Dr Jens Wehrmann öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
D
Digitacheles

1
Digitacheles

Dr. Jens Wehrmann und Ekkehard Schmider

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Digitalisierung ist ein großes Wort: Es gibt einen Haufen Schmuh. Und echte Perlen. Die liegen aber nicht so rum. Du musst sie einzeln herauspicken. Deshalb reden wir. Und irgendwann haben wir ein Mikro dazugestellt. Wir sind Betroffene. Zeitzeugen. Profiteure. Pioniere. Klar, unser Humor stammt noch aus den Neunzehnhundertachtzigern. Aber wir mischen feste mit: Als Unternehmer, Marketing-Expertainer und Perlentaucher. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
Loading …
show series
 
Ekkehard ist erkältet. Für eine Woche hat er sich krank gemeldet. In den guten Momenten arbeitet er trotzdem. Grund genug für ein paar grundsätzliche Gedanken zum Kranksein: Hat Corona die Hürde fürs Krankmelden angehoben? Ist das Bewusstsein gestiegen, dass wir andere anstecken? Warum arbeitet jemand, der entschuldigt ist? Sollte eine Führungskraf…
 
Müll polarisiert. Die einen werfen weg, als gäbe es kein Morgen. Die anderen spülen selbst noch die Marmeladengläser vor ihrer Container-Bestattung. Und irgendwo zwischendrin tummeln sich Jens und Ekkehard mit selbstkritischer Leidenschaft und hanebüchenen Beobachtungen zum Thema Müll. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.…
 
Aydo Schosswalds Leidenschaft ist die Digitale Transformation im Mittelstand. Der Managing Partner von Schosswald & Co. Engagiert sich als Initiator von Deutschland Tomorrow, einem Austauschformat für derzeit 150 mittelständische Unternehmerinnen und Unternehmer. Außerdem ist Aydo Mitgründer des ersten deutschen Accelerators für Hardware Startups, …
 
Das Konzept "Auto" scheint nicht mehr zu funktionieren. Innenstädte sind überlastet, Fernstraßen voller Staus, die Umwelt leidet. In Zeiten der Energiewende wirkt es grotesk, auf jeder noch so kleinen Strecke eine Tonne Blech zu bewegen. Warum also überhaupt noch ein Auto, fragen sich immer mehr Menschen. Vor allem unter der jungen Stadtbevölkerung…
 
Dominik Gutt forscht zu Online-Bewertungen. Mit seiner wissenschaftlichen Arbeit hat der Doktor der Wirtschaftsinformatik und Assistant Professor an der Erasmus Universität in Rotterdam dieses Jahr die Jury des Targion-Wirtschaftspreises überzeugt. Dass gute Bewertungen den Online-Absatz steigern, belegt die aktuelle Forschung. Mit Bewertungen soll…
 
Lukas Menges ist Managing Partner Technology bei W3 digital brands, einer jungen Web-Agentur in Konstanz am Bodensee. Wenn er ein Angebot schreibt, nennt er einfach nur eine Zahl. OK, vielleicht noch ein paar inhaltliche Punkte. Aber das wars dann auch schon. Lukas ist davon überzeugt, dass Zufriedenheit nicht käuflich ist. Er gibt seinen Kunden un…
 
Andreas Mundanjohl ist auf IT-Recht spezialisiert. Er ist in einem Umfeld unterwegs, "wo es hinderlich ist, der typische Anwalt zu sein". Vor allem Pragmatismus ist gefragt. Denn seine Klientel besteht in der Regel aus sehr strukturierten Menschen. Das wichtigste Anliegen von Andreas ist es, einen spürbaren Wertbeitrag zu leisten. Und das ist für e…
 
Jürgen Artmann ist Geschäftsführer der Accso GmbH, eines erfolgreichen IT-Dienstleisters mit 200 Mitarbeitenden in Darmstadt. Und: Jürgen ist Poet! Er schreibt Gedichte und Prosa, vor allem Kurzgeschichten. Es selbst nennt sich "Hobbyautor". Das ist untertrieben, denn der zweifache Familienvater mit Wohnsitz in Straßburg schreibt seit 2020 und ist …
 
Zeitdruck scheint Jens und Ekkehard allgegenwärtig. Geht es darum, nichts verpassen zu wollen? Ist die virtuelle Omnipräsenz falsch verstandenes Pflichtbewusstsein? Und allen scheint es ähnlich zu gehen. Das ist sicher nicht erst seit Corona so. Auf jeden Fall aber hat Corona den gefühlten Zeitdruck um ein Vielfaches verstärkt. Ganz klar: Bei all d…
 
