Dvz Der Podcast öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Die DVZ gibt es jetzt auch für zu Hause oder unterwegs – als Podcast. Ab sofort lassen wir Sie bei unseren Interviews mithören und beleuchten die wichtigsten Themen der Branche und unsere Arbeit als Fachjournalisten von einer neuen Seite. Der DVZ-Podcast erscheint alle zwei Wochen. Jetzt reinhören!
 
Loading …
show series
 
Die EU will 2 Prozent Sustainable Aviation Fuel (SAF) ab 2025 verpflichtend machen. DVZ-Redakteur Oliver Link hat mit dem führenden SAF-Hersteller Neste gesprochen und ihn gefragt, ob das überhaupt machbar ist. Immerhin sind die Produktionskapazitäten noch sehr begrenzt. Jetzt reinhören!Das Interview mit Thorsten Lange können Sie auch hier lesen: h…
 
Vor mehr als 100 Zuschauern diskutierten Vertreter aus der Transport- und Logistikbranche beim 2. DVZ Sustainability Day in Düsseldorf Risiken, aber auch Chancen einer nachhaltigen Transformation. Im Podcast blickt Frederic Witt, bei der DVZ für das Ressort Nachhaltige Logistik verantwortlich, mit Carla Westerheide, auf das Event zurück.Weitere Inf…
 
Mengenschwankungen, steigende Kosten, Flächenabdeckung – und dann noch Corona. Die Stückgutbranche muss so einige Herausforderungen navigieren, wie Lutz Lauenroth, stellvertretender DVZ-Chefredakteur, im Podcast berichtet. Er macht jedes Jahr eine Stückgut-Umfrage zu den Trends im laufenden Jahr – und selbst einen Branchenkenner wie ihn, haben eini…
 
Nicht nur Privatpersonen, auch Transportunternehmen müssen in den vergangen Tagen schlucken, wenn sie ihre Tanks füllen. Viele kleine und mittelständische Unternehmen können die Mehrkosten nicht stemmen. Wie geht es weiter und kann die Politik Abhilfe schaffen? In diesem Podcast spricht Carla Westerheide mit der DVZ Berlin-Korrespondentin Susanne L…
 
Kommt das Paket in Zukunft nur noch per Drohne oder stellen wir einfach alles selbst zu Hause im 3D-Drucker her? Eine Antwort hat wohl keiner, denn Wahrsager sind wir alle nicht. Trotzdem gehen die DVZ-Redakteure Carla Westerheide und Robert Kümmerlen der Frage auf den Grund und lassen die großen KEP-Dienste mit ihren Visionen und Sorgen zu Wort ko…
 
Die Situation in der Ukraine entwickelt sich rasant und schlägt Wellen weltweit. Auch die Logistik und Energiebranche sind betroffen – und gleichzeitig mögliche Hebel, um den Kurs Putins zu korrigieren. In dieser Sonderfolge spricht DVZ-Redakteurin Carla Westerheide mit den Chefredakteuren der DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung, Sebastian Reimann, des T…
 
Das Bewusstsein für Nachhaltige Transporte wächst. Auch in der Luftfracht. Spediteure müssen nun Verladern erklären, wie ihre Ware grün geflogen werden kann und ihnen gleichzeitig die höheren Kosten schmackhaft zu machen. Keine einfache Aufgabe, wie Oliver Link in seinem Gespräch mit Marcel Fujike von Kühne + Nagel gelernt hat. Denn Missverständnis…
 
Bleibt Schenker bei der Deutschen Bahn oder wird die Logistiktochter verkauft? In letzter Zeit gibt es immer wieder Gerüchte und Spekulationen. In einer Sonderfolge des DVZ-Podcasts erläutern Timon Heinrici, Chefredakteur Rail Business, und Lutz Lauenroth, stellvertretender Chefredakteur der DVZ, was für und gegen einen Schenker-Verkauf spricht und…
 
Die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens, Fraport, hat sich hohe Klimaziele gesteckt. Bis zum Jahr 2045 will sie nicht nur klimaneutral, sondern gleich komplett CO₂-frei werden. Wie das gelingen kann und wer noch alles am selben Strang ziehen muss, das erklärt DVZ-Redakteur Oliver Link in dieser Podcast-Folge. Jetzt reinhören!…
 
Der Weg zur Klimaneutralität ist für die Luftfahrtbranche noch ein weiter. Sustainable Aviation Fuels, kurz SAF, gelten als Schlüsseltechnologie. Im Podcast erklärt DVZ-Redakteur Oliver Link, wo die Chancen liegen – aber auch, welche Hürden erst noch überkommen werden müssen.Die erste von drei Folgen zum Thema Nachhaltigkeit in der Luftfracht.https…
 
