show episodes
 
Die Kulturpessimist*innen senden live vom Untergang des Abendlandes. Und das als Audio-Format. Einmal pro Monat kommen wir (die eigentlich an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland leben) in unserem virtuellen Aufnahmestudio zusammen, um über aktuelle Serien und Filme zu sprechen – denn dafür brennen wir. Vom heiß erwarteten Blockbuster bis zum Miniserien-Geheimtipp kommen bei uns ganz unterschiedliche Formate auf den Tisch. Wir stellen gerne Fragen, analysieren, beziehen gesellschaftsp ...
 
Glaube und Entdeckungen, Rassismus und Emanzipation, Königinnen und Präsidenten, Kriege und Flucht: Was heute passiert, hat eine Geschichte. Wir beleuchten die Zusammenhänge, untersuchen die historische DNA des Menschen und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen aus der Vergangenheit für die Zukunft.
 
Der erste Frauenroman von Sophie LaRoche erhebt die übende Tugend des “papiernen Mädchens" Fräulein von Sternheim 1771 zum bürgerlichen Ideal der Empfindsamkeit. Einige politische Umwälzungen und Jahre später behandelt Fanny Lewald in ihrem Roman "Jenny" (1843) Unterwerfung und Autonomie von Frauen in der Ehe und die Juden-Emanzipation. Als die revolutionäre Gärung 1848 Europa erfasst, dichtet die Schriftstellerin Louise Aston: "Lasst den Thron in Flammen glühn". Der Vormärz entwickelt eine ...
 
Hier geht‘s um Mädels und Frauen, ums Leben, um Coaching, Entwicklung und Selbstliebe, um Mut und vielleicht auch um Männer. Darum, wer wir sind, wie wir mit uns selbst umgehen, mit Sex, wer unsere Vorbilder sind und was Emanzipation für uns bedeutet. Prinzessin oder Prinz? Oder doch lieber eine Mischung aus beidem? Ich bin Daniela Brandl, Coach und Trainerin und freue mich, wenn ich Deine Welt mit meinen Gedanken ein bisschen bunter machen kann! Du möchtest noch mehr von mir hören und lesen ...
 
Die „Überstunde“ ist der ausgeruhte Feierabend-Talk in der Hauptstadt. In dem als Podcast-Format sprechen Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und die frühere Piraten-Geschäftsführerin Marina Weisband mit einem Gast aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft eine Stunde über ein Thema, das diese Person besonders ausmacht. Ziel: der Erkenntnisgewinn für einen besseren Diskurs in der Gesellschaft. Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. In der Überstunde. Ein Media Pioneer Original Podcast.
 
Der emanzipatorische LARP-Podcast. Shelly ist aufgefallen, dass es beim Live Rollenspiel (LARP) noch viel Diskriminierung gibt. Sexismus, Rassismus und kulturelle Aneignung, queerfeindliche Ansichten, toxische Männlichkeit und Gatekeeping - diese strukturellen Phänomene gibt es nicht nur in unserer realen Welt, sondern auch in fiktiven und ausgedachten Welten. Doch was "darf" Larp eigentlich? Und wo liegen die Grenzen dessen? Diese und weitere Fragen sollen in diesem Podcast gestellt werden. ...
 
Loading …
show series
 
Hopp oder Top? Oder einen ganzen Schrank voll nix zum Anziehen! Oft stehen wir im Leben vor einer oder sogar mehreren Entscheidungen und können es nicht! Wir können uns einfach nicht oder nur ganz schwer entscheiden. In der heutigen Folge erfährst Du: Was zwei Kugelschreiber mit guten Entscheidungen zu tun haben Welche Fragen entscheidend sind, um …
 
#blacklivesmatter? Von wegen! Seit Jahrtausenden werden Schwarze und People of Colour versklavt. Menschen sind Ware und Werkzeug. Versuche, die Sklaverei zu verbieten, sind vergleichsweise jung. Wann wurde die Sklaverei abgeschafft, und wo gibt es sie heute noch? (BR 2017) Weitere Folgen der Staffel Rassismus und Sklaverei: https://br.de/mediathek/…
 