Nach einer mehrwöchigen Kriegspause melden sich Jens und Ekkehard zurück. Mit Ohnmacht und Angst: Wie gehen wir mit dieser Situation um? Weitermachen wie bisher? Mit einem schlechten Gewissen, weil wir privilegiert sind? Darf man noch Skifahren gehen? Das Unvorstellbare dringt in unsere heile Welt ein. In Form von Nachrichten, Bildern, über die Erz…
 
Warum machen wir Dinge selbst, die von externen Dienstleistern potenziell besser gemacht werden könnten? Ist es Geiz? Die Angst vor Kontrollverlust? Glauben wir, dass wir es selbst am besten können? Jens und Ekkehard streifen durch ihre Selbermacherthemen, beruflich wie privat, von der Website über Datenschutz und Vertrieb bis zum Recruiting, vom W…
 
"Agile hilft, mit Ungewissheit klar zu kommen", sagt Adam Janosch, der rappende Agile Coach aus Köln. Mit Songs wie "Systemtheorie", "Product Owner Song" und "Retro" will er Agile Methoden wie Scrum unterhaltsam erklären. "Im Jahrhundert der Komplexität" sind Ungewissheit und Wandel auf der Tagesordnung. Dass wir Widerstand empfinden, ist regelmäßi…
 
Wie schnell du entscheidest, scheint eine Sache des Typs zu sein – und von Art und Reichweite der Entscheidung abzuhängen. Jens und Ekkehard bekennen sich beide spontan zu schnellen Entschlüssen. Im Gespräch kommt es dann doch auf den Tisch: Ekkehard hadert mit Konsumentscheidungen. Jens nimmt sich über Nacht Zeit, wenn sein Votum Bewerbende betrif…
 
"Das ist aber ein schönes Bild!" – was um alles in der Welt könnte an diesem Satz gewalttätig sein? Es ist das Urteil, das in sich schon die Möglichkeit seines Gegenteils trägt. Wer urteilt, bewertet und agiert nicht auf Augenhöhe. Ziel der gewaltfreien Kommunikation ist es dagegen, eine wertschätzende Verbindung aufzubauen. Sie will Orientierung g…
 
"Was hat die Pandemie mit den Menschen gemacht?", hat sich die Diakonie Deutschland gefragt und eine Langzeitstudie in Auftrag gegeben. Herausgekommen sind acht Corona-Typen, von den Ausgebrannten bis zu den Zuversichtlichen. Mit einem Online-Selbsttest unter pandemomat.de soll man herausfinden können, zu welcher der Kategorien man gehört. Jens und…
 
Wie verkauft man etwas, das es noch nicht gibt? Du verkaufst nie einen Gegenstand oder eine Dienstleistung. Sondern immer das Erlebnis – das vorweggenommene Ergebnis des Kaufs. Es geht darum, Gefühle zu triggern. Wertvorstellungen wachzurufen. Gemeinschaft zu vermitteln. Risiken zu relativieren und neu zu framen. Der Gegenstand der Begierde entsteh…
 
Hand aufs Herz: Wer wollte nicht auch schon mal einen Podcast aufnehmen? Dazu braucht es verblüffend wenig Technik. Auf ein paar Dinge sollte man allerdings achten. Die erste Folge im neuen Jahr vermittelt einen Einblick, wie Digitacheles entsteht. Marius Rohne kommt zu Wort, unser Mann hinter den Kulissen. Der begeisterte Podcast-Hörer ist 28 Jahr…
 
"Sterben ist etwas sehr Analoges." Markus Müller ist Jurist, Gründer, Verbandsvorsitzender. Er war Europachef von Blackberry. Er hat eine Tantramassagepraxis geleitet. Und seit seiner Ausbildung zum Hospizhelfer widmet er sich ehrenamtlich Sterbenden und Angehörigen. "Man braucht nicht immer Lösungen, um zu helfen. Der Tod ist final, das lässt sich…
 
Am Anfang gab's drei Kanäle. Je mehr Kanäle und je privater das Fernsehen, desto dröger ist es geworden. Für viele Zeitgenossen gilt bis heute: Zappen, bis der Arzt kommt. Ekkehard spricht von einer "Zeittötungsmaschine", wenn's um lineares Fernsehen geht. Aber Fernsehen ist auch ein Stück Zeitgeschichte, ob's um DDR-Produktionen oder um Live-Bilde…
 
