Download the App!

show episodes
 
O
OK COOL

1
OK COOL

Dom Schott

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.
 
"Kapitel Eins" ist ein Podcast über gute Bücher, interessante Bücher und gelegentlich auch mal über schlechte Bücher, die trotzdem (oder gerade deswegen) interessant sind. Alle 14 Tage reden der Autor und Übersetzer Falko Löffler und der Journalist Jochen Gebauer über einen Roman, den sie gelesen haben. Und weil Kapitel Eins nicht diskriminiert oder bei Genre-Literatur elitär die Nase rümpft, kann es sich bei diesem Roman um buchstäblich alles handeln: vom aktuellen Krimi-Bestseller über den ...
 
Loading …
show series
 
Jemand fragte uns, welche Bücher eine Besprechung im Podcast verdient hätte, aber die wir trotzdem niemals vorstellen würden. Also beantworten wir die Frage. Konsquent und zuverlässig wie immer. Und natürlich sind wir allein durch die Beschäftigung im Rahmen dieser Frage mit den jeweiligen Büchern überhaupt nicht erst neugierig auf sie geworden, NE…
 
Höhe- und Tiefpunkte eines Moderators Daniel Staubesandt ist Moderator beim Internetsender NerdstarTV und moderiert dort jede Woche an mehreren Abenden die Indie Late Night Show: eine Sendung, die sich um Indie-EntwicklerInnen und ihre Spiele dreht. Und auch, wenn Daniel immer weiß, wer auf seiner Couch sitzen wird, bleibt doch immer Raum für Überr…
 
Der Blick hinter die Kulissen von OK COOL In dieser November-(hust)-Ausgabe des monatlichen Blick hinter die Kulissen von OK COOL erzählt Dom von Gothic 2, wie ihr Menschen zu Weihnachten mit OK COOL beglücken könnt und wagt außerdem einen ersten schüchternen Ausblick auf neue Zusammenarbeiten, neue Formate und 2023. Links: OK COOL verschenken OK C…
 
In der Welt der Filmkritik Arabella Wintermayr ist freie Journalistin und regelmäßig bei Der Freitag, der TAZ, der Berliner Zeitung und anderen Stellen zu lesen. Ein großer Teil ihrer Arbeit dreht sich dabei um Filmkritik, wobei sie in den letzten Jahren eine ganz besondere Perspektive für sich entdeckt hat: Meta-Kritik, die über den Film selbst hi…
 
Ein Hintergrundgespräch mit PR-Experte Thomas Reisenegger Spätestens nach der Übernahme von Twitter durch Elon Musk strauchelt die Plattform gehörig: Mehr und mehr UserInnen verlassen das soziale Netzwerk und suchen sich Alternativen. Was für die einen "nur" nervig und umständlich ist, kann für die anderen ernste berufliche Konsequenzen nach sich z…
 
Wir kehren zur Fantasy zurück und zu einem Namen, den wir im Podcast zumindest schon gestreift haben. "Die Tänzerin am Abgrund" stammt von Brandon Sanderson, der letztens durch ein phänomenal erfolgreiches Kickstarter-Projekt jenseits der Buchwelt Aufmerksamkeit erregt hat, und das Buch gilt als Band 7 (von 10) der "Sturmlicht-Chroniken". Aber es e…
 
Spielejournalismus in der Nische Andreas Inderwildi ist (unter anderem) Spielejournalist und hat sich ganz besondere Themenfelder erschlossen: Games aus der Perspektive der Mittelalterwissenschaften zu analysieren und zu besprechen. Das Ergebnis dieser Herangehensweise sind hochspannende Auseinandersetzungen mit dem Medium, die allerdings auch aufw…
 
Hauptberuflich Krankenpfleger, nach Feierabend Warcraft-Profi Marcel Reiske alias "Sl4sH" ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Warcraft-3-Szene: Seit Jahrzehnten ist er nicht nur als Profi-Spieler, sondern auch als Caster aktiv, kommentiert also vor Live-Publikum laufende Matches, analysiert, unterhält. Das Potential, dieses Hobby zum…
 