Menschen sind unterschiedlich, überall. Aber die Vorstellung von "Menschenrassen" ist entstanden, um die einen den anderen auszuliefern. Eine Geschichte der Rassentheorie - die pseudo-wissenschaftliche Basis der Ungleichheit. (BR 2019) #blacklivesmatter Weitere Folgen der Staffel Rassismus und Sklaverei: https://br.de/mediathek/podcast/alles-geschi…
 
Globalisierung at its worst: Rund 12 Millionen Menschen raubten Händler und Freibeuter über die Jahrhunderte in Afrika, um sie in Amerika gewinnbringend zu verkaufen. Ein grausames Geschäft - mit düsteren Konsequenzen bis heute. (BR 2019) #blacklivesmatter Weitere Folgen der Staffel Rassismus und Sklaverei: https://br.de/mediathek/podcast/alles-ges…
 
Geboren als Sklavin, gestorben als Befreierin: In den USA ist Harriet Tubman bis heute eine Heldin. Als junge Frau schloss sie sich Fluchthelfern an und führte viele Schwarze über die "Underground Railroad" in den Norden, in die Freiheit. Eine Geschichte aus dem sumpfigen Flussdelta östlich von Washington. (BR 2019) #blacklivesmatter Weitere Folgen…
 
Themen: The Forty-Year-Old Version, The Trial of the Chicago 7" „I guess I’m kind of putting myself out there.” Eine kleine „Wasser im Laptop“-bedingte Pause liegt hinter uns und wir melden uns passend zur Kino-Pause zurück mit zwei Filmen, die über Streaming erschienen sind. Und mit „The Forty-Year-Old Version“ von Radha Blank haben wir, so schein…
 
Natascha findet ihr auf Twitter und Instagram . Ihr Buch "Die Identitären. Handbuch zur Jugendbewegung der Neuen Rechten in Europa" ist im Unrast Verlag erschienen. Ihr könnt Natschas Arbeit auf Steady und Patreon supporten. Große Töchter ist unabhängig und finanziert sich über Hörer_innen. Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest (was mir ermög…
 
Lange Zeit durfte ausschließlich einer Spaß am Sex haben: der Mann. Sogar Mediziner versicherten, nur "Flittchen" würden Sex genießen, keinesfalls anständige Frauen. Die weibliche Lust - lange unterdrückt, missverstanden und ignoriert. (BR 2011) Weitere Folgen der Staffel Frauengeschichte: https://br.de/mediathek/podcast/alles-geschichte-history-vo…
 
Das Verbrechen der Katharina Hochstrasser: Liebe. Die niederbayerische Bauerntochter wurde 1732 verurteilt wegen "Leichtfertigkeit", das heißt, wegen vorehelichem Sex. Die Folgen: Schandgeige und Geldstrafe. Damals kein Ausnahmefall. (BR 2019) Weitere Folgen der Staffel Frauengeschichte: https://br.de/mediathek/podcast/alles-geschichte-history-von-…
 
Ihr Kampf hält an bis heute: Helene Stöcker wollte, dass Frauen finanziell unabhängig sein können und nicht durch Schwangerschaft erpressbar. Die Nationalsozialisten entzogen ihr die Staatsbürgerschaft. Begründung: Ihr Einsatz für die "Verfeinerung und Vertiefung der sexuellen Beziehungen". (BR 2018) Weitere Folgen der Staffel Frauengeschichte: htt…
 
Partnerschaftskolumnen und Sex-Tipps gibt es heute in vielen Magazinen und Sendern. Doch noch in den 80er Jahren war Dr. Ruth Westheimer die erste Frau, die in den USA öffentlich über Sex sprach. In Frankfurt geboren und unter den Nazis emigriert, wurde "Dr. Ruth" mit ihren Kolumnen in Amerika zum Superstar. (BR 2016) Weitere Folgen der Staffel Fra…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Mit dem Auftritt bei einer „Querdenken“-Kundgebung hat der Kabarettist Florian Schroeder im Sommer für Diskussionen gesorgt. Nach anfänglicher Blödelei mündet seine gekonnte Inszenierung in einer Rede über Meinungsfreiheit. Beinahe aufklärerisch spricht er sich für eine neue Dialektik aus, die sowohl über die Bühne…
 