Darfst du offen für politische Parteien eintreten, wenn du beruflich eine Leitungsfunktion hast? Wenn du Führungskraft in einem Unternehmen bist? Wo fängt politische Beeinflussung an - schon mittags, bei der Frage nach veganem Essen? Oder erst dann, wenn du eine klare Wahlempfehlung gibst? Was ist übergriffig, was geht gerade noch durch? Und wie re…
 
"Daten haben eine materielle Seite. Sie hinterlassen einen gewaltigen ökologischen Fußabdruck. Muss ich mich damit abfinden? Meine Antwort: Nein." Susanne Grohs-von Reichenbach hat eine Mission. Die Gründerin des Startups Think Digital Green will dem achtlosen Verbrauch von Daten auf den Leib rücken. Dazu rechnet die Betriebswirtin vor, dass schon …
 
Wann wird eine freundliche Empfehlung zu Vitamin B? Gehört es dazu, dass andere durch die Empfehlung übervorteilt werden? Oder ist eine private Beziehung etwa ein Indiz? Jens und Ekkehard versteigen sich zur These, dass Social Media Vitamin B demokratisiert: Immer geht es um die Beziehungen von Menschen, um Gemeinschaft. Erst gibt es einen verbinde…
 
Die meisten Leute ziehen das Smartphone raus, sobald sie nichts anderes in der Hand halten. Viele müssen sogar beim Gehen auf dem Gerät herumwischen. Das scheint vordergründig auch nötig - der Abstand zwischen zwei Nachrichten hat sich unglaublich reduziert. Aber: Muss man immer alles in Echtzeit erfahren? Warum tun wir uns das an? See acast.com/pr…
 
Reaktanz heißt "Blindwiderstand". Wir gehorchen ihm alle. Und uns sind weder seine Mechanismen noch sein zerstörerisches Wesen bewusst. Geschweige denn, wie er in den Griff zu bekommen wäre. Damit will Carmen Thomas jetzt aufräumen. Wie gut unserem Gast das gelingt, hört ihr selbst - in einem nicht ganz Reaktanz-freien Podcast mit einer streitbaren…
 
Huiuiui: Mehr Tacheles geht nicht. In dieser Folge schüttet Ekkehard sein Herz aus. Biophilie ist die Liebe zum Leben. Auch die Liebe der Menschen zu den Tieren. Aber wir Menschen sind verroht - zahlreiche Beispiele scheinen das zu belegen. Gewohnheit und Bequemlichkeit auf Seiten der Konsument*innen, Profitmaximierung auf Seiten des Fleischmarkts.…
 
Online-Events sind in der Regel staubtrocken. So, wie Digitalisierung nicht verstanden wird, werden auch Online-Events nicht verstanden: Statt neue, kurzweilige Formate zu entwickeln, die die Stärken der Online-Präsentation nutzen, werden Offline-Formate beinhart eins-zu-eins übertragen. Folienschlachten am Bildschirm statt am Beamer. Nur ohne die …
 
Social Media ist wie eine branchenübergreifende Messe, die rund um die Uhr läuft. Auch im Business-Umfeld sind es vor allem die Geschichten von Menschen, die uns berühren - nicht irgendein Unternehmens-Sprech und schon gar kein Sales-Pitch. Es geht darum, Leser und Leserinnen zu berühren. Und es geht um Interaktion. "Ich mache auf Social Media gena…
 
Warum reden wir so oft statt zu schweigen? Warum fällt es uns so schwer, mal fünf Sekunden lang nichts zu sagen? "Eloquenz bringt harte Vorteile", konstatiert Jens. Stimmt, Sprache ist Macht. Aber macht uns das Schweigen an der richtigen Stelle nicht viel mächtiger? So oder so gilt: Wie du sprichst, sagt viel über dich aus. Wie du schweigst, ganz s…
 
Nach Schätzungen von IBM werden sich in den kommenden fünf Jahren 120 Millionen Beschäftigte weltweit neu erfinden müssen. Die Ursache: KI-basierte Automatisierung – die Bot-Ära. Lars Schatilow ist Associate Partner bei IBM Deutschland und Begründer der Initiative: "Human Friendly Automation". Es geht ihm und seinem Mitstreiter Hanjo Gergs von der …
 
