show episodes
 
Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.
 
Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.
 
Loading …
show series
 
Michelle Zauner leistete die Trauerarbeit zum Krebstod ihrer Mutter in aller Öffentlichkeit: Zwei tolle Alben und jüngst das Bestseller-Memoir «Crying in H-Mart» sind nun aber genug. Auf «Jubilee» wird mit weltklasse Indie-Pop das Leben gefeiert. Obendrauf hören wir die besten Platten des heutigen Release Friday.…
 
Michelle Zauner leistete die Trauerarbeit zum Krebstod ihrer Mutter in aller Öffentlichkeit: Zwei tolle Alben und jüngst das Bestseller-Memoir «Crying in H-Mart» sind nun aber genug. Auf «Jubilee» wird mit weltklasse Indie-Pop das Leben gefeiert. Obendrauf hören wir die besten Platten des heutigen Release Friday.…
 
Zum hoffentlich letzen Mal in unserer losen Serie hören wir was gewesen wäre an unseren Lieblingsfestivals. Dieses Wochenende zum Beispiel wieder am B-Sides, und die Programmacher:innen lassen exklusiv ins Programm gucken. Und es ist Zeit nach vorne zu schauen: Sounds! hat den Konzertüberblick für die kommenden Monate. Auch wenn wir lange auf Live-…
 
Zum hoffentlich letzen Mal in unserer losen Serie hören wir was gewesen wäre an unseren Lieblingsfestivals. Dieses Wochenende zum Beispiel wieder am B-Sides, und die Programmacher:innen lassen exklusiv ins Programm gucken. Und es ist Zeit nach vorne zu schauen: Sounds! hat den Konzertüberblick für die kommenden Monate. Auch wenn wir lange auf Live-…
 
Der magische, sonnengetränkte und wilde Topanga Canyon vor den Toren Santa Monicas trifft auf zwei Do It Yourself-Songwriterinnen, die mit zusammengeklaubtem Equipment im Wohnzimmer ein ad-hoc Studio einrichten: Jay Som alias Melina Duterte und Palehound aka Ellen Kempner, zwei treibende Kräfte der US-Indie-Szene, tun sich als Bachelor für ein mela…
 
Der magische, sonnengetränkte und wilde Topanga Canyon vor den Toren Santa Monicas trifft auf zwei Do It Yourself-Songwriterinnen, die mit zusammengeklaubtem Equipment im Wohnzimmer ein ad-hoc Studio einrichten: Jay Som alias Melina Duterte und Palehound aka Ellen Kempner, zwei treibende Kräfte der US-Indie-Szene, tun sich als Bachelor für ein mela…
 
Aufgrund eines ausserplanmässigen COVID–19-Spitalaufenthalts ist der zweite Teil von Phil Hayes' Auftragsprojekt erst auf den allerletzten Drücker fertig geworden: Offizieller Releasetag von «Assignments #2» ist der Freitag, die beiden letzten Songs wurden erst letzte Woche (!) aufgenommen. Das Konzept bleibt das Gleiche wie schon beim ersten Teil …
 
Aufgrund eines ausserplanmässigen COVID–19-Spitalaufenthalts ist der zweite Teil von Phil Hayes' Auftragsprojekt erst auf den allerletzten Drücker fertig geworden: Offizieller Releasetag von «Assignments #2» ist der Freitag, die beiden letzten Songs wurden erst letzte Woche (!) aufgenommen. Das Konzept bleibt das Gleiche wie schon beim ersten Teil …
 
In einer Spezialwoche auf SRF 3 spielten wir die besten Debüt-Alben der Musikgeschichte. In Sachen Sounds! genossen wir den Ausflug ins Archiv u.a. mit den ersten Platten von Patti Smith, Portishead oder The Strokes. Darüber hinaus begeistert ein brandneues Debüt: «Candlepower» von Marina Allen aus Los Angeles war unser Album der Woche.…
 