Kann ein Elektro-LKW auch Langstrecke oder braucht es dazu doch die Brennstoffzelle? Bei der Frage sind sich Patrick Plötz vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) und Dalibor Dudic von Daimler Truck nicht ganz einig. Plötz meint, nehmen wir, was funktioniert. Fraunhofer ISI: Der E-Lkw ist praxistauglich: https://www.dvz.d…
 
„Ich bin ausgelacht worden“ sagt Anna-Theresa Korbutt im Interview mit der DVZ. Weder in der Logistik- noch in der ÖPNV-Branche hat man ihren Ansatz, dass der öffentliche Nahverkehr der Zukunft auch spannende Ansätze, Chancen und Kooperationsmöglichkeiten für die Logistikbranche bereithält, anfangs ernst genommen. Wie genau sie sich das vorstellt, …
 
Der Koalitionsvertrag ist noch nicht in trockenen Tüchern, aber jetzt ist klar, mit welcher Politik und teilweise mit welchen konkreten Maßnahmen die einzelnen Verkehrssektoren rechnen müssen. Susanne Landwehr, Politik-Korrespondentin der DVZ in Berlin, hat sich das 177 Seiten lange Dokument genauer angeschaut und erklärt, was jetzt auf die Logisti…
 
Corona hat die Lage auf dem Transportmarkt nochmals verschärft. Das Laderaum-Angebot im Straßengüterverkehr hinkt der steigenden Nachfrage immer mehr hinterher. Also woher nehmen, wenn nicht stehlen? Der Frage ist DVZ-Redakteur Tobias Bosse nachgegangen und hat Stimmen von C.H. Robinson und Transporeon dazu eingesammelt.…
 
Die Ziele im Verkehrssektor sind hoch gesteckt. Im Jahr 2030 darf er nur noch 85 Millionen Tonnen CO2 ausstoßen – das ist rund die Hälfte weniger als das, was der Sektor heute emittiert. Ein großes Thema, das die Politik in den kommenden Jahren beschäftigen wird, ist die Verlagerung von der Straße auf die Schiene oder das Binnenschiff. Wie der Komb…
 
Im Ernstfall kommt es auf jede Minute an. Das gilt auch in der humanitären Logistik, die nach Katastrophen und Krisen die nötige Hilfe zur betroffenen Bevölkerung bringt. Doch das ist oftmals gar nicht so einfach – und teuer. Maria Besiou, Leiterin des Center for Humanitarian Logistics and Regional Development an der Kühne Logistics University erkl…
 
Nachhaltigkeit und Klimaneutralität gewinnen in der Logistikwirtschaft zunehmend an Bedeutung und auch die Anforderungen und der Druck von Kunden und Investoren steigen an. Im DVZ-Podcast skizziert Jakob Muus, CEO des Berliner Start-ups Tracks, wie intelligente Transportsysteme die Umwelt entlasten können.…
 
Nicht erst mit der Corona-Krise hat das Thema Digitalisierung in der Logistik Fahrt aufgenommen. Der Prozess startete schon um Einiges früher. Aber was für Menschen stehen eigentlich hinter der Digitalen Transformation? Wer sind die Treiber? Und: Was treibt sie an? Darüber unterhält sich Stefan Borggreve, Chief Digital Officer bei Hellmann Worldwid…
 
Der Fachkräftemangel wird die Logistikwirtschaft auch über die kommenden Jahre hinweg in Atem halten. Im DVZ-Podcast skizziert Miriam Luza, Head of People and Culture beim Hamburger Start-up Carrypicker, wie moderne Personalarbeit aussehen muss, um auch junge Menschen langfristig für Jobs in Logistikunternehmen begeistern zu können.…
 
Sie sind autonom, flexibel und eine interessante Alternative zur inneuropäischen Luftfracht – Drohnen stehen bei einigen deutschen Logistikunternehmen hoch im Kurs. DVZ-Redakteurin Carla Westerheide hat sich mit dem Thema vertraut gemacht und erklärt, warum sie mittlerweile auch fest an die unbemannten Frachtflugzeuge von morgen glaubt.…
 
In Logistikunternehmen sind Trainings, Lerneinheiten und Qualifizierungsmaßnahmen an der Tagesordnung – so schnell, wie sich die Prozesse wandeln, so schnell muss neues Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter verankert werden. Im DVZ-Podcast skizziert Anita Koralewska-Ratajzcak, Head of Human Resources bei der Raben Group, warum sie konventionelle Mod…
 