Dürfen wir Fehler machen? Und dürfen wir denselben Fehler sogar zweimal machen? Jaaaa, heißt es da aus den Führungsetagen, ist doch klar, angstfreier Raum und so. Aber stimmt das wirklich? Jens und Ekkehard tauchen ein in die Welt der Missgeschicke - was ist ein Fehler überhaupt? Wie sehen Fehler heute aus in unserer komplexen, mehrdeutigen Wirklic…
 
Nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl und du hast noch keine Idee, wen du wählen sollst? Dann ab zum Wahl-O-Mat. Sollte man meinen. Laut Spiegel Online wurde er immerhin schon fast 16 Millionen Mal genutzt. Ein Fall für Jens und Ekkehard: Die beiden diskutieren so gutgelaunt wie kontrovers Aussage für Aussage. Sie stolpern über technische Unz…
 
Linkedin ist Treffpunkt mit großer Sause rund um die Uhr, bei Xing ist nix los. Kontaktanfragen von Xing? Sind bäh. Stimmt das wirklich oder ist das wieder nur eine von vielen Wahrnehmungsblasen? Jens und Ekkehard tauschen ihre Erfahrungen mit Xing aus - und versteigen sich sogar zu Verbesserungsvorschlägen. See acast.com/privacy for privacy and op…
 
Josef Hien ist ein sanfter Mensch. Was ihn allerdings nicht davon abhält, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Vor der Bundestagswahl 2021 erteilt der Münchner Liedermacher den Rechten eine Abfuhr. Mit einem Swing, wie könnte es anders sein? Und das macht er nicht allein. Margot Käßmann und Dragqueen Catherrine Leclery, Miss Allie und Bundesfamilien…
 
Jens liebt seine Zahlen. Er misst so ziemlich alles: Kundenzufriedenheit, Zielerreichung, Marketingaktivitäten, Mitarbeiterzufriedenheit und und und. Ekkehard hegt da so seine Zweifel. Wie sinnvoll ist das überhaupt? Welche dieser Key Performance Indikatoren sind tatsächlich handlungsleitend? Welche sind nur scheinbare Hilfen und dienen eher dem Be…
 
Firmenbroschüren sind pfui. Sie sind grundsätzlich veraltet. Und sie bedienen in erster Linie das Bedürfnis, jemandem etwas physisch in die Hand zu drücken. Auch die üblichen Unternehmensfolien gewinnen keine Menschen - sie sind die elektronischen Wiedergänger der Broschüren, ein weiteres Beispiel für nicht verstandene Digitalisierung. Wie müssen w…
 
Julian Feinauer ist promovierter Mathematiker und begeisterter Treiber der Digitalisierung. Sein besonderer Fokus gilt dem Mittelstand. Und dort vor allem dem Maschinenbau. Er sieht hier mächtige Tiere, die viel leisten und geleistet haben. Von denen einige sich aber nicht dem nötigen Wandel anpassen. Na, merkste was? Genau! Wie einst die Dinosauri…
 
Welche neuen Bezahlmodelle entstehen gerade? Was sind sinnvolle KPIs? Haben Dienstleister die entscheidenden Kriterien überhaupt in der Hand? Wann ist Revenue Share gerechtfertigt? Wie skalieren Dienstleistungen? Märkte und Methoden wandeln sich. Bepreisung muss neu ausgehandelt werden. Relevant sind Rückkanäle und Messbarkeit: Wie bewerte ich die …
 
Menschliche Wahrheiten sind oft einfach zu verstehen, aber schwierig zu beherzigen. Wir beherrschen uns nicht. Wir sind komplexe Systeme - wie Organisationen. Wer glaubt, sich im Griff zu haben, der täuscht sich. Grenzen ziehen heißt, auch mal nein sagen zu können; nein sagen heißt oft: raus aus der oberflächlichen Harmonie. Und das passiert extrem…
 
Jens gibt sein Chef-Büro auf. "Es ist nicht mehr mein Büro", sagt er mit einen Anflug von Trauer und Stolz. Das müsste doch heute völlig normal sein, oder? Ist es nicht, zeigt die große Resonanz auf dieses Thema. Und auch Jens hat erst auf den zweiten Blick erkannt, dass seine Familienbilder jetzt nicht mehr hineingehören. Die Entwicklung vom Arbei…
 