Spannend und undurchsichtig: Wie in kaum einem anderen demokratischen Land hat das Wahlsystem der USA viele Besonderheiten, die man nur historisch erklären kann. Die Verfassungsväter wollten es so: Am "Election Day" wird der oder die US-Präsident*in vom Volk nur indirekt gewählt. Über den Ursprung von Wahlmännern, Mehrheitswahlrecht und der Verzerr…
 
Vereinigte Staaten, verfeindete Parteien: Republikaner und Demokraten haben in ihrer Geschichte radikale Kehrtwenden vollzogen und dabei sogar ihre Stammwählerschaften ausgetauscht. Und wo sie früher Kompromisse geschlossen haben, sind heute die Fronten verhärtet. Ist die Gesellschaft der USA wirklich gespalten wie nie? Weitere Folgen der Staffel H…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Alice Schwarzer gilt seit den 70er Jahren als berühmteste Feministin Deutschlands. Ihr Einsatz für eine Gleichberechtigung der Frauen, ihr Kampf gegen den Abtreibungsparagraphen 218 und die Gründung der Frauenzeitschrift “Emma” haben die streitbare 77-jährige über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus bekannt gemach…
 
"Indianer!" - Vor ihnen haben Lewis und Clark die größte Angst, als sie mit ihrer Expedition in den noch unbekannten amerikanischen Westen aufbrechen. Doch ohne die indigenen Völker, die sie treffen, hätten sie ihre Expedition nicht überlebt. Für die Ureinwohner hat die Besiedelung des Westens hingegen nur negative Konsequenzen. (BR 2016) Weitere F…
 
Es gehört bis heute zum amerikanischen Traum: Das wilde Grenzland, seine Verheißungen und Herausforderungen. Tatsächlich war das Leben an der "Frontier" ein ständiger Kampf ums Überleben - und gegen die Vereinsamung. Das Image der "Frontier" prägt die USA bis heute. (BR 2017) Weitere Folgen der Staffel Historische Wurzeln der USA: https://br.de/med…
 
Heute erscheinen die USA komplett gespalten. Doch die ersten weißen Siedler glauben, sie würden ins gelobte Land kommen. Der Pietist Franz Daniel Pastorius blickt voll Ekel zurück aufs alte Europa. Er baute die erste deutsche Siedlung in Amerika auf: Germantown sollte eine perfekte fromme Gemeinschaft sein. (BR 2019) Weitere Folgen der Staffel Hist…
 
1619: Ein englisches Freibeuterschiff landet in Jamestown, Nordamerika. Der Kapitän tauscht Proviant gegen schwarze Menschen aus Westafrika. Es ist der Beginn des Sklavenhandels und eines Systems, dessen Folgen die USA bis heute prägen. (BR 2019) Weitere Folgen der Staffel Historische Wurzeln der USA: https://br.de/mediathek/podcast/alles-geschicht…
 
Amerikaner gegen Amerikaner: Der Bürgerkrieg steckt den USA bis heute in den Knochen. Über 620.000 Soldaten verlieren ihr Leben, es ist einer der ersten modernen Kriege. Am Ende steht die Befreiung der schwarzen Sklaven. Doch besiegt sind Rassismus und Diskriminierung damit noch lange nicht. (BR 2015) Weitere Folgen der Staffel Historische Wurzeln …
 
Heißen sie Indianer, First Nations oder Indigene? Im Kino sind sie lange schlicht "Wilde” und haben eine eindeutige Rolle: Zielscheiben zu sein für weiße Helden. Erst langsam bekommen sie individuelle Gesichter. Doch in der Popkultur finden sich die Stereotype bis heute. (BR 2017) Weitere Folgen der Staffel Historische Wurzeln der USA: https://br.d…
 
In dieser Folge sprechen wir über: *Was ist ein Stigma? *Wie wirkt sich Stigmatisierung bei den Stigmatisierten aus? *Welchen Nutzen kann der Stigmatisierende daraus ziehen? *Sind wir auf dem Weg zur narzistischen Gesellschaft? *Konformität und Podcasting Wir wünschen euch viel Spaß beim HörenVon Andrea Baumann und Jakob Pollen
 