Die Intermodaltochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) feiert in diesem Monat 30-jähriges Bestehen. Sie hat sich im wettbewerbsintensiven Seehafen-Hinterlandverkehr ganz nach oben gekämpft. Im DVZ-Podcast verrät CEO Peter Kiss, was ihn gerade besonders beschäftigt und wie er Metrans strategisch aufstellen will.…
 
Im DVZ-Podcast spricht Marc Meier, der CEO von Senator International und Miteigner des Beratungsunternehmens Rain Rapid Innovation, gemeinsam mit seinem Rain-Kollegen Mathias Sinn über die (fehlende) Innovationsfähigkeit gerade kleinerer Logistiker. Und sie skizzieren, wie die Kleinen trotz zahlreicher Nachteile gegen die Großen in einer digitalisi…
 
Nachwuchssorgen, Coronakrise, Homeoffice: Die Aus- und Weiterbildung in der Logistik steht vor großen Herausforderungen – vor allem, wenn es um die Digitalisierung geht. Welche Ideen und Lösungen bieten sich an? Welche Wege sind vielversprechend und was geht gar nicht? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der DVZ-Podcast „Digitales Lernen in der Logi…
 
Im DVZ-Podcast erläutert Hans Fabian Kruse, Präsident des AGA Unternehmensverbands, wie die Außenhändler mit den jüngsten Störungen in der Containerschifffahrt umgehen, wie er die Wachstumsperspektiven einschätzt und an welchen Stellschrauben für eine Mobilitätswende gedreht werden muss.Von DVZ
 
Im DVZ-Podcast ziehen DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann und Robert Kümmerlen ein persönliches Fazit zur diesjährigen transport logistic Online. Klimaschutz, Digitalisierung und die Folgen der Coronakrise bestimmten den breiten Themenmix. Was dabei besonders aufgefallen ist, hören Sie hier.Von DVZ
 
Die Coronapandemie hat es deutlich gezeigt: In Sachen Digitalisierung gehörte Deutschland bisher nicht zu den internationalen Vorreitern. Doch je länger die Krise anhält, desto mehr digitale Lösungen setzen sich durch. Gilt das auch für die Logistik? Dieser Frage geht DVZ-Redakteur Sven Bennühr im Podcast mit Alexander Nowroth, dem geschäftsführend…
 
Alois Rainer, Verkehrspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wünscht sich mehr Güter auf der Schiene und auf dem Binnenschiff. Dafür müsste man die Gebühren auf der Wasserstraße senken. Er plädiert zudem dafür, die Lkw-Mautdaten anonymisiert für die Verkehrslenkung zu nutzen. In seiner Freizeit geht er gern in seinen Wald. Das mache de…
 
Die innerstädtische Logistik befindet sich derzeit im Umbruch, in den Städten steht in den kommenden Jahren eine Mobilitätswende bevor. Allerdings wird auch die Coronakrise ihre Spuren in den Städten und dort vor allem in der Handelslandschaft hinterlassen. Es kommt weniger auf Vielfalt, sondern mehr auf Erlebnisorientierung an, sagt Ulrich Binnebö…
 
Im DVZ-Podcast anlässlich der transport logistic 2021 erläutert Rob Harrison, der seit vergangenem Jahr die Hinterland- und Logistikaktivitäten bei DP World in Europa und Russland verantwortet, warum das Binnenschiff künftig eine viel größere Rolle spielen wird. Und er kündigt an, dass DP World weiterhin stark im Hinterland investieren wird.…
 
Die BLG Logistics Group hat sich ambitionierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt und lässt diese sogar wissenschaftlich zertifizieren. Unternehmenschef Frank Dreeke erläutert im Podcast mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann wie man Emissionen in der Logistik senken kann, welche Strukturen es dazu braucht und was es mit dem Streitthema „Green Washing“ …
 
Im aktuellen DVZ-Podcast diskutiert DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann mit dem langjährigen Apari-Consulting-Chef Rainer Hoppe darüber, was es mit den viel beschworenen Digitalisierungsfortschritten im Corona-Jahr 2020 wirklich auf sich hat. Zudem gibt der Experte für Transportmanagementsysteme einen Ausblick, welche Rolle das TMS künftig im Zusam…
 