Friede, Freude, Eierkuchen, wo immer man hinschaut in den Meetings. Ist schlechte Laune überhaupt gesellschaftsfähig? Und was ist mit Ungeduld? Was mit den unsäglichen anderen Kindheitsreaktionen? Kommt schlechte Laune, wenn die Argumente fehlen oder irgend etwas Unbenennbares stört? Ist schlechte Laune etwa die Folge davon, wenn jemand ständig dei…
 
Puh, das hat gedauert: Jens und Ekkehard sind zum Podcasten wieder im Büro vereint. Corona hatte ihnen eine gehörige Durststrecke verschafft. Als "übermütig und nostalgisch" beschreiben die beiden ihren Gemütszustand. Und so plauschen sie ganz ungezielt drauflos: Das Home Office hat Gutes und Schlechtes gebracht. Sie sezieren die Aspekte mit Wonne.…
 
VUCA beschreibt die zunehmend schwierigen Rahmenbedingungen strategischer Führung. Das Akronym steht für Volatility (Unbeständigkeit), Uncertainty (Ungewissheit), Complexity (Komplexität) und Ambiguity (Mehrdeutigkeit). Dasselbe Akronym nutzt eine Strategie, um mit VUCA umzugehen - allerdings mit den Begriffen Vision, Understanding (Verstehen), Cla…
 
Wir Menschen lieben es, gefragt zu werden. Wir fragen alle viel zu wenig - und vor allem hören wir viel zu wenig zu. Wie fragst du richtig? Wie schaffst du es, dich selbst komplett zurückzunehmen und dein Gegenüber bestimmen zu lassen, wohin die Reise geht? Wieviel Wahrnehmung hältst du aus, wenn die Wahrheit doch so anders zu sein scheint? Und wie…
 
"Wir haben zu wenig Demut vor dem, was wir lernen können, und wir sind zu wenig mutig, uns auf das Wissen zuzubewegen", sagt Gerrit Mauch, Experte für Neues Lernen. Die Digitalisierung fordert ein Umdenken von uns: Herkömmliches Lernen schaltet gleich, ist nicht individualistisch. Wir müssen heute aber die Individualität des Einzelnen in den Fokus …
 
"Wir sind soziale Wesen, wir wollen Nähe", postuliert Wolf Ingomar Faecks, CEO der Plan.Net Group mit über 1.000 Mitarbeitenden. Mitten in die Corona-Zeit fällt der jüngste Job-Wechsel des "emotionalen Führers", wie er sich selbst bezeichnet. Wie geht einer, der von Interaktionen lebt, mit physical distancing um? Oder, wie er es sagt: "Wie bewahrst…
 
Hörst du lieber informative Podcasts oder Wohlfühlformate, die Vertrautheit schaffen mit den Sprechenden? Teilen solche Formate den Wirkmechanismus der Film-Serien, die sich die Zeit nehmen, ihre Figuren zu entwickeln? Das ist etwas sehr Verbindendens, sagt Jens. Und das kann auch zwiespältig sein, meint Ekkehard - und präsentiert einen Podcast, de…
 
Warum tut sich der Freundeskreis so schwer, wenn du sagst, dass du gründen willst? Ist das eine generelle Abneigung der Menschen gegen Änderung? Hat es mit dem existenziellen Charakter einer Gründung zu tun? Sind Gründer aus Unternehmerfamilien erfolgreicher? Oder verbindet erfolgreiche Selbstständige eher eine bestimmte Haltung? Sind es am Ende vi…
 
Hand aufs Herz: Wie gut kannst du im Sowohl-als-auch denken und Mehrdeutigkeiten zulassen? Hanjo Gergs hat gerade sein neuestes Buch zur "Ambidextrie" veröffentlicht. Und um genau diese "Beidhändigkeit" geht es auch in unserem Gespräch: Sie ermöglicht Unternehmen gleichzeitig Exploration und Exploitation - eine Voraussetzung, um auch morgen noch am…
 
Warum posten Menschen auf Linkedin soviel Banales, Belangloses, Selbstbezogenes und sogar Meta-Selbstbezogenes? Geht es darum, den Algorithmus durch Regelmäßigkeit gnädig zu stimmen? Kommt man beim Posten irgendwann in einen suchtähnlichen Flow? Oder ist Social Media zum Corona-Abflusskanal geworden? Jeder Klick stimuliert das Belohnungssystem, jed…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login