade aus dieser Gruppe viele Unternehmer ĂŒberraschend gute Erlebnisse machen. Heute sind 

 
http://www.edithkarl.com Eine junge Mutter befindet sich in Kurzarbeit. Sie befĂŒrchtet, den Job zu verlieren. Sie will ihren Kindern Vorbild sein, nicht hilflose und mittellose Mutter. Warum ihr Chef sie trotzdem, oder gerade deswegen verliert, erfĂ€hrst du hier.
 
http://www.edithkarl.com Milarepa ist vielen als weiser Lehrer bekannt. Wie ist er der geworden? Als Sohn reicher Eltern fĂŒhrte er ein unbeschwertes Leben. Doch als diese verstarben, riss sein Onkel alles an sich und vertrieb ihn. Sein Schmerz war unermesslich. Er sann auf Rache. Schließlich tötete er 35 Menschen. Nicht alle waren an seinem Schicks

 
http://www.edithkarl.com http://fĂŒhrung4-0.com Unserer Ergebnisse sind die Folgen unserer Entscheidungen, lehrte Konfuzius schon vor 2500 Jahren? HĂ€ltst du dich daran? Bist du der grĂ¶ĂŸte Fan von dem, was du tust? Bringst du deinen Kunden großen Mehrwert? Starten ist noch relativ einfach. Danach kommt das Durchhalten. DafĂŒr musst du dich jeden tag w

 
http://www.edithkarl.com Der Betreiber eines WĂŒrstelstandes arbeitete gut gelaunt und erfolgreich. Voller Freude mailte er seinem Sohn nach Amerika, dass er bald einen zweiten WĂŒrstelstand aufmachen werde. Sein Sohn mailte umgehend zurĂŒck und warnte den Vater vor der bevorstehenden Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation – weltweit. Da nahm

 
https://www.edithkarl.com Manchen Menschen reicht es aus, tĂ€glich ihre Pflicht zu tun und dann das Tagwerk zu beenden. Andere machen wesentlich mehr aus ihrem Tag. Sie sind aufgeladen mit Herzlichkeit, Begeisterung, Engagement. Sie wollen mehr aus ihrem tag herausholen als das Erledigen von Aufgaben. Ihre KrĂ€fte scheinen förmlich nachzuwachsen. Kei

 
http://www.edithkarl.com Wie sieht dein Terminkalender aus? Bist du einfach nur zugepflastert mit Terminen, die weder dir noch den anderen Nutzen bringen? Oder zahlen deine geplanten AktivitĂ€ten auf deine Vorhaben, deine Ziele ein? Hier erfĂ€hrst du, welcher Termin der wichtigste fĂŒr dich ist. Den solltest du immer einplanen und einhalten. Damit spa

 
http://www.edithharl.com Gewohnheiten können hilfreich sein oder sehr störend. Achte auf deine Gewohnheiten, sie brennen sich ein in dein Verhalten und werden zu deinem Charakter. Willst du diesen Charakter verkörpern? Lukas tat seinem Chef jeden Gefallen. Es war ihm schon zur Gewohnheit geworden. Was sonst soll ich tun, fragte er sich zwischendurc

 
http://www.edithkarl.com Kennst auch du Menschen, die nicht ihrer Berufung folgen, weil andere ihnen erklĂ€ren, dass sie davon nicht leben können? Sie haben einen anderen Beruf ergriffen, glĂŒcklich sind sie nicht dabei. FĂ€llt dir auf, wie die Augen der Menschen leuchten, die einer Arbeit nachgehen, die sie gerne tun, die sie freut? Solche Menschen s

 
http://www.edithkarl.com Menschen begeistern sich schnell fĂŒr interessante Ideen. Hoffnungsfroh starten sie etwas Neues, nach kurzer Zeit kommt wieder etwas NĂ€chstes und dann kommt als Krönung noch eine ganz besondere Neuigkeit obendrauf. Leider vollenden sie ihre hoffnungsfrohen Ideen nicht. Sie hören auf, sobald sich die ersten Hindernisse in den

 
http://www.edithkarl.com Wenn du tagein und tagaus dasselbe machst, fĂŒhlt sich das fĂŒr dein Gehirn langweilig an. Es zippt diese immer gleichen Erfahrungen zusammen und etikettiert es als „nichts los“. FĂŒr dich sind dann Jahre nur so dahingeflogen. Willst du ein abwechslungsreicheres leben? Dann mach möglichst einmal tĂ€glich etwas Neues. Dazu benöt

 
http://www.edithkarl.com So schlitterst du jeden Tag wieder in dein Verhalten vom Vortag. Seit wie vielen Jahrzehnten lebst du schon so? Beherrschen dich die sozialen Medien oder setzt du sie gezielt ein? Hier erfĂ€hrst du, wie du aus dem belastenden Gedankenkarussell aussteigen kannst und die Herrschaft ĂŒber dein Denken, FĂŒhlen und Handeln ĂŒbernehm

 
http://www.edithkarl.com Ein Buch gab mir den Anstoß, den Jakobsweg zu gehen. Es war eine Mutprobe fĂŒr mich, da ich nicht nur unsportlich bin, sondern auch noch völlig untrainiert losgegangen bin. Am Ende habe ich dreifach gewonnen: körperliche Fitness – wenn auch unter einigen Schmerzen und Gewicht abgenommen. Das Beste war, ich lernte achtsames W

 
http://www.edithkarl.com Ein Sohn kommt nach Hause. Er nĂŒtzte drei Jahre Auslandsaufenthalt, um sich in der Welt umzusehen und Erfahrungen zu sammeln. Soll er in die Firma des Vaters einsteigen, fragt er sich. Wie kann er das herausfinden? Am Gate wartet der Vater und fragt sich, wie es wohl weitergehen wird mit ihm und seinem Sohn. Die beiden nĂ€he