In einer Spezialwoche auf SRF 3 spielten wir die besten Debüt-Alben der Musikgeschichte. In Sachen Sounds! genossen wir den Ausflug ins Archiv u.a. mit den ersten Platten von Patti Smith, Portishead oder The Strokes. Darüber hinaus begeistert ein brandneues Debüt: «Candlepower» von Marina Allen aus Los Angeles war unser Album der Woche.…
 
«...Think, and Sometimes I Just Sit» (2015) - nur schon der Titel zeigt, wie Courtney Barnett aus Banalitäten Kunst macht. Mit dem Debüt-Album bringt die Songwriterin und Milk!-Records Gründerin aus Melbourne Charme und Schalk mit Attitüde und Punk zusammen. Selten klang unaufgeregt so aufregend. Klar: Als Musikerin, Netzwerkerin und Botschafterin …
 
«...Think, and Sometimes I Just Sit» (2015) - nur schon der Titel zeigt, wie Courtney Barnett aus Banalitäten Kunst macht. Mit dem Debüt-Album bringt die Songwriterin und Milk!-Records Gründerin aus Melbourne Charme und Schalk mit Attitüde und Punk zusammen. Selten klang unaufgeregt so aufregend. Klar: Als Musikerin, Netzwerkerin und Botschafterin …
 
Grosse Verzweiflung und ein Gefühl von schrecklicher Einsamkeit durchziehen das Debut dieses englischen Trios. Trotz des langsamen Tempos ist «Dummy» keine Musik zum Chillen - das Album ist eiskalt und sehr beunruhigend. Geoff Barrow, ein HipHop Fan, Beth Gibbons, eine Sängerin, die vor allem in ihrem Schlafzimmer gesungen hatte, und Adrian Utley, …
 
Grosse Verzweiflung und ein Gefühl von schrecklicher Einsamkeit durchziehen das Debut dieses englischen Trios. Trotz des langsamen Tempos ist «Dummy» keine Musik zum Chillen - das Album ist eiskalt und sehr beunruhigend. Geoff Barrow, ein HipHop Fan, Beth Gibbons, eine Sängerin, die vor allem in ihrem Schlafzimmer gesungen hatte, und Adrian Utley, …
 
2001 brachten ausgerechnet fünf gutbetuchte junge New Yorker die Gitarrenmusik zurück auf die Weltbühne. Der übercoole Auftritt gepaart mit einem Sound, genau genug tanzbar wie genug kaputt, bahnte der Rockmusik den Weg zurück auf die Tanzflächen der Clubs. Mit eingängigen Riffs, der simplen Produktion, artsy ad-hoc Lyrics und eben nicht zuletzt ih…
 
2001 brachten ausgerechnet fünf gutbetuchte junge New Yorker die Gitarrenmusik zurück auf die Weltbühne. Der übercoole Auftritt gepaart mit einem Sound, genau genug tanzbar wie genug kaputt, bahnte der Rockmusik den Weg zurück auf die Tanzflächen der Clubs. Mit eingängigen Riffs, der simplen Produktion, artsy ad-hoc Lyrics und eben nicht zuletzt ih…
 
Was wie ein Schnappschuss aussieht, ist ein perfekt inszeniertes Bild, das die Themen des Folk Punk Trios aus Milwaukee vorwegnimmt. Ein kleines Mädchen (die damals dreijährige Billie Jo Campbell aus LA) blickt barfüssig in einem weissen Kleidchen durch ein Fenster ins Innere eines schäbigen Hauses. Eine Metapher für die kindliche Unschuld, die von…
 
Was wie ein Schnappschuss aussieht, ist ein perfekt inszeniertes Bild, das die Themen des Folk Punk Trios aus Milwaukee vorwegnimmt. Ein kleines Mädchen (die damals dreijährige Billie Jo Campbell aus LA) blickt barfüssig in einem weissen Kleidchen durch ein Fenster ins Innere eines schäbigen Hauses. Eine Metapher für die kindliche Unschuld, die von…
 