Der Fern-Lkw muss ersetzt und die Schienenförderung verdoppelt werden. Auch der kombinierte Verkehr braucht ein Upgrade. Students for Future hat ein klares Bild vor Augen, was in der Transport- und Logistikbranche getan werden muss, um die Klimaschutzpläne einzuhalten. Wasserstoff ist kein Teil davon. Im Podcast erklären Freya Störmer und Mareike S…
 
Der Brexit hat nicht nur hiesigen Logistikern und Verladern Kopfschmerzen bereitet, sondern auch ihren Kollegen im Vereinigten Königreich. Wo es aus deren Sicht noch Nachholbedarf gibt und welche langfristigen Folgen zu befürchten sind, schildert Steve Hobson, Chefredakteur der DVZ-Schwesterpublikation Motor Transport im Podcast.…
 
Im DVZ Podcast spricht Karl-Heinz Wehking über die Bedeutung und die künftige Entwicklung der Fördertechnik und Intralogistik. Der Autor des zweibändigen Werks „Technisches Handbuch Logistik“ erwartet, dass sich die Systeme noch weitaus stärker vernetzen. Allerdings muss dafür auch die technische Infrastruktur wie schnelle Funknetze vorhanden sein.…
 
Im Gespräch mit DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann erläutert DSV-Digitalchef Luca Graf, warum er gemeinsam mit anderen Branchenakteuren das Buch "Disrupting Logistics" auf die Beine gestellt hat, welche digitalen Produkte DSV entwickelt und warum man künstliche Intelligenz nutzen sollte.Von DVZ
 
Kein anderer Transportbereich steht derzeit so stark im Fokus, wie die Pharmalogistik – und keiner ist so gefordert. Rohstoffe, Vorprodukte und Verpackungen müssen ihren Weg zu den Laboren finden, zum Teil hochempfindliche Impfstoffe müssen weltweit distribuiert werden. Und natürlich müssen überaus komplexe Vorschriften eingehalten werden. Im Gespr…
 
Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und neue Sanierungsmöglichkeiten für wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen – die zurückliegenden Monate haben für reichlich Veränderungen im Insolvenzrecht gesorgt. Grund genug, sich einen aktuellen Überblick zu verschaffen. Patrik-Ludwig Hantzsch, Leiter Wirtschaftsforschung bei Creditreform, erklärt i…
 
Wir stehen am Anfang eines Jahres der Entscheidungen: In sechs Bundesländern wird gewählt, am 26. September stimmen die Bürger über den nächsten Bundestag ab. Die Verkehrspolitik ist geprägt durch die Coronakrise und den Klimaschutz. Im Gespräch mit der DVZ spricht Alexander Eisenkopf, Wirtschaftswissenschaftler und Professor an der Zeppelin Univer…
 
Die Transport- und Logistikbranche bietet ein breites Spektrum an Aufgaben und natürlich auch vielfältige Möglichkeiten Karriere zu machen. Doch haben mittlerweile die Vorzeichen auf Seiten der Arbeitnehmer und Bewerber deutlich gewandelt: Es geht vielfach weniger um die typischen Insignien des Aufstiegs, sondern oft auch um Sinnhaftigkeit im Beruf…
 
Die Schifffahrt ist eine noch sehr traditionelle Branche, in der jungen Unternehmen der Einstieg schwer fallen kann. Auch die Hamburger Reederei Auerbach Schifffahrt hatte anfänglich Probleme. Im Podcast erzählt ihr Gründer Lucius Bunk, wie die Digitalisierung die maritime Schifffahrt verändert, was für Chancen das gerade für Start-ups bietet und w…
 
Derzeit werden bundesweit Impfzentren aufgebaut. Schon bald soll dort die Impfung der Bevölkerung beginnen. Damit das reibungslos funktioniert, ist eine spezialisierte Logistik gefordert, denn die Impfstoffverteilung ist alles andere als trivial. Christian Specht, geschäftsführender Inhaber des European Institute for Pharma Logistics, erklärt im DV…
 
Wer und was bestimmen eigentlich die Navi-Route? Im Podcast erklärt Alexander Meister, Smart Mobility-Experte von Graphmasters, warum herkömmliche Navigationssysteme „egoistisch“ sind, wie eine intelligente Verkehrsführung funktionieren und wie man Besucher- und Warenwirtschaftsverkehr im Alltag und bei Messen sowie Kep-Transporte optimieren kann.…
 
Im Gespräch mit Jan Thelen, Vice President Business Relations (DACH) Sports & Entertainment beim Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports, sprach DVZ-Redakteur Tobias Bosse unter anderem darüber, weshalb die Coronakrise eine Chance für Logistikunternehmen bietet, ihr Image schlagartig aufzupolieren.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login