Rückblicke auf die Schattenseiten einer Branche Man könnte sagen, Leo Schmidt hat es geschafft: Er hat es geschafft, der Tretmühle des Spielejournalismus zu entkommen und heute einem Job nachzugehen, der Nerven schont und zukunftssicher ist. Spiele sind heute für ihn vor allem Hobby und Freizeit, ganz im Gegensatz zu den vielen Jahren davor, in der…
 
Interview mit Entwicklerin Kathrin Radtke über die Folgen der gestoppten Gamesförderung Diese Woche offenbarte das Wirtschaftsministerium, dass die Fördertöpfe der bundesweiten Gamesförderung leer sind - allerdings nicht nur die des Jahres 2022, sondern direkt auch das Budget des kommenden Jahres. Dass irgendwann kein Geld mehr da sein würde, war a…
 
Von Gameswelt quer durch Europa zu sich selbst Als Tim Hopmann vor vielen Jahren in das Leben seines Gastgebers Dom Schott trat, war er noch im Herzen der Spielewelt berufstätig: "Videoredakteur bei Gameswelt" prangte auf seiner Brust - ein Job, den Tim fast 10 Jahre lang in der Münchner Spieleredaktion ausfüllte. Irgendwann aber begann es ein biss…
 
Heute geht es um zwei Themen, über die Falko mit seinem Gast Sebastian Stange (bekannt vom Gamespodcast und anderen Folgen bei uns) besprochen hat. Zum einen geht es um die Biografie des englischen Fantasy-Autors Terry Pratchett: "A Life with Footnotes". Zum anderen um ein Subgenre der SF, das Sebstian besonders mag, nämlich die besonders wissensch…
 
Der Blick hinter die Kulissen von OK COOL "OK COOL packt aus" und damit der monatliche Blick hinter die Kulissen von OK COOL ist zurück - und mit was für einem Neuigkeitenfeuerwerk Dom Schott da angetreten ist, das insbesondere eine wilde Idee betrifft, die etwas mit Papier, einen Copyshop und MS Paint zu tun hat. Links: OK COOL lesen OK COOL auf S…
 
Die Femisphere-Gründerin über Events (nicht) für alle & Deutschlands Spielebranche Ali Reder ist Game Designerin und gründete 2017 die Femisphere: Ein Event, das die Diversität in der deutschen Spielebranche stärken und geschützte Orte zur Vernetzung und Weiterbildung anbieten will. Bis zu diesem großen Schritt musste Ali Reder allerdings erst einm…
 
Eine Reise durch die Fantasiewelt von Hauke Gerdes Februar 2020, ein Abend im Hamburg: Hauke Gerdes sitzt in den Redaktionsräumen des Internetsenders Rocketbeans TV an einem Holztisch. Mehrere Kameras sind auf ihn gerichtet, als er den tausenden ZuschauerInnen seine neue Pen-&-Paper-Welt vorstellt: Ultracore. Es ist nicht das erste Rollenspiel-Univ…
 
Der "Dome Keeper"-Macher über wilde Game-Jam-Konzepte & politische Game Gemeinsam mit seiner Frau Anne hat René Habermann mit Dome Keeper einen echten Überraschungshit gelandet: Ein Monat nach Release des Buddel-und-Kuppel-Beschütz-Spiels steht das zweite offizielle Game des Paares aus Dresden, das unter dem Studionamen "bippinbits" agiert, bei übe…
 
Colleen Hoover ist nicht nur eine sehr produktive Autorin, nicht nur eine sehr erfolgreiche Autorin, sondern auch eine Autorin, die wir ... noch nie gelesen haben. Denn ihre Bücher lassen sich im Romance-Regal einordnen, und an dem rennen wir beide vorbei, um schneller bei SF und Fantasy zu sein. Aber wir sind auch neugierig, also wagen wir uns ran…
 
"Cosfluencer" & moderne Spiele-PR Dr. Kerstin Seitz arbeitet bei Plaion (ehemals Koch Media) in der Marketingabteilung und kümmert sich als PR-Expertin darum, dass die von ihr betreuten Spiele von InfluencerInnen wie JournalistInnen möglichst vorteilhaft präsentiert werden. Kein einfacher Job, wie sich im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott herausste…
 