 
http:www.edithkarl.com Es gibt unzĂ€hlige Serienstars – viele sind glĂŒcklich dabei – sie sind hĂ€ufig in ihrer Komfortzone. Manche wĂŒnschen sich etwas anderes – und verĂ€ndern ihre Situation. Sie legen diese Rolle zurĂŒck – stehen jetzt in freier Wildbahn, verzichten auf gutes Geld und Auslastung. Doch sie bleiben bei ihrer Entscheidung. Sie tun kund, 

 
http://www.edithkarl.com So mancher fĂŒhlt sich durch Kennzahlen unter Druck gesetzt. Andere schwören auf die Aussagekraft von MessgrĂ¶ĂŸen. Meine Meinung dazu: je nachdem und es kommt drauf an. Ich erzĂ€hle dir hier ein Beispiel aus meiner Praxis als Coach und Leiterin von Klausuren. Mit diesen Schritten, die ich dir hier vorstelle, erarbeitet der FĂŒh

 
Halt uns auf dem Laufenden und hinterlasse uns deine Kommentare und Fragen. Noch in diesem Jahr öffnen wir unsere Akademie fĂŒr Leben und Beruf. Da warten viele Schmankerln auf dich und: es gibt hervorragende Kurse fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte und fĂŒr deine ganz persönliche Exzellenz. Willst du zu den ersten gehören, die mehr darĂŒber erfahren? Dann trag dich 

 
http://www.diemutbotschafterin.com/ Dein zuverlĂ€ssiger Begleiter soll immer fĂŒr dich da sein? Du glaubst, den gibt es nicht? Doch. Wozu brauchst du einen solchen stĂ€ndigen Begleiter an deiner Seite? Weil du manchmal schwere Zeiten durchleben musst. Das können persönliche SchicksalsschlĂ€ge sein oder solche, die gesellschaftsrelevant sind und nicht e

 
Wir waren frĂŒh dran mit unserer CD „Störfaktor Norm“. Im Jahr 2000 gab es vor allem technisch orientierte Exemplare. Davon wollten wir uns abheben. Lass dich inspirieren fĂŒr deinen eigenen Online-Kurs. Leg Herzblut hinein fĂŒr deine Kunden. Du wirst es nicht bereuen. www.stoerfaktornorm.com Was war wichtig und ist es heute noch: Die Zielgruppe muss 

 
YouTube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=qMzsN5K24oQ Nur was der Kunde kennt, kann er auch kaufen. Punkt! In Zeiten der Digitalisierung wird es immer wichtiger in die Sichtbarkeit zu kommen. OmniprĂ€senz ist hier das Stichwort. Das was Personenmarken mehr und mehr ĂŒber die Social Media KanĂ€le schaffen und damit ĂŒberdurchschnittlich mehr UmsĂ€tze

 
http://www.stoerfaktorNorm.com Heute lade ich dich ein, mit mir ein JubilĂ€um zu feiern. Vor 20 Jahren, im Herbst, haben wir unsere CD „Störfaktor Norm“ prĂ€sentiert. In dieser Sendung kannst du uns ĂŒber die Schulter schauen, wie begeistert und unermĂŒdlich wir da gewerkt haben. Alles begann Ende 1998, anfangs 1999. Wir erkannten: alle Unternehmen sch

 
http://www.edithkarl.com Noch in diesem Jahr öffnen wir unsere Akademie fĂŒr Leben und Beruf. Da warten viele Schmankerln auf dich und: es gibt hervorragende Kurse fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte und fĂŒr deine ganz persönliche Exzellenz. Willst du zu den ersten gehören, die mehr darĂŒber erfahren? Dann trag dich hier in diese Warteliste ein. www.diemutbotschafter

 
Du bist ja viel zu ehrgeizig! Warum machst du denn so viel mehr als die anderen? Pass auf das du nicht zu ehrgeizig bist und du dich damit ĂŒberforderst! Wenn du solche Aussagen als VerkĂ€ufer kennst, dann wird dich diese Folge mit Sicherheit interessieren. Du möchtest selbst mehr Erfolg im Vertrieb haben? Dann melde dich doch gerne und wir sprechen 

 
www.diemutbotschafterin.com Noch in diesem Jahr öffnen wir unsere Akademie fĂŒr Leben und Beruf. Da warten viele Schmankerln auf dich und: es gibt hervorragende Kurse fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte und fĂŒr deine ganz persönliche Exzellenz. Willst du zu den ersten gehören, die mehr darĂŒber erfahren? Dann trag dich hier in diese Warteliste ein. So bleibst du sich

 
http://www.edithkarl.com Julien Backhaus ist ein deutscher Medienunternehmer und Zeitschriftenverleger. Sein erstes Unternehmen grĂŒndete er mit 18 und besitzt heute vier GmbHs. Er ist Herausgeber mehrerer Magazine, darunter Sachwert Magazin und ERFOLG Magazin. Insgesamt sind von ihm vier BĂŒcher erschienen - davon zwei Bestseller: ERFOLG und EGO. Ba

 
http://www.edithkarl.com Ist deine Devise „Nur nicht auffallen und einfach so weitermachen“? Wahrscheinlich gibt es Menschen in deinem Umfeld, die dich vor VerĂ€nderungen warnen, weil solche „Experimente“ misslingen könnten? Denkst du dir dann auch, solange es noch gut geht, lasse ich alles beim Alten? Bist du aber doch enttĂ€uscht, wenn andere an di

 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login