«Jesus died for somebodys sins but not mine» – das sind die ersten Worte auf dem Debüt von Patti Smith. Ein Schlag ins Gesicht des ahnungslosen Zuhörers. Mitte der 70er Jahre ist die Rockmusik gerade etwas langweilig geworden, da taucht in New York die Poetin Patti Smith auf, die ihre kompromisslosen Gedichte mit elektrischem Gitarrensound mixt. St…
 
«Jesus died for somebodys sins but not mine» – das sind die ersten Worte auf dem Debüt von Patti Smith. Ein Schlag ins Gesicht des ahnungslosen Zuhörers. Mitte der 70er Jahre ist die Rockmusik gerade etwas langweilig geworden, da taucht in New York die Poetin Patti Smith auf, die ihre kompromisslosen Gedichte mit elektrischem Gitarrensound mixt. St…
 
Fast & Furious zum Sonntagabend: Die 5 Lieblingstracks der Redaktion, das Sounds! Album der Woche und die Höhepunkte aus den neusten 5 Podcasts - wir fassen die Woche in Sachen Indie- & Alternative-Musik zusammen. Zum Beispiel mit: Black Midi, Lou Hayter, Lou Barlow, UV-TV, Calvin Love, Gang of Four.…
 
Fast & Furious zum Sonntagabend: Die 5 Lieblingstracks der Redaktion, das Sounds! Album der Woche und die Höhepunkte aus den neusten 5 Podcasts - wir fassen die Woche in Sachen Indie- & Alternative-Musik zusammen. Zum Beispiel mit: Black Midi, Lou Hayter, Lou Barlow, UV-TV, Calvin Love, Gang of Four.…
 
Mit der ganzen Welt verbunden – und trotzdem allein. Dieses Gefühl von «modern loneliness» durchzieht das neue, fünfte Album «Lavender» des Singer-/Songwriters aus Edmonton. Wer den 70er Jahre Sound von Altmeistern wie Leonard Cohen oder Gordon Lightfoot mag, wird wahrscheinlich auch am dunkeln Crooner Sound von Calvin Love Gefallen finden.…
 
Mit der ganzen Welt verbunden – und trotzdem allein. Dieses Gefühl von «modern loneliness» durchzieht das neue, fünfte Album «Lavender» des Singer-/Songwriters aus Edmonton. Wer den 70er Jahre Sound von Altmeistern wie Leonard Cohen oder Gordon Lightfoot mag, wird wahrscheinlich auch am dunkeln Crooner Sound von Calvin Love Gefallen finden.…
 
In den Nuller Jahren war sie Keyboarderin der Londoner Dance Band New Young Pony Club. Nun erscheint ihr erstes Solo Album. Eine glänzende, hochpolierte Discoplatte. Lou Hayter liefert lässig und unverschämt 80er Retro Perlen auf den Spuren von Madonna, Pet Shop Boys oder Prince. Ein Album, das uns von farbigen Drinks und Swimmingpools träumen läss…
 
In den Nuller Jahren war sie Keyboarderin der Londoner Dance Band New Young Pony Club. Nun erscheint ihr erstes Solo Album. Eine glänzende, hochpolierte Discoplatte. Lou Hayter liefert lässig und unverschämt 80er Retro Perlen auf den Spuren von Madonna, Pet Shop Boys oder Prince. Ein Album, das uns von farbigen Drinks und Swimmingpools träumen läss…
 
In Rahmen unserer Balkan-Reihe bringt die aktuelle Ausgabe Titel von Musiker*Innen aus Bosnien und Herzegowina mit überwiegend bosnisch-sprachigen Texten. Bosnisch? Jugoslawisch? Serbo-kroatisch? Serbisch? Kroatisch?... Viele Fragen für Linguist*Innen und Nationalist*Innen, die von den Musiker*Innen glücklicherweise zumeist in den Hintergrund gespi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login