Von der Film- in die Spielewelt Sebastian Heße ist Narrative Designer bei Buntspecht Games, der Spiele-Sparte der Kölner Produktionsfirma Buntspecht, die ursprünglich eigentlich nur in der Film- und Werbebranche unterwegs war. Und in gewisser Weise ist diese Firmenstruktur auch ein Spiegel für Sebastians eigene Biographie: Der studierte Drehbuchsch…
 
In der Welt der Spielegeräusche Mathilde Hoffmann ist Sound Designerin, Komponistin und somit verantwortlich für das, was beim Spielen aus unseren Lautsprechern kommt. Sie komponiert für ihre Auftraggeber Soundtracks, kombiniert Sound-Effekte und entwickelt nebenbei gemeinsam mit einem Freund ihr eigenes Spiel: Oddada, ein musikalisches Roguelike d…
 
Lernspiele machen, aber in cool Anne Sauer ist Teil des Berliner Entwicklerteams Playing History und hilft dort, Spiele mit pädagogischem Anspruch zu entwerfen. Das klingt erst einmal ein bisschen trocken, ist aber super spannend, denn die Games, mit denen Anne Sauer arbeitet, haben nichts mit den langweiligen "EDV-Lernspielen" der frühen 2000-er g…
 
Eine Schnupperfolge aus dem Steady-Angebot von OK COOL 2007 rollt ein Spiel auf die Welt zu, das eines der bekanntesten Franchises überhaupt begründen soll: Bioshock, ein Mix aus Überlebenskampf und philosophischem Action-Shooter, verortet in der Unterwasserwelt Rapture, entwickelt vom Branchen-Promi Ken Levine. Statt sich aber wie so viele andere …
 
Falko hat in seinem kleinen Urlaub anderthalb Bücher gelesen: zum einen die Autobiografie des Musikers Dave Grohl, zum anderen ein Sachbuch über Facebooks Weg zur Dominanz. Aber nur eines hat so richtig Spaß gemacht ... Jochen wollte lesen, aber es kam etwas dazwischen. Dafür plaudern wir noch über ein paar Fragen, die ihr uns gestellt hat. (Und sc…
 
Hinter den Kulissen des deutschen Indie-Geheimtipps ABRISS Johannes Knop hat gemeinsam mit zwei Freunden im April diesen Jahres ein ungewöhnliches Spiel mit noch ungewöhnlicherem Namen veröffentlicht: ABRISS ist ein Knobelspiel mit Explosionen, in dem SpielerInnen durch geschickt geplante Kettenreaktionen ganze Level zum Einsturz bringen müssen. Be…
 
Unterwegs im Problemfeld "Diversity und eSport" Jana Möglich hat früh die Welt des eSports betreten: Schon als Teenagerin spielte sie intensiv (und erfolgreich) Rainbow Six, stieg dann zur semiprofessionellen Sportlerin auf und demonstrierte ihre Shooter-Fähigkeiten sogar auf großen Bühnen. Parallel dazu schlug sie an der FH Kiel eine akademische L…
 
Eine Idee, die bei guter Umsetzung richtig faszinieren könnte: Nora möchte nicht mehr weiterleben. Doch dann findet sie sich in der "Mitternachtsbibliothek" wieder, einem Ort zwischen Leben und Tod. Dort kann sie alternative Leben "anprobieren". Was wäre passiert, wenn sie die Karriere als Schwimmerin verfolgt hätte? Oder sich auf Musik konzentrier…
 
Ein bisschen am Boden Heute ist alles ein bisschen anders: Statt wie sonst seit über zwei Jahren am Sonntag einen Gast aus der Spiele- oder Medienbranche am Mikrofon zu begrüßen, richte ich, Dom Schott, heute das Aufnahmegerät auf mich selbst. Nicht aus Gründen der Selbstverliebtheit, sondern weil ich sprechen muss - über die letzten Wochen, viele …
 
Geburtshelfer für Spiele seit 30 Jahren Ralf Adam ist seit drei Dekaden Teil der Spielebranche und hat in dieser Zeit bereits ganz unterschiedliche Rollen ausgefüllt: Mal als Producer, mal als Übersetzer, mal als Mentor, mal als Dozent. Er arbeitete an Franchises wie Desperados, Spellforce, die Siedler, Jagged Alliance, Simon the Sorcerer und war s…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login