Crossover-Talk mit Kati und Steffen vom Videomitschnitt-Podcast Die Animationsserie „Steven Universe“ begleitet uns Kulturpessimist*innen schon seit der Gründung unseres Podcasts. Sie erzählt die emanzipatorischen Geschichten, nach denen wir uns sehnen – und noch so viel mehr. Und so hat es „Steven Universe“ geschafft sich, seit der ersten Episode …
 
Premiere! Diese Folge ist etwas ganz besonderes, denn Nicolette begrüßt Gentiana Daumiller als ersten Gast in ihrem Podcast. Sie ist nicht nur eine gute Freundin, sondern auch Nicolettes Therapeutin. Die Beiden sprechen über Gentianas Projekt „Hacking Me“ und gehen intensiver darauf ein, was die größte Hürde im Leben ist ... The post Therapiestunde…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Katja Suding ist FDP-Politikerin und seit 2015 stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei. Sie hat zuletzt ihren Rückzug aus allen Ämtern angekündigt. Marina Weisband und Michael Bröcker sprechen mit Katja Suding über Mut - in der privaten Berufswahl, in der deutschen Gesellschaft generell und in der Politik. See…
 
Übertreiben wir es zur Zeit mit dem Thema Emanzipation und Feminismus? Und warum beschäftigen wir uns erst seit ein paar Jahren so intensiv damit? Nicolette hat sich in dieser Folge mit genau diesem Thema auseinandergesetzt und probiert ihren Standpunkt zu erläutern. The post Das komische an Emanzipation appeared first on Mademoiselle Nicolette.…
 
Pink Noise findet ihr hier: https://girlsrock.at/ Große Töchter ist unabhängig und finanziert sich über Hörer_innen. Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest (was mir ermöglicht, den Podcast weiter zu machen), kannst du das hier: https://steadyhq.com/de/grossetoechterpodcast Große Töchter findet ihr hier: https://www.grossetoechter-podcast.at/ a…
 
Frau Dings und Herr Bums beschäftigen sich heute mit: Gibt es diskriminierende Algorithmen? In welchen Geräten findet man diese und wie kommt es überhaupt dazu, dass eine überwiegende Mehrzahl von schwarzen Frauen beispielsweise von Fotoautomaten nicht erfasst werden? Das Problem, dass Menschen mit schwarzer Hautfarbe auch in der Welt der “KI” bena…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Juli Zeh ist Juristin und Bestsellerautorin von Büchern wie “Corpus Delicti” und “Unterleuten”. Seit 2018 ist sie zudem Richterin am Landesverfassungsgericht in Brandenburg, wo die gebürtige Bonnerin auch lebt.Marina Weisband und Michael Bröcker sprechen mit Juli Zeh über Kontrolle - über Selbstkontrolle in Zeiten d…
 
Mireille Ngosso findet ihr auf Twitter, Instagram und Facebook Black Lives Matter Austria findet ihr auf Twitter und auf Instagram. Das Black Movement Austria findet ihr auf Facebook und auf Instagram. ------------------------------------------------------------------ Große Töchter ist unabhängig und finanziert sich über Hörer_innen. Wenn du Große …
 
Themen: The Old Guard, Hamilton „Who lives, who dies, who tells your story?“ Musik in unseren Ohren: Ja, es ist wirklich passiert, die Kulturpessimist*innen haben ein Musical besprochen! Oder besser gesagt die Aufnahme der Broadway-Inszenierung des Musicals „Hamilton“ von Lin-Manuel Miranda um den titelgebenden Alexander Hamilton, einen der Gründer…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Saskia Esken steht seit bald neun Monaten gemeinsam mit Norbert Walter-Borjans an der Spitze der ältesten Partei Deutschlands - der SPD. Esken polarisierte und provozierte zuletzt mit ihren Aussagen zur Antifa und zu Rassismus bei der Polizei und zwar nicht nur beim politischen Gegner, sondern auch in der eigenen Pa…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login