show episodes
 
Wer in Zügen unterwegs ist, sieht die Welt mit anderen Augen. Egal, ob im Express durch ferne Länder oder auf kleinen Strecken vor der eigenen Haustür: Eisenbahn-Passagiere erkunden Landschaften und Städte, erleben Außergewöhnliches, begegnen Menschen und entdecken vielleicht auch ein Stück weit sich selbst. Eisenbahnen und ihre faszinierende Technik bringen Kinderaugen zum Leuchten - und insgeheim auch die von vielen Erwachsenen.
 
Im neuen Interview-Podcast der Allianz pro Schiene sprechen prominente Persönlichkeiten mit Allianz pro Schiene-Geschäftsführer Dirk Flege über das Thema Mobilität und die Verkehrswende. Dabei verlassen wir die angestammte Schiene und blicken über den Gleisrand hinaus – lasst Euch überraschen! In lockerer Atmosphäre reden wir mit unseren Interviewgästen darüber, was Verkehrswende ganz konkret für sie bedeutet. Persönliches findet in den knapp 50-minütigen Folgen genauso Raum wie Politik oder ...
 
Loading …
show series
 
Um die rückständigen deutschen Automobile wettbewerbsfähiger zu machen, wird 1909 in Berlin die "Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße GmbH" (AVUS) gegründet. Fertiggestellt wird die Fahrbahn allerdings erst im September 1921 - und auch dann läuft noch nicht alles rund.Von Deutschlandfunk Nova
 
Erstes Mal im Nightjet nach Wien / Regional-Express nach Bratislava Das Jahr der europäischen Schiene geht weiter: Dennis fuhr das erste Mal mit einem Nightjet der ÖBB. Ziel dieses Mal war Wien in Österreich. Neben Sekt zur Begrüßung gab es hinter einer Tür im Abteil eine kleine Überraschung. Im zweiten Teil geht noch um einen »Internationalen Regi…
 
Am 6. September 1946 hält der US-Außenminister James Francis Byrnes seine "Speech of Hope" im Stuttgarter Staatstheater. Eine Rede, die einen Paradigmenwechsel der US-Außenpolitik ankündigt – mit Folgen, die weit über die deutschen Besatzungszonen hinausreichen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Ja, es ist wieder Zeit für so eine Folge. Wir befassen uns, ähnlich wie ein bekannter YouTuber mit den politischen Parteien vor der Bundestagswahl, wir zerlegen jedoch die Wahlprogramme der "großen" Parteien mit Blick auf den Bereich Eisenbahn und Verkehrswende. Möglichst neutral und ohne Empfehlung. Der aktuelle Arbeitskampf bei der DB beschäftigt…
 
Im Kalten Krieg standen sich zwei Machtblöcke gegenüber, deren Feindschaft die ganze Welt bedrohte. Im Herbst 1961 gründete eine Reihe von Staaten die Bewegung der Blockfreien, die in diesem bedrohlichen Konflikt neutral bleiben wollte. Die gemeinsamen Ziele: Frieden und Unabhängigkeit.Von Deutschlandfunk Nova
 
Sud-Express von Hendaye nach Lissabon Santa Apolónia / Bahn fahren in Portugal Das Jahr 2021 steht im Zeichen der europäischen Schiene. In den kommenden Episoden geht es bei uns also ums Reisen per Bahn in Europa. Die erste Etappe geht nach Portugal. Dennis war bei den Schönen Ecken von Sven und Cornelis eingeladen, um über seine Reise nach Lissabo…
 
Wir reden mit Cem Özdemir (Bündnis90/Die Grünen) darüber, warum er als Kind Schaffner werden wollte, was sich in seiner Zeit als Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestags verändert hat und wie die Zukunft der Mobilität aussieht. [WERBUNG] Diese Folge wird unterstützt von der DEVK. Ihr habt Wünsche, Feedback oder Anregungen? Schr…
 
Teil 3 unsere Reihe zum Thyristor In Lockerer Runde unterhalten sich unsere drei Podcaster über die Folgen des Schichtdienst, über die ärtzliche Untersuchung für Lokführer und über die dramatischen Folgen des Hochwassers. Dazu gibt unser Experte Johannes im dritten Teil unserer Reihe zum Thyristor Einblicke in die Funktionsweise unserer Züge. Wem d…
 
