Eleonore Harmel Und Sabeth Kerkhoff öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Das Dorf ist Provinz und Sehnsuchtsort zugleich. Doch wie sieht die Realität aus? Der Podcast widmet sich der Verbindung von Stadt und Land mit Blick auf aktuelle Trends und Herausforderungen sowie zukünftige Visionen für die Dörfer Ostdeutschlands. In Gesprächen mit Anwohner*innen unterschiedlicher Orte sprechen wir über Vorurteile, Lebenswelten und Träume. Dabei bringen wir jeweils zwei Menschen aus einem Dorf ins Gespräch und stellen dabei auch die ganz alltäglichen Fragen in den Mittelpu ...
 
Loading …
show series
 
Regionalentwicklung Netzwerk Lebendige Dörfer - Dorfbewegung Brandenburg Netzwerk Zukunftsorte - am 29. April findet der Launch der Wissensplattform statt. Dieser Podcast wird produziert von studio amore.Von Eleonore Harmel - studio amore
 
Andrea Weigt (Projektraum Drahnsdorf) und Melanie Kossatz (Regionalmanagerin Spreewald) Projektraum Drahnsdorf LEADER-Regionalmanagement | Spreewaldverein Zukunftsorte Ein Podcast von Eleonore Harmel, studio amore, gefördert von miteinanderreden.Von Eleonore Harmel
 
Wie wirkt Agrarpolitik? Niklas Nienaß, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Grünen. Heike Müller, Vizepräsidentin des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern und Vorsitzende des LandFrauenVerbandes Mecklenburg-Vorpommern. Als Sommerlektüre ist Heike Müllers Roman "Spätsommergewitter" zu empfehlen. "Das System Milch", sehr empfehlenswerte Dok…
 
Peeneland Agrar Philipp Kowolik im Gespräch mit Johannes Heimrath von der OYA über ein Gedankenexperiment: Was würde es für ihn ­bedeuten, wenn er von Gesetzes wegen auf seinem 4500 ­Hektar ­Fläche ­umfassenden, konventionellen ­Landwirtschaftsbetrieb ­keinen mineralischen ­Dünger mehr ­verwenden dürfte? Andreas Krüger bei der Lokalhelden Community…
 
ÜBERLAND Festival der Akteure vom 10. bis 13. September 2020 im Kühlhaus Görlitz - in diesem Rahmen werden auch die Ergebnisse der Kampagne In welchen Landschaften wollen wir leben?" gezeigt und präsentiert Im Gespräch waren Andreas Willisch vom Thünen-Institut für Regionalentwicklung und Uta Berghöfer Moortheater Neulandgewinner. Programm der Robe…
 
"Erstmal sehen was da ist!" Hanna, Betreiberin der Waldgaststätte Alte Eiche und Stefanie, Grafikerin und Illustratorin, sind beide Rückkehrerinnen in den Fläming. Beide engagieren sich in der Region beispielsweise für die Offenen Höfe. Sie erzählen davon, wie wichtig es ist, wegzugehen, um einen neuen Blick auf die Heimat zu bekommen. Wir erfahren…
 
"Angebote schaffen wir selber!" Barbara ist Bildhauerin und Alex ist eigentlich Koch, aber inzwischen Tischler. Qualitz ein kleines Dorf mit 380 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern und die Partys haben schon immer Leute angezogen. Das Geheimnis ist vielleicht das „Verständnis für Eigenwirksamkeit“: wer was erleben will, macht es selber - egal ob Par…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login