Im schönen Salzkammergut verkehrt mit 255 Promille Neigung Österreichs steilste Zahnradbahn: Die Schafbergbahn. Die Meterspurstrecke, die vom Ufer des Wolfgangsee hoch zum Gipfel des Schafbergs führt, kann am 1. August 2021 auf 128 Jahre Betrieb mit wechselvoller Geschichte zurückblicken.Von König Film München
 
Egal ob Fluglotse, Chemie-Professor oder Computer-Fachmann: Sie alle helfen mit, damit die Züge der Dampfbahn Fränkische Schweiz rollen können. In ihrer Freizeit arbeiten sie im Lokschuppen in Ebermannstadt.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
ETR 610/ RABe 503 Ihr erwartet irgendwas Besonderes in der 50. Folge? Nein! Das machen wir nicht. Trotzdem ist diese Folge nicht wie jede andere. Wir reden, wie immer, ausgiebig über unseren Arbeitsalltag, Marcus bringt uns den schweizer Triebzug näher, der gar nicht aus Schweiz kommt und auch der Advocatus Zuschauerus ist wieder mit dabei. Viel Sp…
 
Das Jahr 1500: Manche Historiker*innen sehen in diesem Jahrhundertwechsel den Beginn der Moderne. Der Philosoph Erasmus von Rotterdam gilt als einer der wichtigsten Humanisten und Vorreiter der Reformation. Er will die Kirche nicht gleich stürzen – aber er will sie von innen reformieren.Von Deutschlandfunk Nova
 
Lange Reisen sind nur mit dem Flugzeug möglich? Schon weil die Fahrkarten unerschwinglich sind? Stimmt nicht. Und mit dem Zug wird schon das Unterwegssein zum Erlebnis. Der Gesprächsgast im Podcast, Richard Kaufmann, hat in den vergangenen Jahren viele Länder bereist. Erlebnisse und praktische Tipps hat er in einem Buch "Landreisen. Reisen ohne Zie…
 
Um der großen Wohnungsnot in den Nachkriegsjahren entgegenzuwirken, plant die Regierung der DDR Plattenbausiedlungen. Damals war die Großwohnsiedlung Grünau in Leipzig eine der größten ihrer Art. Mit 36.000 Wohnungen sollte sie für 100.000 Menschen ein zu Hause werden.Von Deutschlandfunk Nova
 
Teil 2 über die Planung der Eisenbahn Im zweiten Teil über die Planung bei der Eisenbahn beschäftigen wir uns mit der Dienstplanung und was eigentlich passiert, bevor der SEV auf die Strecke geht. Doch zuvor gibt uns unser Gast Björn noch einen tieferen Einblick in den Betrieb der Albtalbahn und erklärt uns, wie ein Zeit-Weg-Liniendiagramm funktion…
 
Er gehört zu den größten Musikpoeten des 20. Jahrhunderts und ist für viele zur Ikone geworden: Bob Dylan. Besonders macht den Singer-Songwriter nicht nur die Qualität seiner Musik, sondern auch die seiner Texte. Jetzt feiert der Musiker seinen 80. Geburtstag.Von Deutschlandfunk Nova
 
Die USA sind ein Einwanderungsland, von Gründungszeiten an. Doch es sind nicht alle willkommen. Erst dürfen Menschen aus China nicht einreisen, dann aus Japan, bis der Emergency Quota Act von 1921 schließlich alle Menschen aus asiatischen Ländern und Osteuropa ausschließt.Von Deutschlandfunk Nova
 
135 Jahre lang stiegen Kumpel in der Zeche Zollverein für den Kohleabbau unter Tage - einen Großteil davon unter katastrophalen Arbeitsbedingungen. Heute liegt die größte Zeche Deutschlands still. Sie erinnert als Kulturdenkmal an den strukturellen Wandel des Ruhrgebiets.Von Deutschlandfunk Nova
 
Adapterchaos, Träume der Lokführer, großbayrische Drehfahrt, Schnelltest In Folge 48 hört ihr unter anderem was Lokführer des Nachts für Träume haben, warum Sebastian sich einen Gardena auf Universaladapter wünscht und was es mit der großbayrischen Drehfahrt auf sich hat. In dieser Ausgabe der Geschichte behandelt Sebastian ein wenig die Historie d…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login